Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BURG IBIZA & FRIENDS
402 Mitglieder
zur Gruppe
Location-ONE
2121 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Burg Ibiza FFB - Wer Erfahrung?

Burg Ibiza FFB - Wer Erfahrung?
Hallo,

wollte mal in die Runde fragen, ob schon ein Paar, Damen oder Herren Erfahrungen mit dem Club "Burg Ibiza" gemacht hat und wie die Meinung darüber ist/war nach einem Besuch.

Konnte mit der SuFu nichts dergleichen finden..

Liebe Grüße =)
Vormittags
Hi,

wir sind ebenfalls Anfänger. Deshalb wollen wir mal am vormittag/mittag auf die Burg. Ist das zu empfehlen?

*g*

M+C
Burg Ibiza tagsüber
Die Burg ist ein schöner Club. Wenn Ihr aber am Vor- oder Nachmittag hingehen wollt, dann empfehle ich Euch, dass Ihr Euch vorher über Joy verabredet.
Wir sind gelegentlich am frühen Nachmittag während der Woche dort. Da gibt es einige wenige einzelne Herren aber nur selten Paare.

Viel Vergnügen
Flip
*******i12 Paar
986 Beiträge
Für Anfänger sehr zuempfehlen , am Päarchenabend !
*********_muc Mann
185 Beiträge
Noch ne andere Frage zur Burg
Hallo allerseits,
ich habe mir sagen lassen dass in diesem Club vom Betreiber bezahlte Damen anwesend sind, die dafür sorgen, dass die Solo-Männer angemessen "beschäftigt" sind. Auf der HP heißt es "Solomänner finden bei uns zu jeder Zeit aktive Frauen".
Trifft dies zu? Und wie findet Ihr das? Ist das noch Swingen, oder ist da (wie ich finde) die Grenze zum Rotlichtbereich schon überschritten?

Rein optisch macht der Club ja einen guten Eindruck, aber die Möglichkeit, mit einem Besuch die Prostitution zu unterstützen, halten mich bis jetzt von einem Besuch ab.
Auf eure Antworten bin ich gespannt.
Schönen Gruß,
Bernstein
*******i12 Paar
986 Beiträge
Ja, haben davon aber nichts mitbekommen alles sehr Diskret !
****i2 Paar
23 Beiträge
burg
wir sind auch ein anfänger paar waren bis jetzt 4 mal in der burg
und es war jedesmal super haben viele leute kennengelernt
und hatten immer sehr viel spass
Das stimmt schon
Hallo Bernstein,

das trifft schon zu, wobei dich die Damen nicht aktiv angehen. Du wirst nicht gedrängt, mit denen was zu machen.

Ob das noch Swingen ist? Nein, sicher nicht aber der Clubbetreiber ist nicht Swinger sondern Geschäftsmann. Und wenn das Geschäftsmodell aufgeht ...
Von den Besuchern muss das natürlich jeder selber wissen.

LG Flip
*********er66 Mann
415 Beiträge
also
erstmal kan man schwer ne paareabend vorschlgen wenn jemand sich generell übers swingen erkundigen will...

Männerüberschuss und Paareabdne sind zwei vollkommen unterschiedliche paar Schuhe..

Für mich sind Paareabende die Spießerversion vom anständigen Swingen... wer jedoch Paare sehen will die nebeneinander liegen und syncronpoppen sehen will der mag beim Paareabend Spass haben;-)

Im Ernst ich hab schon viele Frauen gefragt und alle haben mir eigentlich das gesagt was ich grad beschrieben habe..

Zum Ibiza...

Ich habe vor längerer zeit eine Bekannte in die Swingerei eingeweiht.. sie hatte So sehr Spass dran gefunden, dass sie mal mit ihrer Freundin hinwollte... sie ist, und das finde ich unglaublich, nicht reingekommen... bis heute ist Einzeldamen der Zutritt untersagt..

sehr merkwürdig...

Singlemänner bekommen ein Bändchen damit die bezahlten Damen wissen um wen sie sich kümmern müssen... Paarmänner wwerden dann sehr schroff weggeschickt... ich find das abartig...

Wen man dann das absolutgestellte Pornostöhnen der bezahlos anhört muss man aufpassen, dass man nicht nen lachkrampf bekommt... sowas schlechtes hab ich noch nicht gesehen...

Nicht ohne Grund macht das Ibiza ja jetzt wohl das Hauptgeld mit Gangbang ´veranstaltungen...

