Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Liebe
261 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
487 Mitglieder
zum Beitrag
Masturbieren vor anderen: Erfahrungsberichte?104
Ich habe vor einiger Zeit entdeckt, daß es mich sehr anmacht, vor…
zum Beitrag
Leckt ihr eure Brüste beim Masturbieren?85
An die Damen von Joy... Leckt ihr eure Brüste wenn ihr alleine…
"Wasteland" – Ein pornografischer Spielfilm
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

pornos auf der Festplatte

************** 

**************  

pornos auf der Festplatte
Hallo allerseits,
eine Bekannte zu der ich ein sehr vertrauenvolles Verhältnis habe fragte mich irgendwann ganz spontan "warum Männer wichsen". Toll, klasse Frage. Die Frage stellt sie einem dessen Ehe im Arsch ist. Ich fragte sie, wieso sie das wissen wollte. Na, so erzählte sie mir die Geschichte. Sie hat woll nach Mp3 auf dem Rechner von Ihrem Freund (mit dem sie schon einige Monate zusammen wohnt) gesucht und hat natürlich den Suchbegriff [b].mp[/b] eingegeben. Mitmal fand sie Porno-Videodateien und war natürlich erschrocken, zumal sie irgendwie rausfand wie oft und wann der Zugriff standfand. Da es eine offene und direkte Frau ist, sprach sie ihren Freund drauf an. Gut die Diskusion war ziemlich kurz. Er meinte nur er guckt halt gerne zu und im übrigen kann er mit seinem Schwanz machen was er will. Sehr unzufriedene Antwort finde ich. Sie macht sich natürlich jetzt so ihre Gedanken, zu recht, sie ist nämlich eine sehr schöne und atraktive Frau. Meine Antwort war, das ich in der Zeit in der es in meiner Ehe noch lief das wichsen nicht gebraucht habe, aber je mehr es den Bach runter ging ich öfters die Hand angelegt habe, auch mit Vorlagen.

Was meint Ihr? Ist das ein Grund sich Sorgen zu machen? Wie geht ihr mit Selbsbefriedigung in eurer Beziehung um.
*********** 

***********  

also ich denke
das dies kein zeichen dafür sein muss, das eine beziehung ihrem ende entgegengeht. bei mir z.b. hat das gar nichts damit zu tun ob ich nun in einer beziehung stehe oder nicht. ich mag es an mir rumzuspielen- hab ne voyeuristische ader.
die reaktion auf ihre frage war schon doof, aber ich kann mir vorstellen das er sich ertappt fühlte- na ja da kann man schon blöd reagieren
****am 
3.172 Beiträge
Mann
****am 3.172 Beiträge Mann

Hallo Matheu,

ich persönlich sehe das allgemein gesehen so:

Selbstbefriedigung während einer Beziehung oder Ehe ist VOLLKOMMEN normal und absolut in Ordnung! Auf beiden Seiten - Wieso auch nicht?

Das sich Männer gerne Pornos angucken und Frauen gerne mal ihr Kopfkino abrattern lassen ... hey, ist doch vollkommen ok! ... Auch während einer Beziehung ... etwas ganz natürliches.

Ein "Problem" stellt die innerpartnerliche Selbstbefriedigung erst DANN dar, wenn sie wirklich daher rührt, dass man vom Partner nicht mehr befriedigt wird (Frauen die z.B. nicht mehr zum Orgasmus kommen, warum auch immer).

Ansonsten ... wenn in der Beziehung und dessen Sex alles klappt ist absolut nichts gegen Selbstbefriedgung zu sagen.

Gruß
yamyam
***do 
58 Beiträge
Mann
***do 58 Beiträge Mann

Hallo.

