Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Kopfkino
1493 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kopfkino körperliche Ertüchtigung für die SUB

**********2019x Mann
113 Beiträge
Themenersteller 
Kopfkino körperliche Ertüchtigung für die SUB
Guten Morgen.
Um die Sub in Form zu halten, sollte sie ab und zu auf's Laufband. Die erste Schwierigkeit ergibt sich für die Sub bei den Schuhen. Sie wird keine Laufschuhe tragen sondern High Heels. Die Höhe kann hier bis hin zu Ballet heute variiert werden. Die Brüste werden mit Nippelklemmen verziert, für die ganz bösen mit leichten oder schwereren Gewichten. Die Arme werden schön in Armbinder (Monohandschuhe) verpackt. Um ein Unfallen der Sub zu verhindern, wird sie mit Gurten an der Decke befestigt. Um zu verhindern, dass Sub nun faul in den Seilen hängt, wird diese Sicherung zusätzlich mit einem Zugschalter versehen. Hängt die Sub nun im Seil, wird sie mittels Stromimpuls (Analplug, Dildo oder Klebepad) daran erinnert, das sie weiterlaufen muss. Der Impuls wird mit zunehmender Hängezeit immer weiter gesteigert, bis Sub wieder brav weiterläuft. Mit höherer Geschwindigkeit des Laufbands wird die Bewegung der Nippelklemmen intensiver.
Ich finde den Gedanken und die Vorstellung faszinierend, wie findet ihr die Idee?
Grüße Darkknight
*****_Oo Frau
1.098 Beiträge
Na da hoffen wir mal auf die alte Regel: erst mal an sich selber testen. ...
********er70 Mann
1.652 Beiträge
Ich halte es für totalen Schwachsinn.
Aber jeder so wie er es mag
******ara Frau
9.019 Beiträge
Gruppen-Mod 
Viel Spass beim pflegen der Sub wenn sie auf dem Ding den Flieger macht, sich u.U. Knochen bricht und Sehnen abreisst *roll* Funktioniert auch trotz Fixierung mal so nebenbei...

Warum Doms sich immer nur unnötig Arbeit aufhalsen müssen...
Ich finde die Idee schön, allerdings würde ich lieber aktiv strafen wollen *fiesgrins*
*******xe67 Paar
158 Beiträge
Moin

ehrlich? für einen Sonntagmorgen bist du ein ganz schöner Sadist 🙈🙈🤣🤣🤣🤣
Zitat von *****_Oo:
Na da hoffen wir mal auf die alte Regel: erst mal an sich selber testen. ...
Bin ich total bei dir! Voraussetzung ist natürlich eine gewisse Lauffestigkeit auf Heels.
Die hat nicht jede/r. Möglich wäre auch eine Varianz je nach Laufband-Art.
Mir gefällt die Grundidee sowohl als Sub als auch Dom...
*mrgreen*
***e6 Frau
1.579 Beiträge
Ich finde die hohen Hacken verantwortungslos!
Die Sicherung an der Decke ist sicher gut, damit sie nicht umfällt, aber schon bei einem einfach umknicken können die Knöchel in Mittleidenschaft gezogen werden. Ballet heels sind mMn Bettschuhe bzw nur für Foto.

Herausforderung ist sicherlich eine tolle Sache, doch sollte die Absatzhöhe verantwortungsbewusst gewählt werden und es sollte ihr auch die Möglichkeit gegeben werden, sich noch selbst am Laufband fest halten zu können, um die Balance halten zu können.
*******ben Mann
17 Beiträge
Die Idee klingt wunderbar und faszinierend! Fürchte jedoch dass es bei einer Fantasie bleiben wird...
****nti Frau
695 Beiträge
😂😂 sorry …. Bist Du Sportler und weißt um die Tücken des Lauf Bandes? Tücken um Heels? Tücken um die Kombination beider?

p.S.
Da sind Bänderrisse inklusive Frakturen vorprogrammiert …

Ich gebe dir den Tipp lass es weg und suche Dir etwas anderes .. Kniebeugen vielleicht, da muss die gute aber auch trainiert sein … sehr gefährliche Nummer … gruss eine Leistungssportlerin …

