Neue Themen im Forum

Avatar
19. November 2018

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.
19. November 2018

Clubs am Vormittag/Mittag


Hallo zusammen,

bin absoluter Neuling im Hinblick auf Swingerclubs. Bin beruflich oft auch ausserhalb Hessens unterwegs.
Mich würde interessieren, wo ich gegen Vormittag bzw. Mittag meine ersten Cluberlebnisse erhalten kann. Hab gesehen, dass manche Clubs schon gegen 10 oder 11 öffnen, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob dort auf Grund der frühen ich Uhrzeit alleine sein werde und den Eintritt quasi aus dem Fenster jage.

Freu mich auf eure Hilfe und Ratschläge!

Gruß

Mapouky
Avatar
18. November 2018

KitKat Club, Berlin


Da wir gerade einen Film ( Night out ) gesehen hatten der dann auch im KitKat Club spielte würden wir gerne wissen wie es da nun wirklich abläuft.

Im Film ist es sehr gemischt, die normalen Paare jung/alt alles dabei, die Leute aus dem Fetisch/Bizzar Bereich, hier und da etwas Sex, entspannung, Tanzen.


Wenn man sich aber mal so umhorcht sieht das wohl nicht wirklich so aus? Soll sogar mittlerweile eher spießig und 08/15 sein was man sich ja kaum vorstellen mag.

Vielleicht war ja jemand dieses Jahr oder letztes da und kann uns da mal etwas an Fragen beantworten und Erfahrung teilen
Avatar
18. November 2018

Wie verführt ihr euren Partner?


Hallo,

uns würde gerne mal interessieren wie ihr euren Partner verführt?
Also wo mit überrascht ihr ihn, was denkt ihr euch schönes für ihn aus? Nur zuhause oder Fahrt ihr auch mal ohne das euer Partner weiß wohin mit ihm wo ihr Spaß habt? Romantisches Baden im Kerzen Schein? Erzählt es uns, um uns neue Anregungen zu geben !! *smile*
Avatar
18. November 2018

Auflegevibrator mit Fernsteuerung - to go


Hat jemand Erfahrungen mit diesem Teil hier gemacht?:
Links nur für Mitglieder

Falls ja, würde uns vor allem interessieren, welche Reichweite die Fernbedienung hat und wie laut er wird?

Wir sind auf der Suche nach einem Auflegevibrator, der klein genug ist, um durch den Slip an Ort und Stelle gehalten zu werden, unterwegs die Klitorisspitze stimuliert und per Fernsteuerung bedienbar ist.
Falls jemand eine solche eierlegende Wollmilchsau kennt, freuen wir uns auch sehr über entsprechende Empfehlungen.


Danke sagen
Paxie und Fixie
Avatar
18. November 2018

Danke für den Sex


Liebe Mädels...
was haltet ihr davon, wenn sich ein Herr nach dem Sex bei euch bedankt?
Es ist mir nun schon ein paar mal so passiert, und ich fand es jedes mal seeehr!!! befremdlich *skeptisch* Ich weiß gar nicht, wie ich es richtig beschrieben soll, aber es gibt mir irgenwie das Gefühl, als hätte er diesen Sex käuflich erworben... was ja absolut nicht der Fall ist, denn ich bin seit Jahren leidenschaftliche Swingerin und suche mir selbstverständlich aus, mit wem ich was anstelle und kann durchaus ein "Nein" klar darstellen.
Habt ihr das schon erlebt? Und wenn ja, hat es euch gestört? Oder habt ihr euch gefreut?
Avatar
18. November 2018

Glory Hole Möglichkeiten Rhein Main


Hallo zusammen, wir suchen in und um Darmstadt - gerne auch bis 100km Umkreis - Infos / Tipps für Glory Holes, an denen wir unserer Leidenschaft nachgehen können.
In Darmstadt selbst ist uns überhaupt keines mehr bekannt,
die Kinos in Ludwigshafen und Mainaschaff sind eben "Kinos".
Wir suchen eher die öffentlichen GHs, so wie früher im Unigebäude der TU Darmstadt.
Sind für jeden Hinweis - gern auch per PM - dankbar.
Anna
Avatar
18. November 2018

Spielzeugtipps für Männer


Hallo zusammen,

Ich gucke schon seit langem nach einem Spielzeug für mich. Mal für einsame Stunden und auch mal als add on für das Spiel zu zweit.

