Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
FLOWERS & BEES
10504 Mitglieder
zur Gruppe
eyes-touch fashion&events
1481 Mitglieder
zum Thema
Fetische erstmals ausleben: wie kann ich beginnen?6
Mein Freund hat verschiedene Fetische die ich gerne mit ihm ausleben…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Käse-Fetisch

*******ul16 Frau
3 Beiträge
Themenersteller 
Käse-Fetisch
Hallo,

ich bin neu hier und weiß gar nicht recht wie ich anfangen soll. Mein Freund hat mir gebeichtet, dass er einen Käse-Fetisch hat.
Ihn macht es an, Frauen beim Käse-essen zu beobachten und er benutzt Käse auch beim Handjob. Ich war zwar etwas überrascht und konnte es nicht richtig verstehen, aber ich habe es dann so hingenommen und akzeptiert.
Auf unsere Beziehung hatte es dann lange keinen Einfluss mehr, wir haben nicht mehr über das Thema geredet und haben es sozusagen "totgeschwiegen". (Ich bin die erste Person, der er sich in den Punkt offenbart hat und die Situation war deshalb auch für ihn neu und wir wussten beide nicht, wie wir uns jetzt in Bezug auf das Thema verhalten sollten) Aber seit kurzen kommt dieses Thema immer häufiger zur Sprache und er will seinen Fetisch jetzt in unser Sex-Leben mit einbeziehen.
Jetzt bin ich total verunsichert und weiß nicht was ich machen soll. Mit ihn darüber reden kommt nicht in Frage, weil ich Angst habe unsere sonst eigentlich perfekte Beziehung damit zu belasten. Aber ich habe große Angst dass ich irgendetwas "falsch" mache und ihn so seinen Fetisch verderbe. Generell würde ich ihn seine Wünsche natürlich gerne erfüllen, aber ich weiß ja nicht mal genau, was er sich wünscht. Ich kann ihn unmöglich von mir aus danach fragen, die Situation würde für mich sofort unangenehm werden.
Hat vielleicht jemand einen ähnlichen oder vielleicht sogar den selben Fetisch und kann mir Tipps und Ratschläge geben? Vielleicht kann mir auch jemand erklären, was einen genau antörnt, wenn man den Fetisch hat. Wahrscheinlich variiert das von Person zu Person aber ein paar persönliche Informationen würden mir schon extrem weiterhelfen.
@ Nightsoul16

Meine Frage wäre: isst Du gerne Käse? Was ist Deine Lieblingssorte. - Wenn Dein Freund nämlich auf so etwas Profanes abfährt, ist das wesentlich einfacher zu erfüllen, als viele andere Fetische. Denke mal an Sex mit Natursektspielen.

Und als Vorspiel zusammen Käse futtern? Wieso denn nicht.

Nach und nach wird sich dann herausstellen, was ihm gefällt. Und dann kann man das ganz locker ausleben.

Guten Appetit und viel Spaß!

Gruß
vanilla fich
****don Mann
26 Beiträge
Schlüpf doch in ein Mäuschen-Kostüm rein und nasch den vorrätigen Käse ganz "unauffällig" weg *g*
*******ul16 Frau
3 Beiträge
Themenersteller 
Ja ich esse eigentlich schon gerne Käse, ich bin Vegetarierin weshalb das auch eigentlich regelmäßig vorkommt. Aber seit ich von den Fetisch weiß fühl ich mich immer beobachtet, wenn ich Käse esse *lol*
Er sagt danach auch immer, dass es ihn anmacht, aber wie ich darauf dann reagieren soll weiß ich nicht :b Und ich weiß auch nicht, ob ich den ersten Schritt machen soll und ob er es mag wenn die Initiative von mir ausgeht. Ich kann doch nicht einfach beim Vorspiel ne Käsepackung unter meinen Kissen hervorziehen und dann mal schauen was sich ergibt *schaem*
Aber seit kurzen kommt dieses Thema immer häufiger zur Sprache und er will seinen Fetisch jetzt in unser Sex-Leben mit einbeziehen.

Wie will er es denn einbeziehen? Hat er sich konkret geäußert? Wenn ja, wie stehst Du dem gegenüber?

Generell würde ich ihn seine Wünsche natürlich gerne erfüllen, aber ich weiß ja nicht mal genau, was er sich wünscht.

Wenn er Dir seine Wünsche nicht mitteilt hilft nur nachfragen. Je mehr und besser Du seine Vorliebe verstehst, desto besser kannst Du darauf eingehen.

Generell sehe ich es als exotischen, aber harmlosen Fetisch. Zumindest solange er nicht mit 4kg Stinkkäse spielen will. Oder sich analog zum "Hackfleischmann", der vor Jahren bei Jürgen Domian anrief, Sex mit einer Käsefrau haben will. Und selbst wenn, erlaubt ist, was euch gefällt und gut tut.
*******ul16 Frau
3 Beiträge
Themenersteller 
Konkret geäußert hat er sich nicht, ich denke er hat Angst vor meiner Reaktion und will mich nicht verschrecken. :b Ich weiß eben nur, dass er Käse ab und zu beim Handjob benutzt, jedoch kann ich mir nicht genau vorstellen, wie/ob das funktioniert. :b Ich habe natürlich nichts gegen den Fetisch, es ist ja wirklich nichts ekliges/schlimmes. Es geht nicht mal um Schimmelkäse oder so, es ist einfach ganz normaler Scheibenkäse, den ich eigentlich auch echt lecker finde. Mit einen Fußfetisch hätte ich da deutlich mehr Probleme *ggg*
Ja ich denke ich werde in nächster Zeit das Thema nochmal anschneiden und versuche nicht all zu verklemmt zu sein *ggg*
Vielen Dank für eure antworten *g*
Konkret geäußert hat er sich nicht, ich denke er hat Angst vor meiner Reaktion und will mich nicht verschrecken.