Ich kann da nur für mich sprechen (d.h., es mag Fälle geben, in denen man zu anderen Schlüssen kommen muss...): bei mir stellt es weder meine Liebe, noch mein Begehren einer Frau in Frage, wenn ich trotz einer in jeder Hinsicht erfüllenden Beziehung mit ihr Pornographie genieße. Das ist nicht leicht zu erklären, und tatsächlich war ich mal in der Situation einer seeeeehr eifersüchtigen Frau klarmachen zu müssen, was das bedeutet. Im Endeffekt habe ich versucht zu verdeutlichen, dass ich, wenn ich einen Porno gucke, mich nicht primär in den Mann versetze, der gerade eine mehr oder weniger atraktive Frau f***t, sondern es vor allem der voyeuristische/ visuelle Aspekt ist, der die Sache so erregend macht. Natürlich hat sie mir nicht geglaubt...
*******rty 
1.327 Beiträge
Frau
*******rty 1.327 Beiträge Frau

Ich persönlich empfinde es nicht als Vertrauensbruch oder Ähnliches. Ich schaue selbst gerne Pornos, unabhängig davon, ob ich in einer Beziehung bin oder nicht. Stelle mir dann auch nicht vor, wie es jetzt mit diesem Mann/diesen Männern wäre, sondern lass einfach das was sie tun auf mich wirken ohne überhaupt an die Personen an sich zu denken...weiß nicht wie ich das beschreiben soll....sieht einfach gut aus und man weiß genau wie sich das anfühlt und wird dadurch geil! Eifersüchtig zu werden wegen eines Pornos finde ich etwas übertrieben.
*********seurs 
343 Beiträge
Paar
*********seurs 343 Beiträge Paar

Für meine "Sie" ist das überhaupt kein Problem, wenn ich mir ab und an mal ein paar nette Seiten ansehe... *zwinker*
***do 
58 Beiträge
Mann
***do 58 Beiträge Mann

Schade das ich damals dieses Forum noch nicht kannte. Vielleicht hätte die Frau von der ich schrieb mir geglaubt, wenn eine andere Frau es ihr erklärt hätte...
******* 

*******  

ich für meinen Teil
denke, daß es ganz normal ist, wenn man sich auch in der Partnerschaft selbstbefriedigt...egal, ob Mann oder Frau. Es ein ganz anderes Gefühl und sorgt somit auch für ein wenig Abwechslung. *g* Das hat aber bestimmt nichts damit zu tun, daß man seinen Partner nicht mehr liebt (zumindest ist das in unserer Beziehung absolut kein Thema).

Was mich allerdings ein wenig "stört": wieso schaut seine Freundin denn nach, wie oft und wann der Zugriff auf diese Dateien erfolgte? Das sie die Dateien durch Zufall gefunden hat, ist ja ok, aber DAS ging zu weit. Es ist in meinen Augen eindeutiges Hinterherspionieren. Sie hätte schließlich auch fragen können, anstatt sofort in der Privatsphäre ihres Freundes herumzuschnüffeln. Sorry, wenn das jetzt etwas hart klingt, aber sowas ist einfach nicht ok und schürt lediglich Mißtrauen. Offenes Nachfragen ist da eher angebracht. Auch in einer Partnerschaft gibt es Privatsphären...ist eine Vertrauenssache...

Liebe Grüße
Thanée [b]engel3[/b]
*******paar 
40 Beiträge
Paar
*******paar 40 Beiträge Paar

Pornos sind doch ok
haben beide welche auf den PC, warum auch nicht.
Sehen Sie uns aber meist zusammen an, kann da nichts schlechtes dran finden.

Ich ( der Mann ) schau auch mal gerne rein wenn Sie länger arbeitet, um so geiler bin ich wenn Sie dann endlich da ist.

Viel schlimmer finde ich es das es 2006 noch jemand erschreckt das ein anderer Porno schaut.
**** 

****  

wir haben auch
pornos! und ich find das gar nicht schlimm *g*
****rle 
254 Beiträge
Frau
****rle 254 Beiträge Frau

Ich sehe das ein bisschen anders...aber bei mir ist es denke ich mal auch eine andere situation:
wir führen im mom noch eine fernbeziehung ( 500 km) sehen uns wenns hoch kommt ale 6-8 wochen...wenn wir dann beieinander sind wird selbstverständlich alles "nachgeholt" *zwinker*
ABER: sobald wir wieder beide in der gewohnten umgebung sind, stellt sich bei ihm eine art sexfrust ein..ich "darf" ihn wochenlang nur angezogen vor der cam sehen, anstatt sich mich anzuschaun, guckt er lieber pornos..da der sog "cam-sex" bis vor kurzem bei uns eigentlich normal war macht mich das doch sehr stutzig.. ich kann ihn so viel anmachen und ansexen soviel ich will...er macht sich nichts draus und schaut lieber pornos um in stimmung zu kommen..die er dann auch ganz für sich alleine auslebt.
Vom Prinzip her ist das ja auch völlig in ordnung, wäre es nicht schon mal anders gewesen. Das ganze gipfelte dann damit dass er sich ,während wir miteinander geredet haben, ein filmchen angeschaut hat. Muss das sein ???
meiner meinung nach : NEIN!
Deswegen kann ich es nicht abhaben wenn mein süßa sich pornos anschaut...es sei denn mit mir zusammen *zwinker*
Ist das übertrieben?? Vielleicht kann mir ja jemand seine objektive meinung dazu sagen...
LG
Oimerle
************ 