Alles was ich bis jetzt gefunden habe, ist entweder sehr billig oder entspricht nicht meinen / unseren Erwartungen.

Daher würde mich interessieren:

Welche Spielzeuge bevorzugt ihr?
Was fehlt euch jeweils dabei?

Ich persönlich finde das sich nichts (auch nur annähernd), wie das Original anfühlt.

Was sagt Ihr Frauen & Männer dazu?

Gruß
NT
Avatar
18. November 2018

Erotische BDSM-Romane gefunden: Tipps und Anregungen?


Hallöchen an alle Leseratten.
Ich bin letztens auf dem örtlichen Flohmarkt über eine kleine Taschenbuchsammlung erotischer Stories mit BDSM-Bezug geraten.
Ich habe alle Bücher, neugierigerweise, mal mitgenommen ohne überhaupt die Autorinnen zu kennen.
Gelesen habe ich sie NOCH nicht. Bin aber schon gespannt darauf.

Jetzt mal meine Fragen in die Runde:
Wer kennt die Autorinnen und was ist wirklich empfehlenswert? Was gibt es denn noch für erotische bdsm-geprägte Literatur, auch aus der FemDom-Perspektive.?

Patricia Amber, Sahara Kelly, Georigna Brown, Jazz Winter, Nina Jansen.
Gruß von Klaudi-a. *kuss3*
Avatar
18. November 2018

Wie finden wir die Balance zwischen unseren Bedürfnissen?


Hallo zusammen,

das Thema hat es bisher bestimmt schon gegeben, ich habe dazu allerdings bisher noch nichts gefunden.

Mein Partner und ich sind glücklich seit ein paar Jahren zusammen, er hat sich mir auch gegenüber bezüglich seines Fetisch geöffnet dass er auf dominante Frauen steht / devot ist.

Wir haben dann das ganze auch angefangen auszuleben, ich habe gefallen daran gefunden (sprich wir haben es erst probiert, mir hat es zugesagt/ gefallen und so ging es dann halt weiter) aber seitdem hat mein Partner keinerlei Interesse mehr an sexuellen Tätigkeiten die nicht damit zu tun haben, selbst wenn es nur ein kleines bisschen ist.

Das Thema habe ich schon angesprochen, sonst wäre ich nicht hier.
Er sagt er braucht halt nicht so oft Sex und dass ihm das andere halt mehr gefällt/ anspricht / interessiert als „das normale“. Ich finde jedoch auf Dauer muss man dort die Balance finden, denn ich habe auch natürlich mal Lust auf was anderes als nur die Domina für ihn zu spielen ... das heißt nicht mal unbedingt Lack und Leder mit Peitsche und fesseln sondern es sind auch so kleine Dinge wie dass er beim normalen Sex sehr lange benötigt oder irgendwann Ende ist wenn ich ihn nicht ein bisschen in die Richtung tease ... sprich nippel, Hals (würgen) und all sowas ...

Wer jetzt sagt dann gibt es halt erstmal nichts mehr was mit dem Fetisch zu tun hat ... ja ... dann geht der gute Herr irgendwann an seinen PC und holt es sich dort in Form von Pornos und Co., danach ist dann such das Pulver wieder für mich verschossen.

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr da für euch einemösing gefunden, habt ihr Tipps? Ich bin da für alles dankbar und höre es mir gerne an *g*
Avatar
18. November 2018

Haben sich hier die Schwerpunkte verlagert?


Die Pinnwand zeigt eigentlich schon alles . Hier wird das Essen gepostet, Musikvideos werden gezeigt. Es wird mal ein Urlaubsfoto gezeigt oder man schreibt wie schlecht oder gut es einen geht. Jetzt die eigentliche Frage wo bleibt der Sex ?
Avatar
17. November 2018

Das Outing - Der Tag wird kommen


Hallo.

Ich hab das Ding erst gerade entdeckt, es geht mir recht nahe, und ich wollte das mal in den JC tragen. Vielleicht kennt Ihr es auch alle schon. Ich selbst bin nicht mit Fussball gross geworden, aber verfolge die Szene mit Interesse. Auch weil ich meine Bisexualität gerade am entdecken bin.

Mir gehts um das Ding hier:


(Falls der Link nicht funzt oder gesperrt wird: Marcus Wiebusch - Der Tag wird kommen.

Sehr professionell produziert, aber auch sehr gut getextet. Musikstil sei jetzt mal sekundär.

