gif
©

Tipps für Erotik- und Sex-Partys

So erlebst und veranstaltest du erotische Höhenflüge!

Du willst dich sexuell ausprobieren? Neben Swingerclub und Co. sind Sex-Partys eine prickelnde Alternative, um deine Bedürfnisse zu erforschen. Damit du dich auch als Neuling auf der erotischen Spielwiese sicher fühlst, haben wir für dich die besten Tipps für eine gelungene Sex-Party-Erfahrung zusammengefasst!


Eine Übersicht aktueller Erotik- und Sex-Partys im JOYclub findest du in unserem erotischen Eventkalender.


Welche Sex-Partys gibt es?

Sex-Partys nur am Wochenende? Die Zeiten sind vorbei! Schließlich richtet sich deine Lust ja auch nicht nach der Tageszeit. Besonders für aufgeschlossene Singles ist dieses prickelnde Freizeitvergnügen eine wunderbare Gelegenheit, die eigenen sexuellen Bedürfnisse zu erfüllen. Damit du gleich auf der richtigen Erotik-Party landest, hier ein kurzer Überblick über die verschiedenen Varianten:

  • Private Sex-Partys oder Swinger-Partys: Privat organisiert und nur für geladene Gäste. Wie du am ehesten reinkommst, liest du weiter unten.
     
  • Sexpositive Partys: Gibt es ebenfalls von privat bis hin zum Festival! Wichtig ist, dass sich dort Menschen aller Geschlechter und Orientierungen wohl fühlen sollen. Auf diesen Partys kann etwas laufen, muss es aber nicht.
     
  • Öffentliche Events und Sex-Partys: Meist in einschlägigen Etablissements und öffentlich zugänglich. Oft mit Motto oder Dresscode.
     
  • BDSM- und Fetisch-Partys: Auch hier gibt es alles von privaten Partyveranstaltungen mit spezifischem Dresscode, bis hin zu großen Events in der Szene. Sehr beliebt sind etwa Bondage- und Shibari-Partys.
     

Wie finde ich die richtige Sex-Party-Erfahrung für mich?

Grundsätzlich gibt es jede Art von Sex-Party, die du dir in deiner Fantasie ausmalen kannst. Werde dir klar, was du dir von einem Besuch erwartest: Unkomplizierte Kontakte? Eine wilde Sex-Party, die die ganze Nacht dauert? Oder willst du einfach nur in eine unbekannte Welt hineinschnuppern?

Egal, um welche Sex-Party es sich handelt: Respekt und Einvernehmlichkeit sind absolute Voraussetzung für deine Teilnahme. Eine erotische Party ist keine Garantie für Sex! In jedem Fall solltest du auf dein Äußeres achten, gepflegt auftreten und dich an einen etwaigen Dresscode halten. Kommst du als Single-Mann, ist meist eine Eintrittsgebühr fällig, während Single-Frauen überwiegend keinen Eintritt zahlen.

Du hast einen bestimmten Fetisch oder Kink? Dann halte die Augen nach einschlägigen Veranstaltungen wie BDSM-Partys offen.

BDSM-Party-Erfahrungsbericht

Private Swinger-Partys – wie komme ich zu einer Einladung?

Für viele Singles und Paare ist es wichtig, regelmäßig mit bekannten und/oder fremden Menschen ungezwungen und frivol Spaß zu haben. Sex-Partys finden oft in Swingerclubs, entsprechenden Diskotheken, aber auch in privaten Räumlichkeiten statt.

Aber sei dir sicher: Sex-Partys finden auch abseits von Clubs und anderen einschlägigen Orten statt. Allerdings wirst du die Zeit- und Ortsangaben hierfür nicht einfach so im Internet finden. Je exklusiver oder privater die Sex-Party, desto schwieriger ist es, auf die Gästeliste zu kommen. Doch auch als Neuling in der Szene kannst die mit den folgenden Tipps einen Platz ergattern.

3 Tipps, wie du es als Neuling auf eine private Erotik-Party schaffst:

  • Sei ein gern gesehener Gast in Swingerclubs oder besuche einschlägige Stammtische. Hinterlässt du dort einen sympathischen und respektvollen Eindruck, wirst du mit Sicherheit bald zu privaten Treffen eingeladen.
     