************  

@ oimerle
ich kann dich schon verstehen, ich würde mich damit auch nicht so super fühlen.

wir haben auch eine fernbeziehung (allerdings nur 60 km und wir sehen uns etwa jedes we) und pronos sind natürlich "erlaubt"!
er hat einige auf dem pc, ich auch. ansonsten hab ich noch ein paar maxims etc [u]g[/u]
wir schauen sowas etwas auch mal zusammen. naja, ist alles okee soweit und cam/cyber/telefonsex gibts in der woche gelegentlich auch mal.

das einzige was ich gar nicht leiden kann ist, wenn er sich eins dieser camgirls (wie auch auf dieser seite angepriesen) anschaut mit denen man dann auch chatten kann *gr2*
*********** 

***********  

@oimerle also
das ist schon hart und muss nicht sein-in so einer situation würde ich mir auch gedanken machen. zumal er sich beim telefonieren bestimmt nicht konzetrieren kann und abgelenkt ist.
aber vieleicht gibt sich das ja wieder und die lust für cam2cam kmmt wieder.
liebe grüsse michele
****rle 
254 Beiträge
Frau
****rle 254 Beiträge Frau

hm mich würd nur interessieren warum sich der sexfrust bei ihm einstellt...das kann ich nicht so ganz verstehen..naja generell hab ich nix gegen pornos.ganz im gegenteil. aber dann soll er sie sich bitte anschauen wenn ich nicht dabei bin und dann auch die klappe halten und sich seine kommentare verkneifen *snief2*
ich hoffe das mit seiner unlust wird wieder...
LG
*****net 
60 Beiträge
Mann
*****net 60 Beiträge Mann

Es ist natürlich völlig normal in einer festen Partnerschaft Pornos zu schauen und sich selbst zu befriedigen. Was will man auch anderes machen, wenn der Partner nicht da ist, man aber trotzdem gerade geil ist?

In bestimmten Fällen, kann das natürlich auch ein Zeichen sein, dass einen der Partner nicht mehr anmacht. Da ist es dann wie bei allen anderen Problemen auch, man sollte drüber sprechen. Und wenn ich als Frau die dann die Antwort bekommen " Er meinte nur er guckt halt gerne zu und im übrigen kann er mit seinem Schwanz machen was er will.", dann würde ich den Typen in den Wind schießen.
***do 
58 Beiträge
Mann
***do 58 Beiträge Mann

Hallo oimerle,

natürlich sollte man immer hellhörig werden, wenn sich etwas im Verhalten des Partners fundamental verändert. Wenn Euer Sex bei Euren "realen Treffen" noch so gut wie immer ist, sollte man sich vielleicht nicht so große Sorgen machen. Wenn sich dabei allerdings auch etwas stark verändert hat, wäre vielleicht doch ein Gespräch angebracht.
Warum Dein Freund Pornos will, aber keinen Cam-Sex, ist natürlich schwer zu sagen. Wenn man sehr unzufrieden mit der Situation der Fernbeziehung ist (ich wäre das...), könnte ich mir schon vorstellen, dass einen irgendwann die Cybersex-Nummer nervt, denn auf diese Weise bekommt man immer wieder vorgeführt, dass die Situation anderes ist, als man es selber gerne hätte, dass man auf denjenigen, den man gern in seiner Nähe hätte, eben doch verzichten muss. Da ist es vielleicht einfacher, dieses ganz auszublenden, und seine Geilheit anders abzubauen.
Du schreibst, er hätte einen Prono geguckt, während ihr geredet habt. Vielleicht macht ihn das ja an, kannst doch mal versuchen, das mit in Eueren Cybersex einzubauen, ich stelle mir das ganz prickelnd vor...

jando
****** 

******  

Die Liebe und Beziehung zu einer Partnerin hat nichts mit dem Konsum von Pornographie zu tun. Ich würde mir auch eine Partnerschaft wünschen, in der man offen über alles diskutieren kann. Vielleicht würden nicht so viele Beziehungen in die Brüche gehen, wenn man offener und verständnisvoller wäre. Das reale Leben ist leider m. E. nicht so offen, wie dieses Portal.

