Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
N.L.S.P.E Events
767 Mitglieder
zur Gruppe
Wilder Süden Events
4339 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

1. Coyote Ugly Party - Österreich (08.05.2015)

*******adl 
Themenersteller5 Beiträge
*******adl Themenersteller5 Beiträge 

1. Coyote Ugly Party - Österreich (08.05.2015)
unsere erste Mottoparty mit Pfiff
1. Coyote Ugly Party im Partystadl

Ihr geht gerne frivol und sexy aus, lernt nette Leute kennen? Dann seit Ihr heute bei uns genau richtig.
Ihr solltet keine Hemmungen haben, auch mal auf dem Tisch oder der Bar zu tanzen, kleine Einblicke gewähren zu lassen und mal einen Schluck aus der Bulle zu nehmen.
Wählt Euer sexy Outfit so, dass es kein Malheur ist, wenn mal ein Spritzer auf das selbige kommt.
Der Partystadl war bisher bei den "Normalos" bekannt, für seine ausgelassenen Feten.

Wir freuen uns riesig, Euch Kennenlernen zu dürfen und geben alles, für hoffentlich noch viele weitere Mottopartys im Partystadl.


Lg aus dem Partystadl

Tina, Doris und Toni


1. Coyote Ugly Party
unsere erste Mottoparty mit Pfiff

Innsbruck, Tirol, Österreich
08.05.2015

Mehr Infos und Anmeldung:
1. Coyote Ugly Party


***** 

*****  

Party vom Fr 8.5.2015
Erstmal Gratulation zu eurem Einstieg in die frivole Partywelt, es hat uns recht gut gefallen, aber jede Party ist natürlich nur so gut, wie es vom Publikum angenommen und von den Gästen unterstützt wird. Schade, dass nur relativ wenig Leute gekommen sind und manche auch gleich dem Abend keine Chance gegeben haben.
Das Ambiente im Partystadl ist im Großen und Ganzen recht gemütlich, die Raumgestaltung für frivole Partys könnte unserer Meinung nach allerdings "inspirierender" sein (zentralere Tanzfläche, Kuschelecken,...)
Als positiv empfanden wir, dass es eine bunte Musikmischung gab, nur an der Auswahl und Zusammenstellung der Musiktitel für diese Art von Partys könnte vielleicht noch ein bisschen gefeilt werden... *zwinker*
(Und stellenweise war die Lautstärke der Musik nach unserem Empfinden etwas zu laut, was unsere Ohren schmerzte *panik* )
Alles in Allem war die Stimmung gut und wir hatten viel Spaß. Wir kommen sicher wieder *dance*
***_S 
566 Beiträge
Paar
***_S 566 Beiträge Paar

You Never get a Second chance to make this first impression
Wir waren auch da, aber waren auch die, die sich schnell wieder verabschiedet hatten. Haben wir was verpasst? Wir hätten uns auf eine neue, tolle Lokation in Tirol gefreut, aber das Publikum alleine schafft das auch nicht. Vielleicht ist der Spagat vom öffentlichen Lokal zu einem Swingerclub schwierig und bringt behördliche Hürden. Aber vielleicht klappt es mal mit tollem Swingerclub im Raum Innsbruck, Interessenten wären sicher jede Menge. Die Lage des Partystadels wäre ja optimal.
Gerne zahlen wir dafür auch angemessenen Eintritt.
Sorry unsere Offenheit.
*******adl 
Themenersteller5 Beiträge
*******adl Themenersteller5 Beiträge 

Danke N_F_S
Hallo ihr Lieben,
Danke für Eure Rückmeldung, gerne nehmen wir konstruktive Kritik an.

Vielleicht wurde Euch unser Lokal falsch beschrieben, aber wir sind kein Swingerklub *nono* !!!!
Wir verstehen den Partystadl als Treffpunkt, der mit Mottopartys viele nette Leute aus der "Szene" erreichen möchte.
Eure Überschrift "You Never get a Second chance to make this first impression", na ja.
Wir hatten jedenfalls gestern jedenfalls eine riesen "Hetz".

Lg Toni aus dem Partystadl
*****ei6 
156 Beiträge
Paar
*****ei6 156 Beiträge Paar

Leider
Ist es uns gestern aus beruflichen Gründen nicht möglich gewesen teilzunehmen wir werden uns aber so bald es uns möglich ist den stadl endlich mal anschauen lg. Petra
*********arbi 
13 Beiträge
Paar
*********arbi 13 Beiträge Paar

Worin lag das Problem?
Dass an besagtem ersten Partyabend für eine "neues" Publikum rund ein Drittel der Gäste das Lokal vorzeitig und auf Grund anderer Erwartungen sichtlich enttäuscht verlassen haben liegt sicherlich daran, dass sich viele an einem Treffpunkt für ein erotisch aufgeschlossenes Publikum auch ein erotisches Ambiente erwarten. Dies war an diesem Abend sichtlich nicht gegeben. Trotzdem muss man sagen, dass sich der Abend letztlich zumindest für diejenigen die etwas Geduld gezeigt haben, zu einer gelungene Party entwickelt hat. Dafür haben die Gäste unter symphatischer und ambitionierter Mithilfe der Wirtsleute selbst gesorgt. Wir sind nun auch neugierig, ob sich der Betreiber entschließt das Lokal zu einem Szenetreff weiter zu entwickeln, was natürlich auch das entsprechende Ambiente erforderlich macht, aber bei entsprechender Umsetzung Nachhaltigkeit verspricht oder sich auf vereinzelte Partyveranstaltungen konzentrieren will, wofür bereits sein vielfältiges Angebot besteht.