Meiner meinung ist das Ibiza kein Swingerclub sondern ein Puff mit ein paar verirrten Swingern...

Wobei die location als solches nicht schlecht ist... Das Essen übrigens auch nicht und bekommt hier sogar ein paar ala cart Gerichte..

Die Bedienungen und der chef sind für mich das Schlimmste was ich jemals in einem Swingerclub erlebt habe... die Bedienungen unfreundlich so dass man meint man müsse sich entschuldigen wenn man etwas bestellt.. der Chef ne labertasche aller schlimmster Sorte...

Wer hier seine ersten Swingererfahrungen macht wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit auch dabei belassen...

es gibt im Münchner Grossraum definitiv bessere Adressen...

schlechter ist da wirklich nur noch das Karibik..
*******i12 Paar
986 Beiträge
Also wir waren blutige Anfänger , sind es jetzt auch noch.
Die Burg hat uns denSpass gegeben ,trafen gute Paare und hatten unsern
Sexyabend.
Das Personal war sehr freundlich ,Essen prima ,einzig nervige Solomänner die einem hinter Hecheln wie reuige Hunde.
Wie man sich fühlt und Auftritt so läuft auch der Abend!

Lg Jitka u. Axel
*********er66 Mann
415 Beiträge
jedem
seine meinung... wobei ich seit ungefähr w50 Clubbesuchen schon mit vielen Swingern gesprochen habe.. und immer wieder die gleichen Antworten bekam die sich im Übrigen mit meinen Erfahrungen deckte...

Eure meinung höre ich zum allererstenmal...

in welcher Beziehung steht ihr zu den Betreibern??
*********er66 Mann
415 Beiträge
250
sollte das heißen
*******i12 Paar
986 Beiträge
Wenn man nicht deiner Meinung ist ,dann kommen Dumme Sprüche
Prima!
Kennen keinen Besitzer *snief*
*********bre69 Mann
149 Beiträge
Meine Erfahrungen
hmmm muß sagen meine Erfahrungen sind in etwa die gleichen wie sie Schwabinger gemacht hat. Sehr schöne Location mit einem tollen Außenbereich, super leckeres Essen, häufig sehr großer Männerüberschuss mit teilweise unangenehmen und aufdringlichen Geschlechtsgenossen, viele Osmanische Mitbürger die ebenfalls negativ auffallen, die 'Damen' des Hauses sowie die unfreundlichkeit des Servicepersonal waren ebenfalls auffällig.. Muß aber hinzufügen, daß meine Erfahrungen nicht aktuell sind, da ich aufgrund dieser negativen Erfahrungen seit ca. 3 Jahren nicht mehr da war.
*********_muc Mann
185 Beiträge
Erstmal danke für die informativen Antworten. Sie bestätigen im Wesentlichen, was ich auch schon von anderen über das Ibiza gehört habe.
Scheint ja ein ziemlich obskurer Club zu sein:
"Normale" Einzeldamen haben keinen Zutritt, dafür dürfen sich dann Hausdamen um die männlichen Gäste kümmern, wobei sie wiederum nur für Solomänner zuständig sind. Was passiert eigentlich, wenn ich mir als Solomann kein so ein Bändchen anlegen lassen will?
Darf ich dann auch nicht rein? Aber dann verdient der Betzreiber ja gar nix an mir...
Alles sehr verwirrend. Ich dernke, ich werde das Ibiza erstmal meiden.
Schönen Gruß,
Bernstein
Schwabinger hat einige Sachen gut beschrieben.
Unsere Erfahrungen in der letzten Zeit waren auch nicht positiv.
An einem Tag wurden wir als Paar abgewiesen weil Porno Tag war - also bezahlte Damen.

Beim nächsten Versuch reichte die Anmeldung bei Joy nicht um den Joy Rabatt zu bekommen. Dafür war die Chefin besonders unfreundlich und wir entschlossen uns den Club gar nicht mehr zu betreten.

Da wir nicht das erste Mal dort waren hatten wir das Gefühl dass selbst Paare nicht mehr erwünscht sind. Das Hauptgeschäft scheint wohl im Gangbang Bereich mit bezahlten Damen zu liegen.

