Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Pornos
2408 Mitglieder
zur Gruppe
Amateur Porno Projekt
2830 Mitglieder
zum Thema
Master Costello6
Kann mir jemand verraten, ob es eine komplette Liste der Master…
zum Thema
Suche Darstellerin aus ua. Master Costello Filmen
Danke schon mal im Voraus! Ich suche alles über eine gewisse Anna S.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Master Costello ---Der Hochstand

Master Costello ---Der Hochstand
*rotwerd* Wir haben eine DVD von Master Costello
gesehen ---- Der Hochstand -----
Gibt es Frauen unter Euch , die wirklich so rangenommen werden wollen?
und bei dem Zusehen Spass verspüren ???? *roll*
Habt Ihr als Paar spass an dieser Art von Film ???
Uns hat es etwas die Sprache verschlagen .
****5c Frau
34 Beiträge
ich habe
den film leider noch nicht gesehen,kann aber von mir behaupten das ich die MC filme die ich kenne ziemlich gut finde.warte mal drauf bei so einem film mal mitspielen zu dürfen.
*rotwerd*
Uups , also gibt es genügend Frauen , die sich zur Befriedigung Ihrer Lüste
extrem rannehmen lassen und dabei augenscheinlich in ungeahnte
Grenzen der Lust vorstossen.
Wir sind Neulinge und haben nie vorher einen Costello Film gesehen,
daher unsere Verwunderung.
Unser weiblicher Part hat immer noch Mühe das Gesehene zu verarbeiten.
Viel spass bei Deinem Costello Project ; danach brauchst Du wohl eine längere Erholungszeit. *frage* *frage*
*****996 Frau
15 Beiträge
Eine Lachnummer
Also wenn man diese Art von Film aus dem Videoverleihregal nimmt, ist man in der Regel, oder zumindest ist das bei uns so, der BDSM-Spielart zugeneigt, aber leider erfüllen alle Filme und erst recht nicht Master Costello auch nur die geringsten Erwartungen - deswegen, nix mit Antörnen, eher Belustigung beim Superdom Master Costello.
*schock*
Es geht uns nicht um den Super Dom , sondern um die augenscheinliche Lust der Frauen ????
*fiesgrins* Vielleicht seht Ihr es ja mit Profi-Augen; nur zu.
Wir haben jedoch noch nie so einen Film gesehen,.so dass uns Zweifel an der Authenzität der Frauen kommen.
*****eus Paar
16 Beiträge
Also zunächst einmal gibt es natürlich, wie bereits bemerkt wurde, Frauen, die so "rangenommen" werden wollen. Bereits das aufmerksame Anschauen eines solchen Films wird bestätigen, daß die Darstellerin durchaus ihren Spaß dabei hat - zumindest ist das bei den Costello-Filmen, die ich kenne, der Fall. Dabei würde ich auch die dort gezeigten Praktiken nicht unbedingt als extrem einstufen; freilich, für Anfänger kann es schon etwas fordernd sein, aber daraus sollte man nicht schließen, daß die beteiligten Darstellerinnen das alles nur und ausschließlich des Geldes wegen tun und ansonsten nichts mit SM am Hut haben.

Daß die Filme von Costello (oder auch er selbst) Lachnummern seien, ist aber sicherlich etwas überzogen. Was genau daran ist denn so schlecht wie behauptet? Zumindest weiß er, was er tut, und er ist in der Lage, seine "Botschaft" 'rüberzubringen. Selbst wenn seine Filme nicht den persönlichen Geschmack treffen: objektiv betrachtet gehören sie sicherlich nicht zu den schlechtesten SM-Filmen.

