Wie attraktiv findet ihr Brüste als (Profil-)bild?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 24
  6. 25
  7. 26
131113376
 
Themenersteller
 Themenersteller
9. Apr

Wie attraktiv findet ihr Brüste als (Profil-)bild?
Man(n) findet hier im JC ja einige Bilder, die einfach nur Brüste zeigen, dh. ohne, dass man etwas mehr von der Figur und gar vom Gesicht erkennt. Ja, ich mag Brüste, aber so ganz ohne Kontext finde ich das nicht wirklich anziehend und (je nachdem, wie das Foto gemacht ist) auch nicht wirklich schön. Ohne die Person dahinter sieht halt doch irgendwie alles gleich aus. In gewisser Weise sind Tittenbilder für mich also das Äquivalent zu Schwanzbildern und gerade als Profilbild möchte ich so etwas eigentlich gar nicht sehen.

Das ist aber nur meine Meinung. Durch die Suchfunktion habe ich bspw. bzgl. einer Diskussion über männliche Profilbilder die These gefunden: "Als Frau ist das ja relativ einfach: Arsch oder Titten - fertig, jeder Mann springt drauf an.". Und dass es überhaupt solche Profilbilder gibt, muss ja wohl bedeuten, dass diese Frau der Meinung ist, Männer würden das attraktiv finden (und/oder sie finden es selbst attraktiv).

Daher meine Frage an die Männer und gerne auch an die Frauen (die auf Frauen stehen): Mögt ihr das? Findet ihr (nur) Brüste als Profilbild attraktiv?

Es geht mir hier nicht um die Frage, ob es in Ordnung ist, solche Profilbilder zu verwenden; das bleibt jeder selbst überlassen. Ich möchte einfach gerne ein Meinungsbild zu diesem Thema, denn mich interessiert, was ihr da für einen Geschmack habt.
 
JOY-Team
 JOY-Team
9. Apr

Brüste!

Genau mein Thema. Schöne Bilder sind - Achtung platt - immer schön und diese sieht man sich auch gerne an, aber generell mag ich keine Tittenbilder im Profilbild. Das ist mir zu viel des Gutes und für mich gilt an dieser Stelle: weniger ist mehr. Ich möchte doch entdecken und herausfinden und nicht mit Tatsachen erschlagen werden, die JEDEM zuteil werden. Da ist für mich der Reiz gleich weg.
Danke17x
 
 
9. Apr

als Profilbild
wo es jeden gleich anspringt, sogar im Forum...klares Nein

in einem Album...klar wer es mag
 
 
9. Apr

*genau* egal ob Titten oder Schwänze
als wenn Mensch nichts anderes zu bieten !!! hat
egal ob es hier auch und viel um *popp*treffen geht
ich unterhalte mich liebendgern NICHT mit diesen Teilen
*lach* dann doch lieber gar kein Bild, dafür ein besonderer Schreibstil, der Laune auf mehr macht
Danke13x
 
 
9. Apr

...ich sehe das wie "Leahnah"..... Und ich finde es eigenartig, dass Frauen mit Titten als Profilbild sich darüber aufregen, wenn ihen Shw*nzbilder zugeschickt werden. gild nicht gleiches Recht für alle?

PS: Ich wollte mich bei "Leahna" für Ihren Beitrag bedanken, doch ich stehe, warum auch immer, auf ihrer Ignor-Liste *g*
 
 
9. Apr

Naja, sie sind halt einfach manchmal nett zu überfliegen -mehr nicht.

Wenn man in einem bestehendem Kontakt bildlich darüber informiert wird was einen erwartet ergibt es für uns eher einen Sinn, ansonsten sind es einfach nur Brüste.
Gibt es zu Hauf, gibt es überall...

(schreibt er, ist aber unsere beiderseitige Meinung)
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
9. Apr

Künstlerisch hochwertige Akt- oder Porn-Art-Pics finde ich hocherotisch und wahnsinnig toll.

Dazu können auch Brüste zählen - mit toller Beleuchtung, perlenden Wassertropfen, Licht/Schatten/Farbe..............

