Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Pornos
2427 Mitglieder
zur Gruppe
Amateur Porno Projekt
2837 Mitglieder
zum Thema
Was macht für euch einen Porno unansehnlich?39
Pornos gibt es en masse. Unabhängig von der Länge der Szene, oder der…
zum Thema
Paartaugliche Pornos mit Bi-Szenen6
Gibt es solche Filme, die keine Billig-Pornos sind?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Spielfilme mit pornographischen Szenen

Spielfilme mit pornographischen Szenen
Hi

ich finde Filme besonders interessant, die Sex thematisieren ohne dabei auf drastische Szenen zu verzichten und keine Pornos (auch nicht wenn sie sich besonders ästhetisch oder teuer geben wollen)sind, sondern in der Regel Kunstfilme. Meist ist die Handlung sehr psychologisch und oft auch düster weil ehrlich und kompromisslos.

Zu nennen wäre da:

• Tokio Dekadenz

• Romance

• Intimacy

• Im Reich der Sinne

• Shortbus

• Ken Park

um nur einige zu nennen.

Wer kennt da noch weitere oder kann mir was empfehlen bzw. wer findet sowas sonst noch interessant?
*********r_bw Mann
127 Beiträge
Ich würde da mal "Im Reich der Sinne" nennen... aber ich weiß nicht, ob das in die Kategorie fällt, die Du suchst
****ola Frau
169 Beiträge
Eyes Wide Shut?
******sPE Paar
631 Beiträge
so etwas in der Art könntest du u.a. bei Andrew Blake finden... *spitze*
Noch ein Vorschlag
"Lie with me"
Noch ein paar Beispiele:
Anatomie de l'Enfer (2004) von Catherine Breillat mit Rocco Siffredi
Sex and Lucia (2001) mit Paz Vega
Guardami (1999) mit Elisabetta Cavalotti (Film-Bio von Moana Pozzi)
Destricted (2006) Kurzfilmsammlung u.a. v. Larry Clark
The Brown Bunny (2003) CIM-Swallow BJ von Chloe Sevigny...!
The Pornographer (2001) mit Ovidie und Jean Piere Leaud
The Idiots (1998) Lars von Trier
"9 songs" von michael winterbottom.
sehr schöner, unbedingt empfehlenswerter film...
Secretary vielleicht?
All about Anna
Hallo,
All about Anna, die FSK 18 Version.

Schöner Spielfilm, Sex in verschiedenen Variationen, aber nicht der Faden des Films. Einfach wie es bei einer Romanze sein sollte: Sex gehört dazu, wird gezeigt, aber nicht als tragendes Element.
Grüße
Ja, von All about Anna hab ich auch schon gehört, soll nicht schlecht sein und wurde auch von Lars von Trier produziert.

Wollte es mir auch mal besorgen, aber die ungeschnittene Version gibt es nur absolut überteuert (cirka 40€!!!). Wer es irgendwo billiger findet kanns hier ja posten.
Hallo,

in MZ-Kastell, ganz in der Nähe des neuen Beate Uhse Shop, gibt es einen Erotik-Discounter. Da kostet der Film 25 oder 29€, weiß nicht mehr genau. Das hilft Dir aber leider nicht weiter...............
Grüße
*********n_nw Paar
8 Beiträge
Nicht direkt pornographische Szenen,
aber uns dennoch sehr angemacht haben uns einige Szenen aus den großartigen Filmen "Perdita Durango", "Natural Born Killers" und natürlich "American Psycho".
Was gut ist, ist Pirates von digitalplayground, oder aber Coming Home von Wicked Pictures..kriegt man auch für 15-30 euro..gibt auch mehrere filme wer mehr wissen will einfach anschreiben:-)

lg
~+~
Mir fallen da noch: 9 1/2 Wochen, Lolita von Adrian Lyne, Melissa P., White Skin, Clockwork Orange und Baise Moi ein. Kenne sicher noch mehr. Die folgen dann.;)
wo bitte haben die von dir genannten Filme (mit ausnahme von Baise Moi) in irgendeiner Form HARDCORE-Szenen?
****_nw Mann
26 Beiträge
Antichrist
Angeblich ja auch der neue Film von Lars von Trier, Antichrist. Da er allerdings noch nicht angelaufen ist, wird Dir das auf absehbare Zeit nicht weiterhelfen...
es gibt auch Cry Wolf von Vivid der ist auch sehr gut, fällt mir gerade ein:-) bei vividalt.com kann man das anschauen die ganze vorschaues glaube ich:-)

