Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Geschichte der O
2605 Mitglieder
zur Gruppe
Kopfkino
1521 Mitglieder
zum Thema
Fotos von Paaren395
Ich habe den Eindruck, dass es hier kaum Fotos / Fotoshootings von…
zum Thema
Ein Ende mit Schrecken16
Ein Ende mit Schrecken - Teil 1 Mittwoch, 13 April Souverän und…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Blindfolded Dinner

Honi soit qui mal y pense
oder für die zeitgenössischen Germanisten...: ein Schuft der Arges dabei denkt.

Wenn glückliche Zufälle und gutes Timing sich so derart präzise aufeinander treffen, wer bitte glaubt denn ernsthaft an so etwas? *g* Wir nicht...

Dealer machen es genauso. Erst kostenlos anfixen, abhängig machen und dann für den dringend gewünschten Nachschub abkassieren... Einmal mehr zeigt sich hier typisch Menschliches: Gier frisst Verstand und der gute Walhorn, der weiß das (für sich zu nutzen).

In diese Sinne "Prost!" und "Danke..." für die bisher kostenlose Unterhaltung...

die Doubles
*******o555 Mann
8.860 Beiträge
Für mich eine äußerst exquisite Story , und ich WERDE mir das Buch kaufen . *zwinker*

Ich hoffe , ich bekomme es handsigniert *smile*
@DareDouble
Das ist doch Blödsinn.

Für Autoren - auch für gute - wird es immer schwieriger einen vernünftigen Verlag zu finden und Herr Walhorn hat bisher noch kein Buch veröffentlicht. Dass er versuchte, für diese so gute Geschichte einen Verleger zu finden, ist nur sinnvoll und warum soll er seine Change nicht nutzen, wenn er sie bekommt?

Nicht sinnvoll ist es hingegen, dem dann gleich böse Absichten und hinterfotzige Taktik zu unterstellen. *roll*
*****div Frau
7.968 Beiträge
@scirocco555
Gell, endlich mal ein Grund wieder ein echtes Buch zu kaufen, wo sollte Walhorn denn auf dem Kindle oder tolino signieren?

Und an alle anderen hier: Toll, dass er es geschafft hat, einen Vertrag zu bekommen, ist ein Grund zum Feiern, nicht zum Streiten, und auch nicht für Neid. Da steckt jahrelange Arbeit dahinter, und manchmal wird so was sogar belohnt.

*cheers*
****orn Mann
11.971 Beiträge
Themenersteller 
Es ist wie es ist, und so wie es ist, ist es gut
es fügt sich, was sich fügen will. Alles ist ständig im Fluss, Energien verweben sich, finden sich im Äther der unbegrenzten Möglichkeiten und verbinden sich! Zeit und Raum sind unbedeutend, es hätte genauso gut schon vor einem Jahr während "Ibiza Hot Love" geschehen können, oder auch erst nächstes Jahr. Oder nie.

Der gemeinsame Nenner ist ein Glas Kölsch in einer Kneipe.
*zwinker*
Und wenn das Leben es so vorgesehen hat, die Fäden zusammen zu führen, ja dann ... soll es so sein. Und ich habe JA gesagt. Die Wahrscheinlichkeit, dass es inmitten einer Geschichte passiert, an der ich schreibe, war relativ hoch. Denn seit fast 10 Jahren schreibe ich ständig und jeden Tag an Geschichten, Kurzgeschichten, Erzählungen und Romanen. Doch für alles gibt es DEN genialen Zeitpunkt. Ob vorbestimmt oder forciert. Es ist eine Mischung von allem, und wenn ich mit einem Buch vielen Menschen eine Freude (dazu noch eine erotische! *sabber* ) machen kann, um so schöner ist es doch. So haben alle was davon. Autor, Verlag und Leserschaft. *hi5*
*******o555 Mann
8.860 Beiträge
ich finde es SCHÖN...
sich mit Anderen über ERFOLG zu FREUEN !

Wir hier in dieser Gruppe sind ALLE doch sehr inspirativ und das empfinde zumindest ICH als eine eine äußerst positive Gemeinschaft !

Manche kenne ich persönlich REAL sogar recht gut und das wiederum verdanke ich einem Internet-Forum, dem JOYCLUB, das zumindest für mich in vieler Hinsicht, ob literarisch oder erotisch, nicht mehr wegzudenken wäre.

Dafür sei auch einmal DANK gesagt ! *top*
*********iams Paar
2.141 Beiträge
prost
stösschen *top*
****orn Mann
11.971 Beiträge
Themenersteller 
Blindfolded Dinner - Neuigkeiten
Liebe Freunde und Mitleser,

Blindfolded Dinner schreitet zügig und sehr gut voran. *sabber* M. und Stella kommen sich näher, sind aber noch lange nicht satt. Die Gesellschaft befindet sich bei der Vorspeise, fangfrischer Bodenseefellchen mit selbstgemachtem Kartoffelsalat und weiteren Delikatessen, man amüsiert sich aufs Frivolste bei Tisch, und die Ausschweifungen haben begonnen.

