Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
5 BDSM Spiele - Der Kurs
7660 Mitglieder
zum Thema
Abgestumpft oder Erfahren?196
Schmetterlinge vorm ersten Date habe ich schon lange nicht mehr.
zum Thema
Nachrichten schreiben: Wie viel "Schmalz" darf es sein?271
Immer wieder mal kommen Nachrichten an die beginnen mit "Hallo meine…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Abgestumpft

*******der Mann
22.559 Beiträge
Zitat von *******nee:
Ich finde die generelle Argumentationslogik etwas bedenklich.

Frau sucht zwar, soll aber auf "nicht suchend" umstellen, damit sie nicht von Nachrichten genervt wird.
Frau soll Random Guy mit Random Message mitteilen, warum er für sie unfuckable ist. Obwohl es meist schon im Profil zu sehen ist, dass es nicht passt.
Frau soll die Push-Nachrichten der App ausschalten, damit sie nicht genervt wird. (Was ich für ein Gerücht halte, denn mich nerven Nachrichten auch ohne Push.)

Am Ende soll Frau also für ihre Ruhe sorgen, weil zu viele Männer sich nicht im Griff haben. Und sie soll sich dafür dann auch rechtfertigen.

Ähm … Das 20. Jahrhundert hat angerufen. Es möchte seine Argumentationslogik zurück.


@*******nee: Und jetzt - was ist Dein konkreter Lösungsvorschlag?
*******_94 Frau
19 Beiträge
Ich kann den Unmut der Themenerstellerin seht gut verstehen. Ich lösche mittlerweile selbst den Großteil aller Nachrichten ungesehen/ohne Antwort. In meinem Profil steht sogar ausdrücklich, dass neue Nachrichten nicht mehr beantwortet werden, und dennoch erhalte ich im Schnitt 20-40 neue Nachrichten pro Monat. Um dann teilweise von ein- und derselben Person noch zwei, drei "Erinnerungen" zu halten.

Der "nein Danke"- Button hilft da auch nicht wirklich. Habe als "Antwort" darauf bereits Dickpics erhalten, oder Monologe, was ich denn hier zu suchen hätte, wenn ich keine Lust auf einen F*ck habe. Sehr charmant.

Natürlich beantworte ich zwischendurch auch Nachrichten - das ist dann aber auch wieder falsch, da das als Einladung zum Date gewertet wird. Bin dann am Ende wieder die Dumme, da ich ja geantwortet habe.

Ich verliere also so oder so *nachdenk*
*******nee Frau
3.151 Beiträge
@*******der

Es gibt keinen. Denn es ist nicht an mir, mir Lösungen für den Unsinn anderer Leute einfallen zu lassen.

Ich habe einen Umgang mit solchen Nachrichten für mich gefunden. Und der ist nicht nett für Random Guy. Aber dafür bleibt sein Nervfaktor für mich denkbar gering.
Aber derlei Schadensbegrenzung würde ich nicht als Lösung betrachten.
*********oudre Paar
50 Beiträge
@*********feuer

Wie gesagt, wenn man genug Zeit hat eine Nachricht zu lesen & es nicht passt kann man auch auf nein danke drücken - falls dann noch jemand tatsächlich nervt dann auf Unterhaltung beenden das macht alles keine Mühe und kostet kaum Zeit.

@*******nee

Sorry aber deine Attitüde ist gefühlt die Personifizierung was auf dieser Plattform falsch läuft. Wenn du schon generell von Nachrichten auf einer Sexdating Plattform mit etwas Chichi und Beiwerk genervt bist dann stell den Filter entsprechend ein und du bekommst theoretisch keine Nachrichten mehr.

Oftmals haben hier wohl Frauen wenig Fingerspitzengefühl bei dem Thema weil sie sich selbst so gut wie nie aktiv engagieren, aktiv suchen, aktiv anschreiben.

Ein Großteil der Profiltexte ist generisch und austauschbar weil durch den Generator verfasst aber im Umkehrschluss reicht es nicht wenn eine nette Nachricht geschrieben wird sondern es muss Inhaltlich famos sein.

In der Realität läuft es aber folgendermaßen ab: Nachricht wird gelesen, Profil wird besucht, Bilder angeschaut & je nach "Ergebnis der Prüfung" gibt es dann Resonanz oder nicht.