Zitat von **********2019x:
Kopfkino körperliche Ertüchtigung für die SUB
Guten Morgen.
Um die Sub in Form zu halten, sollte sie ab und zu auf's Laufband. Die erste Schwierigkeit ergibt sich für die Sub bei den Schuhen. Sie wird keine Laufschuhe tragen sondern High Heels. Die Höhe kann hier bis hin zu Ballet heute variiert werden. Die Brüste werden mit Nippelklemmen verziert, für die ganz bösen mit leichten oder schwereren Gewichten. Die Arme werden schön in Armbinder (Monohandschuhe) verpackt. Um ein Unfallen der Sub zu verhindern, wird sie mit Gurten an der Decke befestigt. Um zu verhindern, dass Sub nun faul in den Seilen hängt, wird diese Sicherung zusätzlich mit einem Zugschalter versehen. Hängt die Sub nun im Seil, wird sie mittels Stromimpuls (Analplug, Dildo oder Klebepad) daran erinnert, das sie weiterlaufen muss. Der Impuls wird mit zunehmender Hängezeit immer weiter gesteigert, bis Sub wieder brav weiterläuft. Mit höherer Geschwindigkeit des Laufbands wird die Bewegung der Nippelklemmen intensiver.
Ich finde den Gedanken und die Vorstellung faszinierend, wie findet ihr die Idee?
Grüße Darkknight
Zitat von **********2019x:
Kopfkino körperliche Ertüchtigung für die SUB
Guten Morgen.
Um die Sub in Form zu halten, sollte sie ab und zu auf's Laufband. Die erste Schwierigkeit ergibt sich für die Sub bei den Schuhen. Sie wird keine Laufschuhe tragen sondern High Heels. Die Höhe kann hier bis hin zu Ballet heute variiert werden. Die Brüste werden mit Nippelklemmen verziert, für die ganz bösen mit leichten oder schwereren Gewichten. Die Arme werden schön in Armbinder (Monohandschuhe) verpackt. Um ein Unfallen der Sub zu verhindern, wird sie mit Gurten an der Decke befestigt. Um zu verhindern, dass Sub nun faul in den Seilen hängt, wird diese Sicherung zusätzlich mit einem Zugschalter versehen. Hängt die Sub nun im Seil, wird sie mittels Stromimpuls (Analplug, Dildo oder Klebepad) daran erinnert, das sie weiterlaufen muss. Der Impuls wird mit zunehmender Hängezeit immer weiter gesteigert, bis Sub wieder brav weiterläuft. Mit höherer Geschwindigkeit des Laufbands wird die Bewegung der Nippelklemmen intensiver.
Ich finde den Gedanken und die Vorstellung faszinierend, wie findet ihr die Idee?
Grüße Darkknight

*******g59 Paar
237 Beiträge
Ich finde es Unverantwortlich mit High Heels auf dem Laufband.
Die Sub sollte das Wertvollste für einen sein und sich auf ihren Herren in allen Lebenslagen verlassen können.
Mein Diamant kann sich zu 100% hingeben und gehen lassen, ohne dass sie Bedenken haben muss, dass ich ihre Gesundheit gefährde.
*******ng27 Frau
2.352 Beiträge
Ich als Sub, lehne diese sportliche Ertüchtigung an ei en Sonntag ab. *schmoll*

Schließlich ist der Sonntag ein Tag der inneren Einkehr und des Gebets. *omm* *raeusper* *nase*
*******xe67 Paar
158 Beiträge
Ich glaube… der Gute hat sich hinreißen lassen…
Ich schreibe Geschichten und muss dann auch prüfen, ob es sich so machen lässt oder sich einfach nur toll liest…🤣🤣🤣

aber Glückwunsch an den „Autor“ Ziel erreicht… die Menge diskutiert 👍👍🤣🤣
*****y17 Frau
2.918 Beiträge
Mach’s vor!! 😝
Die Gedanken sind ja bekanntlich frei *peitsche*
*******_66 Frau
647 Beiträge
Zitat von **********2019x:

Um die Sub in Form zu halten...

Ich gebe mal zu bedenken..., wenn Sub sich dabei die Füße bricht, wird es wohl länger nichts mit High Heels oder... in Form halten *zwinker*
***eG Frau
254 Beiträge
Keine gute Idee.

In deiner Verantwortung als Dom liegt die Gesundheit deiner Sub an oberster Stelle.

Joggen in Heels geht gar nicht.

Fürsorge sieht anders aus.
*******att Frau
16.336 Beiträge
Oft ist das Kopfkino größer als ......Sage es lieber nicht.
Geht doch zusammen joggen.
Guten Morgen lieber Darkknight,

ich selbst bin eigtl schon eine die mag wenn Dom etwas veranlasst, einfach weil er die Macht da zu hat, ABER....trotzdem soll es ja sowohl sinnvoll als auch verantwortungsbewusst sein und nicht nur dem Zweck dienen die Sub zu verunglimpfen.

