Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
slow sex
2904 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2716 Mitglieder
zum Thema
Socken- und Sneakerfetisch17
Gibt es noch andere Männer die Frauen in Socken und Sneakers toll…
zum Thema
Zu einer Prostituierten gehen?427
Ich bin seit einigen Monaten solo. Eigentlich genieße ich das Solo…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Prostituierte und kommen...

*******rano Paar
Themenersteller 
Prostituierte und kommen...
prostituierte haben normalerweise beim job keinen Orgasmus...
Zumindest dachte ich das immer.
Nach vielen Jahren ohne diese "Dienstleistung"(klingt ja schön blöd..)
habe ich jetzt eine Erfahrung gemacht die ich sehr geil fand, aber zugleich auch ziemlich erstaunt hat.
Wir hatten uns auf Streicheln und Verkehr geeinigt.
Ansich fand ich das schon ungewöhnlich. Streicheln dachte ich wäre nicht drin bei Profis. Zumindest sie zu streicheln.
Jedenfalls hat sie die Streicheleinheiten sehr genossen. Sie war sowas von geil, das sie richtig gut abgeangen ist. Wir waren fast 1,5 Stunden dabei und sie hat in dieser Zeit 2 oder drei orgasmen gehabt. Wir haben uns auch geküsst, heftig und sehr intensiv. Obwohl sie das am Anfang (ist wohl normal?) nicht wollte. und sie sagte das es supergeil für sie gewesen ist. Sex hatten wir auch. In allen Stellungen die man sich vorstellen kann. Anschließend sagte sie das sie völlig von den Socken sei. Und am besten nur noch schlafen wollte. Bei Ihrem Freund hätte sie bestenfalls einen Orgasmus. und den auch eher seltener.

Ein geiles Gefühl. Hat jemand sowas schonmal erlebt?
***na Mann
Ja. Mehrfach. Da sollte man sich überlegen was man mit anfängt, gerade wen "Mann" single ist *g* Ich hab ab und zu auch profesionelle Dienste in Anspruch genommen - ist an und für sich nett, wenn man nicht gerade bekannte hat die man bitten kann einfach mal vorbeizukommen zum poppen *g*

Ich erinner mich da mal an ein nettes polnisches Mädel in Berlin - das leider dann weggezogen ist. Die ging ab wie eine Rakete kaum dass ich meine Finger anlegte - der Rekord waren irgendie 12 Höhepunkte in ner viertelstunde. Oder einer - runtergekommen ist sie wohl kaum. Leider ist Sie dann irgendwann weggezogen.

Und jetzt kenne ich ein Mädel dass ich auch als Dienstleisterin kennengelernt habe, wobei es hier ne semi-profesionelle ist (finanziert sich ihr Studium so). Da wurden aus 1.5 Stunden vorgestern einfach mal 3, und der Zähler stand bei 6 Orgasmen. Mit ner netten SMS hinterher dass es für sie IRRE schön war uns sie mich wiedersehen will, und das bezog sich nicht auf "ich soll sie nochmal buchen".

Was da passiert ist einfach - man lernt jemanden kennen der da einfach passt. Was daraus zu machen ist jetzt - etwas worüber Du dir klar werden musst. Manchmal passen Menschen da einfach so zueinander. Der Zufall spielt mit.
*****
na männers!!!!!!!!!!!!!

meine mutter hat immer gesagt, du sollst nicht lügen. *genau*

war zwar noch nie mit einer prosti zusammen, aber das was ihr erzählt, ist ja schon samenhaft und eichelartig.

Wir waren fast 1,5 Stunden dabei und sie hat in dieser Zeit 2 oder drei orgasmen gehabt.
bist schon ein toller hengst. gratuliere.


wobei es hier ne semi-profesionelle ist (finanziert sich ihr Studium so). Da wurden aus 1.5 Stunden vorgestern einfach mal 3, und der Zähler stand bei 6 Orgasmen.

ja, und der börsenzähler nicht?

grauerwolf
der immer noch dazu lernt.
*********en80 Mann
@GrauerWolfder1
Du hast DEN Rekord vergessen:
der Rekord waren irgendie 12 Höhepunkte in ner viertelstunde.
Das macht alle 1 min 15 sek einen Orgasmus.
Alle Achtung! Nachher haben die Damen wahrscheinlich noch was bezahlt. *zwinker*

Grüße vom Luemmelchen (neidisch dreinschauend)
***********
Ach ihr Lieben laßt ihnen doch ihre Träume *zwinker*



Die ging ab wie eine Rakete kaum dass ich meine Finger anlegte - der Rekord waren irgendie 12 Höhepunkte in ner viertelstunde

*blume*

Sabine
die auch ein bisserl neidisch ist...
*************
okay.
träume sind schäume.
habe heute nacht geträumt, ich war auf ner party mit einer sexy
frau zusammen.
das war schön. was kam dann? ich bin aufgewacht und war alleine. *heul*
lg

grauerwolf
der alleine am pc sitzt.
Ich glaub nur eine Prostituierte könnte dazu wirklich was sagen.