Egal was für ein Dummfick mit grottiger Orthographie im Profil steht, schaut einfach bei Veranstaltungen durch ein paar "einschlägige Männerprofile" & deren Freundesliste.

Schirm Charme & Melone schlägt halt nicht 2,01m Solarium, Tattoo-Flatrate und 8 Tage die Woche McFit.

Diese Erkenntnis müssen eben die meisten Männer aber kommuniziert bekommen, man muss ihnen fairerweise mitteilen:

"Sorry es ist egal was du schreibst, du bist keine 9¾ welche ich als 3,99 hier erwarte"

Und darum wäre es nur fair wenn die Damenwelt generell antworten würde.
*****976 Paar
15.154 Beiträge
Bitte mal ernsthaft eine Frage dazu.

Wenn sich wirklich jemand ständig entnervt fühlt, durch den Joyclub, bzw. die Anschreiben auf Joyclub, wozu bleibt man dann dabei, ohne die Profil - Einstellungen zu ändern?

Es wurden ja schon zahlreiche "Tipps" genannt, beispielsweise eine "Geschlechtskrankheit" im Profil eintragen.

---

Nur für die Hoffnung, alle Anderen würden irgendwann meine Ideale annehmen und ihr Verhalten ändern, würde ich nicht bleiben wollen.

Zahlen für schlechte Laune? Nee, dafür ist mir das Leben zu kurz. *hutab*

Lg. M (Er)
*******nee Frau
3.151 Beiträge
Meine »Attitüde« ist das Ergebnis der Massenmailer, die hier kursieren.
Ich erwarte, was ich biete. Werden meine Erwartungen unterboten, ignoriere ich die Nachricht. Wurden sie »nett« unterboten, bekommt der Mailer eine nette Antwort.
Es gibt keinen Anspruch auf eine Reaktion der/des Angeschriebenen.

Und die 20.-Jh-Logik mit dem Nachrichtenfilter werde ich jetzt nicht näher kommentieren. Das habe ich bereits an anderer Stelle.

Deine Generalisierungen lassen mich übrigens an ein ziemlich hohes Frustlevel bei dir denken.
*********oudre Paar
50 Beiträge
Zitat von *****976:
Bitte mal ernsthaft eine Frage dazu.

Wenn sich wirklich jemand ständig entnervt fühlt, durch den Joyclub, bzw. die Anschreiben auf Joyclub, wozu bleibt man dann dabei, ohne die Profil - Einstellungen zu ändern?

Es wurden ja schon zahlreiche "Tipps" genannt, beispielsweise eine "Geschlechtskrankheit" im Profil eintragen.

---

Nur für die Hoffnung, alle Anderen würden irgendwann meine Ideale annehmen und ihr Verhalten ändern, würde ich nicht bleiben wollen.

Zahlen für schlechte Laune? Nee, dafür ist mir das Leben zu kurz. *hutab*

Lg. M (Er)

"Nicht auf der Suche" & Filter einfach auf "18 & Frauen" stellen, dann wirst die Person im Normalfall nie wieder eine Nachricht bekommen.
Wer dann interessant ist, den schreibt man selbst an & dann wäre es auch völlig egal was der Filter sonst... filtert. Dazu noch ein paar Euro im Monat in das Abonnement investiert, unsichtbar anmelden - fertig ist das Thema.

Und folgendes Bild fasst es halt einfach im Kern zusammen - nur muss so etwas vielen auch kommuniziert werden weil im Alltag kaum ein Mann so geschasst wie auf online Dating Plattformen.
*********oudre Paar
50 Beiträge
Zitat von *******nee:
Meine »Attitüde« ist das Ergebnis der Massenmailer, die hier kursieren.
Ich erwarte, was ich biete. Werden meine Erwartungen unterboten, ignoriere ich die Nachricht. Wurden sie »nett« unterboten, bekommt der Mailer eine nette Antwort.
Es gibt keinen Anspruch auf eine Reaktion der/des Angeschriebenen.

Und die 20.-Jh-Logik mit dem Nachrichtenfilter werde ich jetzt nicht näher kommentieren. Das habe ich bereits an anderer Stelle.

Deine Generalisierungen lassen mich übrigens an ein ziemlich hohes Frustlevel bei dir denken.