Was sagt ihr Männer dazu, gerade auch die im Fussballwesen unterwegs sind?

P.S.
Mehmet Scholl antwortete in der Harald-Schmidt-Show auf die Frage, ob es beim FC Bayern schwule Spieler gäbe, mit: „Küss mich und ich sage es dir.“ (Wiki: Links nur für Mitglieder

Gruss, Daniel.
Avatar
17. November 2018

Trotz Freund in Ex-Freund verliebt!


Hallo liebe Joyler,
Ich lebe seit 5 Jahren in einer Fernbeziehung, mit allem auf und ab..die ersten beiden Jahre waren sehr schwierig. Mir fehlte sexuell die ersten 2 Jahre so einiges, er hatte Potenzprobleme, die mich zuerst heimlich, dann mit seinem Einverständnis Fremdgehen liessen. Dann hatte ich die Nase voll von Dates mit Fremden und ich habe angefangen, mich alle paar Wochen mal mit meinem Exfreund, der aber bei mir im Ort wohnt, zum Sex zu treffen..heimlich.. Es gab auch längere Phasen ohne Dates mit ihm, seit einiger Zeit treffen wir uns öfter. Ich konnte bisher immer beides trennen....Bis neulich..auf einmal war alles anders! Ich habe immer bei ihm das bekommen, was ich in meiner Beziehung vermisse...Ich musste nach dem letzten Treffen immer an ihn denken, die Gedanken waren nur bei meinem exfreund. Selbst meinem direkten Umfeld ist es aufgefallen, dass ich total verpeilt rumlaufe. Jetzt muss ich mir eingestehen, dass ich Schmetterlinge im Bauch habe...bin verliebt wie lange nicht mehr..mein ex weiss es und ihm geht's es ähnlich....Was mache ich jetzt bloss? Ich bin hin und hergerissen......

Beziehung aufgeben, mein Ex?
Avatar
17. November 2018

Schmerz als Mittel zum Zweck: Wozu braucht ihr den Schmerz?


Hallo liebe Community *g*

In letzter Zeit hab ich einige neue Schmerzerfahrungen sammeln können (mehr Schmerzen, intensivere Schmerzen, andere Schlaginstrumente) und dabei hab ich mir im Nachhinein die Frage gestellt: Wozu brauche ich Schmerz überhaupt?

Für mich selber habe ich diese drei Gründe gefunden:

• zum Lustgewinn: Beim Spanken werd ich feucht, weil es mich erregt, und sobald meine Nippel traktiert werden (Zwicken, Zwirbeln, Beißen, Nippelklemmen) komme ich viel schneller zum Orgasmus bzw. werde wirklich enorm viel geiler.

• zum Runterkommen/Spannungsausgleich: Wenn ich Stress habe und mich unausgeglichen fühle, hilft eine Spanking-Session sehr zuverlässig beim Stressabbau. Durch die Konzentration auf den Schmerz krieg ich den Kopf frei und die körpereigenen Hormone, die bei Schmerzen ausgeschüttet werden, tun natürlich ihr Übriges *zwinker*

• fürs "gute" Gefühl: Ich hab zunehmend das Gefühl, dass ich irgendwie schon positiv auf den Schmerz konditioniert bin. Die zugefügten Schmerzen lösen ein gutes Gefühl bei mir aus. Evtl. spielt da auch mit rein, dass es sich so anfühlt, als hätte ich viel eingesteckt und mir selber und meinem Partner was bewiesen?! *nachdenk*

Ich bin gespannt, ob es bei euch ähnlich ist oder möglicherweise ganz anders *g* Sicherlich gibt es noch mehr Beweggründe, warum man den Schmerz braucht. Ich hoffe auf eine rege Diskussion! *wink*
Avatar
17. November 2018

Sex-positiv Party - was ist zu beachten?


Hi liebe Joyclub-Menschen!

Ich heiße Max, bin 29 Jahre alt und komme aus Nürnberg. Vor ein paar Wochen bin ich auf den Begriff der "Sex-positiv Party" gestoßen und das hat mich neugierig gemacht. Wenn ich es richtig verstanden habe, handelt es sich dabei um ein Party-Konzept, bei dem es wie bei "normalen" Partys DJs, Tanzflächen, was zu trinken und jede Menge feierwütiger Leute gibt. Unterschied: Auf solchen Partys gibt es zusätzlich noch separate Räumlichkeiten zum Kuscheln & Sex haben und es ist ausdrücklich erwünscht, sich anderen Partygängern anzunähern und ihnen mitzuteilen, dass man sie sexuell anziehend findet. Habe ich das soweit richtig verstanden?