Es ist schon ein Unterschied, ob ich hier im Forum schreibe und poste, oder alleine für mich an einem Buch. Mir fehlen eure Kommentare und das Feedback. Ja.

Doch etwas Anderes hat sich ergeben, eine meiner Geschichten ist in das "Erotische Jahrbuch 2015" aufgenommen worden! Es wird heute, am 5.12.2015, offiziell vorgestellt auf einer kulturellen Veranstaltung im "Merlin" in Stuttgart. Herausgeber ist der "Konkursverlag", Claudia Gehrke. Einige meiner Freunde werden live vor Ort sein und hoffentlich lautstark WALHORN skandieren, wenn es darum geht, die beste erotische Geschichte des Buches zu prämieren. *ggg*

Ich habe das Buch als Mitautor bereits in meinen Händen und muss feststellen, dass "Tatort ... im Zweiten!" (Seite 48 ff) auf jeden Fall schon mal die versauteste Geschichte des Jahrbuches ist. Ob sie aber auch gewinnt ... vermutlich nicht, es sind andere, namhafte AutorInnen dabei, und so als Newcomer ... und vor allem, sich klar zur Lust zu bekennen und JA zu sagen zur Hemmungslosigkeit, das fällt öffentlich vermutlich noch etwas schwer. Doch what shalls! Es ist ein erregendes Gefühl, seinen eigenen Namen in einem Buch wieder zu finden.

Und natürlich auch überaus motivierend, an dem eigenen Roman weiter zu feilen und lustvoll zu verfeinern.
*******o555 Mann
8.860 Beiträge
so...so....
Walhörnchen.......*smile*

EIGENTLICH.....nur EIGENTLICH....... fühle Dich angekettet im difusen Licht des Gewölbes....!

Fühl den modrigen Geruch von Jahrhunderten ... und sieh das samtene Fleisch der Sirene, die Dir, gebunden zur Decke des Gewölbes...die Augen verbindet !

Erinner Dich im Dunkeln an diesen Alabasterkörper, wie Sie mit hart errigierten Nippeln und festen Schritten vor Dich tritt und Dir die letzten Strahlen des Lichtes nimmt...........

ERINNER Dich an den seidigen Glanz dieser Haut.....!

Diese WOLLUST...SPÜR Deinen Schwanz, wie er sich erregt, und doch von Dir im Zaum gehalten werden will !
Es funktioniert nicht !

LÄNGST haben IHRE Lenden Deinen Kopf in Ihren Dunstkreis versetzt !

Pheromone steuern Dich....NEIN,...NICHT Du ...PHEREMONE !

Es wird dunkel.......fixiert schwindet die optische Wahrnehnung !

"VOTZE......DU WIRST es büßen!".......aber DU bist gebunden ! *smile*@***55
*****cat Paar
42.365 Beiträge
Ach wie schön
Das klingt doch alles wundervoll...Was für Ereignisse, was für Schritte....und wir kennen noch deine ersten. Dass es dazu immer noch Steigerungen gegeben hat, ahnte niemand und doch...

*bravo*

Klar feuern wir dich an
*****emm Frau
34 Beiträge
und kann man dieses Jahrbuch erstehen????
Ich finde es toll , dass du uns so an dieser Entwicklung teilhaben läßt....
Ja,
ich habe es bei amazon gesehen für 16,90 €... *g*
****orn Mann
11.971 Beiträge
Themenersteller 
Blindfolded Dinner - Cover
Ihr Lieben,

es war Anfang August vergangenen Jahres, als ich - inspiriert von einer realen Idee - Lust bekam, eine Geschichte über ein erotisches Dinner zu schreiben. Einem Dinner in außergewöhnlichem Rahmen, veranstaltet und gefeiert von außergewöhnlichen Menschen. Es war eine erregende Vorstellung und eine noch erregendere Fantasie. Bilder und Begebenheiten zogen vorab vor meinem geistigen Auge vorbei, und ich begann sie hier in diesem Forum, an dieser Stelle zu schreiben, die Geschichte von M. und Stella. 118 PC-Seiten bis Anfang Novemer.

Jetzt, Ende Januar ist der letzte Punkt der Geschichte gesetzt. 380 PC-Seiten sind es geworden. Das Buch ist geschrieben, der Abgabetermin eingehalten. Jetzt geht es ins Lektorat und seinen weiteren Gang.

*g*

Und jetzt wird es spannend: Denn jetzt geht es um das Buchcover. Natürlich lasse ich es mir nicht nehmen, eng mit der Grafikabteilung des Verlages zusammen zu arbeiten. Das Cover ist immens wichtig! Es entscheided über den - spontanen - Kaufimpuls des Lesers. Es sollte nicht nur als Buchcover hervorstechen, sondern ebenso in der Ebookversion.

In meinem letzten Posting hier schrieb ich, dass es sehr gut sein kann, dass ich eure Hilfe benötigen werde. Dies ist nun der Fall. Es geht um das Cover.
Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand eine Idee zu dem Blindfolded Dinner hätte. Was gehört mit auf das Cover, und was nicht?