Warum hier Männer Copy Paste Nachrichten versenden wurde schon oft genug erwähnt, die offensichtliche Lösung "der Filter" ist dir nicht "woke" genug - oder was auch immer der Verweis auf das 20. Jahrhundert bedeuten soll, auch damals gab es schon Filter im Internet(z).

Der Meinung zu sein man müsste Menschen nicht beachten oder ein Mindestmaß an zwischenmenschlichen Anstand aufbieten ist wie gesagt eher Attitüde als Auszeichnung & ganz ehrlich... du glaubst tatsächlich anderen ein ziemlich hohes Frustlevel zusprechen zu können *haumichwech* *zwinker*

Sorry aber die wasch mich aber mach mich nicht nass Attitüde bringt dich halt auf online Plattformen nicht weiter. Die Männerwelt bezahlt hier um aktiv in Kontakt treten zu können und entsprechend möchten die auch irgendwie Dates organisiert bekommen, völlig logisch.

Aber vielleicht bist du dir dessen überhaupt nicht bewusst...
*******nee Frau
3.151 Beiträge
Also noch mal:
Es ist nicht meine Aufgabe, dafür zu Sorgen, dass Random Guy sich im Griff hat. Der ist erwachsen, der muss das selbst können.

Und wenn man kein Mindestmaß an Achtung aufbringt und Random Menschen anschreibt, weil man Notstand hat, dann sollte man auch keine Achtung im Gegenzug erwarten.

Um das mal für dich verständlich zu machen:

Wenn ich schreibe "keine Swinger" und dann von einem Swinger angeschrieben werde, werde ich nicht antworten.
Wenn ich schreibe "monogam" und von Kerlen in offener oder polygamer Beziehung angeschrieben werde, werde ich nicht antworten.
Wenn ich an gleich zwei Stellen anmerke, dass ich nicht suche/date und dann angeschrieben werde mit "würde dich gern kennenlernen", dann …

Ich denke, selbst dir sollte auffallen, dass die Anschreibenden bereits einen auffallenden Mangel an Achtsamkeit haben walten lassen. Sie können daher also keinen solchen erwarten.

Die Männerwelt bezahlt hier um aktiv in Kontakt treten zu können und entsprechend möchten die auch irgendwie Dates organisiert bekommen, völlig logisch.

Bei der Aussage fehlen mir echt die Worte. Es lässt tiefer blicken, als dir lieb sein kann.

Ich bin keine Dienstleisterin für untervögelte Männer, die im Hormonrausch die Lesefähigkeit vergessen haben. Ich bin hier ebenfalls (zahlendes) Mitglied.
****ash Mann
2.208 Beiträge
das problem hätt ich gerne *baeh*
*********ter42 Mann
335 Beiträge
Zitat von *********inct:
Sorry aber die wasch mich aber mach mich nicht nass Attitüde bringt dich halt auf online Plattformen nicht weiter. Die Männerwelt bezahlt hier um aktiv in Kontakt treten zu können und entsprechend möchten die auch irgendwie Dates organisiert bekommen, völlig logisch.

Hier etwas zu bezahlen generiert keinen Anspruch "irgendwie Dates organisiert" zu bekommen. Das du jemanden ungefragt anschreibst, gibt dir keinen moralischen Anspruch auf eine Antwort. Oder darauf, beachtet zu werden.

Es steht hier jeder Person frei, dich aus völlig beliebigen Gründen nicht daten oder nicht mit dir schreiben zu wollen. Darüber ist dir niemand Rechenschaft schuldig.
*******ant Frau
26.762 Beiträge
Hm.
Ich habe keine Filter eingestellt, weil ich mich über Themen hier austauschen möchte, mit verschiedensten Menschen.
"Die paar Euro" für eine Premium- Mitgliedschaft habe ich tatsächlich nicht übrig, weder am Anfang, in der Mitte, noch am Ende des Monats.
Und ich gehe davon aus, dass es anderen auch so gehen könnte, aber dies nur am Rande.

