Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Grazile Frauen
866 Mitglieder
zur Gruppe
Mein 💖 schlägt Schlager
101 Mitglieder
zum Thema
Sommer kommt...nackt schlafen...Part II157
Wie steht ihr dazu? Schlaft ihr immer nackt? Nur im Sommer?
zum Thema
Nackig schlafen?!?|Teil 11|822
Wie schlafen denn unsere User zur Nachtzeit, wenn sie denn mal net?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Nackt schlafen - Habt ihr gerne Hautkontakt im Schlaf?

*******1990 Mann
9 Beiträge
Themenersteller 
Nackt schlafen - Habt ihr gerne Hautkontakt im Schlaf?
Hallo Liebe Gemeinde,

ich wollte mal ein Thema eröffnen, dass glaub ich bei vielen im Bett ein Thema ist.

Ich schlafe gerne nackt und habe beim schlafen sehr gerne engen hautkontakt mit meiner Frau.
Das führt natürlich auch hin und wieder mal dazu, dass mein bestes stück erregt wird, was ich als angenehm empfinde. (natürlich kann ein hartes teil am po oder bein die frau manchmal nerven *ggg* aber nicht immer)

Wie ist das bei euch so? habt ihr auch gerne hautkontakt beim schlafen bzw. mögt ihr es den anderen an euch zu spüren?

LG
Ich bin ebenfalls ein Nacktschläfer.
Zum einschlafen habe ich schon mal gerne Hautkontakt, bevorzuge aber eher das ich von hinten an ihm liege, ihn sozusagen im Schoß habe *smile*
Meist reicht es mir aber sich irgendwo zu berühren, sei es am Arm oder am liebsten an den Füßen.
*******1990 Mann
9 Beiträge
Themenersteller 
Okay, aber ist es für dich nicht auch toll wenn dir jemand den rücken po und die beine wärmt? also quasi löffelchen? anders herum ist es auch schön das stimmt
*****Dog Mann
2.671 Beiträge
Im Sommer bin ich gerne Nacktschläfer.
Hautkontakt mag ich schon, am liebsten beim Einschlafen......
Allerdings schlafe ich sehr schlecht und wenn dann auch sehr unruhig, darum ist ein gewisser "Sicherheitsabstand" sinnvoll. *g*

Was ich mag und was geht sind leider zwei fast unvereinbare Dinge. *zwinker*
"Er" schreibt...
Wir schlafen Sommer wie Winter nackt. Das schön warme Wasserbett ist dabei einfach herrlich. Auch schlafen wir im Grunde immer aneinandergekuschelt ein, da auch wir den Hautkontakt sehr mögen und genießen.

LG "Er" von NeueReize
*******ven Frau
881 Beiträge
Im Sommer schlafe ich gerne nackt ....im Winter kommt es darauf an wie kalt es ist lach ... und ich liebe Haut Kontakt am liebsten dann die Löffelchenstellung .. *love*
*******1990:
Okay, aber ist es für dich nicht auch toll wenn dir jemand den rücken po und die beine wärmt? also quasi löffelchen? anders herum ist es auch schön das stimmt

Früher ja... da konnte es mir nicht eng genug sein.
Aber seit ein paar Jahren habe ich mich zur unruhigen Schläferin entwickelt.
Da finde ich es vorteilhafter ihn von hinten zu umarmen damit er nicht ständig wach wird, wenn ich mich von der Umklammerung befreien muss *zwinker*
Noch eine Nacktschläferin. Egal ob Sommer oder Winter, ob Mann neben mir schläft oder nicht. Nur wenn ich krank bin ziehe ich mir was an *zwinker*

Hautkontakt sehr gerne nur einschlafen kann ich dann nicht *g*
*********1979 Paar
5 Beiträge
Nackt schlafen ist Gewöhnungssache, nach einigen Stunden fehlt mir aber oft mein Boxershort. Hautkontakt mag ich schon, wird aber sehr schnell zu heiß unter der Decke.
Nacktschlafen ja, aber nicht per se wegen dem Hautkontakt - das ist einfach nur ein netter Nebeneffekt, den wir beide sehr wohl sehr gerne geniessen. Ein Grund fürs Nacktschlafen war und ist es dennoch nicht, denn Nacktheit ist für uns eimfach nichts anderes als natürlich.
Ich schlafe auch schon seit Jahren nackt, egal ob im Sommer oder Winter...es ist einfach ein schönes Gefühl, nur die Bettwäsche auf der nackten Haut zu spüren *love3*
Körperkontakt ist auch schön, wird mir aber in der Regel nach ner gewissen Zeit zu warm
****az Mann
4.309 Beiträge
Ich schlafe egtl immer mit jump suit Schlafanzug oder einem dünneren bestehend aus Hose und Shirt. Es reicht mir dann wenn ich das Fräulein umarmen kann. Geht aber auch net immer weil ich mich egtl immer 1-2x drehen muss um einschlafen zu können.

Und der Ständer ist auch durch die Klamotten spürbar wurde mir gesagt.
**********angis Mann
684 Beiträge
Bonsoir
Moi?

Ich schlafe immer und überall nackt

...

okay im Flugzeug vielleicht nicht *g*
*******035 Paar
73 Beiträge
Eigentlich schlafen wir immer nackt,es ist einfach ein tolles Gefühl die Bettwäsche zuspüren oder einen lauen Wind im Sommer bei geöffnetem Fenster und vor allem wenn sich der Partner einkuschelt.
Fast immer ohne!
Ich schlafe fast immer nackt!