AAAAAABBBBEEEEEER:
Als Profilbild einzig und allein irgendwelche Brüste finde ich eher nichtssagend und würde mich keinesfalls animieren, einen weiteren Blick auf das Profil zu werfen. - Klick und weg!
Danke10x
 
 
9. Apr

Ich mag Brüste *g*

Und wenn ich das Gesicht der Inhaberin kenne, gucke ich sie mir auch gerne an und gebe vllt mal ein Kompliment drauf. Wenn ich aber nur die Brüste sehe und kenne, dann langweilt mich das, denn auf reddit gibt's Bilder von Frauen, mit mMn bedeutend schöneren Brüsten und bei denen ist es ausserdem unwahrscheinlicher, dass man je das Gesicht sehen wird.

Ich urteile aber nicht so, dass Frauen, die nur ihre Brüste als Bild haben irgendwie weniger wert sind oder leichter zu haben oder langweilig. Wenn sie drauf stolz sind und sie sie gerne zeigen, dann sollen sie doch machen.
 
 
9. Apr

Warum denn nicht ...
ich habe mich schon über so manchen "komischen" Beitrag im Schniedel-Pic Thread gewundert ...
Ich musste immer mal wieder schauen, ob ich wirklich noch auf der richtigen Plattform bin ...
Jetzt geht es hier wohl weiter.

Wenn eine Frau ihre Brüste als werbewirksam genug erachtet - oder besonders stolz darauf ist ... dann spricht rein gar nichts dagegen ... diese eben auch als Profilbild einzustellen.
Jeder kann schließlich im Rahmen des Erlaubten einstellen was er möchte.
Ich würde mir auch nie anmaßen ... auf Grund eines solchen Bildes den Menschen beurteilen zu können - wie manch andere es hier wohl auch gerne tun - oder zumindest glauben das tun zu müssen.

Al
 
 
9. Apr

Wie es zu meinem Profilbild kam:
• Mein Gesicht möchte ich im Profil nicht zeigen
• Es ist ein Erotikforum ... ich wollte daher schon Erotik im Profilbild andeuten
• Ich mag meine Brüste und halte sie für ein nettes Feature an mir
• Viele Menschen mögen den Anblick
• Habe mich für den Ausschnitt (und nicht für die nackten Brüste) entschieden, und das in s/w, weil ich es stilvoller finde

Ich nehme aber zur Kenntnis (und verstehe auch), dass das unter Umständen bei manchen Menschen dazu führt, dass sie mein Profil gar nicht anklicken. Damit bin ich ok. Man muss halt Entscheidungen treffen und mit den Konsequenzen leben .... fast wie im richtigen Leben *zwinker*
Danke29x
 
 
9. Apr

Obs jetzt jemand attraktiv findet oder nicht, ich mag meinen linken Nippel ganz gern. Und da ich nicht ständig das Profilbild wechsel, hats auch einen gewissen Wiedererkennungswert, ob der nun werbewirksam ist oder nicht.

Ich finds ok, wenns einer nicht mag, gibt ja auch viele Profilbilder, die ich nicht leiden kann.
Und bevor ich auf meinem Gesicht mit irgendwas virtuell rumkritzel, damit es keiner erkennt, neee, da lass ich lieber meine linke Titte. Klar, ich könnt auch die rechte nehmen, aber die mag ich nicht sooooo gern. *lol*
 
 
9. Apr

Verschiedene Menschen haben eine besonders große Schwäche für einen bestimmten Teil des Körpers. Große, natürliche Brüste sind meine. Sie ziehen mich in ihren Bann und sprechen etwas archaisches in mir an. Als Objekte meiner Begierde wecken sie mein Interesse an ihrer Eigentümerin.

Viele meiner Phantasien drehen sich um diese bestimmte Oberflächlichkeit. Sehe ich sie in einem Profilbild, denke ich an das Ausleben meiner Phantasien und das ist einer der Gründe, warum ich im Joyclub bin. Deshalb freue ich mich jedes mal, wenn ich eine üppige Oberweite in einem Profilbild sehe und bin gespannt, wer die Frau ist, die sich dahinter verbirgt.
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
9. Apr

Lyk:
und das ist einer der Gründe, warum ich im Joyclub bin. Deshalb freue ich mich jedes mal, wenn ich eine üppige Oberweite in einem Profilbild sehe und bin gespannt, wer die Frau ist, die sich dahinter verbirgt.