Einfach mal aus der Tageszeitung Merkur zitiert:

"Nun berichtete Rechtsamtsleiter Christian Kieser unserer Redaktion über die aktuellen Erkenntnisse im Hinblick auf die "Porno-Partys": "Es spricht sehr viel dafür, dass es sich hier um Prostitution handelt und nicht um das, was in einem 'klassischen' Swingerclub normalerweise abläuft."
*******ine Paar
593 Beiträge
Wir möchten mal die Young & Sexy besuchen, die immer Donnerstags stattfindet. Ist ja ein reiner Paareabend, da sollten die Porno und Prostitutionssachen, die hier so negativ benannt werden, ja nicht auftreten.
****apo Paar
142 Beiträge
joy-rabatt ...
.... war gestern nach längerer zeit mal wieder im ibiza (paar) und musste zum zweiten mal in folge trotz ausdruck der anmeldung den vollen paar-preis bezahlen. jetzt, nachdem ich die ganze latte an ähnlichen erfahrungen darüber gelesen habe, weiß ich nicht ob ich mich noch mehr ärgern soll oder ob es zum lachen ist.

hella, die kurzhaarige blondine mit dem herben charme, tat gestern so, als sei so etwas noch nie passiert und sie könne sich gar nicht erklären, wie uns das passieren konnte und sie würde es sofort der chefin weiterleiten. ok, hella, danke, super gute comedy.

wir wollten uns nicht durch eine argumentation gleich am anfang den abend verderben lassen und haben halt gezahlt (wie alle anderen auch - man fährt ja nicht ins öde hinterland und kehrt dann wg 10 euro unverrichteter dinge wieder um. das ist ja das kalkül der betreiber) aber dann muss man sich von der bedienung hinterm tresen blöd anranzen lassen, sieht auf der spielwiese eine prollige menge bei abspritzspielen ohne handtuchunterlage, versucht sich in der sauna auf gästetuchgroßen uraltlappen zu arrangieren, lässt sich vom sauna-massage-meister mit einem sinnlichen aufguss (war das meerrettich??) die schleimhäute verätzen, sieht den chef, der nach dem gassigehen mit tiger, hundeleine und hintern in der küche auf die speiseanrichte platziert und denkt sich langsam: no-go-area für leute mit ein bisschen geschmack, anstand und feeling.

auf der anderen seite: die kaminlounge ist toll, der garten ist einmalig im raum münchen, die küche ist lecker, die sauna ist die beste von allen münchner clubs, der ganze laden hat so viel potential ............... also schade, dass eine derartig gute location so miese betreiber hat.
*******una Paar
4 Beiträge
Burg Ibiza Besuche
Hallo,

waren in der letzten Zeit öfters im Ibiza und uns gefiel es immer sehr gut. Hier unsere Erfahrungen, sind meistens Sonntags schon ab der Mittagszeit dort, waren aber auch schon am Paare Samstag. Um diese Zeit bis jetzt immer Solo Herren Überschuss.
Garten mit den (zum Teil) Riesenliegen sind super und bei warmem Wetter war der Garten sehr gut besucht, viele Paare waren schon beim auskosten von Sonne & Sex.
Sauna gross mit stündlichem Aromaaufguss, sehr bequeme Relaxliegen im Ruheraum.
Essen ist von sehr guter Qualität und wird frisch zubereitet, Abends meist 2 bis 3 verschiedene Gerichte a la Carte.
Essen kann man im Speisezimmer oder auf der Terrasse. Das Kaminzimmer mit offenem Kamin ist an kühleren Tagen gut besucht und der optimale Rahmen um mit anderen Gästen ins Gespräch zu kommen.
Über die Bardamen/Bedienungen können wir nichts negatives sagen, man bekommt seine Getränke/Essen, ein bisschen mehr "Herzlichkeit" jedoch würde nicht schaden.
Es stehen eine größere Auswahl von Spielzimmern zur Verfügung, auch ein Pornokino ist vorhanden. In diesem lassen sich meistens die schon in den vorigen Beiträgen angesprochenen bezahlten Damen von meist mehreren Solo Herren gleichzeitig "verwöhnen".
Wir finden das auch OK, sie bezahlen somit sollen sie auch zu ihrem Vergnügen kommen, es ist uns lieber als sind sie im Rudel hinter einem her.
Die Damen sind uns auch erst nach mehreren Besuchen aufgefallen und auf keinen Fall aufdringlich - zumindest bei uns als Paar.
Schön finden wir auch den separaten Paareraum der nur mit einem an Paare ausgehändigten Schlüssel betreten werden kann. Dort hat man auf jeden Fall Ruhe von Singlemännern und kommt schnell mit den anderen Paaren in Kontakt.
Am Paareabend ist das ganze obere Stockwerk den Paaren vorbehalten und die beiden großen Spielwiesen teilweise brechend voll.
Wir werden das Ibiza auf jeden Fall bald wieder besuchen.
******_by Frau
155 Beiträge
Totaler Reinfall
Das hier poste ich ins Gästbuch der Burg. Bin sehr gespannt, ob das veröffentlicht wird:

