Seit Jahren keinen Sex mehr wegen Handicaps - was tun?

  1. 1
  2. 2
7017
 
 
11. Jul 16

Seit Jahren keinen Sex mehr wegen Handicaps - was tun?
Hallo,

ich hatte seit Jahren keinen Sex mehr, ich glaube, ich habe vergessen, wie es sich anfühlt. Nach der Trennung von meinem Ex-Mann habe ich Sex nicht vermisst. Später schon und mittlerweile reicht es mir nicht einmal mehr, mich täglich mehrmals zu befriedigen. Doch Sex ist momentan wegen meines Handicaps ausgeschlossen. Ich spüre, wie ich schon öfter leichter reizbar bin, was meinem Naturell eigentlich nicht entspricht.

Ich kenne nur Sex mit Liebe, hatte noch nie Sex aus Lust. Aber eine Beziehung scheint für mich momentan ausgeschlossen, denn ich möchte keine Gefühle investieren, nur für unverbindlichen Sex. Ob eine "Fickbeziehung" etwas für mich ist, bezweifle ich, weil ich nicht riskieren möchte, mich zu verlieben.

Habe so viel noch nicht ausprobiert und möchte es auf jeden Fall noch erleben, bevor ich von der Erde gehe. In allen Beziehungen hatte ich Sex im Schlafzimmer, einmal im Auto im Wald. Das war es auch schon.

Meine Phantasien:

• Sex im Wasser
• von einem Blind Date in der Öffentlichkeit zum Sex verführt zu werden
• Sex Outdoor
• Swingerclub Besuch
• möchte endlich anal entjungfert werden, mein Mann fand den Gedanken abstoßend.
• einem heterosexuellen und homosexuellen Paar (Männer) beim Sex zusehen
• es mit einer Frau versuchen. Der Gedanke, an ihren Nippeln zu lecken und saugen, macht mich irgendwie an
• möchte einen Mann entjungfern
• Sex ohne viele Worte oder auch ohne Worte. Einfach gegenseitig heiß machen und genommen werden


Ob ich alles durchziehen werde, weiß ich nicht.

Zum Beispiel Analsex: habe hier von einer Frau gelesen, die auch entjungfert werden möchte und dies wohl mit ihrem Kumpel erleben wird. Genau da ist mein Problem. Beziehung ausgeschlossen, Freunde möchte ich nicht fragen, da ich die Freundschaft nicht aufs Spiel setzen möchte. Bliebe noch der ONS. Davon wurde jedoch als Jungfrau abgeraten, weil es auch schmerzhaft werden kann, weil man mit einem Fremden nicht so entspannt ist. Ich habe mich schon gefingert und mag das Gefühl. Ist aber kein Vergleich zu echtem Analsex.


Meine Handicaps

• bin mollig, wog früher 57 kg und bin dabei, abzunehmen
• Blowjob ist bei mir nur möglich, wenn ich einen Mann länger kenne. Welcher Mann macht das mit?
• durch eine Erkrankung (Körper kann kein Kalzium aufnehmen) habe ich viele Zähne verloren. Oben habe ich noch drei, unten fehlen nur wenige. Bin schon länger in Behandlung. Sie brechen durch die Erkrankung weg und kein Arzt konnte mir helfen. Der nächste Zahnarzt Termin ist erst im September. Das würde bedeuten, noch mindestens zwei Monate ohne Sex *snief*

• War jemand schon in einer ähnlichen Situation und hat Tipps für mich?

Ich freue mich über eure Antworten und Meinungen zu meinem Thema.
 
 
11. Jul 16

edit by MOD wolfscat

Ich suche keine mit ähnlicher Erfahrung, weil diese Krankheit sehr selten ist.

Sondern ich suche Antworten, ob es möglich wäre, vor September Sex haben zu können oder ob ihr mir eher dazu rät, noch zu warten.
 
JOY-Team
 JOY-Team
12. Jul 16

Hi du,

ich frage mich etwas, was du dir an Antworten erhoffst. Denn: Klar kannst du Sex haben. Entscheidend ist allein, ob du a, willst und b, dafür Jemanden findest.

Allein diese zwei Parameter sind ja schlussendlich entscheidend um Sex haben zu können. Die sonstigen Umstände haben aufs reine "haben können" - rein pragmatisch gesehen - keinen Einfluss.

Mag Übergewicht, das Zahnproblem, deine Unsicherheit darüber was du genau möchtest es schwieriger machen Jemanden zu finden, der Sex mit dir haben möchte? Ja, das kann durchaus sein. Gerade das Zahnproblem scheint ja gravierend zu sein. Gesunde Zähne ist sicherlich etwas, dem Viele eine hohe Attraktivität zumessen.

