Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Swinger-Urlaub
4480 Mitglieder
zur Gruppe
Swingerfreunde München
1447 Mitglieder
zum Thema
Würden euch Clubpartys in der Woche Vormittags interessieren18
Ich habe mich letztens mal mit Freunden unterhalten und uns kam die…
So war's auf den Spring Beats 2017!
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Naturkulisse & Sternehotel fürs Swingen – macht das Sinn?

*********lfink Mann
157 Beiträge
Themenersteller JOY-Team 
Naturkulisse & Sternehotel fürs Swingen – macht das Sinn?
Hallo Ihr,

Martin alias FlowFox berichtet in https://www.joyclub.de/swinger/4080.spring_beats.html von seinen Erlebnissen auf dem Swinger-Event in Zell am See, wo er mit seiner Freundin ein verlängertes Wochenende voller Partys, Wellness und Sex verbrachte. Die Glückspilze.

Wir wollen von euch wissen:

* Braucht es für's Swingen eine grandiose Naturkulisse und ein Sternehotel wie es die Spring Beats bieten? Oder reicht der nächste gute Club, um euer Swingerherz von der Leine zu lassen?

* Was sind eure bevorzugten Swinger-Locations?

Wir sind gespannt auf eure Blickwinkel und Meinungen!

Ahoi,
Alex
**********eineS Paar
3.810 Beiträge
Ich glaube, du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

Wenn wir tatsächlich einmal Lust haben zu swingen, spielt die (Natur-)Kulisse keine Rolle. Es geht dann für ein paar wenige Stunden ausschließlich um Erotik und Sex - im Regelfall indoor. Dann kann ein Club mit toller Atmosphäre oder ein Privatbesuch in einer gemütlichen Wohnung durchaus in einem weniger attraktiven Umfeld liegen, z.B. ein Club in einem Gewerbegebiet.

Ein erotischer, mehrtägiger Kurzurlaub oder längerer Urlaub ist demgegenüber aber für uns etwas völlig anderes. Bei Spring Beats oder Urlaub in Cap d'Age oder... oder... etc. möchten wir uns für mehrere Tage rundum wohlfühlen und weder 96 Stunden oder mehr nur indoor verbringen, noch ausschließlich rund um die Uhr f.....! Deshalb spielt das Umfeld dann eine wichtige Rolle für uns, sowohl was die Hotelunterbringung als auch die sonstige Kulisse (schöner Ort, tolle Natur etc.) angeht.
*******en78 Mann
312 Beiträge
Da muss ich mich...
...anschließen, das ist tatsächlich Äpfel mit Birnen vergleichen!

Ich sehe es sehr ähnlich wie halloweeny und möchte dem hinzufügen, dass letztendlich Vieles mit den Menschen vor Ort steht und fällt. Denn was bringt einem ein toller Ort, wo man dann mit dem menschlichen Umfeld nichts anfangen kann bzw. es einfach nicht harmoniert?!? Schließlich lebt das Swingen mit seinen Erlebnissen ja von zwischenmenschlichen Kontakten!

LG aus dem Norden 😎🤙
Sowohl als auch
Ich finde, für erotische Erlebnisse ist das Umfeld prinzipiell egal, hier ist der Antrieb die Erotik. Allerdings sehe ich ein schönes Umfeld, vor allem auch in den Bergen bzw. in schönen Naturlandschaften, quasi als Sahnehäubchen, das nicht zu verachten ist - gerne mehr und öfter.
lg Andreas
Genau!
es geht doch nicht ums Ambiente, sondern ums *bananen* mit Ringelpietz - Bäumchen wechsel dich und hasse nich gesehen *partnertausch*?
Also ich bin jetzt mal ganz hipp und behaupte-> in ner geilen Location da *pimper* es sich schon besser.
Schließlich *popp* das Auge ja mit außer man ist blind!
Vielleich lieg ich ja nu auch ganz falsch und im Industriegebiet ist es einfach geiler! Wer weiß? und wer ist schwarz?
***94 Mann
174 Beiträge
Hey Alex
Tolles Thema mit guten Fragen *g*

Erstmal vorweg ich bin leider was das Thema angeht noch relativ unerfahren,versuche es aber zu ändern.

Die Stimmung macht schon viel aus wenn ich an dem Ort ankomme und es ist direkt schlechte Stimmung dann wird es bekanntlich auch,zumindest ist es bei mir so *g*
Der nächste gute Club reicht denke ich aus . Wenn man mal was anderes sehen möchte ist die grandiose Naturkulisse und ein Sternehotel sicherlich nicht sehl am Platz *g*

LG
Swingerneuling
Freddy
ich lade gerne ein
und bekoche meine Gäste.
"Solo?paarprofil ?"
@*****ate
ein wirklich "lesenswertes" Profil *oh2* *heul* da tränen die Augen.
da hilft Omnia vincit Amor auch nicht mehr
Der_Distelfink
Braucht es für's Swingen eine grandiose Naturkulisse und ein Sternehotel wie es die Spring Beats bieten? Oder reicht der nächste gute Club, um euer Swingerherz von der Leine zu lassen?

Nein, natürlich braucht es für's Swingen keiner grandiosen Naturkulisse oder eines Sternehotels.
Aber so etwas kann und ist sicherlich eine Bereicherung für die Erlebniswelt und den Erfahrungsschatz beim Swingen. Wer es "intimer" und womöglich auch intensiver mag wird, wird solch eine Gelegenheit suchen.

Der "gute Club" ist halt anders und bietet (wahrscheinlich) dafür andere, vielfältige Möglichkeiten.

Beide Location haben nach unserer Meinung ihre Reize - halt eben unterschiedlich. Die Präferenz für das eine oder andere hängt letztlich von der individuellen Erwartungshaltung/Einstellung ab.
Und auch die muss nicht immer gleich sein. *smile*
*******965 Frau
3.013 Beiträge
Es liegt an den Beteiligten, ob es ein angenehmes Erlebnis wird oder nicht.
Das Umfeld -egal ob indoor oder im Freien - spielt für mich persönlich nur eine sehr geringe Nebenrolle.
Es ist schön im Freien, wenn ein sanfter Wind über die Haut streichelt, es ist schön im See, es ist aber auch schön in einem Club, aber auch daheim ist es schön.
Kommt immer auf die Stimmung drauf an.
Abwechslung tut immer gut.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.