Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Junge FKK Camper
561 Mitglieder
zur Gruppe
FKK
7558 Mitglieder
zum Thema
Aileswasensee - Erkennungszeichen?
War bereits am See paar mal, habe oft gelesen, dass am fkk Abschnitt…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gibt es ein FKK Erkennungszeichen für ernste Absichten?

Gibt es ein FKK Erkennungszeichen für ernste Absichten?
Gibt es z.B. für interessierte und nicht abgeneigte FKK`ler mir erweiterten Absichten ein "Symbol" der Erkennung?

Thx
PhoenixPaar7766
*********2005 Paar
1.128 Beiträge
interessante Idee
Kann aber kaum funktionieren.
Die Interessierten, so wie wir, würden das ganz sicher befürworten.
Aber so ein Symbol würde sich schnell herum sprechen. Auch unter normalen FKKlern.
Und versuch dann mal, mit so einem Symbol auf einen richtigen FKK-Platz zu kommen.
Du wärst schneller wieder runter, als du drauf gekommen bist.
Es sei denn, du meinst die unbewachten Schmuddelplätze, die es überall gibt.
Aber mit so einem Zeichen/Symbol würdest du den PT auch auf so einem Platz quasi amtlich machen. Du würdest in die spiessige Welt hinaus schreien, dass da Sex gemacht wird. Und dann sieht die hohe Obrigkeit ganz schnell die Notwendigkeit zum Einschreiten ein. Jetzt weiß das vermutlich auch jeder aber es gibt keinen Grund zum Einschreiten. Man kann so tun, als wenn man von nichts wüsste.
Lass es also vielleicht doch lieber so, wie es ist.
***77 Mann
185 Beiträge
Vielleicht ...
...einfach mal seinen "Fahnenmast" aufstellen und abwarten, ob davon jemand angelockt wird ? *lol*

Mal ernsthaft: erstmal - wie erkennt Ihr "erweiterte Absichten" wenn Ihr nicht im FKK-Bereich seid ? Gibt's da neuerdings auch "Symbole" die mir bislang entgangen sind ? Also aus dieser Sicht, warum soll es spezielle "Symbole" beim FKK geben ?

Außerdem, ganz allgemein gesprochen, stört es mich ganz persönlich enorm, daß immer wieder versucht wird, FKK und Erotik/Sex in Verbindung zu bringen. *nono* Ich sehe da überhaupt keinen Zusammenhang und verspüre auch keinen Wunsch, diesen herzustellen. FKK am Strand oder in der Sauna ist einfach nur textile Freiheit und Entspannung ... *dafuer* und aus Respekt vor denen, die das genau so sehen, sollten alle "erweiterten Absichten" da ausgelebt werden, wo hierfür ein entsprechender Raum gegeben wird.

VLG
DUS77
******pen Mann
959 Beiträge
Ein spezielles Erkennungszeichen...
... kenne ich auch nicht und ich befürworte auch keineswegs FKK und Sex miteinander in Kontext zu bringen *nono*.
Das eine hat mit dem anderen rein gar nichts zu tun.

Aber! *hand*
Ihr könntet - und dass muss nicht unbedingt beim FKK sein- auf Euch aufmerksam machen, indem ihr z. b. Saunahandtücher oder andere Accessories mit dem Joy-Herz benutzt. Die gibt es im Joy Fanshop zu kaufen.

Was ihr dann daraus macht, wenn Euch andere Joyler ansprechen, ist euch überlassen.

Versprecht Euch aber nicht zuviel, aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man zwar als Joyler identifiziert wird, jedoch nicht angsprochen wird.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
In
Cap d´Agde gibt es den Schweinchenstrand schon sehr lange, woanders wurden Schweinchenstrände in den letzten Jahren geschaffen, die allerdings meist illegal sind. Wenn man also in CDA diesen nutzt, gehen alle dort davon aus, dass ihr mitmacht- und ein Heer von Wichsern wird darauf lauern.

Da das nicht allen liegt, wartet man, bis Abend ist und geht leichtgeschürzt zum Essen oder in die Clubs (teilweise nur Verzehrkosten, kein Eintritt). Meist dauert es nicht lange, bis die ersten Interessenten da sind. Es gibt ein Buch, das etwa ein Drittel der Seiten diesen Möglichkeiten widmet.

Und in CDA gibt es auch einen Joytreff und über CDA hier eine spezielle Gruppe.

Und beim FKK-Schwimmen in deutschen Bädern muss man auch nicht lange auf Avancen warten.
Erweiterte Absichten kann man an einer Erektion (beim Mann natürlich nur) erkennen. Ein FKK'ler hat keine anderen Absichten als nackt zu sein - jedenfalls keine primären.
*******elb Frau
715 Beiträge
Ich liebe FKK und Sauna, aber bitte, dass hat mit Sex oder Absichten absolut nichts zu tun.
Ich möchte beim am FKK oder in der Sauna entspannen und bitte, bitte..so soll es auch bleiben.
Wenn ihr andere Absichten habt, geht bitte in die Natur und lasst die FKKler entspannen und abschalten. Es gibt schon wenig Gelegenheiten dies ausleben zu dürfen ohne irgendwo an Grenzen zu stoßen.

