Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM mit Herz
1150 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Filmempfehlungen fürs Herz mit persönlichen Worten

****Alf Mann
8.409 Beiträge
Ticket Ins Paradies (2022)
Mit dem Traumduo Julia Roberts und George Clooney
Der Titel klingt nicht unbedingt nach Liebesfilm und der beginn sieht auch nicht danach aus da sich die geschiedenen Eltern verbünden um die Hochzeit ihrer Tochter zu sabotieren. Aber es entwickelt sich alles anders. Ein film mit tollen Emotionen tollen Hauptdarstellern vielen Lustigen Szenen und einen grossen Happy End
Ich kann ihn nur Empfehlen

******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zitat von ****Alf:
Ticket Ins Paradies (2022)
Unbedingt erwähnen möchte ich hier in diesem Zusammenhang, dass die beiden Hauptdarsteller in dem Film: Julia Roberts & George Clooney schon seit vielen, vielen Jahren im realen Leben richtig gute Freunde sind, also allerallerbeste Freunde, also so richtig echt Freunde, und zwar ohne Sex.

Sie hat ihm geholfen bzw. ihn unterstützt bei der Suche / Wahl nach seiner Traumfrau.
Sie können sich schon immer alles erzählen. Sie unternehmen viel mit ihren Familien gemeinsam und ihre Kinder passen auf seine Kinder auf, wenn die Eltern was zusammen machen. *ja*
******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Alpha (2018)
Abenteuerfilm / Actionfilm / Naturfilm

Diesen Film habe ich schon mal vor längerer Zeit gesehen. Er gehört zu meinen Lieblingsfilmen. *ja* Ich kann mich noch gut erinnern, wie sehr mich dieser Film im Herzen berührt & emotional beeindruckt hat. *love4*

Der ist richtig gut gemacht. *ja*

spannend, bildgewaltig, sehenswert, unterhaltsam, Action, Natur, Liebe, Freundschaft, Mensch & Tier

20.000 Jahre vor unserer Zeit, während der letzten Eiszeit: Der junge Keda (Kodi Smit-McPhee) aus der damals in Westeuropa verbreiteten Kultur der Solutréen geht mit einer Gruppe auf die Jagd, aber der Trip nimmt eine schlimme Wendung, als er in eine Schlucht stürzt. Schwer verletzt wird Keda von seinen Kameraden zurückgelassen, die ihn für tot halten. Umgeben von Eis und Schnee versucht der junge Jäger zu überleben und wieder nach Hause zu kommen. Er zähmt langsam einen Wolf, der von seinem Rudel ausgestoßen wurde. Bald schon kämpfen die beiden Seite an Seite ums Überleben, sie verlassen sich mehr und mehr aufeinander und überstehen gemeinsam zahllose Gefahren. Doch der Winter naht und Keda und der Wolf müssen unbedingt vorher den Weg nach Hause finden…
(filmstarts de)

Heute Abend, 22.15h, ZDF
& in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch, 00:15h, ZDF



*****k76 Mann
697 Beiträge
Chocolat (2000)
Liebe Herzmenschen! Diesen Film habe ich schon einige Male gesehen und kann ihn sehr empfehlen. In dem Film geht es um Versuchung, Genuss, Lebensfreude und Toleranz. Die Hauptrolle spielt Juliette Binoche. Weitere Rollen spielen u.a. Alfred Molina, Carrie-Anne Moss, Johnny Depp und Judi Dench.

Handlung: An einem Wintertag im Jahre 1959 kommt Vianne mit ihrer Tochter Anouk in einem verschlafenen Provinzstädtchen in Frankreich an. Sie will eine Chocolaterie eröffnen - ausgerechnet während der Fastenzeit. Durch ihr offenes, herzliches Wesen macht sie sich einige Freunde. Doch sie ist nicht bei jedem beliebt. Der konservative Bürgermeister sieht in ihr die Verkörperung der Versuchung.

Den Film kann man zur Zeit in der ARD-Mediathek sehen.

Einen besseren Trailer auf Deutsch habe ich nicht gefunden.