  • Tausche dich hier in der sexpositiven JOYclub-Community aus! Wir bieten dir ein Forum für jede sexuelle Vorliebe. Bestimmt findest du Gleichgesinnten in deiner Nähe, mit denen du neue Aspekte deiner Lust kennenlernst.
     
  • Werde aktiv! Du kannst dich selbst an die Rolle des:der Gastgeber:in heranwagen und aufgeschlossenen Menschen eine gute Zeit bescheren. Aber denke daran: Mit großen Party-Ambitionen kommt große Verantwortung ... Worauf du als Gastgeber:in achten solltest, liest du weiter unten.

Der Sex-Party-Knigge – was ist erlaubt und was verpönt?

Deine erste Sex-Party-Erfahrung steht an. Wer wird dort sein und was wird passieren? Deine Fantasie läuft schon Tage davor auf Hochtouren. Vorfreude ist angesagt, vielleicht auch ein bisschen Lampenfieber. Lass dich davon nicht verunsichern. Halte dich an unseren kleinen Sex-Party-Knigge, dann werden dir bald die Knie zittern – aber nicht vor Nervosität!

Sex-Party-Knigge

Tipps für eine erfüllende Sex-Party

  • Halte deine Erwartungen in Zaum: Auch wenn sich auf einer Sex-Party alles um die schönste Nebensache der Welt dreht, ist das keine Garantie dafür, Sex zu haben. Für Neulinge kann das den Druck rausnehmen. Fühle dich in die Stimmung hinein, bleib offen für die neue Erfahrung und habe im besten Fall jede Menge Spaß!
     
  • Bleibe respektvoll: Erlaubt ist, was gefällt. Das gilt für alle Besucher:innen. Schauen ist meist erlaubt, mitmachen muss erfragt werden. Deswegen gilt gerade auf wilden Sex-Partys: Achte auf Consent. Akzeptiere ein Nein und respektiere verschlossene Türen.
     
  • Kleide dich angemessen: Haut zu zeigen, ist auf einer Swinger-Party normal und erwünscht. Dessous und Unterwäsche dürfen dafür umso erotischer und stilvoller aussehen.

Strenger Einlass?

  • Rund um frisch: Ein gepflegtes Äußeres und besonders ein gepflegter Intimbereich sind ein Muss!
     
  • Feiere den Regenbogen: Homophobie und Sexismus sind zwei Dinge, die deine erste Erotik-Party blitzschnell beenden werden. Vielleicht begegnet dir ein Mann in High Heels oder eine Frau beim Sex mit einem Strap-on – so what? Bleibe aufgeschlossen und respektvoll. Schließlich wünschst du dir für deine eigenen Bedürfnisse dasselbe. Dementsprechend gilt auch: Zeige dich so, wie du bist.
     
  • Nimm deine sieben Sachen wieder mit! Im Eifer des Gefechts verstreuen sich die wenigen Klamotten schnell in alle Himmelsrichtungen. Denk daran, dass du dich nicht in deinen eigenen Räumen befindest. Verlasse diese so, wie du sie vorgefunden hast.
     
Zeige dich so wie du bist und lebe einvernehmlich deine sexuellen Bedürfnisse aus!
Zeige dich so wie du bist und lebe einvernehmlich deine sexuellen Bedürfnisse aus!
©
 

Organisiere deine private Sex-Party

Eine Sex-Party zu veranstalten, bietet dir viele Vorteile. Du bestimmst, wer kommen darf. Bleibst du im Freundeskreis oder öffnest du deine Gemächer für unbekanntere Personen? Wichtig bei der Auswahl der Gäste: Höre auf dein Bauchgefühl. Völlig Fremde einzuladen, kann ein besonderer Kick sein – birgt aber auch ein gewisses Risiko.

Singles oder Paare? Die Mischung macht's!