"Wir waren letzten Sonntag zum ersten Mal in der Burg. Wellness-Party klingt ja gut. "Früchtebuffet" klingt auch toll nach der Sauna. Weintrauben und Dosenananas sind aber kein Früchtebuffet, sondern enttäuschend.
Den Masseur konnten wir auch nicht finden. Wo war der versteckt?
Und die Aufforderung der Empfangsdame, wir müssten unseren Erstbesuch erwähnen, klang eher wie ein Anschiss als ein "Herzlich Willkommen".

Im Übrigen verstehen wir jetzt, wie das eher negative Klischee des Swingerclubclientel entsteht. Ich fühlte mich als große, schlanke Dame noch nicht ganz mittleren Alters absolut deplaziert, weil ich so gar nicht auf Swingen mit Menschen in der Altersklasse meiner Eltern stehe.

Und Solodamen gibts auch keine? Euer Konzept gefällt uns nicht! Wir gehen einfach doch lieber wieder woanders hin."


Dazu muß ich aber sagen, dass die Räumlichkeiten wirklich schön sind. "Wellnessbereich" ist zwar ein bisschen hochstaplerisch, aber das kann man vernachlässigen.
Aber wirklich, wenn ich vorher nicht die Szene im Arkanum gekannt hätte, wäre ich nach diesem Besuch in der Burg von Swingerclubs geheilt gewesen. Das war wirklich ein sehr schräges Publikum, auf das wir da gestoßen sind....
Burg Ibiza :-)(
Hallo,

wir waren schon ein paar mal dort.
Es ist ein sehr schön gemachter Club, fanden auch das mit den Paare-Abend immer sehr geil!!!

Aber es gab da mal einen Abend da lief uns ein Tierchen über den Weg.
Wir sprachen das an und bekamen eine krasse Antwort!!

"Lieber eine vierbeinige Ratte als eine zweibeinige!"

Sorry aber seither ist der Club für uns gestorben obwohl wir diesen sehr gemocht hatten.
Auch wenn das mit der Freundlichkeit immer so eine Sache war!!

lg
*******ss69 Paar
118 Beiträge
FFB, Burg Ibiza
Wir besuchten den Club vor ca. 2 Jahren, die Aussenanlagen waren toll, jedoch die Spielwiesen waren etwas zu dunkel. Hab aber gehört, sie haben jetzt umgebaut. Das Essen war vom feinsten...
Die "bezahlten Damen" sind mir auch schon zu Ohren gekommen, das geht ja gar nicht - auch wenn Gangbang angesagt ist! *nono* *nono*
LG *wink*
*******i12 Paar
986 Beiträge
Also das mit der Ratte kann sein weil der Club mitten im Wald ist ,

an der Aussage ist doch nichts schlimmes ( sollte nicht alles auf die

Goldwaage legen)

Jetzt wo alles Umgebaut ist ein ganz toller Club man merkt auch das

immer mehr Paare kommen !

Also Wir gehen gerne hin *smile*
********rion Frau
129 Beiträge
Swingerclubliste
Verstehe ich nicht!!!
Warum sind eigentlich in der swingerclubliste Clubs bei die mit professionellen Damen arbeiten?
Find ich nicht richtig, habe schon gehört das der bzw. Die ein oder andere darauf hereingefallen sind.
Nehmt doch einfach noch eine extra Rubrik dazu.
Da können sich die Clubs anmelden die mit professionellen Damen arbeiten.
Finde ich besser und auch fair, da weiß jeder auf was er sich einzustellen hat!
Lg

Marion
****apo Paar
142 Beiträge
@model marion
Warum sind eigentlich in der swingerclubliste Clubs bei die mit professionellen Damen arbeiten?

weil sie dafür bezahlen ;-??

aber vielleicht wäre es angesichts der andauernden beschwerden doch langsam an der zeit, dass joyclub eine stellungnahme abgibt.

flucht_helfer
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.