****Alf Mann
8.409 Beiträge
Schwer verliebt (2001)
Ein Film der eigentlich als Komödie gedreht wurde aber soviel Tiefgang unterbewusst hat, den er zeigt das es nicht auf die Äußerlichkeiten ankommt sondern was im Menschen steckt.
Und gerade das finde ich wichtig
Hal Larson, der bei Frauen nur auf Äußerlichkeiten achtet, trifft in einem steckengebliebenen Aufzug Tony Robbins, der, als er Larsons Ansichten erfährt, diesen so hypnotisiert, dass er die inneren Werte von Frauen als körperliche Schönheit sieht. Kurz darauf lernt er die stark übergewichtige Rosemary Shanahan kennen. Sie ist zunächst verwundert, dann verärgert, als Hal ihr Komplimente wegen ihres Aussehens macht, doch die beiden verlieben sich schließlich ineinander.

Larson trifft Rosemarys Vater Steve Shanahan, in dessen Unternehmen er arbeitet. Steve ist von einigen Ideen Larsons begeistert und macht diesen zum persönlichen Assistenten. Er denkt jedoch, Larson sei mit seiner Tochter nur wegen der Karriere zusammen, was diesen empört. Ähnlich lautet die Meinung der Bürokollegen von Larson.

Hals bester Freund, Mauricio Wilson, macht sich jedoch Sorgen ob dessen in seinen Augen schlechten Geschmackes und bittet Robbins, die Hypnose zu beenden. Dieser verrät Wilson das erlösende Schlüsselwort, welches Wilson seinem Freund weitersagt. Larson sieht danach Frauen wieder so, wie sie tatsächlich aussehen. Da er Rosemary liebt, möchte er erneut hypnotisiert werden. Bis dahin vermeidet er ein Treffen mit Rosemary, damit ihr echtes Aussehen nicht in seiner Erinnerung bleibt.

Robbins ist jedoch unerreichbar, während Rosemary in die Südsee fliegen will, wo sie eine längere Zeit für das Friedenskorps tätig sein wird. Larson fährt zum Haus ihrer Eltern und offenbart ihr, dass er sie immer noch liebt. Es stellt sich auch heraus, dass er sich beim Friedenskorps für denselben Einsatz wie Rosemary verpflichtet hat.

******tto Paar
105 Beiträge
Im Herzen jung (2021)
von Carine Tardieu mit Fanny Ardant, Merlin Poupaud, Cecile de France, ...

Wunderbarer Film über die Liebe. Eine leise, dramatisch-melancholisch und wahrhaftige Liebesgeschichte.
Sie berührte mich tief, hatte Tränen in den Augen. Aber das hat halt auch immer mit der eigenen Geschichte zu tun...



https://www.ndr.de/kultur/film/tipps/Im-Herzen-jung-Liebe-kennt-keine-Alters-Grenzen,imherzenjung100.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Im_Herzen_jung
****Alf Mann
8.409 Beiträge
Die Brücken am Fluss (1995)
Eine eher traurige Liebesgeschichte mit Clint Eastwood und Meryl Streep die zeigt das man manchmal mutig sein sollte

******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zitat von ****Alf:
Die Brücken am Fluss (1995)
Dieser Film hat in unserem großen Kino bei den Menschen viele Gefühle zutage gebracht *pfeil* Kinofreunde: Die Brücken am Fluss (1995)

*geheimtipp* *pfeil* Kinofreunde *willkommen*
******tje Frau
314 Beiträge
Hinter dem Horizont (1998)


Mit dem großartigen Robin Williams...
Über eine Liebe, die über den Tod hinaus geht...
Ich heul mir heute noch die Augen aus dem Koof bei dem Film.... naja bin schon nah am Wasser gebaut bei sowas...
****Alf Mann
8.409 Beiträge
ein sehr toller Film der einen ans Herz geht mit einen tollen Hauptdarsteller der zu früh ging
***na Frau
2.496 Beiträge
Eine Million Minuten