So kommt Schwung in die Party: Erlaubt ist, was die Stimmung lockert und Lust auf mehr macht. Vorausgesetzt die Einvernehmlichkeit bleibt gewahrt. Als Gastgeber:in kannst du beispielsweise auch einen bestimmten Dresscode vorgeben. Bevorzugst du Lack und Leder oder darf es doch lieber Seide und Spitze sein? Eine andere Möglichkeit können Spielkarten mit erotischen Aufgaben sein.

Halte Snacks bereit, die sich auf erotische Weise vernaschen lassen – Erdbeeren mit Schlagsahne sind ein Klassiker. Wenn du willst, dass sich deine Gäste so richtig fallen lassen können, biete genügend Hand- und Taschentücher. Profis greifen gerne auf abwaschbare Laken aus Latex zurück.

So vermeidest du unangenehme Überraschungen auf deiner Sex-Party!

Selbstverständlich solltest du vor Beginn der Sex-Party gründlich sauber machen. Sorge für eine ansprechende Spielwiese mit Decken, Kissen und stimmungsvolles Licht. Profitipp: Greife zu LED-Kerzen, um Unfälle zu vermeiden.

Auch die Themen Verhütung und Safer Sex sollte bei aller Lust nicht unter den Tisch fallen. Es ist kein Tabu deine Gäste darum zu bitten, sich vorab testen zu lassen. Ausreichend Kondome und Lecktücher sind wichtige Accessoires für jede noch so wilde Sex-Party.

Für den Spieltrieb

Du möchtest deine erotische Party nicht bei dir zu Hause feiern? Alternativ bietet sich eine Hotelsuite oder ein Apartment an. Der Vorteil: Du musst dich nicht um die Reinigung kümmern, sondern kannst dich voll auf deine Rolle als Gastgeber:in konzentrieren. Für deine BDSM-Party bietet ein dementsprechendes Studio oder Dungeon das passende Ambiente.

Kläre die Themen Handys, Fotos und Videos vorab. Genauso verhält es sich mit hartem Alkohol. Lege mit deinen Gästen gemeinsam ein Safeword fest. Wird dieses ausgesprochen, pausiert die Sex-Party sofort und erst, wenn sich alle wieder wohl und sicher fühlen, geht es gegebenenfalls weiter. Denn trotz aller Lust steht für eine gelungene Sex-Party eines immer im Vordergrund: Einvernehmlichkeit.

Gäste für deine Sex-Party findest du im JOYclub!

Lebe deine Lust und zeige dich so wie du bist! Im JOYclub bieten wir dir einen sicheren Raum für deine Bedürfnisse, Vorlieben und Fetische. Unsere sexpositive Community freut sich über jeden Neuzugang und lebt vom Austausch zwischen Sexpert:innen und Neulingen. Du möchtest an deiner ersten privaten Sex-Party teilnehmen oder selbst eine organisieren? Dann tauche in die Community ein und tausch dich in den Foren und Gruppen aus!


Du magst diesen Beitrag? Dann schenk ihm ein "Gefällt mir".

Video: Was ist der Reiz am Swingen?

Das JOYclub-Paar Sven_Simone erzählen im Video, wie sie Swinger geworden sind und nun ihre Lust auf fremde Haut gemeinsam ausleben.

Mehr Sex-Party-Erfahrungen

Lustvolle Abendgestaltung

Du teilst deine Nächte gerne mit Gleichgesinnten und suchst nach neuen Events und Begegnungen? Wir haben ein paar Gruppenempfehlungen im JOYclub parat – für einen regen Austausch und vielleicht für mehr.
Frivol ausgehen | Swinger-Urlaub | SubRosaDictum | Slipless | Kinky Partys

 

JOYclub: Was ist das?


  • JOYclub ist mit über 4 Mio. Mitgliedern eine lebendige, sexpositive Community, die dein Liebesleben komplett auf den Kopf stellen wird.
     
  • Egal ob Mann, Frau, Trans, Single oder Paar: Im JOYclub kannst du (gern mit deiner Partnerin/deinem Partner) deine erotischen Fantasien mit anderen Mitgliedern entdecken und ausleben.
     
  • Neugierig? Dann melde dich kostenlos und unverbindlich an und entdecke die faszinierende JOYclub-Welt. Wir freuen uns auf dich!
     

Werde Teil unserer Community