Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Locations
18 Mitglieder
zur Gruppe
Youngster Nürnberg
446 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Cäsarspalace - Soloherren zu aufdringlich!

****** 

******  

Cäsarspalace - Soloherren zu aufdringlich!
Hallo Ihr

Wir sind neu hier, und möchten und mal mit einem, wie wir finden guten Forumsbeitrag ein wenig vorstellen.
Wir sind schon sowas wie Stammgäste im Cäsarspalace. Wir gehen gerne dahin, um uns animieren zu lassen von dem bunten Treiben und der geilen Atmosphäre. Der Club ist sehr sauber und gefällt uns sehr gut. Was uns in letzter Zeit unangenehm aufgefallen ist, dass die Soloherren immer aufdringlicher werden. Um uns nicht falsch zu verstehen, wir finden einen Herrenüberschuss Club gut. Den letzten Freitag waren wir da und uns sind immer mindesten 2 Soloherren gefolgt, egal wohin wir gingen. Als wir uns amüsieren wollten, haben sich 2 zu uns gesellt, obwohl wir sagten, dass wir das nicht wollen und zu allem Überfluss wurde meine Partnerin begrapscht!
Das war nicht das erste Mal! Was sagt Ihr dazu? Nennt uns eure Erfahrungen, die Ihr im Cäsars gemacht habt!
********** 

**********  

Genau
Genau richtig- deshalb haben wir momentan auch keinen Bock mehr aufs CP.

Haben schonmal versucht esKarin gegenüber anzudeuten, aber klar- für sie sind es die Gäste, die die Kohle bringen(110 Euro). Trotzdem nervt es, wenn du statt zu p... nur damit beschäftigt bist Grabscher abzuwehren oder dauernd "NEIN DANKE " zu sagen....
Der Anteil an aufdringlichen Solomännern ist leider extrem angestiegen- leider,leider

Claudi u Dirk
*************** 

***************  

Das haben wir auch schon erlebt !
Das können wir nur bestätigen,im Caesars ist uns das selbe auch passiert und die Hartnäckigkeit eines Besuchers hatte zur Folge das ich denjenigen kräftig schütteln mußte.
Es ist eher selten aber da müssen dann Prioritäten gesetzt werden und der Clubbetreiber sollte solche Gäste dann umgehend entfernen.
Wir fahren nicht wegen Männerüberschuss in den Club und ehrlich gesagt würde es mir als Mann auch nicht in den Sinn kommen allein in einen Club zu fahren und dort Beute zu machen.
Das bleibt jedem selbst überlassen und wenn solche Gestalten die Grundregeln eines Clubs nicht verstehen,dann raus damit.
Allerdings haben wir auch schon sehr nette Männer kennengelernt und hoffentlich bleibt die Fraktion der Clubgeier in Zukunft draußen.
Gruß Schnuckpaar !
********* 

*********  

Soloherren
Hallo Ihr lieben,
hier schreibt der männliche Teil unseres Profils. Ich kenne das CP schon seit vielen Jahren und in meiner Zeit in NRW habe ich es immer solo besucht. Es kann ja sein, daß ich etwas verpasst habe, aber zu meiner Zeit waren Soloherren willkommen und es gab nie Streß-im Gegenteil. Allerdings kenne ich noch eine Zeit dort, in der Paare, die eine Club besuchen, PT nicht grundsätzlich ausgeschlossen haben. Paare habe ich allerdings nicht auf der Matte kennengelernt, sondern am Tresen.

Habe ich was verpasst? oder hat sich da eine ganze Cub-Kultur verändert?

Mal ehrlich, wenn ihr keine fremde Haut spüren wollt, könnt ihr auch zu Hause p...! Es gibt auch nette Solomänner, das haben wir vor wenigen Wochen im CP erlebt, meine Partnerin war sehr angetan, obwohl wir den Dritten erst auf der Matte kennen gelernt haben.

Es wäre doch super, wenn ihr, die ihr euch über Einzelmänner mokiert, euch folgende Gedanken machen könntet, bevor Ihr das nächste Mal in einen Club geht:
1. Was wollen wir?
2. Warum wollen wir das hier?
3. Wer bezahlt denn das Ganze?