Ein kindlicher Wunsch wird zum Leitmotiv für eine ganze Familie: Das Paar Vera (Karoline Herfurth) und Wolf (Tom Schilling) lebt in Berlin zusammen mit ihrer fünf Jahre alten Tochter Nina (Pola Friedrichs) und ihrem ein Jahr alten Sohn Simon (Piet Levi Busch) ein vordergründig glückliches Leben. Eingebunden in ein wenig familienorientiertes System, aber auch der anstrengende Spagat zwischen Beruf, Karriere und Familie reibt das Paar zusehends auf. Als die kleine Tochter Nina mit einer Störung der Feinmotorik und Koordination diagnostiziert wird, gerät das Lebensmodell der Familie grundlegend ins Wanken. Der daraufhin von Nina geäußerte Wunsch nach einer Million Minuten, die sie gemeinsam nur mit schönen Dingen verbringen könnten, öffnet ihrem Vater Wolf die Augen. Womöglich sind eine Million Minuten wertvoller als eine erfolgreiche Karriere. So begibt sich die Familie 694 Tage – eben eine Million Minuten – auf die Reise ihres Lebens. Dabei suchen sie nicht nur nach alternativen Lebensmodellen, sondern hinterfragen dabei auch angelernte Denkmuster, Traditionen und Normen.

Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Wolf Küper.
******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Pretty Woman (1990)
wunderbarer Liebesfilm *herz* *herz2* *herz4*

herzallerliebst in den Hauptrollen: Richard Gere & Julia Roberts *love2*

Ein reicher Mann nimmt sich eine Prostituierte und engagiert die schöne Frau für eine Woche als seine Begleiterin.
Sie verwandelt sich langsam zu einer stilsicheren Dame und der Mann verliebt sich in sie.

traumhaft, märchenhaft, wunderschön *wolke7*

Heute Abend, 20.15h & kurz nach Mitternacht um 00.05h, RTL
& auf den Film-Anbieter-Diensten Netflix & Disney+



**********silon
5.560 Beiträge
Albert Nobbs - irisch-britisches Filmdrama - 2011
Ja, ich habe auch mal wieder eine bzw. eigentlich 2 wunderbare Empfehlungen für euch:

aber erstmal zu "Albert Nobbs"


Das Morrisons Hotel ist eine der exklusivsten Adressen in Dublin. Hier arbeitet der Butler Albert Nobbs. Jeder schätzt den stillen Kollegen, der seine Arbeit perfekt erledigt und auch bei den Gästen gern gesehen ist. Keiner ahnt, dass Albert in Wahrheit eine Frau ist, die sich als Mann verkleidet. Dieses Rollenspiel ist für Albert die einzige Chance, in einer Gesellschaft Anerkennung und gute Arbeit zu finden, deren starre Sitten alleinstehenden Frauen ein freies Leben verbieten.

Begleittext auf der ARD-Mediathek-Seite


Und noch ein paar näher Hintergrund-Infos auf der Wiki-Seite:

https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Nobbs


Mein persönliches Fazit:

Ich finde den Film unglaublich sensibel erzählt und dachte dabei natürlich an einen Transhintergrund bis mir dann aber auch klar geworden ist, dass die Frauen zur damaligen Zeit in einem viel weniger freien Hintergrund leben musste, als wir heutzutage. Und ich bin sehr dankbar darum, dass ich heutzutage diese persönliche Freiheit habe, der sein zu dürfen, der ich nun mal bin, ohne mich verstellen zu müssen oder mich gar verstecken zu müssen. Und ich hoffe, dass das noch recht lange so bleibt.



Dieser Film ist gerade in der ARD-Mediathek zu finden. Und wenn ich das richtig gesehen habe, aber auch bei Amazon Prime.

Hier zur ARD-Mediathek:

https://www.ardmediathek.de/video/filme/albert-nobbs/one/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLXNvcGhvcmEtMDdkYjQ3NGEtODM2Mi00NjQ4LTg2YjQtZmIyZWExYTViYWMx


Deutschsprachiger Trailer auf YouTube:


**********silon
5.560 Beiträge
Green Book - US-amerikanische Tragikomödie - 2018
Mal ganz davon abgesehen, dass ich die Filmmusik ziemlich gut gefunden habe und das der Pianist sehr flotte Finger hat, ... berührte mich auch dieser Film sehr.