Bei ganz kühlen Temperaturen oder wenn ich mich nicht gut fühle ziehe ich Schlafwäsche vor, aber ansonsten bleibt die weg.
****emi Frau
792 Beiträge
Kurz vor dem Einschlafen mag ich den direkten Hautkontakt sehr, wir liegen dann in der Löffelchen-Stellung. Wenn ich merke, dass es ihn erregt, haben wir oft Sex *rotwerd*
Da führt das Eine also zum Anderen *zwinker*

Einschlafen kann ich in der Stellung allerdings leider nicht. Zum Kuscheln eignet sich die Position aber auch bestens *liebguck*
*********ave_H Mann
256 Beiträge
schlafe...
ebenso gerne nackt , im winter zieh ich nur was an wenns richtig kalt ist .ich schlafe auch nackt wenn ich im hotel übernachte und bei guten freunden wenn ich z.b. bei jemand übernachte den ich noch nicht so lange kenne leg ich mich zuerst mit unterhose ins bett ,die aber spätestens dann ausgezogen wird wenn das licht ausgeknipst wird

Hautkontakt habe ich auch gerne muß aber nicht unbedingt sein da ich gerne alleine liege
****yn Frau
13.441 Beiträge
JOY-Angels 
Ich kann mit Kleidung nicht schlafen. Außer wenn es sehr kalt ist, dann reichen aber Overkneestrümpfe - sind die Füßchen warm, ist alles okay.
Deswegen schlafe ich auch immer schlecht, wenn ich irgendwo zu Besuch bin oder nicht in meinem eigenen Bett liege, denn dann ist meistens zumindest ein Negligee angesagt.

Hautkontakt ist toll, allerdings mag ich Löffelchen nicht so gerne. Ich liege gern im Arm eines anderen Menschen, mit Kopf auf der Brust, mag es aber auch umgekehrt (ich streichle gerne Haare).

Zum Einschlafen selbst brauche ich allerdings meine Ruhe. Ich schlafe wie ein toter Seestern. Alle viere weggestreckt.
**2 Mann
6.096 Beiträge
Ähm ne - nie völlig nackt.
Ich denke es ist eben Gewohnheitssache - selbst wenn ich machmal völli unbekleidet einschlafe, wache ich auf und zieh mir etwas an. - ich mag es einfach, gerade im südlichen Bereich, wenn alles ordentlich eingepackt ist und nicht herumbaumelt, während ich schlafe.
*********r2017 Mann
352 Beiträge
nackt schlafen...
tue ich sehr gerne, außer im Winter. Allerdings schlafe ich nackt relativ unruhig, weil mich der Körperkontakt sehr erregt und mein bestes Stück mehrmals pro Nacht meldet, dass es eingesetzt werden möchte. Da Sie aber fest schläft, bleibt mir dann meistens nur SB, um mich zu entspannen...
******_71 Mann
1.201 Beiträge
Jein
Nackt schlafen - Ja

Nackt unter der Decke kuscheln - Ja

Hautkontakt zum (Ein-)Schlafen - Nein
Das wäre mir viel zu warm.
**********_Dude Paar
118 Beiträge
Ja und nein.

Zu Hause für gewöhnlich schon, manchmal aber auch nur untenrum nackt oder mit Boxershorts. Entscheide ich spontan.

Wenn ich mal bei nem Freund bzw. einem befreundeten Paar übernachte, dann meistens nackt. Bei denen darf ich aber auch nackt durch die Wohnung laufen, während sie anwesend sind, insofern ist das alles kein Problem.
**********_Dude Paar
118 Beiträge
Anwesend = In der Wohnung, klar, aber auch sich zeitgleich im selben Raum aufhaltend, auf demselben Sofa sitzend usw.
*****ess Frau
18.691 Beiträge
Nachdem hier fast alle nackt schlafen, oute ich mich nun auch mal als Schlafanzugträger. Ich bin einfach eine Frostbeule und kann nicht einschlafen, wenn ich friere. Ich brauche selbst warme Kuschelsocken.

Im Hochsommer, wenn es richtig heiß ist, kann es schon mal sein, dass ich nur im Slip schlafe. Aber selbst da fühlt sich ein kurzes kühlendes Satin-Nachthemd noch angenehmer auf der Haut an als völlig nackt.

Da ich schon seit langem Single bin, stellt sich die Frage nach Hautkontakt nicht.
Und auch früher, als ich noch in Partnerschaft war, war vielleicht mal Löffelchen zum bewussten Kuscheln angesagt, aber zum Einschlafen geht das bei mir nicht. Ich weiß dann immer nicht, wohin mit dem unten liegenden Arm. Wenn ich auf dem Arm draufliege, schläft er mir ein, was ich als unangenehm empfinde. Ich brauche da meine Bewegungsfreiheit, um eine für mich angenehme (Ein-)Schlafposition finden zu können.
Ich schlafe grundsätzlich nicht nackt und meine Partnerin auch nicht.
Und auch wenn ich mich ankuschele und beim Einschlafen am liebsten eine Brust in der Hand habe, dann ist es mir lieber, wenn eine dünne Lage Stoff dazwischen ist, denn nackte Haut auf nackter Haut neigt zum schwitzen und kleben.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.