Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Lack und Leder
6234 Mitglieder
zur Gruppe
FETISCH FOTOGRAFIE
4805 Mitglieder
zum Thema
Wie kann ich meinen Bauch lieben lernen?462
Ich habe ein Problem: Ich habe keinen flachen Bauch.
zum Thema
Öl auf deiner Haut9
Das vorgewärmte Öl in meiner Hand duftet ein bisschen nach Rosen und…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Allergie durch Latexkleid

Allergie durch Latexkleid
Hallo
ich mag Latex sehr gerne, aber ich habe festgestellt seit ich das Latexkleid zum ersten mal getragen habe das an zwei stellen einmal am Oberschenkel und einmal an meinem Bauch 5 D-Mark große stellen auftraten die anfingen zu Jucken und die Haut dort ging auf und es hat angefangen zu nässen.
was kann ich dagegen tun oder wer hat auch schon Probleme mit Latex gehabt.

vielen dank
Latexallergie
Moin auch .
Machen kannst du nix ,weg bekommst du es auch nicht .Empfele dir aber, dich auf Latex testen zu lassen .Ist echt nicht schön , wenn es immer schlimmer wird .
Mach dann aber nicht den einfachen Test .Ist mir echt passiert , beim Allergiearzt:
Ich klebe dir mal nen Handschuh auf , und mal sehen , was Passiert . Da bin ich nur noch an die Decke .

Latexallergie haben sehr sehr sehr wenige , " ne Minderheit "
Nimm dir Zeit , und mach nen Termin in ner Uni Klinik .
die klären dich dann auf .
Ich habe jetzt leider auch den SCH... ,
Schau mal in der Forumsuche unter Latexallergie .
Ist keine schöne Sache .
Latexallergie
Danke , ja es juckt ganz viel.
In München ist ne Uniklinik und da nehme ich mir jetzt mal einen Termin für einen allergie test.
Wenn ich näheres weiß dann sage ich euch bescheid.
*********feld Paar
140 Beiträge
Anziehhilfe
Könnte es nicht auch sein, dass Du gegen das Glanzspray bzw. auf die Anziehhilfe allergisch reagierst?Die betroffenen Stellen sind vielliecht ja schon gereizt und deshalb anfälliger für die Mittel gewesen. Es wäre eine Möglichkeit, das Mittel zu wechseln.

LG
Latexallergie
Oder , was meine frau nicht verträgt ist das >Talkum .
Ein Test wird dir aber Sicherheit bringen .
hallo
ich denke das es vom latex ist, habe noch kein talkum und noch keine anziehhilfe oder ein glanzspray verwendet.
wärend der woche heilt es immer ganz gut ab und wenn ich es am wochenende anziehe dann wird es wieder schlimmer.

viele liebe grüße

Luna
aufpassen sollte man da
Ich hatte mal ein ähnliches Problem vor etlichen Jahren.
Ich war Einsteiger, hatte Geld und wollte gleich alles haben, also hab ich mir nen Ganzanzug gekauft...
Ich trug diesen Anzug in den folgenden Tagen oft und lange, bis ich eine Stelle am Unterschenkel bekam, die nässte und schlecht verheilte. ( 4 Monate dauerte das Ungefähr ) Die Wunde wurde aber auch nicht größer, bekam immerwieder eine Kruste, es juckte aber dermaßen, dass ich sie immerwieder aufkratzte.
Ich weiß heute dass es daran lag, dass mein Körper Zeit brauchte sich an das Material zu gewöhnen, schließlich ist die Haut unser größtes Organ und für die Atmung nicht ganz unwichtig....
Dennoch würde ich Dir dringend raten, Dich testen zu lassen. Im Zweifelsfalle bring etwas von dem Pflegemittel mit, das sie dich auch darauf testen können.

Ein allergischer Schock kann in Extremfällen bis zum Tod führen, wäre mir das damals bewusst gewesen hätte ich mich auch sofort testen lassen, denn mein Leben ist mich wichtig.

liebe Grüße
krampfader
*********feld Paar
140 Beiträge
@luna
Wie behandelst Du denn dein Latex, damit es glänzt?Ohne Behandlung sieht es ja aus wie ein Fahrradschlauch.