Der Filmtitel "Green Book" war mir anfangs rätselhaft. Doch nach eingiger Recherche ist mir auch klar, warum der so heißt:

"Während ihres zweimonatigen Roadtrips erleben die Vier gemeinsam Höhen und Tiefen. Sie müssen ihre Reise durch die Südstaaten mit dem Negro Motorist Green Book planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte, Restaurants und Tankstellen aufführt, die auch schwarze Kunden akzeptieren. George und Oleg sind als Weiße hingegen auf ihrer Reise nicht gleichermaßen eingeschränkt wie ihr Kollege. Immer wieder wird die Kluft zwischen Tony mit seiner einfachen Denkweise und Don mit seiner kultivierten Art deutlich, und der Chauffeur kann kaum fassen, dass der Pianist mit Doktortitel noch nie Musik von schwarzen Musikern wie Little Richard, Chubby Checker oder Aretha Franklin gehört hat. Tony bringt ihm auf ihrer Reise nicht nur die Musik anderer schwarzer Musiker nahe, sondern überredet ihn auch dazu, Fried Chicken zu essen und genießen zu lernen. Sein Boss hilft ihm im Gegenzug, beim Briefeschreiben an seine Frau die richtigen Worte zu finden, wenn er seine Gefühle ihr gegenüber artikulieren oder die Schönheit der Landschaften beschreiben will, die sie auf ihrer Reise durchqueren. Zudem gibt er ihm Lektionen in Sachen Ehrlichkeit und versucht, seine Ausdrucksweise zu verbessern."

Quelle: Wikipedia

nähere Infos auf Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Green_Book_%E2%80%93_Eine_besondere_Freundschaft

Der NDR schreibt über diesen Film:

https://www.ndr.de/kultur/film/Oscar-Sieger-Green-Book-im-Ersten-Plaedoyer-gegen-Rassismus,greenbook118.html

Der Trailer auf YouTube:



Bis zum Wochenende stand der Film noch in der ARD-Mediathek, aber ich glaube, er ist auch auf Amazon-Prime? zu finden?
*******d18 Frau
5.905 Beiträge
Es ist immer wieder schön, in diesem Thread zu stöbern und all diesen Filmen wiederzubegegnen, die einem doch so viel bedeuten. Ich gucke selten inzwischen, staune aber, wie viele der hier erwähnten Filme ich kenne und auch mit „Wohlwollen“ erinnere.
@**********silon , deine beiden Filme hier, „Albert Nobbs“ and „The Green Book“, sind ebenso nicht vergessen. Abseits dieser Hollywood-Kloppe-Blockbuster und kaum mehr zu verstehenden Dystopien gibt es doch wunderbare Filme …
******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zitat von **********silon:
Green Book

*pfeil* Herzmenschen: Filmempfehlungen fürs Herz mit persönlichen Worten

Zitat von ******ier:
Green Book – Eine besondere Freundschaft (2018)
Tragikomödie

Oscar präsentiertes Meisterwerk und ein hervorragendes Plädoyer für Freundschaft & Menschlichkeit mit Viggo Mortensen & Mahershala Ali in den Hauptrollen. *anbet*
Seit diesem Film merke ich mir den Namen Mahershala Ali. *ja*

wunderschön, liebevoll, herzerwärmend *herz*

Dieser Film hat mich damals im Kino derart begeistert, dass ich ihm einen eigenen Thread gewidmet habe *pfeil* Kinofreunde: Green Book – Eine besondere Freundschaft (2018).
Dort könnt ihr viel über den Film lesen und schreiben. *ja*


