Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Location-ONE
2121 Mitglieder
zur Gruppe
Club Passion
2079 Mitglieder
zum Thema
New York: Welche Partys oder Clubs?3
Wir sind im März ein paar Tage in New York und fragen uns: Gibt es…
zum Thema
Swingerclubs in New York?4
Wir überlegen uns, als Paar Anfang Oktober in New York einen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Clubs in New York / USA

****_83 Paar
17 Beiträge
Themenersteller 
Clubs in New York / USA
Hallo Ihr lieben!

Es gibt zwar schon einige ältere Threads zu diesem Thema, aber weniges was noch aktuell zu sein scheint.

Also: Gibt es überhaupt vernünftige Swingerclubs in NYC?

Wir haben das ein oder andere internationale Swingerforum nach Locations durchsucht, aber die meißten Clubs die da gelistet sind scheinen spärlich besucht und wenig einladend zu sein - sofern man den Bewertungen auf den entsprechenden Seiten glauben schenken darf.

Wir suchen am ehesten Paareclubs, in denen man auch ein bisschen Party machen kann.


Was sind Eure Erfahrungen? Was habt Ihr für Tipps?


Wir freuen uns auf Eure Erfahrungsberichte *zwinker*
Rechtslage
Einen Swingerclub wie in DE kann es in NYC rein rechtlich nicht geben.
Alles was über sehen und gesehen werden, maximal topless, hinaus geht,
ist nur unter ganz bestimmten Umsänden möglich, deren Einhaltung von
einem 'Ausländer' kaum zu beurteilen ist. Im Zweifel kann es schnell zu weitreichenden unangenehmen Folgen führen!
Als Tourist sollte man sich lieber den vielen anderen Attraktionen in NY widmen *g*
*******ker Mann
6.644 Beiträge
Um genaue Szenekenner von NYC im Joyclub zu finden, müsst ihr großes Glück haben. Ich würde mich für solche Infos tatsächlich in einem US-Swingerforum anmelden.


Was ich bei der Google-Suche gefunden habe, was aber natürlich überhaupt nichts über die Besucherzahl aussagt, ist der Le Trapeze Swingers Club (17 E. 27th Street - between Madison and 5th Avenue in NYC.)
Die Fotos sehen sehr ähnlich deutschen Clubs.

Außerdem gibt es den Club Bowery Bliss, der sogar als "European-style"-Swingerclub laut eines Blogs aufgebaut ist.

Und zur Rechtslage: Ich bin kein Kenner der US-Szene, aber was ich beim Überfliegen der US-Swingerseiten gemerkt habe: Für Alkohol brauchst du eine besondere Konzession (hat z.B. das Bowery Bliss nicht), aber im Eintrittspreis sind "Complimentary condoms" inbegriffen - also Sex wird da schon angebahnt.
weitere Infos
Wer möchte findet zB. hier ein paar mehr Infos:
http://answers.google.com/answers/threadview/id/51291.html

In Kurzform, - die Chancen als 'on-premise' Swingerclub-Besucher mal eben
24h auf einer Polizeiwache zu verbringen, sind in den USA um Faktoren höher
als in DE. Das wird aber normal nicht gleich zu einer Gerichtsverhandlung oder
einem Einreiseverbot führen, - die Vernehmung und Zeugenaussage kann aber
bereits ausreichend unangenehm sein und zu einem Vermerk führen, der auch
bei der nächsten Einreise noch Spass erzeugen kann.
Es gibt US-Bundesstaaten in welchen es wirklich unangenehm werden kann,
andere in denen es fast problemlos ist, NY liegt im Mittelfeld.
Swingerclubs in New York City
In New York City gibt es 10 ON-Premise und 8 OFF-Premise Swinger Clubs.
xxx


Posting editiert by Mod Dreamteam66831. Bitte unsere Hinweise für das http://www.joyclub.de/hilfe/forum.html#bitte_nur_relevante_links beachten.

Clubs-New York
ein gutes Verzeichnis ist in der Datenbank von nasca.com zu finden. Dort sind viele Clubs quer durch Nordamerika vermerkt. Viel Spass, N
****_83 Paar
17 Beiträge
Themenersteller 
Danke
für Eure Beiträge!

Unser Eindruck, dass das mit den Clubs in den USA bzw. NYC im speziellen nicht so einfach ist, hat sich da wohl bestätigt. *snief*

Wir werden uns dann vermutlich doch damit bengügen Lady Liberty unter Ihre Toga zu schauen *zwinker*
keine Panik :)
Wollten Euch keine Panik machen *g* Wenn man bei der Hafenpolizei mal eben
über den Zaun klettert, weil von deren Pier besagte Lady einfach viel schöner
zu photographieren ist, ist das schlimmer, - und selbst das kann völlig stressfrei
aus gehen, hab ich selber ausprobiert *zwinker* kommt halt immer drauf an, an welchen
Beamten man gerät, die NYer sind zu 99% super nett *g*
Kann ja auch einen besonderen Reiz haben, wenn etwas so ein klein wenig
verboten ist *zwinker* Der Reiz des Verbotenen kommt in den USA sowieso wesentlich
besser rüber als in DE *g* topless am Strand, bei uns langweilig, in den USA an
vielen Orten richtig spannend, - no risc no fun *zwinker*
Am besten Ihr meldet Euch mal auf einer der internationalen oder US Community
Sites an, - findet dort sicher ein passendes einheimisches Paar, welches die derzeit
aktuelle Lage viel besser beurteilen kann... und wie viel risc und fun für Euch richtig
sind, das könnt sowieso nur Ihr wissen *g*
****_83 Paar
17 Beiträge
Themenersteller 
Update
Falls es noch jemanden interessiert:

Wir waren mittlerweile in NY und haben dann doch noch eine Party gefunden.