Nichts für ungut und liebe Grüße aus Bayern
**** 

****  

Hallo,
wir gehen auch sehr gerne ins Cäsars, aber in der letzten Zeit ist es wirklich schlimm mit dem Herrenüberschuss. Nehmen nun auch erstmal eine Auszeit dort, in der Hoffnung, das es sich wieder ändert. Am ersten Februarsamstag kamen auf ein Paar mindestens 5 Herren und wir konnten wirklich nichts machen, denn der Paareraum war wegen Überfüllung geschlossen und in allen anderen Räumen standen sie wie die Geier. Wir haben auch schon den ein oder anderen netten Mann dort kennengelernt, aber einige Soloherren meinen, dass das hohe Eintrittsgeld sie berechtigt, sich absolut daneben zu benehmen und verlangen auf ihre Kosten zu kommen. Wirklich schade, denn eigentlich gefällt uns das CP sehr gut und es ist ein Treffpunkt für nette Leute.
Naja, wir hoffen mal auf Besserung...
****** 

******  

Soloherren
Es geht nicht um Solomänner allgemein, sondern um diese, die ein NEIN nicht verstehen...Und sorry- aber mit wem ich da was mache, ist wohl mir überlassen....Ich habe kein Problem mit Soloherren- aber es ist nicht im Eintrittspreis enthalten, dass ich Frauen begrabschen darf, beim Wichsen so nah ranrücke, dass sich jemand belästigt fühlt- oder ungefragt meine, mitmachen zu können.....Und am Tresen lernen wir auch nur nette Leute kennen- daru geht es nicht...Es wäre genauso unangebracht, wenn es sich bei dem o.g. Benehmen um Damen handeln würde.... Also nix für UNGUT, aber diese Art von Solomann braucht niemand- ist ja kein Gangbang

Claudi u Dirk
****** 

******  

Wir waren im Sommer an einem heißen Sonntag im Cäsars, auf der HP hatte uns die Außenanlage inspiriert und wir wollten das mal genießen. Aber wir sind unvollrichteter Dinge wieder gefahren weil wir wirklich von den Kerlen belästigt und als wir einige deutlich abgewiesen haben auch noch beschimpft worden.

Wir ziehen das Casa doch vor
***** 

*****  

@KK2005,

Habe ich was verpasst? oder hat sich da eine ganze Cub-Kultur verändert?


Ja, die Beiträge durchzulesen! *fiesgrins* Es geht nicht gegen die Solomänner sondern gegen die unerwünschten Spielgefährten, die kein NEIN verstehen.
*********** 

***********  

Das stimmt. Wir haben nichts gegen Soloherren, die gepflegt sind und sich benehmen können! Da macht es uns auch nichts aus, wenn sich mal ein sympathischer Herr zu uns gesellt. Es gibt aber leider zu viele aufdringliche Herren dort mittlerweile, und das ist echt schade. Denn der Club gefällt uns sehr gut!
*********** 

***********  

Ich, der männliche Part von uns, kenne das Caesars nun recht lange und der Club ist mir wirklich ans Herz gewachsen. Meine weibliche Begleitung hatte bisher nie Probleme mit Einzelherren, die ein Nein nicht verstanden haben.

Doch als wir beim letzten Besuch Mitte Dezember in der Umkleide ein Gespräch von zwei Einzelmännern belauschen konnten, habe ich mich wirklich für meine Geschlechtsgenossen geschämt. Der Höhepunkt der Konversation, die sich durch Abschätzigkeit gegenüber den Frauen auszeichnete: "...die, die ich gerade hatte, war nicht so toll - aber für's erste Mal Abspritzen hat es gereicht."

Diese Anekdote soll nun nicht für das CP stehen. Solche Männer wird man wohl leider nie ganz vermeiden können in Clubs
**********_zwei 
118 Beiträge
Paar
**********_zwei 118 Beiträge Paar

im cäsars haben wir mit unseren ersten clubesuchen angefangen. da es uns mit den solomännern doch zu lästig wurde, sind wir ins beverly nach solingen gefahren. dort sind jetzt öfter, weil für die solomänner ein eigener bereich ist. wer gerne einen zweiten mann oder mehr möchte, kann sich dort als paar oder solofrau aufhalten. die paare, die untersich bleiben möchten, haben dort einen eigenen bereich über zwei etagen. außerdem kann man dort übernachten und hat morgends noch ein leckeres frühstück, welches im eintrittspreis enthalten ist. der paarebereich wird vom personal überwacht.
außerdem ist jeden 4. samstag im monat ein abend nur für paare uns solofrauen.

wer nicht auf solo männer steht, kann auch ins csablanca nach menden fahren.

lg marion und jürgen
*********** 

***********  

ich finde
das eine schweinerei- und ich würde euch bitten im interesse aller anständigen solos dem betreiber des clubs bescheid zu sagen, damit diese menschen aus den clubs entfernt werden können. ist doch klar das paare immer weniger lust auf solos haben wenn diese sich aufführen wie die axt im walde. aber leider haben halt nicht alle was von anstand und respekt gehört *ggg*
************ 