**********silon
5.560 Beiträge
ja? ist doch nicht schlimm. *zwinker*
*********ther Mann
49 Beiträge
P.S. Ich liebe Dich (2007)
Oscar-Gewinnerin Hilary Swank (BOYS DON’T CRY, MILLION DOLLAR BABY) und Shooting Star Gerard Butler (300) spielen die Hauptrollen in dieser gefühlvollen Liebesgeschichte nach dem Bestseller „P.S. Ich liebe Dich“ der jungen irischen Autorin Cecelia Ahern. Das mittlerweile in 20 Sprachen übersetzte und in über 40 Ländern veröffentlichte Erstlingswerk der Tochter des irischen Ministerpräsidenten avancierte mit über 1,5 Millionen allein in deutscher Sprache verkauften Exemplaren gar zum erfolgreichsten Liebesroman des 21. Jahrhunderts. Aus dieser Vorlage zauberte der Oscar-nominierte Drehbuchautor (KÖNIG DER FISCHER, DIE BRÜCKEN AM FLUSS, DER PFERDEFLÜSTERER) und Regisseur Richard LaGravenese nun eine ebenso herzergreifend sensible wie unbeschwert heitere Leinwandadaption. Neben den beiden Hauptdarstellern glänzt ein illustres Ensemble aus erfahrenen Film- und Fernsehschauspielern, darunter Lisa Kudrow (REINE NERVENSACHE, „Friends“), Jazzsänger Harry Connick, Jr. (Soundtrack zu HARRY UND SALLY, „Will & Grace“), Gina Gershon (BOUND – GEFESSELT), Jeffrey Dean Morgan („Grey’s Anatomy“) und Oscar-Gewinnerin Kathy Bates (MISERY, MIT ALLER MACHT). Es war die ganz große Liebe. Holly (Hilary Swank) und Gerry (Gerard Butler) wollten ihr Leben miteinander verbringen. Doch es kommt anders: Gerry stirbt und Holly, erst 29 Jahre alt, bleibt allein zurück. Auch ihr Leben scheint zu Ende. Sie kapselt sich ab, verlässt das Haus nicht mehr. Doch eines Tages bekommt sie einen Brief... mit Gerrys Handschrift. Es ist der erste von einer Anzahl an Briefen, die Gerry vor seinem Tod verfasst hat. Und in jedem stellt er Holly eine Aufgabe, die sie innerhalb eines Monats zu lösen hat. So beginnt für Holly ein Jahr voller Abenteuer – jedes von Gerry detailliert geplant und unterschrieben mit den Worten „P.S. Ich liebe Dich“...
Quelle: https://tobis.de/titel/ps-ich-liebe-dich/

Keine Ahnung, wie oft ich den Film schon gesehen habe. Jedes Mal bewegt er mich so tief.
Anfangs fühlt man mit Holly so doll mit, erleidet fast selbst die Schmerzen, die ihr der Verlust von Gerry bereitet.
Dann der erste Brief von Gerry, lang nach seinem Tod. Ihre langsame Rückkehr ins Leben...
Unfassbar, wie weit, wie tief die Liebe zwischen den Beiden geht.
Wird auf Netflix, Amazon etc. gestreamt.
Hilary Swank und Gerard Buttler spielen sich hier wirklich die Seele aus dem Leib...

Hoffentlich habe ich jetzt hier alles richtig gemacht mit dem Post.[/]

Und hier der Trailer:

******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Equilibrium (2002)
*herz* Dieser Film hat gerade eben einen eigenen Thread von mir bekommen, da er mich im Herzen tief berührt hat *pfeil* Kinofreunde: Equilibrium (2002)
Dort könnt ihr viel über den Film lesen und schreiben und auch den Trailer sehen.