Ich war noch nie in einem Swinger Club und auch noch nie auf einer Sex-Party, ob privat oder öffentlich. Das ist für mich absolutes Neuland, aber ich bin sehr neugierig darauf.

Beim Durchstöbern der Veranstaltungen hier im Joyclub bin ich jetzt auf diese Veranstaltung gestoßen, die sich wie gemacht für mich anhört: Young Love. Die Electro & House ist top, es ist für junge Leute und es ist in Berlin. Wieso ich Berlin als Vorteil nenne? Ich denke, dass da alle möglichen Leute leben und deshalb das Publikum zwangsläufig sehr gemischt sein wird und somit für jeden was dabei ist *gg*


Jetzt stellen sich mir ein paar Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt und wollt:

1. Was zieht man auf so einer Party an? Woher bekommt man ein passendes Outfit?
2. Ist es ratsam, zu so einer Fete allein zu gehen? Lassen die einen als Einzel-Mann überhaupt rein?
3. Was passiert tatsächlich auf solchen Partys?
4. Ist es als kontaktfreudiger Mensch einfach, ein Abenteuer (was für mich beim Rummachen beginnt und beim Sex aufhört) zu finden?

Ich freu mich auf eure Antworten! *g*
Avatar
17. November 2018

Weihnachten ...


Bald ist Weihnachten. Zeigt doch mal eure schönsten Weihnachtsfotos ... *knips*
Avatar
17. November 2018

Duft der Lust, auf welchen Duft fahrt ihr Frauen ab?


Hallo in die Runde,

die Frage richtet sich in erster Linie an die Damen. Welches Parfüm ist eurer Meinung nach der ultimative "Dosenöffner"? Also auf welchen Duft fahrt ihr ab?
Avatar
17. November 2018

Das innere Ich


Ich bin nun seit 46 Jahren als Mann unterwegs *g*
Aber man hat ja auch noch eine innerliche Stimme, die gerne kommuniziert. Meine Stimme sagt mir, komm Kai, lass uns doch Deine weibliche Seite entdecken. Warum auch nicht ? Ich bin ein total toleranter und offener Mensch und immer neugierig auf Neues. Vor einigen Jahren entdeckte ich die Leidenschaft, Feinstrümpfe zu tragen und habe ein Faible für High Heels. Immer mehr kommt der Gedanke und die Lust, mal komplett in die Rolle der Frau einzutauchen. Perfekt geschminkt und super gekleidet.
Geht es Euch auch so ?
Avatar
17. November 2018

Private Swingerparty veranstalten: worauf muss man achten?


Hallo liebe Liebenden *ggg*

Wir haben hier im Haus den Platz und haben schon lange die Idee und Fantasie privat alle 1-2 Monate eine Swingerparty mit einem dann entstehenden Freundeskreis zu veranstalten. An alle die da Erfahrung haben. Worauf sollte man bei der Planung achten?

Was würdet ihr dort erwarten? Von der Einrichtung über Musikrichtung, Essen und Trinken, bis hin zu der Zusammenstellung der Gäste (Anzahl Männer, Frauen, Paare).

Wir würden uns über Tipps sehr freuen : )
Avatar
17. November 2018

Der Wunsch vorgeführt zu werden: Worauf muss ich achten?


Hallo,

icn bin ein verh. bi mann, devot mit einigen Tabus und ein Wunsch von mir ist neben einem dominanten Paar mit bi Mann oder eventuell einem dominanten bi mann als Sklave zu dienen. ausserem steigt bei mir, neben dem finden der geeigneten dominanten Personen, auch der Wunsch, wenn das Vertrauen und der Respekt zu meinem Dominanten Gegenüber besteht, dass ich genau von diesen Personen / Person mit Maske vorgeführt werden möchte.

Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen auf was dabei zu achten ist... ich von meiner Seite denke das es genügt, dass mein Meisterpaar oder der Meister sich vor allem darauf achtet, dass bei der Vorführung die vereinbarten Tabus eingehalten werden.

Sehe ich das richtig oder kann mir jemand noch einen Tipp dazugeben

liebe Grüsse und danke für Eure Inputs