Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
5 BDSM Spiele - Der Kurs
7377 Mitglieder
zum Thema
Abgestumpft oder Erfahren?196
Schmetterlinge vorm ersten Date habe ich schon lange nicht mehr.
zum Thema
Abgestumpft - oder doch nicht?558
Hi, Mich würde es mal interessieren, ob es anderen Singles bzw.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Abgestumpft

**SL Mann
37 Beiträge
Ich habe die Erfahrung gemacht das es egal ist was man als Mann schreibt, ich habe immer nur suchende Frauen angeschrieben und das authentisch und Frauen in einem Radius von max 100 km . Das kannste knicken ! Und dann noch Parole angeben damit sie sieht das man das Profil gelesen hat. Liebe Damenwelt wenn ihr euren Top finden wollt so müsst ihr sie anscheinend selbst anschreiben , weil auf Anfragen egal wie gut sie formuliert oder wie authentisch sie sind, sie wandern alle in den Müll !
*********feuer Frau
317 Beiträge
Als ich anfing deinen Beitrag zu lesen, dachte ich kurz: "Ja kenne ich etwas."

ABER, Nachrichten ungelesen zu löschen würde mir nie in den Sinn kommen. Eben genau aus dem Grund, wie du schon selbst erkannt hast. Und, ein weiterer Grund, ich für meinen Teil bin auch hier um Menschen kennen zu lernen. Und das geht nun auch über die Nachrichten. Will ich keine mehr, dann stelle ich es entsprechend ein.

Behalte bei deiner "Löschwut" im Kopf, dass es hier durchaus Menschen gibt, die dich und die Person hinter deinem Profil ernsthaft kennen lernen wollen. Sie sind rar, seeeeeehhhhr rar aber es gibt sie.

Wie sagt man so schön: "Die erste Erkenntnis ist der Weg zu Besserung!"

Und ich persönlich finde es echt schade, wenn man nach so kurzer Mitgliedschaft wie deine, schon abgestumpft ist. Das zeigt leider genau das Problem im heutigen Onlinedating.
***11 Mann
7 Beiträge
Zitat von **SL:
Ich habe die Erfahrung gemacht das es egal ist was man als Mann schreibt, ich habe immer nur suchende Frauen angeschrieben und das authentisch und Frauen in einem Radius von max 100 km . Das kannste knicken ! Und dann noch Parole angeben damit sie sieht das man das Profil gelesen hat. Liebe Damenwelt wenn ihr euren Top finden wollt so müsst ihr sie anscheinend selbst anschreiben , weil auf Anfragen egal wie gut sie formuliert oder wie authentisch sie sind, sie wandern alle in den Müll !

Kam mir auch immer so vor. Natürlich kann es sein, dass das eigene Profil dann nicht aussagekräftig oder die Statur, Haarfarbe, Augenfarbe oder sonstwas nicht passt, aber zumindest eine kurze Antwort ist angebracht.

Lieber mit einem Kopfschuss sterben als mit 3 Bauchschüssen und langsam verbluten. *wink*
*********feuer Frau
317 Beiträge
@**SL Nicht immer ist das Anschreiben schuld!

Oft liegt es an der Art und Weise wie ein Mann sich präsentiert. Das Profil, die Bilder (Ästhetik!), ... . Hat es Stil, spiegelt es das Anschreiben etc.

Und nimm es nicht allzu persönlich, ohne auf deinem Profil gewesen zu sein, aber dein Profilbild würde mich veranlassen dein Anschreiben, nach dem ich es gelesen habe, entweder mit oder ohne Absage (je nach Text) zu löschen.
*****_76 Mann
296 Beiträge
Da geb ich auch Mal wieder meinen *senf* dazu🤪
Ich verstehe das mit dem abstumpfen der Frauen sehr gut. Hab hier schon mit einigen geschrieben, die mir immer wieder das gleiche berichten von Männern, die diese besagten "Bock auf... "Nachrichten versenden. Klar nervt das mit der Zeit. Ist übrigens auch auf anderen Plattformen so.
Diese Nachrichten kommen aber auch daher zustande, dass Männer hier kaum ne Antwort bekommen. Ein Teufelskreis also. Nur wie schafft Mann oder Frau es, diesen zu durchbrechen?
Ich selbst bin bisher kein Premium Mitglied, daher kann ich gar nicht anschreiben, aber ich freue mich über ein Like und sage es dann auch und komisch, auf solch ein danke bekommt Mann doch tatsächlich fast immer ne Antwort und daraus haben sich schon viele nette Kontakte und Unterhaltungen entwickelt.
Mein Motto ist und bleibt, ohne Druck Augen offenhalten und den Diamanten im Kieshaufen leuchten sehen. 😉
******tiv Mann
144 Beiträge
Könnte das nicht auch ein Indiz für ein zahlenmäßiges Missverhältnis der Geschlechter sein?
*******der Mann
21.988 Beiträge
Wir haben ein neues Problem! *cheerleading* Jetzt kommt der Prinz auf dem Schimmel nicht nur nicht die verdammte Treppe in die Wohnung im Obergeschoss nicht hoch- Nein! - es stehen auch noch andere Prinzen mit ihren Schimmeln im Weg (oder solche, die sich als Prinzen verkleidet haben und auf dem weiss bemalten Steckenpferd unterwegs sind). Sowas aber auch. *schock*
******iar Mann
1.655 Beiträge
Evtl. die push nachrichten auf Handy abstellen - ich schaue nur nach ob da evtl. ne Nachricht ist wenn ich Zeit habe mich drum zu kümmern.
*********oudre Paar
50 Beiträge
@*********feuer