Heute Abend, 22.20h, RTL2
*****k76 Mann
697 Beiträge
Paris kann warten (2016)
Das ist ein Genießer-Film, ein Film, von dessen Schönheit ich wie berauscht bin!! 😍 Alle, die Romantik oder Frankreich mögen oder Filme, in denen Essen eine große Rolle spielt, werden diesen Film lieben! In dem Film wird sehr oft gegessen! 😄 Die Hauptrollen spielen Diane Lane und Arnaud Viard. Es ist ein wunderbarer Film! 💕

Handlung: Die Amerikanerin Anne ist mit ihrem Mann, der ein Filmproduzent ist, in Cannes. Vor dem geplanten Urlaub in Paris, muss ihr Mann nach Budapest fliegen. Sie will ihn begleiten, kann aber wegen einer Ohrenentzündung nicht fliegen. Jacques, ein Geschäftspartner ihres Manns, bietet an sie mit dem Auto nach Paris zu fahren. Sie und ihr Mann sind einverstanden. Die Fahrt dauert viel länger als geplant, da Jacques Anne immer wieder Landschaft, Kultur und die französische Küche näherbringt!

Heute, ARD, 23:40 Uhr


******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Blind Side - Die große Chance (2009)
Drama mit Sandra Bullock in der Hauptrolle, in dieser Rolle ist sie wirklich großartig *anbet*

großartiger Herzfilm *herz*

Der Film öffnet definitiv das Herz. *herz2*

wunderbar erfrischend, menschlich, sehr emotional, Mut machend, absolut sehenswert *ja*

Eine schöne, reiche, weiße Frau kümmert sich um einen jungen farbigen Mann, sie holt ihn von der Straße und integriert ihn in ihrer Familie. *top2*

Heute Abend, 22.35h auf Sat1
& auf dem Film-Anbieter-Dienst Netflix



******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zeit der Unschuld (1993)
Romanze, Drama, Meisterwerk von Martin Scorsese *anbet*

New York, 1870, viel Liebe, viel Gefühl, viel Begierde *herz*

hochkarätig besetzt mit
Daniel Day-Lewis: Newland Archer
Michelle Pfeiffer: Ellen Olenska
Winona Ryder: May Welland
Miriam Margolyes: Großmutter Mingott
Robert Sean Leonard: Ted Archer
Geraldine Chaplin: Mrs. Welland
Stuart Wilson: Julius Beaufort
Mary Beth Hurt: Regina Beaufort
Richard E. Grant: Larry Lefferts
Alec McCowen: Sillerton Jackson
Norman Lloyd: Mr. Letterblair
Jonathan Pryce: Monsieur Rivière
(Wikipedia)

Ich freue mich auf diesen Film. *juhu*

Heute Abend, 22.25h, 3Sat
& am Montag, 16.45h, 3Sat
& in der 3Sat Mediathek
& auf dem Film-Anbieter-Dienst Netflix



*****k76 Mann
697 Beiträge
Paris kann warten (2016)

Jetzt auch in der ARD-Mediathek.
******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zitat von ******ier:
Ich freue mich auf diesen Film. *juhu*
Der Film hat mich derart stark beeindruckt und zutiefst im Herzen berührt, dass ich ihm einen eigenen Thread gewidmet habe *pfeil* Kinofreunde: Zeit der Unschuld (1993)
******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Dirty Dancing (1987)
einer der größten Liebesfilme aller Zeiten *herz*

Klassiker, Kultfilm, Romanze, Liebe, Tanz, Musik

Francis „Baby“ Houseman (Jennifer Grey) ist ein Mädchen aus reichem Hause. Sie und ihre Familie verbringen die Sommerferien 1963 in Max Kellermans (Jack Weston) Hotel, wo Baby dem feschen Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze) begegnet - seine Show lässt auch in ihr die Lust steigen, zu tanzen. Doch der Mambogott hat nichts übrig für verwöhnte Mädels aus der Oberschicht. Dann aber fällt seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhodes) wegen einer ungewollten Schwangerschaft aus und Baby bietet ihre Hilfe an. Nun soll sie im Schnelldurchgang die komplizierten Figuren des Mambos lernen. Das Paar kommt sich auch emotional schnell näher, muss auf seinem Weg aber diversen Problemen trotzen: eine Reihe von Diebstählen und die goldene Hotelregel, dass Personal und Gäste durch eine unsichtbare Linie voneinander getrennt bleiben müssen, machen Baby und Johnny zu schaffen...
(filmstarts de)

Heute Abend, 20.15h, VOX
& morgen Abend, 22.15h, VOX



Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.