Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Amateur Porno Projekt
2829 Mitglieder
zur Gruppe
Pornos
2408 Mitglieder
zum Thema
Ich drehe und/oder schneide Euren Film5
Drehe und schneide seit 15 Jahren professionell Filme und habe das…
zum Thema
Erotik-Film selber drehen10
Wir würden gerne einen eigenen Porno drehen. Allerdings mehr auf dem…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Film für den Freund drehen

*******3_bw Frau
6 Beiträge
Themenersteller 
Film für den Freund drehen
Hi zusammen, ich weiss nicht recht ob das das richtige Forum ist aber ich leg einfach mal los :))

Ich möchte für meine Affäre eine kleine Überraschung vorbereiten und ihm einen Film drehen. Von mir alleine.
Bisher hab ich ihm nur kleine Ausschnitte mit dem Handy geschickt aber das funktioniert nur wenns wenige Sekunden sind *schiefguck*

Naja jedenfalls schwebt mir das gerade vor aber ich weiss nicht recht wie ich beginnen soll.
Was muss ich beachten? Wie wird das ganze interessant und nicht ganz amateurhaft?

oder meint ihr der Wille allein zählt und er wird sich so oder so freuen?

Ich überlege ob ich Musik laufen lassen soll, oder nur ich zu hören bin, was filme ich genau? Nur den Ort des geschehens oder den ganzen Körper?

Bin grade etwas unbeholfen, wer hat Tipps??? *zwinker*

Danke schonmal
B&W TestaufnahmeB&W Testaufnahme
***ee Mann
64 Beiträge
Hallo Julie,

je nachdem was für einen Film Du drehen willst, ergeben sich da sehr unterschiedliche Anforderungen...

Als aller erstes solltest Du Dir ein grobes Konzept überlegen:
Soll es ein verführender, erotischer Film sein, oder soll er eher "aktionsreich" sein? Soll der Film aus mehreren Szenen bestehen oder am Stück gefilmt sein.

Was die Technik angeht, solltest Du mal schauen ob es sich lohnt eine entsprechende Video/Foto-Kamera zu kaufen, die oft bessere Videos machen als Handys.
Ansonsten ist wohl recht entscheidend, dass Du vernünftiges Licht hast, also eine gute Ausleuchtung der Szene.

Musik würde ich wenn überhaupt erst am Ende (beim Schnitt) hinzufügen, da man sonst ja nichts mehr von Dir hört und auch die Qualität in der Regel besser wird.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Diese Aufgabe
müssen alle meine Subs erfüllen und bisher sind bei mir kleine Meisterwerke angekommen.

Als erstes überlegst du dir Musik für etwa eine halbe Stunde, stellst diese dann zusammen und hörst sie nochmals an. Dann stellst du die Kamera auf ein Stativ, so dass du immer gut im Bild bist. Gut ist entweder ein Spiegel, in dem du dich sehen kannst oder ein Bildschirm. Natürlich hast du dann auch überlegt, wo du agieren möchtest.

Wenn alles vorbereitet ist, stellst du Kamera und Musik an und gehst vor die Kamera- vielleicht schickst du ihm einen Handkuss. Dann beginnst du zu tanzen, erst nur tanzen mit Anheben des Rockes und immer mehr entkleidest du dich, wobei du dich immer intimer berührst. Meine Subs beenden das mit einer Masturbationsszene.

Den Film überspielst du auf DVD, am besten mit Widmung.

Nur Mut!

