Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

gif
©

Fetisch und Sex

Wir klären auf: Das steckt hinter einem Fetisch!
17. März 2016

Fetisch und Sex: Für viele eine untrennbare Kombination zur lustvollen Erfüllung der eigenen Bedürfnisse. Das Spektrum an Fetischen ist breit gefächert und sorgt mit immer skurrileren und ausgefalleneren Neigungen für Aufsehen. Wir klären auf, was sich hinter einem Fetisch verbirgt und geben einen Einblick in die bunte Fetisch-Welt!

Du hast einen bestimmten Fetisch? Dann bist du im JOYclub genau richtig!


Neugierig geworden? Dann melde dich doch gleich kostenlos an und schau dich in Ruhe um!

Jetzt kostenlos anmelden

Was ist überhaupt ein Fetisch?

Unter Fetisch versteht man die generelle sexuelle Anziehung gegenüber bestimmten Gegenständen, Materialien oder Körperteilen. Fetisch-Anhänger erfüllen ihre (sexuellen) Bedürfnisse dadurch, dass sie diese Stimuli in ihr Liebesspiel einbinden. Dies kann, je nach Fetisch, auf ganz unterschiedliche Art und Weise geschehen. Die bekanntesten Fetische sind neben SM und Bondage wohl der Fußfetisch und der Lederfetisch.

Welche Fetische gibt es? Ein Einblick in die Fetisch-Welt

Sind Fetisch-Spiele gefährlich?

Ein Fetisch wirkt auf den ersten Blick ungewohnt, ist in den meisten Fällen jedoch harmlos. Aufgrund der vermeintlich kuriosen und skurrilen Ausprägung des Fetisch leben viele Fetisch-Liebhaber ihre Neigung nur im Verborgenen aus. Manchmal weiß nicht einmal der eigene Partner von den persönlichen Vorlieben.

Bei speziellen Fetisch-Abenden, aber auch in Fetisch-Studios oder bei privaten Treffen mit anderen Sympathisanten frönen die Fetischisten ihrer Leidenschaft, ohne sich skeptischen Blicken aussetzen zu müssen. So können zum Beispiel Diaperlovers ihren Fetisch ohne Angst vor Ausgrenzung oder Zurückweisung ausleben: Sie lieben die Wärme und Geborgenheit von Inkontinenzwindeln und tragen diese zur sexuellen Stimulation am Körper.

Mittlerweile werden sogar spezielle Kreuzfahrten für Fetisch-Liebhaber angeboten: Anhänger des Furry-Fetisch (das sind Menschen, die gerne Ganzkörper-Tierkostüme tragen) können so mit Gleichgesinnten einmal durch die Südsee schippern!

Was sagt der JOYclub zum Thema Fetisch? Diskutiere mit unserer Community!


JOYclub ist eine diskrete und sichere Community. Die Interaktion in den Gruppen und im Forum ist deshalb nur für Mitglieder möglich – melde dich kostenlos an und nutze die Diskussionsthreads im vollen Umfang.

Jetzt kostenlos anmelden