Aber genau darum geht es ja... klar steht es dir frei, dass der Verfasser nicht deinen Geschmack trifft, auch kannst du die Nachricht löschen wenn es nicht passt.

Aber dann nicht einmal den extra dafür vorhandenen "nein danke" Button zu nutzen oder per Vorlage:_ sorry nicht mein Typ_ zu senden ist halt ziemlich kontraproduktiv weil es im Umkehrschluss auch keinen Aufschluss gibt was denn nun der Grund ist.

Aber das wäre dann eben auch mit "Zeit" verbunden und die opfert die Damenwelt hier ungern.

Es geht ja soweit im Joyclub, dass man selbst als Frau, mit Einzelprofil, von Frauen welche Frauen suchen schlichtweg ignoriert wird trotzdem man diese auch noch aktiv anschreibt.

Umgekehrt nutzt kaum eine Frau die Matchmaking Funktion und aktiv selbst schreiben? *rotfl* *haumichwech* eher fällt Weihnachten auf den 30. Februar...
*****976 Paar
14.770 Beiträge
Liebe TE,

für uns ist Joyclub immer noch spannend. Wir freuen uns über Anschreiben und Kommentare, lachen oftmals gemeinsam, aber natürlich geht dabei leider die eine oder andere Clubmail unter.
Ist nicht böse gemeint. *lach*

Ab und an bekommen wir Anschreiben, die meist total emotional auf unsere Forenbeiträge Bezug nehmen, irgendetwas Obskures und moralisch Verwerfliches, in den Text hineininterpretieren, mit der Intention uns die gute Laune zu verderben. *lol*
Witzigerweise, hauptsächlich ältere Singeldamen.

Dies kommt aber zum Glück sehr selten vor. Zudem gehen diese Anschreiben, in der Masse unter und sind daher leicht zu ignorieren. *puh*

Das Wichtigste ist, es macht uns beiden nach wie vor Freude auf Joyclub zu gucken.

Lg. M (Er)
*********feuer Frau
317 Beiträge
@*********inct

Ich schicke sehr wohl Absagen.

Nach dem ich jahrelang JEDEM eine geschickt hatte, wo es nicht passte, habe ich das irgendwann nicht mehr.

Wenn ich sehe, dass mein Profil weder gelesen, noch verstanden wurde, werde ich mir sicher nicht die Zeit nehmen eine Absage zu schicken, wenn genau diese Person sich ebenfalls nicht eine einzige Minute Zeit genommen hat mein Profil zu lesen! Und ja, dass kann Frau durchaus im Anschreiben erkennen. 0815 Anschreiben werden mittlerweile kommentarlos gelöscht. Wobei es Ausnahmen gibt: neue Mitglieder. Denn ab und zu opfere ich meine kostbare Zeit und erkläre neuen Mitgliedern, dass es geschickter ist und eher zum Erfolg führen kann wenn sie hier ein paar Dinge bzgl. der Kontaktaufnahme beachten. Und ja, das ein oder andere mal bekomme ich dafür auch ein nettes "Danke" zurück. *g*
*****n_N Mann
9.189 Beiträge
Es gibt doch so viele Möglichkeiten Nachrichten zu reduzieren, wenn man genervt ist...gut darauf: "Irgendwann kommt vielleicht diese eine ansprechende Nachricht und ich verpasse sie" braucht man dann nicht mehr zu warten und muss selbst aktiv werden.
Aber irgendwas ist ja immer.
*******nee Frau
3.113 Beiträge
Moment … verstehe ich hier einige Schreibende richtig?
Wenn Frau unaufgefordert angeschrieben wird, soll sie eine Absage schreiben mit Hinweis darauf, was man "falsch" gemacht hat?

Hm … well… no.

Euch ist aber schon bewusst, dass selbst Firmen das nicht mehr machen, weil sie inzwischen mehr als einmal wegen Diskriminierung verklagt wurden? Und euch ist bewusst, dass es bei solchen Absagen auf einer Erotikplattform dann oftmals dazu führt, dass Frau beleidigt und angegriffen wird? Oder dass ihr nein nicht akzeptiert wird?