Ja, cool,
das ist halt wieder der Beweis, dass alles einen Sinn macht...................

Also, lassen wir den Menschen ihr Profilbild mit Brüsten - muss ja nicht meins sein.
 
 
9. Apr

Profilbilder von Brüsten als Äquivalent zu den berühmten Schwanzbildern zu erheben, fände ich persönlich doch ein klein wenig übertrieben. Das Gegenstück dazu wären meiner Meinung nach eher Vaginalbilder und wären sicherlich ähnlich "attraktiv" wie die Penisvariante.

Profilbilder sind meiner Meinung nach das Aushängeschild für jeden User hier. Wenn die betreffende Dame meint, dass ein Bild ihrer Brüste sie am meisten, bzw. am besten charakterisieren, dann sei es so. Ich will da kein Richter oder Spielverderber sein.

Ich persönlich würde allerdings eher davon absehen das Profil einer solchen Frau zu besuchen, aber auch nur, wenn auf dem Bild nichts weiter zu sehen ist als nackte Brüste. Wenn das Bild kreativ gestaltet ist, oder beispielsweise interessante Reizwäsche zeigt, wäre ich womöglich doch interessiert. Letztendelich sind es nicht Bilder, sondern Worte, die darüber entscheiden ob ich ein Profil besuche oder nicht.

seeleverschenkt:
Und bevor ich auf meinem Gesicht mit irgendwas virtuell rumkritzel, damit es keiner erkennt, neee, da lass ich lieber meine linke Titte.

Das habe ich beinahe vergessen - und ist auch ein gutes Argument, wenn die Profilbesitzerin ihr Gesicht nicht öffentlich zeigen will. Danke für den Denkanstoß!

Bachata_Lady:
Künstlerisch hochwertige Akt- oder Porn-Art-Pics finde ich hocherotisch und wahnsinnig toll.

Da geht es mir genau so. Ich finde es nur persönlich schade, dass bei entsättigten Bildern dann meist der High-Key-Stil (also, gleißend hell und etwas überbelichtet) verwendet wird. Dabei gehen meist so viele interessante Details verloren...
 
 
9. Apr

Nun
Mein „Tittenbild auf Bumsportal“ drückt ganz gut aus, dass ich gut über mich selbst lachen kann.

Desweiteren möchte ich, und nur ich (!) entscheiden, wem ich meine Identität hinter dem Profil preisgebe.

Ich denke man kann durchaus von so einem Foto gewisse Rückschlüsse auf die Person ziehen. Man zeigt ja damit auch seinen persönlichen Geschmack.

Man kann sich darüber hinaus ja auch mit Worten selbst beschreiben. Es hilft natürlich, wenn Selbstbild und Fremdbild da nicht allzu sehr abweichen.

Die Menschen, die mich live getroffen haben, waren jedenfalls nicht überrascht, was mich bestärkt, dass mein Profil ausreichend aussagekräftig ist.

Wenn jemand damit nichts anfangen kann, dann ist das ja auch eine Aussage...
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 24
  6. 25
  7. 26
  • Stiefel Alessandria Größe:36
    Stiefel Alessandria Größe:36
    Für SIE und IHN! Schwarze Overknee-Stiefel. Plateau 5 cm, Absatz 14 cm.
    Preis: 239,00 EUR
  • Lack-Stiefel Antonia Größe:40
    Lack-Stiefel Antonia Größe:40
    Kniehoher Stiefel mit Reißverschluss an der Innenseite. Schwarz. Plateau: 4 cm.
    Preis: 114,00 EUR
  • Lack-Stiefel Antonia Größe:42
    Lack-Stiefel Antonia Größe:42
    Kniehoher Stiefel mit Reißverschluss an der Innenseite. Schwarz. Plateau: 4 cm.
    Preis: 114,00 EUR

Interessante Gruppen zum Thema