Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Freunde der Swingerclubs
2396 Mitglieder
zum Thema
Welche BDSM-Spielart wolltet ihr schon immer ausprobieren?65
Ich würde gerne mal eure Phantasien wissen. Jeder hat sie ja ich zum…
zum Thema
Möchte BDSM ausprobieren. Wie ist der Einstieg?31
Ich möchte Neues ausprobieren und gerne die verschiedenen Facetten…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

"Geht gar nicht" vs. "Würde ich gerne mal machen"

*****mel Frau
724 Beiträge
Nun...
Was gar nicht geht ist wohl so das übliche :

Kv/Ns
Branding
Brennesseln (gestern erst reingetreten, mimimi)
Nadeln brauch ich jetzt nicht zwingend, da reichen mir die 2,die ich immer im. Körper habe...

Ausprobieren... Puh:
Zwei dominante Männer
Mehr Bondage, viel mehr.
****s_K Frau
333 Beiträge
No Gos bis Tabus
• NS und KV
• angespukt werden
• verbale Erniedrigung (also wirklich runter gemacht werden)


Ausprobieren
• Nadeln
• Strom
• Play Partys
• "verliehen" werden
• Femdom
**********henke Mann
9.637 Beiträge
No Go: Käfighaltung und Strom

Ausprobieren: dieses Ding, wenn man nach Hause kommt und die Frau sagt - ich hab zwar nichts gekocht, aber schau mal, wie ich daliege...
*****n_N Mann
9.348 Beiträge
Würde ich gerne mal machen: Da gibt es nicht viel. Das, was ich probieren wollte, habe ich eigentlich immer recht schnell umgesetzt.
Ein Dilatator hat noch seinen Reiz, dem ich sicher mal nachgehen werde. Da ich dazu eh noch ne Foto-Idee habe.
Eine "Little" hat in der Theorie auch ihren Reiz...ist mir aber noch nie über den Weg gelaufen...keine Ahnung, ob das passen würde.
Das war's auch schon.

Geht gar nicht: Schwierig...es gibt sooo vieles was vor zig Jahren unvorstellbar für mich war und heute normal ist, oder probiert wurde und "na ja...so ein Drama war es auch nicht" am Ende stand.
Kommt am Ende eben auch auf die Person an meiner Seite an...daher sag ich hier mal nix, wer weiß schon was ich in 10 Jahren geil finde???
*********ones Paar
25 Beiträge
Also für uns sind folgende Dinge tabu :
• KV
• bloodplay
• nadeln

Was uns mal reizen würde, sind klinikspiele 😉
*******gne Mann
15 Beiträge
Es wird nun das ein oder andere Mal von bloodplay geschrieben... zuletzt von lovely_scones.
Wäre jemand von euch so freundlich und würde mich erhellen!? Was versteht man darunter?
Danke bereits vorab.
***_s Mann
1.747 Beiträge
Praktiken, bei denen durch zB. Ritzen der Haut bewusst herbeigeführt wird, dass der Spielpartner blutet
Geht gar nicht : kv, cutting und lactation
Was ich gerne machen würde: alles andere 🙈 Bondage & Nadeln sind aber sehr interessant *g*
*******ove Paar
1.317 Beiträge
Laktation ...ja das würde ich auch gerne machen, ging unter beim schreiben bei mir

Sie
Geht mal garnicht Kategorie wäre:
• Alles was ins Klo gehört
• Cutting/Branding sowie bleibende Schäden allgemein
Sonst für alles zu missbrauchen...
Außer KV und bleibende Schäden vertrete ich die Meinung solange ich es nicht ausprobiert habe kann ich ja gar nicht wissen ob es mir nur gefällt oder ich keine Spaß daran finde
*****fan Mann
101 Beiträge
Also für mich als Sub kann ich sagen:


KV - Nie und nimmer. Stinkt mir zuviel und überhaupt.
Cutting, Branding - Nö, alles was bleibende Spuren hinterlässt ist für mich nicht vertretbar

