Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Latex
7037 Mitglieder
zur Gruppe
FETISCH FOTOGRAFIE
4810 Mitglieder
zum Thema
Latex Catsuit Hersteller23
Nachdem sich bei mir nun einige kleinere Latexteile angesammelt haben…
zum Thema
Latex, wie fängt man am besten an?4
Ich komme aus und wollte generell mal Latex ausprobieren.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Latex Catsuit mal ausprobieren

Latex Catsuit mal ausprobieren
Hallo,
ich wollte schon immer mal mehr Erfahrung mit Latex machen, bzw. es mal ausprobieren. Mal eben für knapp 300€ einen Catsuit kaufen um herauszufinden dass es doch nichts für mich ist wäre ein wenig zu teuer.
Hier also meine Frage, gibt es Möglichkeiten Latex mal auszuprobieren?
Am besten natürlich irgendwo in meiner Nähe, also Karlsruhe, wäre dafür aber auch zu einem Tagestrip bereit.

Gruß, atsuatsu
********s_nw Mann
201 Beiträge
Naja, die meisten fangen erstmal klein an.
Also erstmal Einzelteile, wie zum Beispiel Unterwäsche.
Persönlich habe ich Teile vorgezogen, die schon eine große Menge Haut bedecken, denn das zeichnet das tolle Tragegefühl ja mit aus.
Also eine Radlerhose, hohe Strümpfe, vielleicht eine Maske.
Solche Sachen gibts auch für relativ kleines Geld. Nachteil: Man kauft unter Garantie 2 Mal. Dafür hat man aber, vorausgesetzt man kommt an Sachen, die wenigstens halbwegs passen, schonmal einen Eindruck von Latex im Allgemeinen und kann sich von dort aus weiter orientieren.

MfG, Satyricus
******haf Mann
13 Beiträge
Zum AUsprobieren kannst Du Kunzmann nach Ispringen bei Pforzheim fahren. Kunzmann ist Hersteller von Latex-Klamotten und im dortigen Werksverkauf kannst Du auch alles anprobieren. Zumindest kennst Du dann schon Mal das Tragegefühl bevor Du das Geld ausgeben musst. Die sind auch nicht sauer wenn man nix kauft *zwinker*
in Karlsruhe ist der Rubclub ansässig auf deren Partys kann man sich auch Gummi ausleihen.

einfach mal im Internet auf deren Homepage informieren.

Marcie *g*
Im Prinzip ein guter Tip! *zwinker*

Aber, ob er als Hetero im Rubclub so richtig glücklich wird... *zwinker*
****oX1 Mann
320 Beiträge
Keine Ahnung
ob es möglich ist irgendwo Latex "nur mal ausprobieren", aber für mich klingt das so: "ich willst es wissen aber es darf kein Geld kosten".
Sorry, aber wer ernsthaft an Latex interessiert ist, muss auch bereit sein für sein "Verlangen" auch mal ein paar EURO auszugeben.
So richtig gute Sachen (am besten auf Maß gefertigt) bekommt man eben nicht für lau.
Dennoch, wünsche dir das du Glück hast.
****ano Mann
262 Beiträge
Mach es Dir einfach und bestell Dir wie schon bereits anfangs erwähnt ein paar halterlose Latexstrümpfe, auf keinen Fall zu groß kaufen, lieber eine Nummer kleiner. Damit bekommst Du einen ersten Eindruck über das Material und seine Anzieh- und Trageeigenschaften *g* Du darfst auf keinen Fall zu große Sachen kaufen, wenn es nicht eng anliegt und schlabbert macht es keinen "Spaß". Beim schnellen kurz mal anprobieren glaub ich nicht das man wirklich feststellen kann ob es einem gefällt oder nicht. Kauf Dir was günstiges im Internet, probiere etwas mit den Größen herum wie eng Du es magst und nimm Dir vor allem Zeit beim anprobieren. Nix ist schlimmer wie Hektik, dann nervt einen Latex schonmal... Probiers in Ruhe aus und überleg Dir dann ob Du mehr ausgeben willst dafür oder nicht. Ein oder zwei Paar Strümpfe sind auch billiger wie ein Tagestrip!! Viel Spaß beim Ausprobieren!
*********aeger Mann
10 Beiträge
ausprobiert
Habe mal einen Latex catsuite anprobiert.
Ich war in einem Fetisch-Laden in HH und war auf der Suche nach einem Overall oder Body. Nachdem ich den einzigen Lederbody für Damen probierte habe, der leider nicht passte und es in Leder nichts in meiner Richtung mehr gab, hat mich die nette Verkäuferin überredet auch mal einen Latexoverall zu probieren. Sie gab mir Puder, erklärte mir wie ich den Catuite am besten anziehe und wollte mir dann helfen, wenn ich Hilfe benötigen würde. Aber so weit kam es nicht. Der intensive Gummigeruch war nicht mein Ding und das einsteigen war auch nicht einfach. Mir lief der Schweiß nur so runter. Ich hatte es bis zur Hüfte geschafft und habe dann entnevt abgebrochen. Vermutlich habe ich mir auch nicht genug Zeit gelassen. Ergebnis wenn Gulli dann lieber einen Neoprenoverall, der ist eng wie Latex aber deutlich fester im Griff.
Latex war für mich zwar eng genug, aber es dehnt sich auch zu sehr mit. Ich mag da lieber einen engen Lederoverall, der überall spannt, wenn man sich bewegt.
Insgesamt war der Ladenbesuch sehr geil. Ich habe so ziemlich alles ausprobiert. Riemenbody, Zwangsjacke und Lackoverall. War schon geil von der Verkäuferin in die Zwangsjacke gesteckt zu werden. Selbst den Schrittriemen hat sie nicht ausgelassen und fest zugezogen.
Danke für die Tipps und das Feedback. Kleinere Latex Experimente habe ich ja schon hinter mit, Hotpants, Body und Handschuhe. Aber schon da gab es eben Passprobleme. Ich glaube ich werde einfach bei meinem nächsten Besuch in Berlin oder Hamburg oder sonstig passenden Großstadt einfach einen halben Tag extra zeit mitbringen und einen entsprechend ausgestatteten Laden einen Besuch abstatten.
*****y90 Mann
573 Beiträge
Also
Ich kann dir sagen das ein Catsuit aus Latex aus meiner Sicht her das beste ist für mich was das fühlen angeht. Meiner Meinung nach könnte auch der Suit mehr nach Gummi riechen aber ich denke wenn du dich im FH richtig informierst und informieren lässt wirst du am besten wissen ob es dir liegt oder nicht für mich ist es einfach das größte vollkommen ,,verpackt,, zu sein
Beste Grüße *g*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.