Aber all das schließt Sex ja nicht grundsätzlich aus. Übergewichtige Menschen können Sex haben. Menschen mit wenigen Zähnen können Sex haben. Menschen, die (erstmal) keine Blowjobs geben möchten, können Sex haben. Menschen, die unsicher sind können Sex haben.

Du möchtest Sex? Go for it und such dir Jemanden. Auch vor September.
Du fühlst dich im Moment nicht ausreichend wohl / sicher in Bezug auf Sexualität wegen dem, was du deine "Handicaps" nennst? Dann solltest du womöglich noch etwas warten und dafür sorgen, dass du dich wohler und sicherer fühlst. Ob nun morgen, nächsten Monat oder irgendwann im Dezember.

Aber was für dich richtig ist, das kannst nur du entscheiden.
 
 
12. Jul 16

Zahnersatz und dann ab ins Getümmel!
Sollte das noch bis September dauern,ich denke,du hast so lange darauf gewartet los zu legen,da kommt es auf diese Zeitspanne auch nicht mehr an,oder?
 
 
12. Jul 16

Danke für eure Antworten.

Ja, das mit den Zähnen belastet mich am meisten und macht mich auch traurig. Die Blicke der Anderen, wenn man nur etwas sagt, auch, wenn es nur nett gemeint ist.

disagame, ja, ich habe lange gewartet und es ist leicht daher geschrieben, dann nochmal zwei Monate zu warten. Für mich ist das eine Ewigkeit und früher hat mir Sex nicht gefehlt.

Sevensins83., vielen Dank für deinen Beitrag. Die Lust ist groß, sehr groß. Klar, Übergewicht ist nicht immer ein Hindernis, das stimmt und auch wegen des Blow Jobs habe ich mir wohl zu viele Gedanken gemacht. Bleiben die Zähne. Zu meiner Erkrankung kam, dass der letzte Zahnarzt gepfuscht hatte und deshalb ist es jetzt gerade so schlimm. Klar, in zwei Monaten ist das Thema hoffentlich geklärt, aber das dachte ich im Juni auch schon. Stelle mir vor, ich gehe in einen Swinger Club. Ich sehe jetzt schon die angewiderten Blicke vor mir und das sich alle abwenden. Deshalb auch meine Fragen, ob ich da etwas machen könnte, damit ich doch jetzt schon meine Bedürfnisse, die ich weiß Gott lange genug unterdrückt habe, ausleben kann. Siehe Tuch, Mund geschlossen halten, Darkroom.

Wahrscheinlich bleibt mir wirklich nur warten oder es wäre jemand mit der selben Erkrankung zu finden. Der könnte verstehen, dass es nicht mangelnde Hygiene ist, wie wohl die meisten denken, sondern wirklich nur diese besch...eidene Erkrankung. Wenn ich wüsste, es gibt dort jemand, der diese Krankheit selbst auch hat, dann wäre es super. Doch sie scheint sehr selten zu sein. Es gibt wohl keinen Ausweg, oder hat noch jemand eine Idee?

Heute Nacht lag ich bis 6.30 Uhr wach, bis ich endlich einschlafen konnte. Zum Glück bin ich selbstständig und konnte so 4 Stunden schlafen. Es beschäftigt mich so sehr.

Danke euch beiden jedenfalls für eure Kommentare.
 
JOY-Team
 JOY-Team
12. Jul 16

Liebe Sonnenfreuden,

ich kann absolut verstehen, dass dich das belastet. *blume*

Der Punkt ist: Doch möchtest ja vermutlich nicht einfach nur gevögelt werden, oder? Sondern du möchtest guten, befriedigenden Sex. Du möchtest die ein oder andere Phantasie umsetzen.

Und dabei dann immer im Hinterkopf haben "Oh Gott, oh Gott, was mag er wohl über meine Zähne denken?". Ich kann mir nicht vorstellen, dass man dabei wirklich loslassen und sich unbeschwert sexy und gut fühlen kann. Und genau das sollst du beim Sex erleben dürfen. Dich gut fühlen. Sexy. Begehrt. Loslassen können und dich nicht ständig mit Ausweichmanövern beschäftigen.

Auch hier gilt: Wenn du Spaß an einer Situation im Darkroom hast, dann go for it. Wenn du es aber nur als "Versteckmöglichkeit" nutzen willst, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass das wirklich gut für dich wird. Oder was ist dein Gefühl?

Meine Erfahrung ist einfach: Wenn einem der Kopf zu sehr im Weg ist, dann wird das nix.

Und Knutschen ist eine so wunderbare Sache vor, während und nach dem Sex. Lass dir das nicht entgehen. *zwinker*

Ich denke du tust dir selbst keinen Gefallen, wenn du etwas zu sehr übers Knie brichst.
 
 
12. Jul 16

Du hast da schon Recht. Diesen Gedanken hätte ich wohl im Hinterkopf.