Aber im allgemeinen ist es doch so, das Frauen doch eine etwas längere Anlaufzeit haben als Männer. Und für diese Damen ist das ihr Job und ich glaub das es nur wenige Professionelle gibt die daran wirklich Spaß haben.
Vielleicht entwickelt sich ein gewisses Vertraun bei Stammkunden aber bei einen 0/8/15 Kunden bestimmt nicht. Ausserdem ist es doch der Job solher Damen das Gefühl zu geben toll zu sein. Würde daher eher sagen, die Dame war ne gute Schauspielerin.

Unterm Strich (was für ein Wortspiel *g* ) kann man wohl sagen das eine Prostituierte durchaus einen Orgasmus bei ihren Job bekommen kann, immerhin ist sie dennoch eine Frau und unterliegt den gesetzen der Natur, aber durch ihren Job wird sie recht gut abgestumpft sein gegenüber solchen empfindungen das sie wirklich oft einen hat.
******
gib deinen kunden
ein gutes gefühl, und sie KOMMEN wieder...
*geheimtipp*
das ist mein erster gedanke dazu.

lg
huuja
**********
Das ein 30-Minuten Gast (darf ich auch zweimal kommen) einer gewerblichen Damen einen Orgasmus verschaffen kann, halte ich für so ein altes Märchen wie das Gewerbe selbst. Gut gespielt verkauft sich besser und der Gast kommt eher nochmal wieder.

Anders ist es eher im High-Price Escort Bereich. Wenn die Sympathie stimmt, der Abend mit einem schönen Essen und Kennenlernen beginnt und kein Zeitdruck im Nacken sitzt, ist alles möglich. Der Geldbeutel dann aber auch um einige große Scheine leichter *g* Mir hat diese Variante zumindest immer eine größere Befriedigung gebracht als der schnelle Druckabbau im Laufhaus.

Andy
****y07 Mann
Niemals den Fehler machen, eine bestimmte Menschengruppe aufgrund EINES gemeinsamen Merkmals in einen Topf zu schmeißen!
Erst recht nicht, wenn es um so einen vielfältigen Bereich wie die Prostitution geht, mit riesigen Unterschieden zwischen Straßenstrich, Laufhaus, Clubs, Wohnung, Callgirl, Escort usw. und noch viel unterschiedlicheren Persönlichkeiten und Charakteren sowie Motivationen für den Job und Anzahl sowie Länge der Dates/Termine bei den Frauen.

Aber klar, es muss ja alles dem Klischee entsprechen, also Hure = kein Küssen, kein Streicheln, gefühllos, kein Orgasmus, Spaß auf ihrer Seite ausgeschlossen, sie ist ja ne "arme", hat wohl Schulden etc. *gr*
*******rano Paar
Themenersteller 
@pauly:

danke für den ersten etwas differenzierteren Beitrag. Dem ist fast nichts zuzufügen. Ich muss dazu sagen, das ich schon Erfahrung habe was Frauen angeht. Und Frauen mit denen ich zusammen war/bin eigentlich immer zum Höhepunkt kommen. (ausnahmen bestätigen natürlich die regel.)
Klingt vielleicht komisch, ist aber so.
Ich fand es halt merkwürdig das es auch mit einem Profi so abgehen kann.
Geil! Speziell weil es eben nicht high class escort war sondern eher die
Wohnmobil- Variante. Und da sind 1,5 Stunden eher extrem lange.
Aber vielleicht liegt es auch daran das sie erst 20 gewesen ist. Und noch nicht so lange im Geschäft.

@all: witzig, wie jeder irgend ein Klischee bedient. Von wegen, a) na du bist aber ein toller Hecht (Aufschneider)
oder
b) na das war aber eine gute schauspielerin, ein echter Profi halt!

nur weil das hier im internet steht heisst es nicht automatisch das es so geschehen ist.

ansonsten trotzdem danke für die Reaktionen!

greetz
*******
Immer alles geben!
Sehr gute Beiträge, sehr gut!

Jeder Mensch in diesem Geschäft verkauft zuerst sich selbst - und dann seine Dienstleistung. Das ist einer der wichtigsten Punkte für erfolgreiches Verkaufen!