************  

Den Betreibern gehts doch nur um Kohle !
Das es durchaus sehr nette und charmante Soloherren gibt ist wohl jedem klar,es wird auch diesen Herren bestimmt peinlich sein wenn einige Gestallten der Solozunft durch Ihr negatives Auftreten für eine pauschale Bewertung aller Solo´s sorgen.
Letztendlich bringen die Eintrittsgelder der Solo´S aber auch mehr Umsatz und das wissen die Betreiber,was Sie anscheinend nicht wissen,ist das so ein vielleicht guter Ruf sehr schnell in negative Publicity umschlagen kann und dann erst wird reagiert.
Unser Tip ist auch mehr das Beverly,dort gibts klare räumliche Trennung und wer sich nicht benimmt, der fliegt.
Das Caesars hat für viele Soloherren eher einen Bordellkarrakter und wir haben extrem etwas dagegen wenn der weibliche Part von irgendwelchen Primaten als billige Ware betrachtet wird.
Wir wissen wie man mit solchen Typen umgeht und da solltet Ihr sofort reagieren und entweder die Sache selbst in die Hand nehmen oder sich umgehen beschweren.
Manchen Personen läuft die Intelligenz und das Niveau hinter her,aber Sie sind schneller !!
********* 

*********  

Wir begingen den Fehler...
unsern "1" Clubbesuch im C. P zu versuchen , dies geschah auch aufgrund der netten einladenden Homepage, voller Vorfreude und natürlich aufgeregt fuhren wir an einen Sonntag hin.
Die Location gefiel uns auf Anhieb , wir lernten beim Umziehen auch ein nettes Paar kennen, also ein schöner Einstieg !
Aber !! kaum waren wir ca 5 min im Barbereich , scharrten sich 3 Herren um meine Süße, welche wir auf Anraten dann nicht beachten haben. Dies schien die Herren aber nicht zu berühren, den schon dort wurde nach wenigen Minuten gegrapscht. Auch eine deutliche Ansage wurde ziemlich Ignoriert.
Schon etwas genervt, machten wir uns dann auf den Weg die anderen Räumlichkeiten zu begutachten und da geschah dies, was hier schon einmal beschrieben wurde , Wir hatten eine sprichwörtliche Schlange am A.... ! Auch das Wechseln der Stockwerke und ein " bitte nicht " blieben erfolglos.
Als es dann wieder zu " Handfesten ertatsten des Busens " meiner Süßen kam, war alle Vorfreude und die Lust dahin.
Wir haben dann lieber die Flucht ergriffen und fuhren ´heim.

Für den ersten Versuch keine glückliche Konstellation !
********* 

*********  

Schade
Es wäre zu SCHADE, wenn deshalb alle Paare genervt wegblieben....

Gerade demnächst, wenns draußen wieder geil warm ist- bietet das Cäsars mit seiner schönen Außenanlage viele Möglichkeiten....

Wir werden, wenn wir nächstes Mal da sind, versuchen nochmal mit Karin das Thema anzuschneiden- beim letzten Versuch hat sie nicht drauf reagiert.....aber sie kann ja mal nen Blick ins Forum werfen <mal sehen- wäre doch Schade., wenn der Sommer da ohne nette Paare stattfinden würde....

Claudi u Dirk
*************** 

***************  

Bin auch als Solo M dort, muss leider allen die hier geschrieben haben recht geben.
Selbst mir war es sehr unangenehm, das wenn eine Solo sie oder ein Paar in die oberen Etagen ging immer eine Horde "Männer" ihnen folgte.
Dachte oft, ob die diese als frei Wild ansehen.
Bin das letzte mal vor ca. einem Jahr gewessen. Jetzt bin ich nicht mehr solo auch wenn es im Profil so aussieht.
Suche jetzt einen Club für meinen Schatz und mich in dem man sich nicht vorkommt als hätte man keinen respeckt verdient.
Anschliessend muss ich sagen das mir das CS von den Räumlichkeiten sehr gut gefällt und wie schon geschrieben auch die aussenanlage.
*********ntim 
6 Beiträge
Mann
*********ntim 6 Beiträge Mann

Auch ich
Kenne den C.P. gut,es wurde hier schon angesprochen.Ein solcher Laden ist nur ueber Paare nicht zu finanzieren und da es gerade im Ruhrgebiet Gb und Orgien schon ab 50 gibt denken die jungs dann es ginge ueberall so.
Ich bleibe dabei,und frueher war es auch im CP so,dass bei Herrenueberschuss ein Paar Profigirls dabei sein muessen die sich um die schwierigen Faelle kuemmern.
Dark,jetzt auf Mallorca
************* 

