LELO Tiani Erfahrungen

 
20. Oktober 2011
LELO Tiani Erfahrungen

Hallo,

habt Ihr schon Erfahrungen mit dem LELO Tiani gemacht? Angelich soll er wie der We Vibe ja auch für den Geschlechtsverkehr benutzbar sein, zu dem hat er eine Fernbedienung (wie der neue im November erschienenen We Vibe 3) und wäre somit auch als Vibro Ei verwendbar.
Das Design von Lelo spricht mich mehr an, der Preis wäre im Vergleich zum We Vibe 3 wohl etwa 20€ höher.

Da ich mich nicht ganz entscheiden kann möchte ich euch mal um Rat fragen.
Den Lelo Tiani kaufen oder den We Vibe 3 (der 3er kommt auf Grund der fehlenden Fernbedienung nicht in Frage)

Hat jemand Erfahrungen mit dem Tiani?
 
06. Januar 2012

Nachdem wir den We Vibe 3 reklamiert haben wegen der Reichweite der Fernbedienung (nur 20-40 cm statt 3 m), sind wir nun auf den Lelo Tiani gestoßen und wären über Antworten dankbar... vielleicht hat jemand schon Erfahrungen gesammelt?

Phoenix.
 
06. Februar 2012

Zufälle gibt es. Ich habe genau das selbe Interesse und gerade heute bin ich auf der Suche nach Informationen zum LELO Tiani.
Seite Vorzübe hören sich ja wirklich verlockend an aber ofmals ist es in Wirklichkeit dann doch lange nicht so toll.

Wir hatten uns auch ein Vibro-Ei gekauft, dass sich jetzt nur steuern läßt, wenn es direkt an den Körper gehalten wird, außerdem ist ständich die Batterie von der Fernbedienung leer und die Vibration... mein Schatz meint, die summt halt so rum...
 
06. Februar 2012
Erfahrungsbericht

Hallo,

wir haben den Tiani. Ich bin aber nicht sonderlich begeistert davon, da er ein erhebliches Problem mit der Reichweite hat. Im "Freien" ist sie noch ganz passabel aber wenn er dann gemeinsam benutzt wird, reist recht schnell die Verbindung ab und dann bleibt er einfach stehen. Was dann nicht so toll ist. Aussehen tut er ja ganz chic und das Material zieht keine Flusen an wie der WeVibe. Aber die schöne, Glatte Oberfläche hat auch einen Nachteil: Im Einsatz wird er so gleitfreudig, daß er dauernd verrutscht oder rausfällt. Auch sind die Vibrationen schwächer als beim WeVibe. Das Aufladen ist auch nicht so der Brecher, hierzu muß das Ding auseinander geschraubt werden und unten drunter sieht es schon nicht mehr so hochwertig aus. da find ich die Induktionstechnik (kein stecker, nur auf die Ladestation legen) vom WeVibe3 schon deutlich schöner gelößt. Also den Direktvergleich mit dem WeVibe2 (den wir ebenfals besitzen) hat er aus meiner Sicht eindeitig verlohren. Wir haben ihn beim ersten Ausprobieren nach einigem Gefummel und Probieren irgendwann bei Seite gelegt und seither nicht mehr benutzt. Solo soll er aber ganz passabel sein, hab ich mir sagen lassen.

Ich hoffe ich konnte Euch weiterhelfen, bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Gruß
 
08. Oktober 2012
wir sind auch auf der Suche nach einem Vergleich

Wie siehts denn aus? bisher habe ich auch noch keinen direktvergleich finden können, was denn besser sei.

Bisher habe ich nur diesen Vergleich her gefunden, der eher von den äußeren Maßen her Aufschluss bietet:
Links nur für Mitglieder


V.A. der Vergleich der Vibrationsstärke wäre mir wichtig. Über den Lelo Tiani 2 gibts ja leider keine RPM Werte.
Über den We Vibe 3 habe ich folgendes herausgefunden:

[quote=dangeroussilly.com]Hitachi Magic Wand on Low: 5000RPM
Hitachi Magic Wand on High: 6000RPM
WeVibe3 on High: 5500RPM
Wahl 2-speed on Low: 6000RPM
Wahl 2-speed on High: 3500RPM

Mit der Aussage "40% mehr Vibration" kann ich nämlich leider nicht viel anfangen *zwinker*
 
01. Dezember 2012

Also.... *g*

wir haben uns den WeVibe II damals gleich gekauft als er in den Handel kam.