LG
hmmm ...
ich denke, dein latexoutfit wurde chemisch inpregniert.

hersteller hochwertiger latexware unterlassen dieses. nicht aber importeure/fabrikanten aus fernost.

würde dir einen besuch beim hautarzt vorschlagen.

lg la ama
1. auf Latex reagiert praktisch niemand allergiisch.. *cool*
2. chem. reines Silkonöl ist so mit das Unbedenklichste was es gibt.. *cool*
3. reines Talkumpuder für die Innenpflege ist auch quasi immer unbedenklich... *cool*

ABER:

..das Galnzspray auf den Billigteilen nicht, die Silikonöle, die eher Cockpitsprays sein dürften (mit Aromaten und Co versetzt).. die schlechten Latexmaterialien - mit der chem. Keule gegen zu schnell auftretende Sprödigkeit versetzt... *schock*

all das Zeug kann gut und gerne eine Allergie auslösen. Bei ersten Anzeichen: weg mit der geliebten Pelle, hin zum Dermatologen! Nicht forcieren oder ignorieren! *schock*

Euer Stefano *baeh*
Latexallergie alles ungefährlich ?
Allergien können , aber müssen nicht auftreten
Klarheit verschaft nur eine Ärztliche Untersuchung .

Und jeder Arzt hofft bei einer OP oder Behandlung , das sein Patient kein Allergiker ist .Wobei es sind ja nur Kunstfehler ,die dann passieren .
Kenne einen Arzt der wegen so einer scheiße freiwillig nicht mehr praktiziert .


1. auf Latex reagiert praktisch niemand allergiisch..
2. chem. reines Silkonöl ist so mit das Unbedenklichste was es gibt..
3. reines Talkumpuder für die Innenpflege ist auch quasi immer unbedenklich...

zu 1 : Wenn das so ist , das PRAKTISCH niemand auf Latex allergisch ist ,
dann weiß ich nicht ,warum die Industrie Latexfreie Condome endwickelt hat .Wenn die oder ein anderer PRAKTISCH keinen Nutzen davon hätte.
Und Leute diese Scheiß dinger dann noch kaufen .Probier sie mal aus , und stell dir vor , damit dein ganzes Leben zu verbringen .Dabei geht dir echt Lebensquallität verloren .
Aber Hergestellt werden die nur warscheinlich nur , weil man auf die Zusatzstoffe allergisch reagiert .
Klar steite ich es nicht ab , das man auch auf die Zusatzstoffe nicht allergisch reagiert .Nur überdenke mal bitte deine Antwort .

Ein Latexallergiker ( Proteine ) kann nicht mal eben so zu Zahnarzt , oder in einer normalen Klinik wegen einen Beinbruch operiert werden .Latex ist ein feiner Werkstoff , der häufig in der Medizin gebraucht wird , da sich fast keine Keime oder so asnhaften .Denk mal bitte nach in welchen alltäglichen Dingen Latex ist .
Ne Latex allergie läßt sich auch nicht mal eben ´so feststellen .

Wenn man Pech hat ,kan´nste deinen Beruf an den Nagel hängen , so bei ner Krankenschwester Pfleger oder so .Selbst der "dumme" KFZ Schlosser hat Latex inne Handschuhe ,dann ist nix mehr mit Turnschuhen , oder mal eben bei C&A Unterhosen kaufen , oder inne Turnhalle gehen , um Fußball zu spielen .
Und je älter man wird , desto schlimmer kann die Allergie werden .
Aber PRAKTISCH reagiert ja niemand allergisch , auf LATEX (Proteine) .



zu 2 :Atme mehrmals täglich den Silikonnebel ein , aber bitte tief und das täglich .Dann wirst du sehen , das das Silikon deine Lungen zu macht .
Aber es ist ein schöner Tod ,und so ungefährlich das Silikon .

zu 3 : Talkumpuder ist quasi immer unbedenklich .
Klar auf der Haut ,jukt es nur , oder ab und zu mal ein paar nässende bis blutige Stellen ,Wasserbläschen .
Nur wenn dein Kind Geburtstag hat , und deine Frau ganz stink normale Luftballongs dafür aufbläßt ,und sie 10 min Später auf dem Boden liegt ,und keine Luft bekommt .Brauchst du dir keine Sorgen machen , den RTW kanst du ja ne Stunde später holen , falls sie bis dann nicht von alleine wieder hochkommt .
Dann haste Geburtstag und Todestag in einem .

Alter mach mal den Kopp zu .Piss nen Loch innnnen Schnee , und schmeiß dich da rein .