Von Nachrichten genervt bin ich nicht mehr.
Push - Funktionen sind mit das Erste, was bei mir fliegt.
An meinem Profil habe ich lange gefeilt, um es weniger einladend zu gestalten.
Die paar Nachrichten/ Anschreiben aus dem Nichts heraus (Kaltaquise) fallen kaum noch in's Gewicht und jene, die über die App oder die Voting- Funktion anschreiben, lesen meiner Erkenntnis nach (ja, manchmal
frage ich da nach) meist eh' keine
Profile.

Mein Postfach ist voll. Das liegt aber an mir und meiner (!) eigenen (!!) Faulheit in solchen Dingen.
Also wenn, bin ich meistens von mir selbst genervt.
*******ind Frau
301 Beiträge
Wenn es in dem Maße nervt in Verbindung mit FOMO (Fear of missing out - die Angst etwas zu verpassen) wäre mein Ratschlag:
Mach ne Pause.
Du verpasst nix.

Wärest du abgestumpft, würdest du gar nichts fühlen *zwinker*
Dann würde es dich auch nicht nerven... was ja prinzipiell erstmal was Positives ist.

Wenn es allerdings auch keine positiven Emotionen mit sich bringt, sondern überwiegend negatives, dann hilft Abstand. Zumindest bei mir.
Ab und an habe ich es auch, dass ich gesättigt bin oder einfach denke:
Himmel, schreibe ich so unklar, dass mich kein Mensch zu verstehen scheint...?

Dann kann es auch sein, dass ich dorniger werde, als ich eigentlich bin und dann hilft es wirklich ab und an einfach mal ein bisschen Joyclub, Joyclub sein zu lassen.
Denn unterm Strich laufen hier auch ein paar sehr tolle Lebewesen rum (das Doofe ist nur, dass die doofen und bekloppten Nasen am lautesten schreien und damit oftmals mehr Raum für sich vereinnahmen.... bzw. der Eindruck entstehen kann, dass es nur diese Spezies hier gibt.).
*********oudre Paar
50 Beiträge
Also hier fehlen eher die Worte, dass man heutzutage schon jemanden auf Online-Datingplattformen "ungefragt anschreiben" kann & dass man "random Menschen" anschreibt. Man muss nicht Sherlock *holmes* sein um zu realisieren, dass jeder Unbekannte erstmal "random" & "ungefragt" angeschrieben wird *haumichwech*

Wer aus der Aussage, dass Männer hier Geld bezahlen müssen(!) um überhaupt schreiben zu können, & deshalb auch anschreiben, ableitet er müsste sie treffen und Sex mit ihnen haben hat wohl ein subtil für uns nicht logisch nachvollziehbares Denkvermögen.

Nach unserer, und wohl allgemein anerkannten Vorstellung, meldet man sich auf Datingplatformen an um mit anderen Menschen, welche man logischerweise vorher noch nicht kennt, in Kontakt zu treten.

Dabei gibt's keinen Anspruch darauf, dass sich Dates ergeben aber zumindest sollte die Kinderstube nicht außen vor bleiben.

Aber offensichtlich scheiden sich da ja die Geister, nicht jeder hält offenbar ein Mindestmaß an Anstand und Respekt für angebracht - wundert sich dann über Copy Paste Mails - und tut hier seinen Unmut darüber kund.

Amüsant, kannst du dir nicht ausdenken - also wir zumindest nicht. Und dabei belassen wir es... die offensichtlichen Tipps wie der Filter interessieren die Betreffenden ja gar nicht, hier geht es wohl weniger um die Lösung des Problems als einfach darum sich darüber endlos zu echauffieren *zwinker*

Dafür ist dann unsere Zeit zu schade & wir wünschen noch viel Vergnügen.
*****_hh Mann
372 Beiträge
Thread Nr.25894 über die bösen Männer.
Mädels, ich verstehe ja das es anstrengend ist.
Geht mir manchmal auch so.
Als Mann den drölf millionsten Thread zu öffnen wie ätzend und verschämt wir sind nervt genauso.
Möglichkeit 1. Mail Filter einstellen
Möglichkeit 2. „Profil löschen“
Möglichkeit 3. Selbst aktiv werden bei Bedarf.
Passt aber auch nicht, weil das ist ja auch nicht ok.
Mir passiert es auch das ich Mails bekomme, die vom Ding her oder der Optik gar nicht mein Fall sind, kommt vor im Internet. Menschlich ist halt immer besser.
Wird’s besser wenn man ständig nörgelt?
Nein.
Außer das ich persönlich, wirklich überhaupt keine Lust mehr habe aktiv zu werden.
Wenn ich als Mann, mir so das Forum anschaue oder auch (nicht wenige) angepisste Frauenprofile… dann vergeht es mir.
und wenn ich jedes Mal einen Forumsbeitrag öffne, weil irgendeine Frau mir grad auf Senkel geht… wäre meinem Empfinden nach ein echt armes Leben.🤷🏼‍♂️
********ghts Mann
920 Beiträge
@*********inct
@*****976