Das ganze erinnert mich an folgende Sätze:

a) Ich bin heute das erste Mal hier
b) So gut wie Du hat es mir noch keiner besorgt
c) Normalerweise mache ich solche Sachen nicht
d) Die Erde ist eine Scheibe *ggg*

Natürlich wird es immer wieder mal eine Ausnahme geben. Aber seien wir doch mal ganz ehrlich: Jeder von uns hört doch gerne, dass er der wahre Hengst ist, oder? Und ganz nebenbei können wir dann immer noch locker sagen: Schätzchen, dreißig Zentimeter sind echt nicht übertrieben!
***ty Mann
Prostituierte und kommen...
Sonera hat Recht. Die Erde ist eine Scheibe. Wenn ich Druck habe und kein Kerl in der Nähe ist, mit dem ich es machen könnte, kann es schon mal vorkommen, dass ich zu einer Prostituierten gehe. Wie z. B. heute Nachmittag, als ich auf der Post war und den Postbeamten unheimlich geil fand, ich aber schlecht über den Tisch springen konnte, um ihn ins Hinterzimmer zu drängen. Also, um die Ecke ist ein Puff, in dem schon tagsüber Betrieb ist. Es war eine unheimlich süße Schwarze, mit der ich es gemacht habe. Natürlich war ich (laut meinen Aussagen) zum ersten Mal in einem Puff und habe es natürlich vorher noch nie mit einer Nutte gemacht und natürlich war ich unheimlich gut und natürlich hat sie mir einen Orgasmus vorgefaket, dass es nur so zwitscherte. Als ich dann fertig war, war ich natürlich bereit zu glauben, dass die Erde eine Scheibe ist.
****y07 Mann
Ich glaube bei so Aussagen ist jeglicher Kommentar der Mühe nicht Wert...
****ja Frau
wieso sind männer nur so gutgläubig? ich kann auch in einer viertelstunde 12 mal so stöhnen, als hätte ich einen orgasmus....suuuper. riesige leistung...aber mich bezahlt keiner dafür *g*
**************
was ist eine prostituierte?
eine, die es für geld macht?
eine, die im puff arbeitet?
eine, die an der strasse steht?
eine, die in ner bar arbeitet?

was ist mit escort girls?
mit privaten frauen in partnervermittlungen?
mit privaten damen, die in der tageszeitung inserieren?

es ist gar nicht g a n z einfach

meine meinung zum thema:

natürlich kann eine käufliche frau einen orgasmus haben,
kann es bezeugen
es kommt drauf an, wen mann wählt, wo und wie
und wie der mann selber ist
respektvoll
oder
eben ein freier

lg

blue velvet
********hris Paar
...
ich kann jetzt leider nichts aus der sicht eines freiers hinzufügen (ist wirklich wahr), aber mein weg zur arbeit kreuzt seit fast einem jahr einen straßenstrich (der teuerste berlins) und ob ich will oder nicht, man kommt mehr als einmal die woche mit der einen oder anderen ins gespräch.
und was soll ich sagen, man lernt schon nach kurzer zeit eine menge interessante dinge über's geschäfft, sobald auch bekannt ist, dass man kein potentieller freier ist.
das fängt schon damit an, dass die mädels so alle paar wochen einen anderen namen haben, obwohl man schon am anfang den eindruck hatte, dass man eigentlich relativ vertraut gewesen ist und sie sich richtig vorgestellt hat. dann tischt einem jede eine andere geschichte auf, was das verhältnis der mädels zu ihren zuhältern betrifft. du hörst ständig geschichten darüber, wieviel sie dem und dem für das und das abnehmen konnten usw. am witzigsten find ich aber noch die, die auf freund machen und teilweise echt subtil versuchen, dich doch noch rumzukriegen.

was ich damit eigentlich zum ausdruck bringen wollte ist, dass zumindest die mädels, die ich da kennengelernt habe, die besten schauspielerinnen sind, die ich im wahren leben getroffen habe. sind alle nett, aber ich bin mittlerweile eher dazu geneigt, alles ein bisschen differenzierter zu betrachten bevor ich mich zu irgendwas hinreissen lasse
*zwinker*
*******
genau
differenzieren ist eine wichtige voraussetzung
für jegliche erkenntnis
die andere ist distanz
es gibt weitere

es gibt eben nicht nur die damen am strassenstrich
denke an die spitze des eisberges

ich wollte auch nur zum ausdruck
warum zum teufel sollen "prostituierte" keinen orgasmus haben?

nicht immer
um gottes willen
aber eben manchmal
manche...

das leben ist immer für überraschungen und einsichten gut
******ies Mann
Also - ehrlich ...
Ich war noch nie bei einer "Professionellen" -
habe noch nie Geld dafür bezahlt - werde ich
garantiert auch nie machen ... so lang meine
Hände noch dran sind.