Danke!
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Was ist dagegen zu
sagen, wenn an einem Ort beides möglich ist, ungestörtes FKK und sich als Swinger erkennen zu lassen?
FKK stellt Nacktheit in der Natur in den Vordergrund, sieht diese nicht als Ausdruck von Sexualität. Es ist ein Lebensstil, für die ganze Familie, und schliesst andere Ziele mit ein.

Gerne wird ein Begriff wie "FKK Club" für Swingerclubs und andere Etablissements verwendet, weil man sich dort ebenfalls nackt aufhält (allerdings selten wirklich draussen in der Natur). Das wäre aber in etwa die einzige Gemeinsamkeit.

"Ernste Absichten" wie im EP angedeutet gehören explizit nicht zu FKK, aber das wird auch der Grund dafür sein, dass selbst 2014 noch eine solche Frage gestellt wird.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Angebot
Freunde von Cap d´Agde

Schau doch mal in diese Gruppe. Du wirst dich wundern, was die angebliche Unvereinbarkeit von Sex und FKK angeht. Auch Naturisten zeugen Kinder und haben Spaß an Sex.
*****lnd:
Unvereinbarkeit von Sex und FKK

Von "Unvereinbarkeit" hat niemand gesprochen, wie sogar dein Link zeigt.

Also sollten alle, die FKK mit "ernsten Absichten" verknüpfen, genau an solche Orte pilgern. Da braucht es dann auch keine Erkennungszeichen, weil jeder weiss, hier geht es nicht um FKK, sondern um etwas ganz anderes.
Danke für eure Meinungen
Hallo und vielen Dank für die unterschiedlichen Meinungen oder Infos...


also Verabredungen zu einem gemeinsamen FKK Urlaub oder Ausflug ist ja möglich und wohl auch schon praktiziert worden, aber auch schon vor Ort sich erst "gefunden"?


Also wir waren z.B. im Mai 2014 auf Gran Canaria und nutzen sehr oft den FKK-Abschnitt am Strand von Maspalomas.
Dort haben wir hin und wieder von anwesenden Pärchen das Schlagwort JoyClub aufgefangen... zwar war uns dieser schon bekannt, aber um unsere Neugier zu stillen, haben wir uns nach dem Urlaub nun auch zur Registrierung entschlossen.

Hier waren also zwei - drei Pärchen.. ob nun schon bekannt oder nicht können wir jetzt nicht beurteilen.
Genauso wenig, ob es zu gemeinsamen "Aktivitäten" gekommen ist..

Deshalb würde es uns generell mal interessieren, ob sich evt. erst vor Ort schon Paare für erotische gemeinsame Aktivitäten gefunden haben und wenn ja, wie!?

Daher war es mal interessant zu wissen ob es z.B. für interessierte und nicht abgeneigte FKK`ler ein "Symbol" der Erkennung gab oder gibt?
(Bei Sympahtie möchte man ja ungern mit der Tür ins Haus fallen bzw. man kann oder möchte unbekannterweise nicht immer JoyClub "googlen" ob jene vertreten sind... und viele sind es wohl auch garnicht)

Selbstverständlich ist es legetim ohne Absichten als Sonnenanbeter zu einem FKK Strand zu gehen.. das soll auch nicht Falsch verstanden sein!
Es ist auch nachvollziehbar, dass ein potenzielles Zeichen bzw. Erkennungsmerkmal wie beschrieben nach einer zeit die Kreise macht und nicht nur ungebetende Gäste, sondern auch Behörden oder Schwimmmeister anlockt, dieses zu unterbinden!
Da ist die Idee mit einem kleinem Handtuch inkl. JoyHerz ein Anfang in dieser Richtung... aber mit 90% der Anwesenden am Strand / Sauna pp die nicht in dieser Community vertreten sind noch recht zweifelhaft.

Freuen uns über weitere Hinweise und Erfahrungen. Auch über Paare die weitere nette geheime interessante Örtlichkeiten (Strand/Clubs) z.B. auf der Insel kennen.

Gruß
PhoenixPaar7766
FKK Maspalomas / Gran Canaria
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
In Maspalomas
habe ich im Sommer nicht die geringsten Aktivitäten feststellen können. Das liegt nicht zuletzt an den fehlenden sanitären Anlagen und dem vorbeiwandernden Volk.

Googelt mal Swinger-Szene Gran Canaria, dort sind die Möglichkeiten beschrieben. Auch auf Lanzarote und Teneriffa gibt es spezielle Swinger-Hotels mit FKK.

Sonst eben, wie erwähnt, das Swingerparadies mit richtigem FKK- Familienstrand nebenan: Cap d´Agde, wo es keinerlei Zeichen bedarf, um die passenden Spielgefährten zu finden.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.