Grüße,
Aidoneus(m)
*****old Mann
212 Beiträge
moin

Ich habe durch zu Fall auch erst kürzlich einen von diesen Filmen erwischt. Paindresser.
Ist schon sehr heftig und nicht gerade was worauf ich abfahre.... jedoch kommt es mir schon so vor das die Frauen das geniessen ....
Solange alle Beteiligten die da mit machen es freiwillig tun ,ist es ok.
Ich für meinen Teil werde sicherlich nicht noch einen aus diesem Sortiment mir ansehen.
LG Reinhold
*roll*
warum nicht?
Ich habe mir einen anderen Film der Master-Costello-Reihe angesehen.
Finde ich ganz reizend, bis auf den Hauptdarsteller, der überzeugt mich garnicht.
Die Handlung (Peitschen, Wachs, Klammern, Fesseln,...) fand ich o.k., hätte ich auch Lust dazu und denke, es gibt Frauen, denen dies eben einfach gefällt, oder, besser, denen Schmerz (in Maßen) Lust bereitet.

Jedem das Seine... *schock*
Adrenalin pur
*rotwerd* Es soll zu wahren Adrenalinfluten kommen bei diversen Spielen.
Der Hauptdarsteller ist für uns nur Beiwerk , doch die Lust der Frauen
hat uns doch sehr überrascht.
Gibt es ähnliche Filme , aber ggf. etwas softer ???
Welch Film ist als BDSM Film empfehlenswert??? *rotwerd*
Ich habe mir schon einige Filme von MC angeschaut.. aber ich muss sagen, das das so nicht mein Fall ist.
Wir sind durch Zufall auf dieses Thema hier gestoßen und möchten mal unsere Meinung darüber kunnt tun.

Also uns haben die Filme von Master Costello sehr angemacht und wir haben auch einige Sachen von ihm übernommen. Leider haben wir nur ca. 8 Filme von ihm *snief*

LG
master costello ...
ist für mich der "hlege schneider" des bdsm!

... satiere pur!
***79 Mann
2.617 Beiträge
gehe mit beiden ansichten mit
Es ist schwer wirklich gutes, anregendes und vor allem glaubwürdiges Filmmaterial zum Thema BDSM zu finden.Da zählt die MC Reihe durchaus zu den positiveren Beispielen.
Ich stimme denen zu die meinen das der Typ selbst schon etwas merkwürdig rüberkommt, vor allem sein Sprechen.
Also so ganz genau kann man ihn nicht betrachten, ohne etwas schmunzeln zu müssen.
Andernseits sind die Szenerien meiner meinung nach relativ glaubwürdig und die weiblichen Darsteller scheinen das ganze auch zu geniessen..Es ist weit von den ganzen Kasernenhof-Gebrülle-Filmen entfernt, wo sich der (oder die) Dom ausschliesslich durch Lautstärke profiliert.
Die gezeigten Praktiken sind natürlich Geschmacksache, kaum eine(r) wird auf das gesamte Programm stehen..aber als Anregung sind diese Filme allemal besser geeignet als die ganzen blödsinnig gestellten Filme die man sonst öfter zu sehen bekommt.
Interessant für mich wären noch bevorzugte Filme und Filmreihen eurerseits. Hat jemand gute Empfehlungen?

Liebe Grüsse
@ aik_1964

Kann es sein das Ihr euch mit dem Titel „Der Hochstand“ geirrt habt? Also ich kenne auch einige der Costello DVD’s auch den wo das mit dem Hochstand gezeigt wird, der Filmtitel lautet allerdings Abgestraft. (Nur mal so zur Info :-D) Ich fand das mit den 2 Ästen ganz Interessant und habe das auch einmal in etwas anderer Form ausprobiert, siehe Foto unten.

Allgemein will ich aber sagen das man Filme egal ob es nun Pornos oder Filme aus dem SM Bereich sind und natürlich auch jegliche anderen Filme eh nur Subjektiv beurteilen kann. Vorstellungen bezogen auf Gut, Böse oder Schlecht variieren in allen Bereichen denn jeder hat halt andere Vorstellungen.
Ich will nun auch nicht sagen Filme von Master Costello sind nun das Non Plus Ultra, aber von den Filmen die ich bisher aus dem Bereich SM gesehen habe sind es die Filme von denen ich mich am meisten Inspirieren lassen habe.