Meine Vorstellung geht in die Richtung, dass es nicht zu plakativ daherkommen darf, also nichts brutal Eindeutiges. Sondern eher subtile Erotik, genau auf die Situation passend, wie ich sie in den vergangenen 22 Episoden beschrieben habe, und wie die Geschichte im Buch ihren frivolen (und gaaaanz schön versauten Fortgang *schwitz* ) finded. Ähnlich wie in Ibiza - Hotlove kommt es auch bei dem Dinner, an dem 12 Gäste teilnehmen, zu ausschweifender Lust in verschiedenen "Konstellationen". *floet*

Das Cover darf gerne die Leserschaft auf das neugierig machen, was ihn/sie in dem Buch erwartet.
Es soll ein gutes, ein ansprechendes Cover sein, das Lust darauf macht, das Buch zu lesen. Ich persönlich finde die Geschichte sehr gut gelungen, ganz mein Walhorn-Stil.

Ich kann euch sagen, dass es ein enomer Unterschied ist, ob ich hier im Joyforum schreibe, oder unter Einhaltung eines Abgabetermins für einen Verlag. Natürlich fehlt das unmittelbare Feedback, die Kommentare, die Komplimente in Form von Danke-Klicks und auch der direkte Austausch. Ich will nicht sagen, dass ich vereinsamte , doch ist es nun an der Zeit, mich auch wieder etwas mehr um das "Input" zu kümmern, ahne ich doch, dass die Nachbearbeitung noch einiges an Überraschungen und Arbeitszeit zu bieten haben wird.
*****cat Paar
42.365 Beiträge
Mein Covervorschlag:
Ein gedeckter Tisch...Alles in weiß gehalten...

und dann ein roter Spitzenstring auf dem Teller...


(vielleicht noch ansatzweise eine Hand am Ansatz der Tischdecke...)
******s23 Frau
12.703 Beiträge
Mein Vorschlag ...
Ich würde mich auf die Maske konzentrieren, die du so ausführlich beschrieben hast...
Lass sie dir von Jemanden mit Oel oder Aquarellfarben malen in Schwarz und rot überwiegend ....dann fürs Cover abfotografieren *zwinker*


Masken wirken geheimnisvoll - und erotisch ... Die Erotik wird auch durch die Farben noch verstärkt.
*******l62 Frau
1.263 Beiträge
Im Hintergrund
... die festlich gedeckte Tafel ... in s/w
*******rtis Paar
29 Beiträge
skyline...
von Frankfurt im Hintergrund in blauer stunde fast 100% Farb entsättigt, Edelschreibtisch im Vordergrund (iMac oder iBook oder ähnlich mit unscharfen Börsen Tabellen aufm display vielleicht) mit Maske scharf vorne und Gerte am Rand unscharf neben Whiskey Becher und ner Rose im Colour key vielleicht.......

ich fotografiere dir das gerne........

Gruss Andreas
*******rtis Paar
29 Beiträge
Skyline .....
......kann man composing mässig einbauen, der erst geht locker und easy in meinem studio
Dinner oder Krimi...
Die Skyline von Frankfurt ist absolut klasse, in Verbindung mit Geld, Sex und Erotik, würde ich von einem Krimi
ausgehen.

Aber es ist ein erotische Dinner und da schließe ich mich dem Vorschlag von Wolfscat an.

oder:
Der Bezug zur Geschichte..ein erotisches Dinner in gehobener Gesellschaft...eine alte beleuchtete Villa
mit Rolls-Royce davor......aus dem eine junge Frau aussteigt....natürlich nur angedeutet...der rote High-Heel
an einem schönen Frauenfuß/Bein.....der gerade den Boden berührt.

So ein Bild würde mich ansprechen, aber ich bin nur eine von vielen.
*****div Frau
7.968 Beiträge
Wolfscats gedeckter Tisch, darauf...
...eine schlanke Frauenhand, auf der eine Männerhand liegt, und davor die Maske

So könnte ich mir das Cover vorstellen.
****orn Mann
11.971 Beiträge
Themenersteller 
Super tolle und sehr schöne Ideen
sind das! *spitze* Wirklich große klasse. Vielen lieben Dank erst einmal bis hierhin.
***_H Frau
258 Beiträge
Walhorn
brillant ! Ich wünsche Dir viel Erfolg mit deinem Buch!

Unendlich hat mich deine Geschichte mitgenommen und ich wünsche mir nichts sehnlicher als Teil davon zu sein.

Geilste Grüße,
Andrea
*******ter Mann
795 Beiträge
Blindfolded Dinner
Wo kann man das Buch kaufen?
@Bock_alter
Ab dem 30. April 2016 theoretisch in jeder Buchhandlung ...
******s23 Frau
12.703 Beiträge
Darf ich aushelfen ?
Als Taschenbuch vorbestellbar bei Amazon
Blindfolded Dinner: Ausschweifende Sinnlichkeit Taschenbuch – 31. Oktober 2016
von Bernd Walhorn (Autor)


Da ich nicht weiß ob man den Link posten darf, lasse ich das lieber *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.