ZU:
..das Galnzspray auf den Billigteilen nicht, die Silikonöle, die eher Cockpitsprays sein dürften (mit Aromaten und Co versetzt).. die schlechten Latexmaterialien - mit der chem. Keule gegen zu schnell auftretende Sprödigkeit versetzt...
all das Zeug kann gut und gerne eine Allergie auslösen. Bei ersten Anzeichen: weg mit der geliebten Pelle, hin zum Dermatologen! Nicht forcieren oder ignorieren!

gebe ich dir recht .

Nur auf was man dann allergisch reagiert hat , findet dann mit Glück ein Arzt raus .Nur schön ist das bei weitem nicht .
Klar der Hautarzt ist die erste Adresse ,nur die wenigsten Wissen etwas genaueres darüber .
Nur schön ist das bei weitem nicht .


Dennoch würde ich jedem dringend raten, Sich testen zu lassen. Im Zweifelsfalle bring etwas von dem Pflegemittel mit, das sie dich auch darauf testen können.

Mit Allergien ist nicht zu Spaßen .
Kollege ist gegen Edelstahl allergisch ?
Der muß es kurz berührt haben , blutet es sofort .
Einfach so kommt Blut aus der Haut 15 Min später .

Ein allergischer Schock kann in Extremfällen bis zum Tod führen,das sollte sich jeder bewusst seien .
Selbst wenn man da nicht bei umkommt , kann ein Schock einem das ganze Leben versauen .

Schockniere ??? Was dass ??
Nach einem dummen Schock können ,wenn man Pech hat , die Nieren nicht mehr das arbeiten anfangen .Das kann auch nach einem Unfall oder einem Schockierendem Ereigniss oder so seien.
Nur dann hat man ein Problem .Dialyse und warten auf eine Spenderniere . Wird die Niere nicht angenommen , weitere Dialyse . Das hält man dann aber nicht lange aus .
Die meisten bringen sich schon 10 Jahre später um .



Aber auf Latex reagiert ja Praktisch nicht Allergisch ,und Talkum ist harmlos.
Nett, du und dein Pschyrembel ! *ggg*

Hypochonder oder einfach nur Schwachsinniger?
Auf jeden Fall bald für den Sobotta vorgemerkt *ggg*
[ Der hat es tatsächlich angenähert schafft, alle noch so seltenen(!!!) Probleme aufzuführen. Dafür ist er da. Über den Promilleanteil seiner Angaben macht er hier natürlich keinen Angaben, denn dafür ist das dumme Maul des Alten zu groß... *achtung* ]

Ausser einem, der in einer Zeltstoffbahn-Bedampfungsanlage arbeitet und dem Angestellten bei Meindel, der Bergstiefel imprägniert, kenne ich niemanden, der mit Silikon-NEBEL(!!!) in Berührung kommt! Und dann auch noch derart verblödet ist, diesen direkt einzuatmen. *ggg*

Wahrscheinlich bist du ein armseliger Querulant, der sich genötigt sah (in Verkennung der polemisch-dümmlichen Aufzählung) seinen angestrengten Monolog nicht um die sinnlosesten Episoden kürzen zu können, da sonst von dem Text nix mehr übrig geblieben wäre.

Auf Talkum-Puder (in Verbindung mit Feuchtigkeit) zeigen tatsächlich einige wenige Menschen allerg. Reaktionen. Dann abwaschen, trocknen, Penaten-Puder drauf. Fertig.
Du wirst jetzt in deinem Wahn sicher entgegen müssen, dass 1ppm auch allerg. auf Penatenprodukte reagiert, ich aber sage dir mal ganz direkt: auf dich armes wildes Würstchen regieren vermutlich 50% aller Zeitgenossen allergisch…
Und du verspürst sicherlich von Zeit zu Zeit eine alllerg. Reaktion auf den Sauerstoff-Anteil in der Luft? Oder doch auf den Stickstoffanteil? Sicher fällt dir ein Exemplar ein, dass auch dies schafft! Preisverdächtig! Et cetera...

Und tschüss!

Übrigens ist das "latex"-freie Kondom entwicklet worden, weil die Nichtnaturkautschukderivate respektive Direktprodukte besser und gleichbleibender hergestellt und v.a. in der nachfolgenden Qualitätssicherung überprüft werden können. Die Qualitätsspannbreite in den Endprodukt-Margen ist nicht so hoch wie beim denen mit Ausgangsnaturprodukt Naturkautschuk, respektive ...auch lass es Dir vonjemand anderem erzählen. Morgen hättest dus eh vergessen... *ggg*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.