Den Lelo Tiani II Design Edition haben wir seit 1 Woche.

Das Material des Tianis ist eindeutig angenehmer und wirkt hochwertiger. Der WeVibe "zieht" Staub eher mehr an und ist, sagen wir mal "klebriger".

Der Vorteil beim WeVibe ist klar die Doppelte Vibration da er ja an beiden Enden vibriert. Der Tiani ist dafür aber angenehmer beim Verkehr und bleibt nach unseren Erfahrungen mit dem größeren Innenteil auch an Ort und Stelle, dies ist beim WeVibe leider nicht immer der Fall.

Die Reichweite des Tianis ist unserer Meinung nach ganz O.K. und wir haben bei eingeschalteten WLAN und 2 Handys eine Reichweite von 6-8 Metern.
Was etwas enttäuschend ist, ist die Akkulaufzeit des Tianis. Diese beträgt eine gute Stunde und dann ist leider Schluss. Die Fernbedienung brummt zwar munter weiter aber der Empfänger quittiert ohne Vorankündigung seinen Dienst.
Aufgeladen ist er aber auch gleich wieder innerhalb von guten 2 Stunden.

Die patentierte SenseMotion von Lelo ist definitiv eine super Sache und man(n) spürt was der Empfänger tut. Leider ist die Fernbedienung unseres Erachtens zu Groß um sie unauffällig z.B. beim Einkaufen mit der SenseMotion zu verwenden. Aber zum Glück gibt es ja noch weitere 6 Modi bei denen man(n) auch die Vibration an der Fernbedienung ausstellen kann und somit diese unauffällig mitführen kann.

Da uns also leider der direkte Vergleich zum Tiani und zum WeVibe III fehlt können wir nur aus unseren Erfahrungen mit dem Tiani und dem WeVibe II Berichten.

Unser Fazit zu den 2 Partnervibratoren,,,

Eine Mischung aus beiden Produkten wäre die Ideale Lösung *g*
Da dies aber nicht möglich ist können wir keinem von beiden 100 Punkte geben.
Material, Verarbeitung und Anwendermöglickeiten liegt der Tiani vorn.
Bei der Vibrationsstärke macht aber der WeVibe mehr Punkte, dafür ist das Material aber nicht so angenehm und der Sitz beim Gebrauch nicht so gut.

Wenn wir uns Entscheiden müssten beim kauf zwischen beiden würden wir eher zum LELO Tiani tendieren.

Wir hoffen dem ein oder anderem damit helfen zu können *g*
Bei Spielzeug ist es ja auch immer die Sache mit den eigenen Vorzügen und Empfinden...

LG TC1
 
03. Dezember 2012
Erfahrung mit tiani. Noch nicht richtig begeistert

Wir haben den lelo tiani 2 am Samstag auf der Messe gekauft und gleich getestet. Sehr schönes Spielzeug aber wir haben den Dreh noch nicht raus. Zum einen leider rutscht der tiani ohne Slip immer aus ihrer Spalte durch die Vibration raus was sehr ärgerlich ist wenn man immer den Slip tragen muss. Dann meinte Simone auch das der Vibrator nicht direkt am Kitzler anliegt und sie es mehr als massierend empfindet Anstand zu reizten. Machen wir was falsch
 
05. Dezember 2012

Leider noch keine Erfahrungen gesammelt.
Habe aber nichts gutes gehört.
 
05. Dezember 2012

Unser Fazit zu den 2 Partnervibratoren,,,

Da ihr ja beide besitzt *neid*: Kannst du/ihr was sagen zu der Vibrationsstärke? Welcher hat mehr Power? (siehe mein Beitrag oben)
 
29. Dezember 2012

Wir haben auch den Tiani II und können keine Aussage über den WeVibe treffen.

Der Tiani II ist ganz okay, wobei wir ihn noch nie beim Sex benutzt haben, sondern nur für Orgasmos-Sie als "unterwegs-unterm-Rock-getragener"-Vibrator.

