Aktfotografie
Aktfotos, Fotografen, Aktmodelle und Shootings

Wir präsentieren dir Aktfotos und Shootings, die nackte Körper künstlerisch in Szene setzen, sowie die Fotografen und Akt-Modelle hinter diesen Werken.

Aktfotos sind mehr als Nacktfotos

Aktfotos sind keine Nacktfotos, sondern die erotische Form der Fotografie.
Aktfotos sind keine Nacktfotos, sondern die erotische Form der Fotografie.

Bei der Aktfotografie handelt es sich um die erotische Form der Fotokunst. Sie definiert sich zwar über das Zeigen nackter Haut, grenzt sich aber durch den künstlerischen Anspruch klar von üblichen Nacktfotos und Pornos ab. Das Anregen der Fantasie ist dabei um ein Vielfaches wichtiger, als den Betrachter mit klar gezeigten nackten Tatsachen zu konfrontieren.

Bei der Aktfotografie geht es in erster Linie darum, mit körperlichen sowie sexuellen Reizen und der Erotik zu spielen, diese aber nicht vollumfänglich zu zeigen. Außer dem nackten Körper können durch Licht und Schatten erzeugte Reflexe ebenfalls sehr interessante Effekte erzielen.

Den richtigen Fotograf für Aktfotos finden

Der Fotograf für erotische Aktfotos sollte gut gewählt sein.
Der Fotograf für erotische Aktfotos sollte gut gewählt sein.

Wer sich dafür entscheidet, Aktfotos von sich anfertigen zu lassen, sollte sich den ausführenden Fotografen sehr gut aussuchen. Auch ist es ratsam, die Preise vorab zu vergleichen und darauf Wert zu legen, dass ein Model-Vertrag über die Aufnahmen gemacht wird. Das erste Mal vor der Kamera nackt zu posieren, erfordert viel Vertrauen, einige Verhaltensregeln und eine vorsichtige Herangehensweise, damit erste gute Aktfotos entstehen können.

Ob es sich um einen Fotografen oder eine Fotografin handelt, ist fachlich irrelevant. Allerdings sollte jeder vorher prüfen, in wessen sprichwörtlichen Händen er sich wohler fühlt. Ein persönliches Gespräch, bei dem ein Termin zum Shooting vereinbart wird und die gegenseitige Sympathie überprüft werden kann, kann die Entscheidung für oder gegen einen Fotografen entscheidend beeinflussen.

Für Aktfotos gibt es viele Gründe

Gründe für die Aktfotografie gibt es zahlreiche. Wer sich mit seiner aktuellen Figur rundum sehr wohl fühlt, möchte diese Phase seines Lebens vielleicht einfach mit hübschen Fotos festhalten.

Die Schwangerschaft als Aktfoto festhalten.
Die Schwangerschaft als Aktfoto festhalten.

Immer beliebter werden Aktfotos während der Schwangerschaft. Gerade diese Fotos sind oftmals unwiederbringlich. Das kontinuierliche Wachsen des Babybauchs ist ein unglaubliches Schauspiel. Dieses in Form von Aktfotos festzuhalten, schafft im wahrsten Sinne des Wortes Erinnerungen fürs ganze Leben. Und zwar nicht nur für das eigene, sondern auch für das Leben des kleinen Wesens, das auf den Aktfotos noch gar nicht direkt zu sehen ist.

Aktfotografie eignet sich gleichermaßen für Männer und Frauen. Selbstverständlich können sich auch Paare gemeinsam auf Aktfotos verewigen lassen. Als besondere Geschenkidee für den Liebsten oder die Liebste stellen Aktfotos eine der intimsten und schönsten Geschenkideen dar.

Ist jeder für Aktfotos geeignet?

Die Aktfotografie setzt keinesfalls voraus, dass es sich bei den Abgebildeten um gertenschlanke Menschen handelt. Gerade raffinierte Rundungen können besonders gut als Akt wirken. Oftmals werden dabei Aufnahmen in Schwarz/Weiß bevorzugt, weil auf ihnen das Spiel von Licht und Schatten noch besser heraus gearbeitet werden kann.

Fotograf finden:
In unserer regionalen Fotografen-Übersicht findest du Fotografen in deiner Nähe.

Akt-Modelle finden:
Hier findest du erfahrene Fotomodelle für deine Shootings.

Aktfotos ansehen:
Die Aktfoto-Galerie zeigt die besten und schönsten Bilder unserer Fotografen, Modelle und Mitglieder.

