Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Pornos
2425 Mitglieder
zur Gruppe
Amateur Porno Projekt
2881 Mitglieder
zum Thema
Welche Filme/TV-Serien schaut Ihr Euch immer wieder an?330
Als Gegenpol zu dem laufenden Thread über die Frage, welche Filme…
zum Thema
Porno mit Partner:in - Was schaut ihr gemeinsam?17
Pornos richten sich als Medium längst nicht mehr nur an Männer, die…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie schaut ihr online Filme auf eurem Fernseher?

******_nw Paar
24 Beiträge
Themenersteller 
Wie schaut ihr online Filme auf eurem Fernseher?
Hallo zusammen,

wir wollen gerne auf dem Fernsehr (Samsung) die ein oder anderen gestreamten Filme gucken. Allerdings erst den PC hochfahren und darüber dann mit einem HDMI Kabel an den Fernseher ist für mal eben zu umständlich.

Wie schaut ihr auf dem Fernseher. Habt ihr Apps oder Set Top Boxen? Eventuell etwas selbst gebaut?
Welche Portale eignen sich am besten gerade für Paare ?
****sS Mann
1.111 Beiträge
Das...
...kommt ja nu drauf an was man will.

Generell schauen wir direkt über die Xbox One bei uns. Fernsehen so gibt es gar nicht. Darauf dann die Apps für Netflix, Amzon Prime, Youtube. Und Plex.

Alles was wir an eigenem Material haben läuft bei uns über Plex (https://plex.tv) Das ist im Endeffekt Netflix für Daheim inkl. Vorschaubildchen, Beschreibung etc. Plex kann man auch mit seinen Freunden teilen oder die Sachen auch ansehen wenn man nicht daheim ist. Dafür ist aber ein eigener Plex-Server notwendig. Es gibt NAS-Systeme die das von Haus aus können oder man bastelt sich einen.
****az Mann
4.340 Beiträge
Wenn ich vom Bett aus gucken will, ist mein kleiner Fernseher immer am PC verbunden. Wenn ich im Wohnzimmer gucken will, streame ich entwede übers WLAN oder ich packe den Film fix auf meine externe Festplatte.
Ein Homeserver kommt vllt auch später mal.
***fz Mann
10.350 Beiträge
Smart-TV Sticks
Ihr könnt euch auch einen der vielen Smart-TV Sticks besorgen, die euren Fernseher mit dem WLAN verbinden. Dann wird euer Smartphone oder Computer zur Fernbedienung und nahezu alles, was auf eurem Telefon oder im Browser eures Rechners funktioniert, lässt sich via WLAN ganz einfach auf den TV "schieben". Somit können diese Sticks zusätzlich als Ersatz für das HDMIkabel zum Rechner dienen.

Beispiele für Geräte, die einfach in den HDMI-Anschluss gesteckt werden sind mannigfaltig. Am bekanntesten ist wohl der Chromecast von Google, der auch Streaming aus dem Browser zulässt (und sogar das Telefondisplay auf den Fernseher spiegeln kann) oder der Amazon Fire TV Stick, bei dem ihr aber, mWn Apps installieren müsst oder die Box von AppleTV, mit der ich aber noch keine Erfahrung habe. Es gibt zusätzlich auch noch viele weniger bekannte Marken.

Ihr müsst nur darauf achten, dass euer Fernseher "smart" genug ist, so ein Gerät zu vertragen. Bisher hatte ich keinerlei Probleme, wenn ein HDMI Anschluss vorhanden war.

Schaut einfach in eurem Elektronikfachmarkt des Vertrauens vorbei und fragt nach ähnlichen Produkten. Die wissen ganz genau, was ihr braucht, wenn ihr ihnen erklärt wofür. (Vielleicht ohne die expliziten Details)
****77 Mann
358 Beiträge
Es ist ein Drama, wenn es darum geht möglichst viele Quellen von Streamanbietern nutzen zu können, ohne für jede einzelne eine entsprechende Box aufzustellen.
Da ich jetzt nicht der totale Computernerd bin, bin ich bisher am besten damit gefahren, ein System zu wählen mit möglichst großer Verbreitung und Community.
Das dürfe aktuell "Kodi" sein. Es ist die Weiterentwicklung von XBMC (X-Box Media Center), aber auch hier gibt es immer wieder Tage an denen nach einem Update die eigene Konfiguration nicht mehr so funktioniert wie gestern und man nacharbeiten muss.
Was man dafür braucht:
• einen Raspberry Pi (möglichst den neuesten, Kosten sollten bei ca. 100 Euro liegen)
• Internetanschluss
• HDMI
• zur erleichterten Bedienung eine Funktastatur und -maus
• etwas Zeit und Geschick bei der Einrichtung

Ich selbst nutze ein VU-Box mit geändertem Betriebssystem (Enigma), aber ich habe den Eindruck dass es damit bald ein Ende der Entwicklung hat.

Gruß
Tias77
******_nw Paar
24 Beiträge
Themenersteller 
Ups, ich bin davon ausgegangen, dass es klar ist, um welche FIlme es geht.
daher konkretisiere ich die Anfrage -

wie schaut ihr erotische Filme / Pornos auf eurem Fernseher ? *zwinker*

Und vor allem welche Portale (xxxtube, usw.) eignen sich am besten?
****sS Mann
1.111 Beiträge
Auch hier....
....haben wir die Xbox mittels Webbrowser oder eben wenn schon heruntergeladen Plex *zwinker*
******_nw Paar
24 Beiträge
Themenersteller 
Hm extra eine Xbox wollte ich jetzt nicht kaufen *zwinker*
****sS Mann
1.111 Beiträge
Ein...
...FireTV Stick oder ne FireBox täten es auch. Muss jeder für sich wissen.
Wir sind in der Hinsicht eh ein klein wenig vernerdet *zwinker*
*********npaar Paar
121 Beiträge
also
wir nutzen iPad mit Apple TV - so können wir alle Streaming Dienste über Browser nutzen z.B. YouTube - da soll es ja auch welche geben wo man Pornos gucken kann oder auch Nightclub, xillimite oder andere - die kosten halt monatlich
******_wi Paar
8.223 Beiträge
Unser Samsung UE55KS7090 hat seinen eigenen Internetzugang und einen Webbrowser. Da geht das mit den Online-Pornos wie mit einem PC ganz easy. Demnächst mit einer drahtlosen Tastatur, um es bequemer auswählen zu können.
******_nw Paar
24 Beiträge
Themenersteller 
Einen Webbrowser hat unserer auch. Mal probieren heute Abend.

Welches Portal könnt ihr empfehlen?
******_wi Paar
8.223 Beiträge
nudevista.com

Ist ein Portal und verweist dann auf Filme aus diversen (erkennbaren) Websites
Suchbegriffe können auf Englisch oder Deutsch eingegeben werden,
es kann sortiert (z.B. nach Bewertung oder Datum)
und fein eingestellt werden (z.B. Mindestlaufzeit des Films, man will vielleicht nicht alle 5 Minuten was neues starten müssen)

(manche Filme sind Finten = nicht mehr aufrufbar, da gelöscht
manche Websites gehen irgendwie nicht, das bekommt man dann schnell raus,
die allermeisten gehen aber problemlos)

Manche Filme sind mehrfach gelistet, weil sie auf verschiedenen Websites hochgeladen wurden.

Mir gefällt es, weil ich den Eindruck habe, dort mehr zur Verfügung zu haben als auf einer der verwiesenen Websites. Also mehr Vielfalt.
Erotische Filme und Pornos
Überhaubt nicht Speckfilme werden per Pc
oder Laptop Online geschaut *ja*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.