swinger club in köln "18"

 
26. Februar 2006
swinger club in köln "18"

wir waren vor einiger zeit das erste mal in einem swinger club in köln, in der hoffnung ein pärchen zu finden, dass lust hat sich mit uns zu vergnügen....doch leider war dort nur ein paar, dass sich aber immer alleine zurückgezogen hat und auch seine ruhe haben wollten....
ansonsten waren nur männer da... und das war nach einer zeit echt nervig.... man konnte nicht alleine in einen raum ohne verfolgt zu werden! es wäre ok gewesen, wenn es noch überschaubar geblieben wäre, doch es war kein schönes erlebnis.... paar26_32
 
27. Februar 2006

Hallo zusammen,

das war ja ein nerviges Erlebnis. Vielleicht ein kleiner Rat von einem Mann:
bevor ihr das nächste Mal in einen Swingerclub auf Pärchensuche geht,
verabredet euch mit einem Pärchen, dann könnt ihr auch sicher gehen,
dass ihr auf euren Spaß kommt.
 
27. Februar 2006
swingerclub coco

hallo ihr zwei!

wir waren am karnevals freitag in bad honnef im coco.
der club ist sehr groß ,nur für paare und hat auch räume wo man sich zurück ziehen kann wenn man alleine sein will.
ich kann nur sagen für anfänger sehr zu empfehlen!
 
27. Februar 2006

@ paar26_32

Der Swingertreff 18 in Köln (Hönniger Weg) ist weniger ein Swingerclub als vielmehr eine auf Swingerclub getrimmte Einrichtung, in der "angestellte" Damen den Herren gegen einen Pauschalpreis verwöhnen.
Mit Pärchen solltet Ihr dort nicht rechnen. Ab und zu gehen dort zwar Pärchen hinein, die auf die Schnelle ein ruhiges, diskretes, billiges (billiger als ein Hotel) Plätzchen brauchen, um sich zurückzuziehen. Aber das sind meist keine Swinger und möchten deshalb relativ ungestört sein.

Richtige Swingerclubs solltet Ihr nicht in Köln suchen!
 
28. Februar 2006
Re: "Swinger"treff 18 in Köln

Liebe Forengemeinde

Also,diese Location ist ganz einfach ein Puff *gr2* .Ich war auch mal da gewesen und bin mit hatnäckigen Fußpilz wieder raus gekommen und wart seitdem nie wieder dort gesehen *achtung* .

netterERNRW
 
07. März 2009
Swingerclub 18

der klub ist ein bordell, hat aber einen recht netten sm raum.
für 30€ pro paar eine alternative zu meist recht teuren studios und wenn zuhause die spielmöglichkeiten nicht gegeben sind.

gr. oskar
 
07. März 2009

Ihr Armen,

das erste Mal in einem Club und dann sowas .... *umpf*
Ich persönlich gehe recht gerne ins Beverly in Solingen.
Ab dem ersten Stock sind nur Paare anzutreffen und die Solomänner sind nur im EG.
Die Stimmung dort ist immer recht nett und locker.
Falls Ihr Fragen habt meldet euch einfach.