Aber ich denke, dass es nicht ausgeschlossen
ist, dass eine "Prostituierte" auch mal einen
Orgasmus kriegen kann ... wenn auch 99,9 %
einen solchen vorspielen, um dem "Kunden"
ein gutes Gefühl zu geben - um zu motivieren,
dass er wieder kommt.

Wenn aber der (sicher seltene) Zufall passiert,
dass der "Kunde" exakt ins "Wunsch-Raster"
einer Frau passt ... und sie im Moment keine
Sorgen hat, sich also fallen lassen kann, damit
auch ihr "Kopf-Kino" echt anspringen kann ...
warum eigentlich nicht?

Jungen "Professionellen" wird von den älteren
Kolleginnen gesagt, dass sie vermeiden sollten,
einen Orgasmus zu kriegen (auch wenn sie es
als schön empfinden) ... weil sie das auf Dauer
"kaputt" machen würde ... seelisch vermutlich.
Das habe ich zumindest mal irgendwo gelesen.
*******aria Frau
Liebe Zeit was haben die Männer hier für Sorgen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Damen keine Zeit für Orgasmus haben, Zeit ist Geld. *ggg*
*************
Eine Freundin von mir...
... finanziert sich ihr Studium auch als Teilzeit-Prostituierte.
Ich habe gerade auch über dieses Thema mit ihr mal gesprochen und sie meinte, daß sie noch nie annähernd in so große Gefühlswallungen geraten wäre, daß sie kommen hätte können.
Ein kleiner Lustgewinn wäre manchmal, wenn der Typ halbwegs ihren Vorstellungen entsprechen würde, drin. Mehr könnte sie sich aber gar nicht vorstellen.
Es halt schon auch so eine Männerphantasie, einer Prostituierten zum Orgasmus zu verhelfen.
Dürfte in den meisten Fällen wirklich eine schauspielerische Leistung sein, um die Männer bei Stange zu halten... *lol*
*************
Oh mein Gott
wie leichtgläubig sind denn meine Geschlechtsgenossen! Klar wird es mal einen Freier geben, bei dem eine Prostituierte einmal kommt. Aber wenn sei 12 mal (!) oder zumindest übermäßig oft und überdurchschnittlich geil ist, dann ist das wwohl Geschäft. Ein Geschäft, in dem eine gute Hure eben sehr gut und intensiv ihre Erregung und Lust spielt.
Aber vielleicht fehlt mir ja auch nur die Erfahrung mit Prostituierten! *zwinker*
Gruß Christian
***********
selbst eine...
zwar keine Professionelle, aber Hobbyhure bin... und stellt euch vor, es kommt wohl vor, dass ich bei meinen "Kunden" (was für ne Bezeichnung) einen Orgasmus erlebe... es kommt oft auch auf den Mann an.
Der eine gibt mir das Gefühl, ich wäre bloß zum vögeln da, redet sonst kein Wort mit mir, aber will den Schlecker in den Rachen schieben... also DA bekomme ich garantiert keinen Orgasmus..
Der andere ist auch auf das Zwischenmenschliche bedacht. Er macht Komplimente, streichelt über meine Haut, ist einfach nett.. und wenn er auch noch weiß, was er tut, dann dauert es nicht lange, bis wir beide kommen. nicht selten sogar gleichzeitig...

zwischen hure und hure gibt es genau so den unterschied wie zwischen frau und frau, oder zwischen mann und mann.. man kann die menschen nicht einfach in einen Topf werfen.. das geht nicht.
Und die Gründe, weshalb eine Frau ihren Körper "verkauft" sind genau so unterschiedlich wie die Anzahl der Orgasmen, die sie haben, oder nicht haben. Ich finde es auch immer etwas daneben, wenn man(n) danach fragt: Warum machst du das eigentlich? Ist es nicht egal? Es interessierts doch keinen... Also wozu so tun, als wäre es von Bedeutung? Es ändert doch nichts an der Situation, oder am "Preis"...

in diesem Sinne
Lieben Gruß
Ina
*******fan Mann
Ich habe es auch mal erlebt!!!
Sie hat sich mir völlig hingegeben und ist meiner meinung nach auch gekommen... Vielleicht bin ich ein Träumer, das mit dem gespielten kann schon gut sein, das streite ich nicht ab. *zwinker*
***we Paar
kann
es mir schon vorstellen, das soetwas möglich ist. Sind ja schließlich Frauen welche auch gefühle haben , oder?
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.