lg
@*******rice
Naja, die Filme von Vivid oder Digital Playground & Co sind im Grunde normale Pornos, auch wenn sie besonders teuer und elegant gemacht sind. Ohne die Intention sich selbst befriedigen zu wollen braucht man die sich nicht anschauen.

@ pavo
Interessant, werd ich im Auge behalten.

@***or
White Skin klingt auch gut, kannt ich noch nicht, obwohl er wohl kaum wirklich pornographische Szenen beinhaltet oder schwerpunktartig Sex thematisiert. Werd ich mir aber mal anschauen.

Von Baise Moi hab ich auch schon viel gehört, die Kritiken sind aber größtenteils eher schlecht und das Ganze wirkt für mich wie eine einzige bizarre neo-feministische Fantasie ohne wirkliche Aussage.
Einen Film hätt ich noch:

"Die Klavierspielerin"

Eine drastische Elfriede Jelinek-Verfilmung von Michael Haneke.

Kann ich nur sehr empfehlen!
@Kompliziert
..rede hier von den HANDLUNGSPORNOS von DP, Wicked und Vivid.
NICHT von den Gonzos der Firmen.
ich sehe hier eher Handlungsbedarf, weil wohl kaum einer in der BRD sich bewußt ist, das zb in den USA ein Markt für Paarpornos gibt, der hervorragend bedient wird.
Klar sind nicht alle Productions von denen Storyline-/Featureporns, aber viele.
Ein Blick ins deutsche oder englische Wikipedia genügt.
Schon mal die betroffenen Filme gesehen, also die mit Story? Trailer? Rezensionen?
Coming Home, Hearts & Minds II, Rush, Loaded, No Limits, Dark Angels 1 und 2, Pirates 1 und 2, Supernatural, Cry Wolf, Visitors, Throat-a cautionary tale, Always and forever, The Wicked, Folsom Prison, Beat the devil, The Hitman, The Artist, The Oracle, Two, Fallen...fallen mir jetzt spontan mal kurz ein.
Ich merke immer wieder das mit Halbwissen vorverurteilt wird, ohne sich die nötigen Hintergrundinfos zu besorgen.
Dann kann man weiterdiskutieren, aber einfach solche Behauptungen aufzustellen, ist unprofessionell und irreführend.
es geht darum, wer HANDLUNGSPORNOS sucht, dem soll geholfen werden, wer nicht drauf steht, soll es überlesen!
Und ein Tip am Rande.
Mal auf die Seite von AVN gehen(das sind die Porno-Oscars wo nie ein deutscher Film leider nominiert wird), da giibts unzählige Sparten wo es Auszeichnungen gibt.
Und man sehe, es gibt dort Awards für Storyline-Porns!!!
Und sind wir mal ehrlich, wenn der teuerste Porno aller Zeiten, Pirates und Stagnettis Revenge(2.Teil) nicht so viel Geld eingespielt hätte, warum sollte man sowas drehen?
Übrigens sind die non-Sex Actionszenen von Hollywood Spezialisten gedreht worden.
Einfach mal googeln und lesen.
Und die Gonzos sind nicht einfach so teuer, sondern weil die DarstellerInnen was darstellen!
Warum wird zb eine Jesse Jane, Kirsten Price oder Jessica Drake, ein Steven St.Croix oder Evan Stone nicht von Magma, Inflagranti oder Videorama gebucht, wenn alle so gleich und austauschbar sind?
Warum schafften es bisher nur Dru Berrymore und Annette Schwarz als deutsche den Sprung übern Teich? Männliche Darsteller KEINER,traurig aber wahr:(
Warum werden bis auf Private aus Spanien keine europäischen Label auf dem US-Markt vertrieben?
Weil die Qualität zu hoch für den größten Sex-Markt der Welt ist, lach?
Wobei es auch gute deutsche Pornos gibt, mir fällt da gerade einer ein, moment, hm, ich meld mich die Tage nochmal, dann fällts mir bestimmt ein...
PS:Jeder soll schauen was er will,aber bitte,bitte, vor dem Urteil erst die Recherche...dankeschön:)

lg
Blade
Blade,
dein Engagement in Ehren, aber ob Handlungspornos oder nicht, es sind und bleiben PORNOS.