Liebe Grüße

*g*
 
31. Oktober 2009
Keineswegs so schlimm

Hallo,
die meisten Einträge sind von 2006; in der Zwischenzeit hat sich wohl einiges geändert, denn ich habe den Club ganz anders erlebt. Allerdings war ich an einem Freitag dort; ich weiß nicht, wie es am Wochenende abgeht.
Der Besucheransturm hielt sich in Grenzen. Neben einzelnen Paaren waren vorwiegend Männer da, die aber von ebenfalls anwesenden einzelnen Damen "versorgt" werden konnten, wenn sie es denn wollten - sie waren nämlich teilweise ziemlich schüchtern. Dafür war kein Sonderbeitrag fällig. Es wurde viel geblasen, aber zum Beispiel legte sich auch eine der Damen mit gespreizten Beinen auf einen Bartisch...
Der Club legt Wert darauf, NICHT als Bordell eingestuft zu werden - das steht schon mit großer Schrift am Eingang, und die genannten Damen stellen sich auf Nachfrage auch schon mal als Hausfrau und Mutter auf Ausgang vor.
Freies Essen und Trinken? Naja - die Nahrungszufuhr war nicht gerade überwältigend; man sollte sich vorher schon mal eine solide Grundlage schaffen.
Die Räumlichkeiten sind nicht so groß, wie es sich auf den Bildern darstellt. Vor allem bei den Spinden kommt es schnell zu drangvoller Enge, wenn sich mehrere Leute gleichzeitig um- und ausziehen.
Gefallen hat mir die "Liegewiese": Frauen (und natürlich auch Männer) konnten sich dort ablegen und nehmen, was kommt ...
Der SM-Bereich ist größer als erwartet, man muss nur nicht das Pech haben, dass sich dort gerade ein Paar betätigt, das sich durch die Tätigkeit eines anderen Paares in seiner Ruhe gestört fühlt - zum Beispiel durch Kettenklirren - und sich beschwert (ist tatsächlich passiert!!).
Warm war es auch, schmutzig nicht, Kondome lagen überall griffbereit und der Gesprächston ganz locker...
Also ich würde wieder hingehen, aber möglichst in weiblicher Begleitung, denn dann kostet der Eintritt nur 30 €, als einzelner Mann aber 85 € -. Und einzelne Damen immer frei...
 
23. November 2009

Geändert hat sich etwas? Nichts hat sich geändert, die Beschreibungen aus 2006 treffen immer noch zu.
Wir waren vor 2 Wochen in diesem "Club" und nach geschätzten 10 Minuten und einer Cola wieder draussen.
Selten haben wir eine so schmuddelige, dreckige und unfreundliche Einrichtung erlebt.
Wir hatten spontan Lust etwas "anzustellen" und waren auf der Suche nach einer für uns neuen Einrichtung mit SM - Räumlichkeiten, in der eine Party veranstaltet wird, mit günstigem Eintritt.
Letztendlich war dann günstig doch recht teuer ... Wirklich der Oberhammer ... (im negativen Sinne)
Alleine die unfreundliche Begrüßung ließ vermuten, dass wir als Paar (und dann noch mit Joyclub - Rabattgutschein) nicht besonders willkommen waren. Infos für Erstbesucher = Fehlanzeige. Geld auf den Tisch, Schlüssel für Spind erhalten, fertig.
Unser Gang durch den Club ... Ekel pur ... überall auf dem Boden Papiertücher verteilt (benutzte) über die man hinwegsteigen mußte. Der Weg zu den SM - Räumlichkeiten führte an einem Berg benutzter Duschtücher vorbei, der mitten im Gang lag.
Normeilerweise kann man die Sauberkeit eines Clubs ja bei dem üblichem Dämmerlicht nicht so genau erkennen. Hier war das anders. Siff und Haare (massenweise Haare) konnten nicht übersehen werden.
Selbst wenn Paare dort anwesend gewesen wären, wir hätten gar nicht gewusst, wo man sich hätte niederlassen sollen, wir fanden es einfach nur ekelig.
Das Konzept des Clubs erweckte bei uns den Eindruck, dass es in erster Linie tatsächlich mehr um das Amusement der Soloherren geht, allerdings erweckten diese teilweise auch einen etwas unmotivierten, verlorenen Eindruck.
Mit 10 Minuten unser tatsächlich kürzester Clubbesuch bisher, auch ein Rekord.

Mehr zu swinger club in köln "18"

  • Latex-Slip Rubber
    Latex-Slip Rubber, Gr. M
    Für Ihre erotische Gangart!Schwarzer Latex-Slip mit Reiznoppen innen. Getauchte Qualität.
    Preis: 25,95 EUR
  • Fifty Shades of Grey
    Sweet Sting Gerte
    Fifty Shades of Grey Sweet Sting Gerte, grau/schwarz
    Lustvolle Schläge erhöhen den Reiz beim Liebesspiel - die effektvolle Gerte aus der Fifty…
    Preis: 29,95 EUR
  • Lila Nippelkette
    Lila Nippelkette, lila
    Erregender Anblick und geiles Tragegefühl!Schwarze Brustwarzenklemmen mit lilafarbener 40…
    Preis: 9,95 EUR