Euer Ansinnen ist selbst für mich als Mann schräg.
Weil viele Männer einfach saudämliche Anschreiben versenden, sollen die Mädels ihre Filter anders einstellen?
Obwohl ein nicht geringer Teil der Typen dermaßen unterirdisch unterwegs ist, dass die Damen zurecht entnervt sind, sollen sie auch den ganzen Honks dennoch höflich antworten?
Und Eure Begründung ist ernsthaft, dass das hier eine Sex-Dating Plattform ist und die Typen schließlich dafür bezahlt hätten?
Das ist eine echt lustige Argumentation.

Auf den Punkt:
Die Anforderungen der Mädels sind nicht hoch und absolut erfüllbar.
Wer das nicht schafft, hat halt einfach Pech und wird aussortiert. So ist das halt.

Schirm, Charme und Melone haben übrigens schon immer Solarium und McFit geschlagen und werden das auch weiter tun.
*****976 Paar
15.154 Beiträge
Zitat von ********ghts:
Weil viele Männer einfach saudämliche Anschreiben versenden, sollen die Mädels ihre Filter anders einstellen?

Natürlich nicht, es ist vermutlich viel zielführender sich einfach weiterhin darüber aufzuregen.

Mein Fehler *hutab*

Lg. M (Er)
***el Mann
75 Beiträge
Ich kenne das nur von Foren Themen, an manchen Tagen kommen 20 oder 30 Themen hoch. Da hab ich dann oft aufgrund der Masse keine Lust sie zu lesen.

Als Mann hat man mit den PNs nicht so das Problem 😅 das ist immer noch was besonderes für das ich mir gerne Zeit nehme.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Das ist der Luxus, den wir Männer haben, dass wir nicht von unzähligen Hi - Zuschriften überflutet werden und so denen, die eingehen, unsere ganze Aufmerksamkeit widmen können.
Mal einen positiven Blickwinkel einzuwerfen versuche 🙃
******eek Frau
5.047 Beiträge
Zitat von *********inct:
Die Männerwelt bezahlt hier um aktiv in Kontakt treten zu können und entsprechend möchten die auch irgendwie Dates organisiert bekommen, völlig logisch.

Aber vielleicht bist du dir dessen überhaupt nicht bewusst...
Wenn man für Bezahlung eine Handlung erwartet, sollte man dafür vielleicht lieber zu jemandem gehen, der damit auch sein Geld verdienen möchte. Wer also für Geld garantiert die Aufmerksamkeit einer Frau haben will, muss sich wohl an eine entsprechende Escort-Dame oder ähnliches wenden.
Hier zahlt man dafür extra Optionen einer technischen Infrastruktur nutzen zu dürfen. Nicht für irgendwelche garantierten Kontakte.

Und eigentlich sollte der Tipp doch, wenn man der Logik einer argumentierenden Männer hier folgt, doch sein "Liebe Männer, dann gebt euch Mühe mit einem aussagekräftigen, sympathischen Profil, hört auf, Frauen mit dem Gießkanne-Prinzip anzuschreiben, sodass sie auch dazu kommen, sich selbst aktiv auf die Suche zu begeben, wenn sie Dates haben wollen."
Solche Tipps lese ich aber leider nie. Immer nur" Mimimi, die bösen Frauen!"
*********ter42 Mann
335 Beiträge
Zitat von *********inct:
Wer aus der Aussage, dass Männer hier Geld bezahlen müssen(!) um überhaupt schreiben zu können, & deshalb auch anschreiben, ableitet er müsste sie treffen und Sex mit ihnen haben hat wohl ein subtil für uns nicht logisch nachvollziehbares Denkvermögen.