Wenn ich unaufgefordert angeschrieben werde, entscheide ich auf Basis der Nachricht und des Profils der/s Schreibenden, ob ich mir diese Mühe mache.
*********feuer Frau
317 Beiträge
Zitat von *******nee:
Moment … verstehe ich hier einige Schreibende richtig?
Wenn Frau unaufgefordert angeschrieben wird, soll sie eine Absage schreiben mit Hinweis darauf, was man "falsch" gemacht hat?

Hm … well… no.

Euch ist aber schon bewusst, dass selbst Firmen das nicht mehr machen, weil sie inzwischen mehr als einmal wegen Diskriminierung verklagt wurden? Und euch ist bewusst, dass es bei solchen Absagen auf einer Erotikplattform dann oftmals dazu führt, dass Frau beleidigt und angegriffen wird? Oder dass ihr nein nicht akzeptiert wird?

Wenn ich unaufgefordert angeschrieben werde, entscheide ich auf Basis der Nachricht und des Profils der/s Schreibenden, ob ich mir diese Mühe mache.

Kann leider kein Kompliment mehr vergeben, daher *danke* !

Ich habe mir auch abgewöhnt genau zu sagen warum es nicht passt. Genau aus deinen genannten Gründen! Einfach traurig aber wahr.

Wenn überhaupt, dann schreibe ich maximal noch, dass mein Profil einfach nicht verstanden wurde.
******iar Mann
1.655 Beiträge
@*********feuer Soweit ich weiss kannst du mit Premium unter den Suchkriterien einstellen das Leute die nicht zu deinen Suchkriterien passen dich auch nicht anschreiben können. Das schon mal versucht ?
*******zer Frau
219 Beiträge
Zitat von ***ne:
Abgestumpft

Irgendwann kommt vielleicht diese eine ansprechende Nachricht und ich verpasse sie durch meine Art.

So ähnlich habe ich auch mal gedacht.
Vielleicht hilft dir folgendes.
Achtung Triggerwarnung, es könnte esoterisch oder so wirken.

Die Person die dich kennengelernen will, die du auch kennenlernen willst die wird dir schon begegnen so das es passt.
Ob das hier auf Joy ist oder wo anders.
Beispiel. Du bist gerade genervt von Joy, vielleicht begegnest du unverhofft beim Einkaufen oder so eine tolle Person.
Oder aber doch hier auf Joy, vielleicht kommst du nach einer Pause zurück zu Joy und denkst dir heute lese ich mal wieder ein paar Nachrichten und genau dann ist da die Nachricht bei dir gefällt.
Und alle Nachrichten die du in der Zwischenzeit 'verpasst' hast wären ohnehin keine tollen Erfahrungen gewesen.

Beschäftige dich nicht zu sehr damit was du vielleicht verpassen könntest... Das wirst du nie im Leben wirklich vorher wissen.
Konzentriere dich eher darauf was jetzt ist.
Du bist genervt von Nachrichten? Ist ok, mach mal eine Pause *g*
Probiere dich nicht selbst noch zu nerven weil du im Vorfeld schon genervt reagierst obwohl noch gar keine nervige Nachricht gelesen wurde.
Schalte ruhig mal die Push Up Funktion aus.
*******nee Frau
3.113 Beiträge
Ich finde die generelle Argumentationslogik etwas bedenklich.

Frau sucht zwar, soll aber auf "nicht suchend" umstellen, damit sie nicht von Nachrichten genervt wird.
Frau soll Random Guy mit Random Message mitteilen, warum er für sie unfuckable ist. Obwohl es meist schon im Profil zu sehen ist, dass es nicht passt.
Frau soll die Push-Nachrichten der App ausschalten, damit sie nicht genervt wird. (Was ich für ein Gerücht halte, denn mich nerven Nachrichten auch ohne Push.)

Am Ende soll Frau also für ihre Ruhe sorgen, weil zu viele Männer sich nicht im Griff haben. Und sie soll sich dafür dann auch rechtfertigen.

Ähm … Das 20. Jahrhundert hat angerufen. Es möchte seine Argumentationslogik zurück.
*******eet Frau
924 Beiträge
Ich hab die Mails deaktiviert. Ich lese nur, wenn ich on bin. Damit bin ich entspannter
*********feuer Frau
317 Beiträge
Zitat von ******iar:
@*********feuer Soweit ich weiss kannst du mit Premium unter den Suchkriterien einstellen das Leute die nicht zu deinen Suchkriterien passen dich auch nicht anschreiben können. Das schon mal versucht ?

Ich bin Plus-Mitglied.

