Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Von Akt bis Porn
651 Mitglieder
zur Gruppe
Erotische Outdoor Bilder
1008 Mitglieder
zum Thema
Erotische Fotos ohne komplette Nacktheit - 5747
Erotische Fotos ohne komplette Nacktheit - Teil 4 ist gleich voll…
zum Thema
erotische Fotos auf Treppen514
Wir lieben erotische Fotos auf Treppen, weil wir finden, dass man da…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

grenze zw. erotischer und pornografischen fotos

****IE Paar
889 Beiträge
Themenersteller 
grenze zw. erotischer und pornografischen fotos
hallo
wollte mal nachfragen ob ihr eine idee habt wo erotische fotografie aufhört und pornografische beginnt?
habe schon einige fotos gesehen wo auch die geschlechtsteile sichtbar waren jedoch meiner meinung nach noch nicht pornografisch wirkten

oder ist das reine ansichtssache?
was denkt ihr?
********ikan Paar
69 Beiträge
Nun ja, die Grenzen sind da fließend ...
wir glauben nicht das es da einen Maßstab gibt.

Wir hatten hier z.B. versucht einige Bilder ins Profil
zu bekommen bei denen durch eine Strumpfhose nur
ein dünner schwarzer Strich schimmerte (der Spalt
zwischen meinen Schamlippen) ... für uns war das
erotisch, denn es war nicht wirklich etwas zu sehen.
Joy hat sie aber abgelehnt.

*snief*

Gruß
Sandra
******_nw Mann
343 Beiträge
Grundsätzlich ist Pornografie folgendermassen definierbar:

Pornografie (alte Schreibung: Pornographie) ist die direkte Darstellung der menschlichen Sexualität mit dem Ziel, den Betrachter sexuell zu erregen, wobei die Geschlechtsorgane in ihrer sexuellen Aktivität bewusst betont werden.
*

und

In der deutschen Rechtsprechung wird regelmäßig auf eine Definition des OLG Düsseldorf verwiesen. Danach handelt es sich bei Pornografie um „grobe Darstellungen des Sexuellen, die in einer den Sexualtrieb aufstachelnden Weise den Menschen zum bloßen, auswechselbaren Objekt geschlechtlicher Begierde degradieren. Diese Darstellungen bleiben ohne Sinnzusammenhang mit anderen Lebensäußerungen und nehmen spurenhafte gedankliche Inhalte lediglich zum Vorwand für provozierende Sexualität“ (NJW 1974, 1474).
*

Keine dieser Definitionen ist in jedem Fall eindeutig. Hier im Joyclub wird vermutlich eher sehr vorsichtig vorgegangen, um Konfrontationen mit dem deutschen Rechtssystem zu vermeiden. Grundsätzlich müsste es rechtlich in Ordnung sein, wenn ein Mann ein Foto von seinem erigierten Penis hier postet und schreibt: "Ist diese Krümmung bedenklich, oder muss ich damit zum Arzt??", aber es wäre jugendgefährdende Pornografie wenn unter dem Gleichen Bild stünde: "Wer will den lutschen??"..

Für mich selbst ist diese Grenze oft sehr schwer zu setzen, teils sogar abhängig von der Tagesform! Also alles nicht so einfach...


• Zitate sind von http://de.wikipedia.org/wiki/Pornographie
****IE Paar
889 Beiträge
Themenersteller 
danke
für eure antworten
speziell zur antwort 2 möchte ich sagen, daß es in der tat schwer ist eine grenze zu ziehen. z.b. dein zitat von dem gesetz in düsseldorf.. was ist mit fetischisten? es sind z.b. viele brüste, füsse, schuhe ect. abgebildet, im grunde nichts schlimmes jedoch für den einen oder anderen erregender als geschlechtsteile selbst. also sind wir eigentlich wieder am anfang wobei auch das gesetz hier sich ja nur auf die geschlechtsteile (in welcher position, situation) auch immer beschränkt

es ist wirklich ein sehr schmaler grad

p.s. es gibt so viele wunderschöne fotos wo man auch teilw. geschlechtsteile sieht aber in keiner weise pornografisch wirken, (brüste, schuhe ect. ) ja auch nicht
aber da wäre man wieder bei der ansichtssache
lg
Kopfsache
dazu kann man eigentlich nur sagen im kopf eines jeden einzelnen !

lg
wolfgang
****unz Paar
409 Beiträge
Ich würde mal sagen solange die Bilder ästhetisch sind sind sie nicht pornografisch sondern erotisch. Aber das liegt auch wieder im Auge des Betrachters. Ich kenne z.B. eine Seite mit Bildern von Frauen die u.a. mit eingeführten Dildos abgebildet sind und ich finde diese Bilder trotzdem nicht pornografisch in dem Sinne. Für mich ist das auch Erotisch.
****IE Paar
889 Beiträge
Themenersteller 
ja
es gibt in der tat sehr viele schöne fotos speziell mit spielzeug die sehr erotische jedoch nicht pornografisch wirken. es kommt sicherlich auch auf das umfeld im bild, belichtung ect. an *geheimtipp* *zwinker*
ich finde......
.... dies ist schwer zu erklären.... aber ich würde sagen wenn ich ein bild eines nackten oder halbnackten menschen betrachte und werde sofort nur auf die geschlechtsteile fixiert dann würde ich es pornographisch einordnen.... wenn ich das bild im gesamten betrachte dann eher ist es eher erotisch.
*********teher Mann
14 Beiträge
Nach der sturren Wortbedeutung ist Pornogrphie die die Abbildung von Prostitution Pornos( weibliche Sklavin, Hure) Graphos (Abildung) während Erotik ( alles um schreibt was mit dem Liebes Gott Eros lat.Cupido zusammen hängt.
Kurz würde ich sagen alles was nicht die Primären Geschletzorgane im Einsatz oder Einsatzbereiterform zeigt keine Pornogaphie.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.