Ihr habt geschrieben das die zahlenden Männer hier "Dates organisiert bekommen" wollen...

Zitat von *********inct:
Nach unserer, und wohl allgemein anerkannten Vorstellung, meldet man sich auf Datingplatformen an um mit anderen Menschen, welche man logischerweise vorher noch nicht kennt, in Kontakt zu treten.

Dagegen hat hier auch niemand etwas gesagt. Ihr habt euch dann aber ausgiebigst beklagt, dass die ungezogenen Menschen hier einen einfach ignorieren. Und ein Recht auf Reaktion gibt es halt nicht.

Um das mal so zu sagen: Dem Mormonen-Missionar an meiner Tür erkläre ich auch nicht, warum ich keine Zeit habe und nicht mit ihm reden will. Auch nicht, wenn er total nett fragt, und extra von ganz weit her gekommen ist und sogar dieses teure Flugticket aus Utah bezahlen musste...
********ghts Mann
920 Beiträge
@*****976

Tatsächlich hat sich, wenn man den Threadverlauf liest, keine Frau über das Problem aufgeregt, welches die TE dargelegt hat.
Selbst als von den Frauen verlangt wurde, ihre Filtereinstellungen anzupassen, um die Trottel zu blocken, regten diese sich nicht auf, sondern wehrten sich gegen dieses schräge Ansinnen.
Und genau dieses Verhalten ist symptomatisch. Ich vereinfache bewusst:
1. Mann schreibt Mist und Frau zeigt sich resigniert darüber
2. von Frau wird von anderen Männern verlangt, sich an den Mist anzupassen
3. Frau wehrt sich dagegen
4. Frau wird von anderen Männern unterstellt sich künstlich darüber aufzuregen.

Was zu keinem Zeitpunkt stattfindet:
1. Mann schreibt Mist und Frau zeigt sich resigniert darüber
2. Andere Männer erkennen an, dass Mann Mist schreibt, versuchen das Problem zu verstehen und selbst keinen Mist zu schreiben.

Stattdessen werden hier irgendwelche Möchtegern-Cartoons lanciert, die den Mann als benachteiligtes Wesen darstellen und es wird mit einem absoluten Selbstverständnis darauf hingewiesen, dass hier schließlich eine Sex Dating Plattform sei und die Erwartungen der Typen gerechtfertigt seien, denn sie hätten ja Geld bezahlt.
*********oudre Paar
50 Beiträge
@********ghts

Anschließend nochmal für dich, nun der "weiße Ritter" ist bei uns nicht all zu präsent & prägnant ausgeprägt wie bei dir weshalb unsere Ansichten da wohl kollidieren.

Wenn du nun an den Kernaussagen:
• Filter an
• schreibt selber an
• teilt mit was euch nicht passt
• deaktiviert die Benachrichtigungen
• drückt wenigstens auf "nein danke" als minimale Reaktion
• so wie ihr euch präsentiert werdet ihr auch kontaktiert

inhaltlich scheiterst dann wird das Gründe haben, aber diese Gründe erschließen uns sich nicht.

Wenn du, und andere, auch nicht nachvollziehen kannst, dass die Männerwelt hier bis zu 32,50€ im Monat zahlen muss und darum auch motivierter ist aktiv Nachrichten zu schreiben als geprüfte Frauen/Paare, welche die grundlegenden Funktionen für lau bekommen und eben als passive Mitglieder ihre Zeit hier absitzen können, dann verstehen wir das Verständnisproblem ebensowenig.

Aber wir haben zumindest verstanden, dass die anderen Männer halt grundsätzliche und generell saudämliche Anschreiben versenden weil sie Honks sind... zum Glück gibt's Licht am Ende des Tunnels: den weißen Ritter, der kann die gepeinigte Damenwelt dann zum Glück gnädig stimmen....
*******nee Frau
3.151 Beiträge
Zitat von ********ghts:
2. Andere Männer erkennen an, dass Mann Mist schreibt, versuchen das Problem zu verstehen und selbst keinen Mist zu schreiben.

So schön ich deine Beiträge hier auch finde, an dem Punkt darf ich dich (Gott sei Dank) korrigieren.
Das findet statt.
Nur nicht im Forum, in dem meist lieber der lauteste Hahn kräht.
Der leise Hahn liest und lernt. *g*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.