Die Fernbedienung ist prima, vor allem durch das feedback. Die Reichweite ist auch toll. Oft habe ich die Fernbedienung und "fernsteuere" meinen Schatz unterwegs, beim Spaziergang, im Restaurant.

Man muss in der Tat einen sehr engen Slip tragen, damit der Tiani II bei dieser Nutzungsart an Ort und Stelle bleibt. Und selbst dann trifft er nie so genau den Punkt, dass sie kommen würde. Dafür muss sie dann schon mit dem Finger nachhelfen und den Tiani auf die Klit drücken.

Aber zum ärgern und stimulieren unterwegs ist das Teil schon nett.

Die Akkulaufzeit ist ebenfalls nur moderat. Das könnte besser sein. Aber der Tiani ist auch recht klein (deutlich kleiner als der WeVibe III), so dass das nicht verwundert.

Erotische Grüße
Orgasmos-Er
 
01. Januar 2013
Lelo Tiani - Fernbedienung zu laut

Ich empfinde das mit vibrieren der Fernbedienung ja auch eine gute Idee - aber unauffällig ist anders. Das Bedienteil ist einfach zu laut für unseren Geschmack.
Und die Modi wo man das mit vibrieren aus schalten kann, sind nicht so spannend.

Die Akku Laufzeit wurde hier ja auch schon angesprochen. Uns reicht es - aber wir ziehen den WeVibe vor - meine Frau meint das das mehr an Vibration (innen und außen) auf jeden Fall vor zu ziehen ist....
 
01. Januar 2013
Stärke der Vibration

zu Deiner Frage - meine Frau meint das beide Vibrationen an der richtigen Stelle völlig ausreichend sind und ungefähr gleich stark. Aber der WeVibe liegt flächiger auf und er vibriert halt auch innen.
Er sitzt einfach besser - aber das mag von Frau zu Frau verschieden sein - da ja der Kitzler doch sehr unterschiedlich positioniert und unterschiedlich groß ist. Je größer der Kitzler desto unkritischer ist der Unterschied.
Sie trägt für die Spiel unterwegs übrigens ein Harness, damit kann man den Druck auf den Kitzler doch deutlich besser "regulieren" als mit einem Slip....

Geile Grüße
Viper
 
01. Januar 2013

Ein Nachtrag zu meinem obigen Posting:

Inzwischen haben wir den Tiani II auch einmal "bestimmungsgemäß" beim Sex benutzt. Er flutscht etwas hin und her, bleibt aber drin. Als er die richtige Position hatte, war er für uns beide eine echte Bereicherung.

Was das "An-Ort-Und-Stelle-Halten" bei der Solo-Nutzung angeht, wollen wir ihn demnächst mal mit einem Latex-Tanzhöschen, also einem Latex-Slip mit Innendildo ausprobieren. Zum einen kommt dann noch die Stimulation des Dildos hinzu. Zum anderen dürfte der enge Latex-Slip den Tiani auch gut auf die Klitoris drücken. So ausgestattet lässt es sich dann gut das Haus verlassen *g*

Wir werden berichten...
 
20. Mai 2013
Was tun gegen das Rausrutschen?

Wie oben beschrieben ist der Tiani sehr gleitfreudig und verrutscht schon mal ganz gerne!
Habt ihr Erfahrungen oder Tipps, die Helfen, dass der Tiani beim GV da bleibt, wo er hingehört?

Danke euch
 
20. Mai 2013

Positionen in denen er vo hinten kommt und sie das Spielzeug von vorne halten kann. So kommt sie nämlich auch mit der Hand hin der Vibi drückt nicht blöd gegen das Schambein wenn der eine auf dem anderen liegt.

Mehr zu LELO Tiani Erfahrungen

  • Penisring LELO Tor II
    Penisring LELO Tor II, schwarz
    Einen perfekteren Penisring gibt es nicht.Denn der Penisring Tor II aus dem Hause bietet…
    Preis: 89,95 EUR
  • LELO Earl gold
    LELO Earl gold
    LELO Earl ist ein luxuriöser Prostatastimulator, der mit 18 karätiger Vergoldung und…
    Preis: 890,00 EUR
  • Nexus G-Rider
    Nexus G-Rider
    Nexus G-Rider ist ein anatomisch perfekt geformter Prostatastimulator, der mit fünf…
    Preis: 64,90 EUR