*************  

Hab hier noch so einiges gelesen, wäre dankbar über Tips bzw. Hinweise.
Intersieren würde mich der Casa Blanca Club.
Wie ist es dort mit der Kleidung?? Hab gelesen mit Disco, kann mir immoment nicht vorstellen wie das aussieht wenn alle nur leicht bekleidet auf der Tanzfläche rumhüpfen.
Für eure Antworten dank ich schon mal.
************* 

*************  

Wäre es da nicht eine Lösung für alle Clubs, dass Soloherren alleine nicht zu/auf den/die Matten dürfen ???

Wenn sie von einem Paar an der Bar angesprochen und mit genommen werden dann ist das ja OK, aber die, die sich schon beim Kennenlernen daneben benehmen und nichts abbekommen die gehen dann einfach dort hin wo was los ist und versuchen mit zu mischen.
Viele Herren denken leider immer noch, dass wenn sie 100€ Eintritt zahlen auch zum Schuss kommen dürfen.
Der Eintritt ist für Location, Essen und Trinken, nicht aber für einen Fick. Wie heisst es so schön "wer ficken will muß freundlich sein" und wer 100€ zahlt und sich damit einen Fick erkaufen möchte der soll es bei denen tun die ihr Geld damit verdienen.
************** 

**************  

ja
da schließen wir uns den meinungen an die besagen dass solos nichts im club verloren haben - ein paarclub ist ja kein bordell wird aber scheinbar damit verwechselt - die betreiber rechnen natürlcih fest mit den einnahmen der solos denn die bringen das geld - und die solos könnten es im gegensatz zum bordell nicht besser haben - essen trinken alles for free und das für weing geld. besser die betreiber schicken sie in die wüste meinen wir - damit würde sich auch die spreu vom weizen trennen was die clubs angeht und nur noch echte klasse die oberhand bekommen.
************* 

*************  

Problem ist ja das liebe Geld....doch wenn zu viele Solos da sind kommen die Paare nicht mehr und somit die Grundlage für die Solos die dann die Clubs suchen in denen sich Paare aufhalten....was hat ein Club davon wenn keiner mehr kommt ?

Es hat ja auch keiner etwas gegen Solomänner so lange sie nicht neg. auffallen. Daher denke ich wenn sich die Solomänner im Barbereich aufhalten und von den Paare zu den Matten mit genommen werden hat 1. der Clubbetreiber einen Blick auf ihr Verhalten und es ist gewährleistet das die, die auf den Matten sind schon ein Paar zum Spielen hat.


Daniel
**** 

****  

Nervig
Das ist einer der Gründe warum wir nicht mehr ins CP fahren. Echt schade, weil die Location voll schön ist.
*********** 

***********  

oh
dieses problem ist in allen clubs an der tagesordnung die nicht ausdrücklich nur für paare sind - wenn man die solos auf den barbereich beschränkt werden sie in guter hoffnung wohl kaum das geld zahlen das ihnen abverlangt wird oder?

wenn dann sollten die betreiber gemischte tage anbieten und diese nicht am 6 wochentagen sondern nur an 2 - was die einnahmen natürlcih schmälert - man muss ja nur sehen was alles angeboten wird? gang bang um den laden rentabel zu halten usw. - das alles hat überhauptnichts mit swingen zu tun sondern ist reine geschäftemacherei
*********** 

***********  

also
das finde ich ein wenig hart. "solos haben nichts in clubs zu suchen"
schließlich gibt es doch eine reihe von "solos" die anders drauf sind und wissen wie sie sich zu benehmen haben. ich denke schon das es viel auf den betreiber ankommt. er kann schließlich schon am eingang den herren klar machen was läuft und was nicht. da muss man nicht gleich alle männer ausschließen
****** 

******  

so hat
jeder seine meinung wir finden zumindest dass solos im paarclubs und swingerclubs nicht angebracht sind - und die betreiber viel mehr wert auf klasse und geschmak legen sollten somit auch ihre kunden mehr selektieren müssen. es gibt im ausland genügend beispiele die aufzeigen wie rückschrittlich wir hier sind - solos müßten so viel geld zahlen müssen dass sie es sich 10 mal überlegen ob es das wert ist - auch hier trenne ich dann die spreu vom.... denn warmes essen usw. bekomme ich dann woanders mehr -
sicher sind nicht alle männer gleich aber --- die genetik macht sie ab einem punkt fast alle gleich -