... In der nächsten Beziehung wird alles anders *zwinker*
******* 

*******  

völlig ok
bei uns ist es so, dass wir uns beide Pornos anschauen. Sowohl zusammen als auch alleine. Die Mehrzahl aller PC-/Notebookbesitzer hat mit Sicherheit irgendwo auf der Festplatte ein oder mehrere "pikante" Files *zwinker* Auch wird sich der größte Teil mit Sicherheit schon mal einen Porno aus der Videothek ausgeliehen haben (Ich kann mich noch an meinen ersten erinnern, Mann war ich nervös *rotwerd* )

LG
******asi 
74 Beiträge
Paar
******asi 74 Beiträge Paar

wieso...
.... ist das so schlim, das er Pornos guckt und sich dabei selbstbefriedigt???
Liegt doch in der Natur des Menschen...

Ich finde jeder hat das recht auf Gefühle mit sich selbst auch wenn man in einer Beziehung ist...
Klar will man vieles wenn nicht gar alles mit dem anderen teilen... Dennoch sollte man auch mal zeit für sich haben....
So kann man sich neu entdecken und dem Partner hilft das doch auch....

vlg Hasi
****rle 
254 Beiträge
Frau
****rle 254 Beiträge Frau

@ Jando
das sit eine fabelhaftte idee..:) das werd ich doch bei gelegenheit mal ausprobieren! Du hast natürlich recht wenn du sagst,dass es an der fernbeziehung liegt und es schwer zu akzeptieren ist,dass der partner,den man sich in seiner nähe wünscht,einfach nicht da sein kann. vielleicht liegt es sogar daran.ich hoffe es zumindest.
Aber was unser sexleben angeht wenn wir uns rl treffen,da ist alles in bester ordnung *zwinker*
LG *lol*
*******kind 
1.510 Beiträge
Frau
*******kind 1.510 Beiträge Frau

Sorgen machen?
Nö,warum? Das ist für mcih kein Grund. Es ist sein Körper und seine Lust. Wenn ich nciht da bin und er Lust hat, muss ers ie doch irgendwie stillen können. Mich stört das nciht, zumal das von ANfang an kein Thema bei uns war. Für mich ist das in Ordnung. Er liebt mich doch deshalb nicht weniger.
*** 

***  

selbstbefriedigung innerhalb der beziehung ist doch absolut ok!ich tue es und wenn ich einen freund habe der ab und zu selbst bei sich hand anlegt,ist das doch vollkommen in ordnung.auch wenn er sich dabei pornos anschaut.... *zwinker*
**** 

****  

Selbstbefriedigung...
... ist doch prima, solange man offen damit umgeht.

In früheren Beziehungen war ich schon schockiert und habe an mir selbst gezweifelt, nach dem Motto:Was mache ich falsch...?
*snief2*
Jetzt bin ich einfach selbstbewußter, reifer und offener.In meiner jetzigen Beziehung ist es auch so, daß wir uns dabei gerne zuschauen und uns damit scharf machen.Es gibt keine Defizite und somit keinen Grund zum Mißtrauen.
Pornos schauen wir uns meistens gemeinsam an, wenn wir denn etwas finden was sich sich zum Anschauen lohnt.

LG
Die Wikingerin
*********rdom 
439 Beiträge
Paar
*********rdom 439 Beiträge Paar

@ oimerle
hast du ihn denn schon mal darauf angesprochen?
wie hat er reagiert?

dir scheint das ja zu fehlen... und wenn es ihn nicht gerade zu schmerzlich darauf hinweist, dass du gerade nicht "real" verfügbar bist könnte er ja eigentlich auch auf deine bedürfnisse eingehen, oder?

lg
wir 2
********* 

*********  

Es gibt Frauen , die betrachten den Kosum von Pornos und die Selbstbefriedigung schon als Fremdgehen . Gott sei dank sind solche Frauen nicht im JC .