01.02.2015

Einlauf
Einlauf, Klistier, Analdusche

Ein Einlauf, auch als Klistier bezeichnet, dient der Reinigung des Afters bzw. des Darms. In der Medizin wird es beispielsweise bei Verstopfungen verordnet. Viele Menschen verwenden einen Einlauf auch zur Vorbereitung auf Anal Sex.

Der Einlauf vor dem Anal Verkehr

Ein Einlauf bestehend aus einer Birnsspritze.
Ein Einlauf bestehend aus einer Birnsspritze.

Der Einlauf spielt vielfach beim Anal Sex eine Rolle. Einige Liebhaber dieser sexuellen Praktik nutzen ihn, um im After Stuhlreste, Keime und Bakterien auszuspülen. Sie wollen so unangenehme Überraschungen vermeiden.

Allerdings ist es nicht zwingend erforderlich, vor dem Anal Verkehr ein Klistier zu nutzen. Das normale gründliche Waschen reicht vollkommen aus. Die Verwendung eines Einlaufs macht auch spontanen Anal Sex unmöglich.

Allerdings fühlen sich viele Frauen mit dem Bewusstsein, rundherum sauber zu sein, wohler und können das Liebesspiel so mehr genießen. Besonders bei Paaren die gerade erst damit beginnen, Analsex zu praktizieren, ist eine entspannte Atmosphäre das Wichtigste.

So funktioniert ein Einlauf

Die notwendigen Utensilien sind in Erotikshops und im medizinischen Fachhandel erhältlich. In Sexshops werden sie auch unter den Begriffen Analdusche oder Intimdusche angeboten. Für den Hausgebrauch wird häufig ein Einlauf bestehend aus einer sogenannten Birnsspritze verwendet. Dabei handelt es sich um einen birnenförmigen Behälter aus Gummi mit einer Plastikspitze. Diese Variante ist handlich und einfach zu bedienen.

Zunächst wird warmes Wasser in den Behälter gebracht. Dann führt man die Plastikspitze vorsichtig in den After ein und bringt das Wasser durch Zusammendrücker des Behälters in den Darm. Das Wasser sollte einige Zeit im Darm gehalten werden, damit sich eventuelle Stuhlreste gut aufweichen und ausgespült werden können. Wenn ein Halten nicht mehr möglich ist, begibt man sich auf die Toilette.

Wer sich davor scheut, selbst Hand anzulegen, kann sich auch von seinem Partner dabei helfen lassen. Bei vorherigen Unklarheiten sollten die Verkäufer zu Rate gezogen werden.

Der Einlauf beim BDSM

Einläufe kommen mitunter auch im BDSM-Bereich zur Anwendung. Hier werden sie in Rollenspielen oftmals zur Bestrafung eingesetzt, indem dem devoten Part eine Einlauf-Spritze verpasst wird. Der dominante Partner zelebriert diesen Vorgang dann ausgiebig und sieht zu, wie sich die Flüssigkeit vom Einlauf nach einer gewissen Zeit wieder den Weg nach draußen bahnt. Selbstverständlich ist dann auch der Weg für Anal Sex frei.

Weitere Themen