Im Forum für erotische Fotografie findest du viele Tipps & Tricks sowie Anregungen.

Aktuelle Shootings und Fotografen im Portrait

  • "Ich kann mit meinen Zehen meinen Kopf kraulen!"

    Unser Bild des Monats: Im Interview verrät uns Fetisch-Model Edda das Geheimnis ihrer Gelenkigkeit!

  • 10 Tipps für scharfe Urlaubsbilder

    Wir zeigen euch, wie ihr mit simpelsten Mitteln sexy Andenken an euren Urlaub erschafft.

  • Gothic Erotik

    Wir widmen uns der "dunklen" Seite der Erotik und stellen den Bildband "Fetish and Gothic Obsession" vor.

  • Nackte Eisengel in winterlicher Traumkulisse

    Unser Bild des Monats Februar 2015 entstand bei Minus-Graden. Blickt mit uns hinter die Kulissen!

  • Ein Erotik-Studio macht Foto-Träume wahr

    Das "atelierXtreme" bietet für die verschiedensten Bildideen den passenden Shooting-Rahmen.

  • Kontraste der besonderen Art

    Das Spannungsfeld zwischen Akt und Alltag ist Thema im Bild des Monats Februar.

    • Secretary - BDSM im Büro

      Secretary - BDSM im Büro

      Die Fotoserie "Secretary" spielt mit Klischees im Büro: Der dominante Chef hier und die untergeordnete Sekretärin dort. Schaut rein in die Fetisch-Bilderwelt von Giorgio Zambelli.

    • Akt trifft auf dekoratives Bondage

      Akt trifft auf dekoratives Bondage

      Akt und Bondage: Eine Kombination, die das Bild von Model Meli und Fotograf Joerg zum Foto des Monats machte. Erfahrt hier mehr über das eindrucksvolle Bild.

    • Fotografieren

      Fotografieren

      Das Fotografieren einer erotischen Pose oder eines Aktes, die sogenannte Aktfotografie, ist bei vielen sehr beliebt, egal ob Profi-Fotograf, Hobby-Fotograf, Modell oder Laie.

    • Unser erstes Akt Shooting

      Unser erstes Akt Shooting

      Das erste Akt Shooting ist immer ein ganz besonders aufregendes und benötigt eine Menge Mut. Lest hier von den Erfahrungen eines Paares, bekommt Tipps und schaut euch die entstandenen Aktfotos an.

    • Bildertausch

      Bildertausch

      Der Bildertausch beschreibt den gegenseitigen Austausch von "normalen" oder erotischen Aktfotos. Häufig tauscht man Bilder zum ersten näheren Kennenlernen.

    • Workshops & Technik

      Workshops & Technik

      Workshops helfen insbesondere Hobbyfotografen sich mit der Technik der Fotografie im Allgemeinen sowie der Akt-Fotografie im Speziellen vertraut zu machen.

    • Fotografen

      Fotografen

      Fotografen fangen Impressionen von Geschehnissen, Objekten, der Natur oder im Speziellen von Menschen mit der Kamera ein. Die Akt-Fotografie als spezielle Form vereint Fotokunst und gleichermaßen.

    • Shootings

      Shootings

      In Shootings entstehen Fotoserien verschiedenster Art. Speziell sind Shootings, in denen erotische Akt-Fotografien produziert werden. Da das Modell größtenteils nackt ist, ist ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen Fotograf und Modell nötig.

    • Porn Art - Shootings

      Porn Art - Shootings

      Porn Art heißt, freizügige Akt- und Erotikaufnahmen künstlerisch umzusetzen. Das Paar gibt sich der eigenen Lust hin. Der Fotograf ist nur stiller Beobachter und versucht, diese intimen Momente festzuhalten.

    • Grundkurs Aktfotografie

      Grundkurs Aktfotografie

      Bei der Aktfotografie zählt nicht nur das Motiv. Es ist ein Zusammenspiel künstlerischer Inspiration, fotografischer Fertigkeit und digitaler Nachbearbeitung. Fotowalo - Profi der Aktfotografie - gibt wertvolle Tipps zum Gelingen erotischer Bilder.

    • Das erste Mal als Modell

      Das erste Mal als Modell

      Wer lieber vor statt hinter der Kamera steht und sich für ein Engagement als Fotomodell interessiert, findet hier ein paar handliche Hinweise für das erste Shooting.