Dann seid ihr beide in der gleichen Situation: unsicher wegen der Reaktion des Anderen. Warum machst Du nicht den 1. Schritt und sprichst ihn zu gegebener Zeit an. Andernfalls steht die Sache immer irgendwie zwischen euch.

Es geht nicht mal um Schimmelkäse oder so, es ist einfach ganz normaler Scheibenkäse, den ich eigentlich auch echt lecker finde.

Sehr gut. Somit habt ihr eine Gemeinsamkeit.

Im Englischen gibt es einen ähnlichen Fetisch namens Sploshing. Keine Ahnung, wie das im Deutschen heißt. Schau mal auf Wikipedia für mehr Infos: https://en.wikipedia.org/wiki/Wet_and_messy_fetishism
******ins Frau
22.813 Beiträge
JOY-Team 
Mein erster Gedanke war ja: Käse-Fetisch? Er steht drauf beim Käse essen zuzuschauen? Toller Kerl! Kann ich mir den mal ausborgen? *zwinker*

Dazu musst du wissen, dass ich Käse ziemlich lecker finde. Schon in meinem "Ich mag" steht "Tollen Käääääse - oben druf, mittenrein, dazu oder auch einfach für sich Allein". *g*

Spannend. Käse zu sexualisieren ist selbst mir dann noch nicht untergekommen. Wobei... Wenn der Käse anfängt auf der Lasagne langsam zu schmelzen, Fäden zieht und ich mir schon vorstelle, wie lecker das nachher schmecken wird... Yummi! Nicht umsonst heißt es salopp "Wer braucht schon Orgasmen, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann?". *zwinker* Bekam ich mal als Postkarte von einer lieben Freundin.

Aber jetzt mal ernsthaft:

Ich kann absolut verstehen, dass das irritierend ist, wenn der eigene Partner so etwas an einen heranträgt. Ich hätte vermutlich auch erstmal geschaut wie ein Reh im Scheinwerferlicht. *hae*

Und ich denke auch, dass das für deinen Freund nicht gerade die leichteste Übung war dir das mitzuteilen. Deshalb würde ich an deiner Stelle durchaus in die Offensive gehen und nachfragen, was er sich vorstellt. Das vermittelt, dass du erstmal d'accord bist mit der ganzen Sache und er sich vor dir nicht schämen muss. Ich an seiner Stelle würde dich nämlich nicht überfahren wollen und deshalb eher zurückhaltend agieren.

Ansonsten brauchst du für den Anfang vermutlich nicht die Packung Käse unterm Bett hervorziehen und sie zu Essen während ihr schon zu Gange seid. Aber wie wäre es damit, dass du im Vorfeld einfach eine kleine Show für ihn abziehst? Am Küchentisch und nicht im Bett. Essen hat ja etwas sehr sinnliches. Es ist Genuss. Zelebriere das. Richte den Käse schön her. Ein paar Trauben dazu. Esse den Käse bewusst genießerisch. Langsam. Schau ihm dabei in die Augen. Vielleicht ein kleines, genussvolles Geräusch. Oder auch ein klares "Yummi!". Ich kann mir das durchaus verführerisch vorstellen. Und für ihn als Einladung, dass er weitergehen darf. *g*
Ich kann dir sagen was ich mache wenn mir jemand von ner Idee oder ner Phantasie erzählt. Wenn derjenige nicht wirklich sagen kann oder will "Mach das ..." oder "Ich mag es wenn du so..." dann bitte ich meinen Partner mir eine Situation zu beschreiben, die er toll finden würde.
Das kann man sowohl schriftlich machen oder auch einfach so mal besprechen (zusammen kuschelnd im Bett, wenns dunkel ist).

Was ich auch noch tun würde ist, dass ich ihm sagen würde, dass ich nichts falsch machen will. Ich denke dein Partner ist sich bewusst dass seine Vorliebe seltener ist und wenn du liebevoll und verständnisvoll mit ihm redest, dann tauen die meisten Menschen doch irgendwann auf.

Hoffe du kannst mit den Tipps was anfangen und ihr lernt Beide damit irgendwann ganz unkompliziert damit umzugehen.
****00 Paar
9 Beiträge
Ideen
jedoch kann ich mir nicht genau vorstellen, wie/ob das funktioniert.

Hallo,

Also wenn ich das richtig gelesen habe in deinem Profil das du gerne cunnilingus magst, vielleicht mag er ja das mit seiner Vorliebe verbinden?

Auch kann man seinen Fetisch mit deiner Vorliebe für Outdoorsex in einem erotischen Picknick im Grünen verbinden. *essen*

Ich freue mich auf deine Rückmeldung.

Gruß x
ist es gelungen
diese Phantasien umzusetzen, sie in's gemeinsame Sexleben zu integrieren?
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.