Wir haben uns schlussendlich bei einem Amerikanischen Swingerforum - dessen Seite im Übrigen so aussieht, als sei sie seit den 90ern nicht mehr aktualisiert worden - angemeldet und darüber nach Clubs und Parties gesucht.

Wir sind schließlich auf einer Party in eine Hotelsuite gelandet die auch tatsächlich sehr spannend war.

Im Gespräch haben wir dann auch nochmal bestätigt bekommen, dass Swingerclubs in NY einfach nicht der Hit sind und die eingeweihten lieber zu privat organisierten Parties in Hotels oder privaten Locations gehen.

Die Amerikaner - zumindest die mit denen wir gesprochen haben - schwören im Übrigen auf die Deutschen Swingerclubs und Parties *g*
*******ire Mann
18 Beiträge
Clubs in den USA
Hallo...

zu dem Thema Clubs in den USA...

wir haben fast 2 Jahre in den USA gelebt und natürlich die swingerszene nicht ausgelassen....

Es wir meistens in den USA so praktiziert, dass ein Hotel angemietet wird und da ne party stattfindet.

Clubs gibt es natürlich auch.... wobei man schon sagen muss so die clubs wie es hier bei uns gibt sind echt sehr selten.

welchen wir aufjedenfall empfehlen können ist das Trapeze in Atlanta... schaut mal die webseite von denen an... ist ein sehr gehobener sauberer und grosser club.

ansonsten noch ist noch was in Tampa....

wenn ihr fragen habt einfach bescheid geben....

lg
*******ire Mann
18 Beiträge
Nützliche Seite für USA aufenthalt
ich weiss nicht ob ich das hier posten darf aber ich denke es geht schon klar....

eine sagen wir mal vernünftige swinger seite in den USA ist das SLS.com


lg
****_83 Paar
17 Beiträge
Themenersteller 
Danke Couplefire
für Eure Ergänzung! Wir waren jetzt wie gesagt schon da und unsere - relativ knappen - Erfahrung decken sich da im Wesentlichen mit Euren.

SLS haben wir auch genutzt um eine Party zu finden, auch wenn die Seite wirklich furchtbar und nicht mit joyclub zu vergleichen ist.

LG!
*******phe Paar
15 Beiträge
Update? Neues? Suchen Clubs, Live-Shows, Events in NYC
Hallo Joyclub'ler,

im Spätsommer 2015 machen wir drei Wochen Urlaub in New York (City). Wir sind auf der Suche nach erotischen Clubs, Locations, Live-Shows, Shops usw., aktiv oder (nur) passiv - am liebsten BDSM-orientiert (siehe unser Profil). Habt Ihr Tipps oder Updates für uns?

Vielen Dank schon mal,

Faun und Nymphe.
Swinger Club in New York
Wir waren im Nov. im Swinger Club "Le Trapeze"/ NY/Manhatten.
Ist nur für Paare, rauchfrei und schön gestaltet. Die Gäste und die Mitarbeiter sind sehr nett und höflich.Das Publikum ist sehr gemischt. Straßenkleidung ist nur im Bar/Discobereich erlaubt. Ansonsten in den Mattenräumen nur sexy Kleidung oder nackt. Wider Erwarten sind alle sehr locker in Bezug auf Nacktheit...
Essen ist eher mittelmäßig, aber darauf kommt es ja nicht an. Es gibt nur alkoholfreie Getränke, aber man darf eigenen Alkohol mitbringen und an der Bar deponieren.
Der Eintritt ist sehr teuer. Sa. 135 $.
Wir fanden es auf jeden Fall interessant in USA im SW-Club zu sein.
Le Trapeze
17 E. 27th St.
Stehen gern bei Fragen zur Verfügung.
LG. Sabine und Kalle
*****aar Paar
2 Beiträge
Das Trapeze ist dauerhaft geschlossen....schade drum.
Ansonsten ist das meiste was hier insbesondere zur Rechtslage steht und was in den Clubs abgehen darf, geradezu sagenhaft falsch und weitab jeder Realität. Wir kennen NYC Florida Cali Georgia Texas... offizielle Clubs und die legendären House Parties. Alles legal und offen und auch äußerst aktiv. Vllt sollte man mal in die USA reisen....
**********aison Mann
372 Beiträge
Trapeze waren direkt in Midtown. Ich war nie da. Aber ich habe viel Gesichte gehört. Swing Klubs in die US sind ein bischen anderes aks heir. Ich glaube die Klubs heir sind mehr sauber.
********e_by Frau
342 Beiträge
ja, ich war in Miami/Ft. Lauderdale....in mehreren Clubs....aber noch nie in Deutschland....
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.