Mal davon abgesehen hat es ja nicht immer mit den eigenen Suchkriterien zu tun. Warum sollte ich also Kriterien eingeben die in meinen Augen völlig oberflächlich sind und am Ende rutscht mir ein Mann durch, der vielleicht einem Kriterium nicht entspricht aber ansonsten passen würde. Also nein, ist nicht meins. Wenn ich es könnte *zwinker*
******eek Frau
4.797 Beiträge
Zitat von ***11:
Ja jeder beschwert sich über diese abgedroschenen Standardnachrichten ohne Bezug. Interessant wäre zu wissen, was denn als nicht langweilig empfunden wird. Natürlich sollte das Profil gelesen und darauf reagiert werden, aber ist halt auch nicht immer möglich wenn da wenig drin steht oder so ein Textgenerator Bs.
(Und bevor jetzt kommt, ich hätte auch nichts im Profil stehen, das ist absichtlich so).
Da wäre dann die Frage, warum man Profile anschreibt, die nichts drin stehen haben und wo man nicht beurteilen können, ob die passen. Was lädt denn zum Anschreiben ein? Dass das Geschlecht stimmt und vielleicht noch Alter und Entfernung?

Ich bin unsichtbar unterwegs, habe diverse Optionen, mich anzuschreiben, ausgeschlossen, lade nicht wirklich neue Bilder hoch. Da passt das mit den Nachrichten. Die, die rein kommen und nicht passen, schaffe ich gut, zu ignorieren.
***11 Mann
7 Beiträge
Zitat von *******nee:

Ähm … Das 20. Jahrhundert hat angerufen. Es möchte seine Argumentationslogik zurück.

Die Gegenwart und wohl auch die nächsten Jahrzehnte der Zukunft antworten: "Willkommen in hier und jetzt. Take It or leave It.

Nein ganz ehrlich. Es ist ein Teufelskreis. Davor hat man noch seine Wohnung verlassen um jemanden kennenzulernen und heutzutage ist es meist online. Es ist ja grundsätzlichea Phänomen des online datings auf jeder Seite seit Jahren.
******ppi Frau
26 Beiträge
Zitat von *******nee:
Ich finde die generelle Argumentationslogik etwas bedenklich.

Frau sucht zwar, soll aber auf "nicht suchend" umstellen, damit sie nicht von Nachrichten genervt wird.
Frau soll Random Guy mit Random Message mitteilen, warum er für sie unfuckable ist. Obwohl es meist schon im Profil zu sehen ist, dass es nicht passt.
Frau soll die Push-Nachrichten der App ausschalten, damit sie nicht genervt wird. (Was ich für ein Gerücht halte, denn mich nerven Nachrichten auch ohne Push.)

Am Ende soll Frau also für ihre Ruhe sorgen, weil zu viele Männer sich nicht im Griff haben. Und sie soll sich dafür dann auch rechtfertigen.

Ähm … Das 20. Jahrhundert hat angerufen. Es möchte seine Argumentationslogik zurück.

Danke, du hast es gut auf den Punkt gebracht.
*******nee Frau
3.113 Beiträge
Zitat von ***11:
Die Gegenwart und wohl auch die nächsten Jahrzehnte der Zukunft antworten: "Willkommen in hier und jetzt. Take It or leave It.

Mit der Aussage sorgt man aber für Stillstand. Wenn wir nicht anfangen, die künftigen Ideale umzusetzen, wird das 20. Jahrhundert nie in der Mottenkiste landen.

In diesem Sinne:

Lieber Random Guy, deine Random Message wird von mir archiviert und sonst passiert da nix. Wenn du es schaffst, das "Random" aus deinem Kopf zu bekommen, können wir gern noch mal neu verhandeln.

*zwinker*
******eek Frau
4.797 Beiträge
Zitat von *******nee:
Ich finde die generelle Argumentationslogik etwas bedenklich.

Frau sucht zwar, soll aber auf "nicht suchend" umstellen, damit sie nicht von Nachrichten genervt wird.
Frau soll Random Guy mit Random Message mitteilen, warum er für sie unfuckable ist. Obwohl es meist schon im Profil zu sehen ist, dass es nicht passt.
Frau soll die Push-Nachrichten der App ausschalten, damit sie nicht genervt wird. (Was ich für ein Gerücht halte, denn mich nerven Nachrichten auch ohne Push.)

Am Ende soll Frau also für ihre Ruhe sorgen, weil zu viele Männer sich nicht im Griff haben. Und sie soll sich dafür dann auch rechtfertigen.
@*******nee Na ganz einfach: Frau soll einfach nicht hier angemeldet sein, wenn sie nicht auch bereit ist, für jeden Random Guy die Beine breit zu machen *sarkasmus*
*******nee Frau
3.113 Beiträge
Stimmt! Wie konnte ich das nur übersehen, @******eek?

*geht Profil löschen

nicht.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.