Das Thema Darkroom finde ich allgemein interessant. Ich weiß ja nicht, ob es da komplett dunkel ist oder leicht beleuchtet. Dunkel fände ich toll, mit allen Sinnen genießen und spüren. Das hat nicht nur mit meinem Zustand zu tun.

Grüße
 
JOY-Team
 JOY-Team
12. Jul 16

Wenn Frau sich unwohl fühlt, kann ich es gut nachvollziehen, dass die Unsicherheit immer größer wird..und es ein verflixter Kreislauf wird...Mir fällt gerade eine venezianische Maske ein...Warum sich nicht etwas geheimnisvoll machen? *anmach*...So könntest du die Zeit überbrücken und dich im neuen Glanze präsentieren, wenn du dich sicherer fühlst.

Das Gewicht ist sicher nicht so ausschlaggebend. Es gibt viele Frauen, die etwas mehr erotische Nutzungsfläche (*zwinker*) haben und auch Liebhaber eben genau dieser...

LG
Cat
 
 
12. Jul 16

venezianische Maske
lässt den Mund aber frei, oder? Die, die ich kenne, verdecken die Augenpartie und die Nase.
 
 
12. Jul 16

Eigentlich schon, habe aber auch schon Masken mit einem Tuch gesehen. Habe aber schönere im Kopf, die, die ich gefunden habe, finde ich jetzt überhaupt nicht schön. Finde es aber eine sehr gute Idee.
 
 
12. Jul 16

ich wär' für erstmal nicht nach Sex suchen
Dass Dich jemand ohne Zähne und Gebiss attraktiv findet, halte ich für unwahrscheinlich. Zwar gibt es sicher auch Zahnlosigkeitsfetischisten, aber die finden dann ja nicht Dich attraktiv, sondern Deine Zahnlosigkeit. AUch Gebissfetischisten gibt es, hier im Joy habe ich auch mal einen Thread dazu gefunden.

Bis zum endgültigen Zahnersatz brauchst Du nicht zu warten, finde ich, sondern du könntest die Zeit nutzen, um aus der eher jammerigen Stimmung, in die Du durch die Krankheit und die Fehlbehandlung wahrscheinlich gerutscht bist, wieder herauszufinden. Rauszugehen, wieder mehr Spaß am Leben zu haben. Dann hast Du auch wieder eine positivere Ausstrahlung und wenn Du dann noch neue Zähne hast, gibt es kein Halten mehr....
 
JOY-Team
 JOY-Team
12. Jul 16

Es gibt Vollgesichtsmasken. Da verrutscht dann auch kein Tuch.

Es macht geheimnisvoll. Du kannst erst einmal selektieren...und vielleicht sogar das Vertrauen aufbauen, welches du für weitere "Ergüssen" benötigen würdest.

Deine Frage war ja, wie du die Zeit überbrücken könntest.

Hinter der Msake könntest du auch erst einmal nur schauen...und in dich gehen, wie du dich gerade fühlst. Dein Selbstwertgefühl leidet ja gerade...und wenn es durch erste Schritte aufgebaut werden könnte, wäre das doch wunderbar.

*blume*
 
 
12. Jul 16

könnte ab September interessant sein
Zahnprothesen Fetisch

fand ich sehr spannend zu lesen.
 
 
12. Jul 16

Ach du je, nein.

Bin Mitte 40 und bekomme feste Zähne, deshalb zieht sich das so in die Länge wegen Knochenaufbau usw. Ein Provisiorium ging kaputt, angeblich durch ein Fehler im Labor und bei ihr einen Termin zu erhalten, ist sehr schwer.
 
 
12. Jul 16

Terminproblem.....
Bei allem Respekt vor Deiner Zahnärztin: aber kein Zahnarzt und kein Dentallabor lassen einen Patienten mit einem defekten Provisorium im "Regen" stehen.
Fehler hin oder her- wenn Du für die Reparatur keinen kurzfristigen Termin bekommst, bist Du dort sehr schlecht aufgehoben.

Das sagt Dir die "Zahnfee"....


Also, lass es reparieren und dann kann es bei Dir los gehen. Was immer Du dann willst.
  1. 1
  2. 2

    Interessante Gruppen zum Thema

    • Rough Sex
      Rough Sex
      Eine Gruppe für Menschen die harten Sex ohne grossen Smalltalk, streicheln, küssen und Co. mögen.
    • Casual Sex/Freundschaft +
      Casual Sex/Freundschaft +
      Eine Gruppe für Einzelpersonen, die nach Casual Sex und (oder) Freundschaft mit gewissen Extras suchen
    • Leben mit Handicaps
      Leben mit Handicaps
      In unserer Gesellschaft leben Menschen, welche geistig, körperlich oder seelisch behindert sind. Nicht immer i