Teile dein Kopfkino vielleicht in 3x3 auf und lass sie das Laufband mit High Heels, aber ohne Fixierung oder in Turnschuhen mit Fixierung etc bewältigen...ansonsten liest es sich wie, "Mach einen Trip nach Atlantis, löse das Geheimnis der Pyramiden, bringe mir die heilige Bundeslade mit und trinke einen Schluck Wasser, welches du zuvor in Wein verwandelt hast aus dem heiligen Gral den du anschließend mittels Hammer und Meißel mit Danke, Herr gravieren wirst" ...

Fraglich ob das Sub dann noch "Spaß" macht, aber es gibt ja durchaus Kolleginnen, die sich gern an absolut unlösbarem die Zähne ausbeißen...viel Erfolg dabei
Ich weiß gar nicht warum sich alle über Heels aufregen und die "Schwierigkeit" darauf zu laufen. Dass das individuell angepasst werden muss, ist doch selbstverständlich. Ich laufe keine Heels unter 11cm (was bei Schuhgröße 36 extrem hoch ist)

Tatsächlich bin ich darauf auch schon 5 km marschiert und habe dabei Posaune gespielt.
Ich WEISS also, dass die Idee durchaus umsetzbar ist und finde sie nach wie vor toll.
*mrgreen*
******ara Frau
9.019 Beiträge
Gruppen-Mod 
Du vergisst eines liebe @*******usi

Nicht jede Sub läuft auf Heels oder kann es.
Kopfkino ist was tolles aber nicht alles ist umsetzbar
ich habe auch viele Ideen und Wünsche an meinen Dom. Aber was unrealistisch ist muss man nicht zwingend umsetzen nur weil man eine Idee hat.
Doms sollen Fürsorger sein. Das sehe ich hier leider nicht. Es kann natürlich nur eine fixe Idee sein. Klar. Aber es gibt eben auch genug, die sowas umsetzen würden weil es sie kinkt ohne Rücksicht auf Verluste.

Man sollte den gesunden Menschenverstand einfach mal mit ins Boot nehmen.

*my2cents*
Das vergesse ich nicht @******ara
Allerdings verunglimpfen ich die Idee nicht pauschal, weil es EINIGE gibt, die das nicht können.
In meinem kinky Zoo gibt es mindestens 2 Frauen und einen Kerl, denen ich diese Aufgabe zumuten könnte.
Warum also sagen "das ist unmöglich"?

Es ist eine individuelle Grundidee, die der Dom seiner Sub zutrauen kann, sofern sie die entsprechenden Eigenschaften besitzt.
Es ist doch keine Spielvorgabe mit der Aufforderung "macht das Mal"

Meinem Fern-Sub aus München würde ich keine Heels anziehen, da weiß ich aber auch, was ich alternativ mit ihm anstellen kann.

Stell dir doch einmal das Mausi vor, wie es in genau der Situation ist.
Wenn ich das lese, denke ich immer erst "kann ich das?" "Wem kann ich das zutrauen?" "Ist eine Anpassung nötig, die Grundidee aber umsetzbar?"
Sobald ich dies für mich validiert habe, kann ich sagen "Finde ich gut"

Mir gefällt das mit dem Strom nicht, aber sonst finde ich die Idee großartig.
Immer noch *mrgreen*
So eine schwachsinnige Idee!
Was hat das noch mit D/s oder BDSM zu tun,
Hoffen wir mL das deine Sub so du überhaupt eine hast sich nie auf so einen Quatsch einlässt !
Schon mal was von Verantwortung und Fürsorgepflicht gegenüber der Sub gehört?
******una Frau
6.844 Beiträge
Da weiß ich wirklich nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Gott bitten, Hirn vom Himmel zu werfen.

OK ykinmkbiok..oder so.. ein paar geile Engelsflügel dazu wären doch schick, dann kann subbilein direkt in den Himmel aufsteigen *fiesgrins*
Ähnliche Idee vor 3 Monaten
Ich schlug meinem Dom eine ähnliche Idee vor.
Hier ein Bild meiner Validierung für einen 100m Frei-Heel Lauf (statt Frei-Stil)
Wir haben nämlich kein Laufband *haumichwech*
*******dev Frau
17.398 Beiträge
Die Idee hat für mich als Sub grundsätzlich seinen Reiz. Allerdings schließe ich mich den meisten an und sage: auf Heels ist es für die meisten nicht machbar und gefährlich.

Lass die Heels weg und ich finde die Idee großartig!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.