Von Costello habe ich bislang gesehen: Abgestraft, Grenzerfahrungen, Debütantinnen, SM Casting, Sonntagsschule, Schuld & Sühne, Voyage Extreme und Die Versuchung. Und ich fand sie zum Ansehen alle OK im Gegensatz zu einigen anderen Filmen aus dem SM Bereich die ich gesehen habe wo andere vielleicht eher sagen würden man den schau ich mir noch einmal an. Wie gesagt es ist alles Subjektiv.


NG vom Glory
Sorry
... Master Costello geht garnicht !

Der Typ überzeugt mich einfach nicht!

Hab schon einige Dom´s hier im JC erlebt die 100 mal besser als Dom rüberkommen als der !

Gruß

Der Herr von Sklavin "F"
Üps, also nicht das mein Beitrag nun falsch Interpretiert wird! Also das was ich mit der Inspiration meinte ging nicht von der Person " Master Costello" aus sondern von dem was in den Filmen an Handlungen gezeigt wurde. Sozusagen Ideenklau *g* Er selber als Person ist für mich nur ein Schauspieler und ob er in seinem realen Leben dieses Spiel überhaupt Spielt weiss ich auch nicht. Ich bin allerdings der Meinung das man ihn auch nicht nur anhand eines einzigen Films den jemand gesehen hat beurteilen sollte, denn das reportwa was er in seinen Filmen zeigt ist schon beträchtlich auch wenn es nicht alla Hollywood ist.

In diesem Sinne
Glory
Du sagst es
"Schauspieler"

man sieht es ihm an das die Leidenschaft fehlt !

LG

Der Herr von Sklavin "F"
Alternative
zu den teilweise wirklich amüsanten und wenig überzeugenden MC-Filmen ist die Reihe: The Training of O, vor allem das 'Training' von Madison Young kann ich sehr empfehlen ... *g*
da möchten wir uns nicht zurückhalten...
also wir mögen die filme weil sie zum teil etwas handlung haben und sie gut für einsteiger sind.. und man merkt das die frauen auch ihren spaß dran haben .. gibt gute und weniger gute .. für uns zählt symbole der lust zu den ganz guten...

bis denne franzi und rob
******dom Mann
21 Beiträge
Master Costello finde ich grandios, er kommt gut rüber, für die meisten Frauen aber zu gefühlskalt.
Finde die Lokation in der er spielt immer gelungen, vorallem in alten Fabrikhallen.
Habe ca. 15-20 Filme von ihm zu Hause.
übernehme sehr viele Ideen von ihm und setze sie in meinem Spiel ein.
kann mich mit seiner Spielart sehr gut identifizieren.

netten gruss der dunklen Art

Martin
Ne danke! Lieber Kloster!
Master Costello..... geht gaaaar nicht! Der Typ und damit auch seine Filme sind sowas von eklig, daß mir schon beim ersten Blick das kalte Grauen den Rücken hinabrinnt.

Um den ertragen zu können, muß frau schon wirklich maximal maso sein.

Grusel..... *gr2*

RoJ
******dom Mann
21 Beiträge
stimme ich dir vollkommen zu
maso ist eben kein Kindergeburtstag.

ich spiele hart, aber bin auch sehr eingühlsam und immer mit dem erfahrungsgrad der sub
*******Hajo Paar
412 Beiträge
nicht Master C
Die Frage war doch eigentlich ob bestimmte Frauen beim SM Lust verspüren und nicht ob ihr die MC Filme gut findet.

Ich für mich mag es und es erregt mich sehr wenn ich so wie in den Filmen "behandelt" werde, allerdings gilt das für mich und für die Frauen die ebenso wie ich eine starke maso-Neigung haben.

LG
Sylvia
******dom Mann
21 Beiträge
Sylvia,

stimme ich dir vollkommen zu
man muss eben dieses maso neigung haben.
***n3 Frau
2 Beiträge
Wurde heute grade gefragt, ob ich in so einem Film mal mitspielen möchte... Und denke ernsthaft drüber nacht. Fest steht jedenfalls, dass die Frauen da nur das mit sich machen lassen, worauf sie auch selbst stehen. *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.