Und genau um die gehts in diesem Thread eben nicht, sondern um MAINSTREAM- oder INDEPENDENT-Kino, das expliziten Sex beinhaltet.
@*******imax
Vielen Dank, du hast es erfasst!

@***de
In meinem letzten Post habe ich im Übrigen die Handlungspornos gemeint und nicht die Gonzos, ich wusste ja nicht das amerikanische Hochglanzpornos so künstlerisch wertvoll sein können :). Ja ich hab mal einen gesehen aus Neugier, und meines Erachtens nach sind und bleiben es Pornos, egal wie teuer die Ausstattung ist, wie (relativ) gut die Darsteller schauspielern und wie viel Story enthalten ist. Es sind Filme die man zum masturbieren oder heiß machen anschauen kann, ansonsten hätt ich keine Lust ellenlange, der "Story" oder "Atmosphäre" nicht wirklich zuträgliche Sexszenen anzuschauen, wär doch etwas ermüdend auf Dauer oder :)?

Also, bevor man den Lobbyisten für die amerikanische Pornoindustrie spielt, bitte erst mal den Thread rechechieren, danke *g*
Wie gesagt jedem sein Geschmack!
wäre ja sonst langweilig.
ICH verstehe aber unter Spielfilme mit pornographischen Inhalt Handlungspornos, sorry, aber bin da glaub ich nicht der einzigste.
Wäre vlt. besser Spielfilme mit erotischen Szenen!?
Und es gibt bestimmt genug Leute die mit Softcore Filmen oder erotisch wertvollen Filmen eine Wichsvorlage haben.
der eine braucht härtere Kost, der andere wiederum softere oder anspruchsvollere.
Alles in allem dient das alles der erotischen Stimulation, psychisch oder physisch.
Wenn ich das falsch verstanden habe, bitte ich um Nachsicht, vlt. haben die ganzen Pornos aus USA meine Fähigkeiten zu rationalem Denken erheblich in Mitleidenschaft gezogen!?!
Auch bin ich kein Lobbyist der US-Pornoindustrie, dann wäre ich nicht hier, sondern würde wohl in Beverly Hills irgendwelche Beschäftigungen in meiner 8 Millionen Dollar Villa nachgehen...

Blade
hier gehts nicht um Geschmack, hier gehts auch nicht um Porno, hier gehts um normale Filme, die zufällig echten Sex beinhalten, der in 99% der Fälle überhaupt nicht antörnend sein soll, und es auch nicht ist.

genausogut könnte man also die Dauerwerbung für Vivid & Co. in Threads über Pedikürwerkzeug, 3er BMWs oder Niveadosen schalten - denn hier wie dort ist es schlicht und ergreifend OFF TOPPIC.

Warum machst du nicht einen eigenen Thread auf, in dem du deine Vorlieben ausbreitest? Hab ich in einem, in dem es um die Klassiker ging ja auch getan. Anstatt, wohlgemerkt, meinen Senf in einen GGG Thread reinzuschreiben (so a lá wat wollt ihr denn mit eurem Bukkake-Käse, Mutzenbacher ist doch viel besser)

@*******iert
das mit dem Lobbyisten hatte ich mir auch schon gedacht...*g*
hier gehts nicht um Geschmack, hier gehts auch nicht um Porno, hier gehts um normale Filme, die zufällig echten Sex beinhalten, der in 99% der Fälle überhaupt nicht antörnend sein soll, und es auch nicht ist.
Zufällig? *gg*

Ein Beispiel: Shortbus. Ja, der Film hat viel Sex. Nein, es ist meiner Meinung nach kein Porno.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.