Die Musik sollte nicht zu laut sein und nicht zu nahe an der Kamera, denn dich sollte er schon hören können.
die fotos in meinem profil sind bildschirmfotos aus einem solchen video, das ich für einen freund aufgenommen habe. es hat mir zunächst sehr viel kopfzerbrechen bereitet, dann aber musste es schnell gehen, weil ich es zu einem bestimmten termin überreichen wollte.

plötzlich war alles ganz leicht. ich stellte die kamera so weit entfernt auf, dass eventuelle erschütterungen durch mein tun keine rolle spielten, breitete ein Tuch über dem Zimmerboden aus, legte zwei dicke Kissen darauf und begann einfach, an meinen Freund denkend, mich zu streicheln. ich verlor mich dann so sehr, dass ich gar nicht merkte, dass die kamera nicht mehr aufzeichnete.
Hi Julie,

also ich denke, Du weisst ja schon in etwa was Deiner Affäre gefällt. Für mich würde schon die Idee und der Versuch zählen, auch wenn das Ergebnis nicht perfekt ist.
Am besten stellst Du Dir wahrscheinlich vor, dass er Dir gerade zuschaut und wie er reagiert, das wird Dich selber reizen und dann wird das schon!
Ich fände einen Anfang mit einem Erotischen Tanz / Strip schön, dass Su Dich streichelst und dann mehr und mehr auch im Detail zeigst!
Viel Spaß!
erstmal zählt nur der gute Wille
Hi Julie,

Ich denke das dein Wille einen solchen Film zu drehen schon Berge versetzen kann. Und wenn beim ersten dreh schon alles Perfekt wäre, gäbe es ja auch keinen Grund mehr, einen weiteren zu drehen.
Einfach trauen und loslegen, der Rest ergibt sich von alleine.

MfG General
*****030 Paar
31 Beiträge
Hey Julie ;)
Also ich würde da nicht ganz so kompliziert ran gehen und Dir ewig den Kopf zerbrechen sondern immer eins im Kopf behalten:

Männer wollen spannen, also würde ich anfangs nicht alles zeigen/mit den Reitzen spielen und dann immer heftiger oder auch ganz plötzlich so richtig explizit werden *smile*

Ich kenne keinen Mann der nicht total drauf abgeht ein Mädel Doggystyle zu sehen die sich noch die Pussy weit auf zieht und am besten noch sagt das Sie von ihm gefickt werden will.

Noch besser: Bettel ihn an *g*

Bitte bitte bitte bitte fick mein kleines enges Loch! *baeh*

oder

"Wenn Du hier bist lass ich Dir gar keine andere Wahl als ihn genau hier rein zu stecken!" und dann umdrehen und voll zeigen das ihm die Augen rausfallen *baeh*

Also klar kannst Du auch irgendwie 'ne Story machen oder sowas, aber ich denke das ist eher nicht so wichtig wie der Grat an Leidenschaft den Du ausstrahlst.

Versuch halt einfach nicht ins stocken zu kommen, also Dir sollte schon vorher grob klar sein was Du machen willst, aber mehr brauchts da find ich nicht.

Grade beim masturbieren hab ich die Beobachtung gemacht, dass die meisten Männer kommen wenn die Frau einfach mal ausgiebig ihre Muschi, breitbeinig zeigt und am besten noch aufzieht.

Gib ihm einfach so geile Aussichten, dass er gar nimmer anders kann als seine Ladung abzufeuern *grins*
*********nnika Paar
74 Beiträge
jeder mag es sicher anders
hallo juli

also ich denke wie du schon selber sagst der wille allein zählt
wenn du das machst weil du ihn liebst, ist das ja ein riesen vertrauensbeweis.

musik würde ich weg lassen, da fände ich selbst ein leises atmen besser,
und wenn dann ganz leise im hintergrund

den blickwinkel würde ich immer wechseln, nichts ist langweiliger, als hinstellen,
und loslegen, das macht jeder.
bei einem musikvideo ist andauernd ein umschnitt, ist alleine natürlich sehr schwer.

ich wünsche dir gutes gelingen *zwinker*

ps: das schönste ist sicher die lust in den augen zu sehen
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Meine Subs
haben es alle mit Musik gepackt. Die Vorgabe war aber auch, dass nicht geschnitten werden soll. Die Musik war zuvor zu überlegen und auszuwählen und führte bis auf eine Ausnahme zum Sinnenrausch vor der Kamera. Die Ausnahme scheiterte an Störungen an der Haustür. Das Video war trotzdem toll.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.