Vielleicht:
Nadeln - Also wenn mein Gegenüber mich in einer Session zum Fliegen bringt, so glaube ich könnte ich mir das gefallen lassen. Aber so im unerotisierten Zustand würde meine Antwort "Nein" lauten
Dilatoren: Also auch eher ein Nein, das soll höllisch weh tun. Ich glaube, dafür muss ich noch ein paar Jahre mehr Erfahrung sammeln und wöglicherweise abgebrühter werden dafür.
NS - Ich weiß nicht. Wäre mir mal fast bei einer Session im Studio mit ner Dame passiert, aber nachdem ich verunsichert war hat sie davon abgelassen, weil sie auch die Befürchtung hatte mich als wiederkehrenden Gast zu verlieren. Ich weiß aber nicht, ob ich mich damit anfreunden könnte. Ich denke, wenn Dom es wirklich wollen würde und sehe, dass das sie/ihn sehr erregt könnte ich es mitmachen. Aber ich wäre nicht allzu begeistert davon und würde auch ein Vertrauen mit der Person voraussetzen.

Interessant, und ich gebe hierfür die Gründe an:

Ohrfeigen: wäre für mich mal im richtigen Kontext spannend, das würde das Gefälle zwischen Dom und Sub enorm vergrößern. Aber das spreche ich mal mit vorbehalt aus.
Breathplay: Ja, klingt spannend. Einmal beim Besuch im Dominastudio hat sich die Dame einfach auf mein Gesicht gesetzt, das war auch ziemlich krass, weil ich schon so hart am Atmen war, dass ich das gefühl hatte ich würde gleich das Bewusstsein verlieren. Die hat schon aufgepasst, das war eine Mischung aus furchteinflößend aber würde ich wieder probieren.
Anspucken: Ich glaube, das ginge nur mit einer Person mit der ich wirklich nahe bin (sprich Partnerin). Immerhin küsst man sich ja auch. Kann schon in eine Session miteingebracht werden. Aber bitte nicht zu oft.
Mit Umschnalldildo genommen werden: Ist eine heisse Phantasie, würde ich sofort probieren.
Aber es gibt einfach noch zu vieles - und ich bin eine Neugierdsnase, und wie manche der Vorgänger schon schruben: Solang es kein hartes Tabu ist - Bevor man es nicht probiert hat kann man schwer darüber urteilen.
*******x_hh Mann
36 Beiträge
No go
KV
Atem reduktion
Ritzen
das könnte ich meiner Sub nicht zumuten
*****n_N Mann
9.348 Beiträge
Zitat von *****lsx:
das könnte ich meiner Sub nicht zumuten
Der Te fragte nach DEINEN No goes und was Dein Interesse weckt aber noch nicht erkundet wurde...nur so zur Info *zwinker*
****91 Mann
11 Beiträge
Muss bis hierher sagen, sehr interessant was man da so alles liest und vor allem viel über das man so noch nicht wirklich nachgedacht hat. *floet*
Habe jetzt auch noch nicht die weitreichende Erfahrung gesammelt (das was da ist, hat ne cm dicke Staubschicht) daher nur meine momentane Meinung.

No Go´s:

• Alles was irgendwie mit Fäkalien zu tun hat.
• dauerhafte Körperverletzungen (Branding, Cutting etc.)
• Public Disgrace,
• AO!!

Mir ist sehr bewusst, dass sich vieles mit zunehmender Erfahrung ändert, dass sind jedoch die Punkte, welche ich mit mir (im Moment) nicht vereinbaren kann.

situatives No Go´s:
-Atemkontrolle (speziell würgen, kann zuviel schief gehen siehe Vagusreiz auslösen, Carotiskompression etc.)
Kommt immer drauf an wer und an wem. Bin da selber noch nicht geübt genug darin und mir ist das Risiko im Moment schlicht zu groß.

Möchte ich gerne ausprobieren:
Da ich nach langer Zeit wieder einsteige in die Thematik gibt es eine ganze Liste von Dingen, welche ich ausprobieren will und man ist ja prinzipiell experimentierfreudig. *selbstgefall*
Dazu gehört bei mir jedoch viel der situative Reiz mit Brat Sub´s zu agieren. (Das erst jedoch wenn die Erfahrung dafür ausreichend ist)

Das ist mal meine Ansicht *g*
Meine No Gos:

KV
Blut
Anspucken
Infusionen
Keuschhaltung
Starke Schmerzen
CBT (jedefalls das B in der Mitte...Bälle tun richtig aua!)


Würde ich sehr gerne ausprobieren:

Strap-On
Dilator
Strom-Spiele
FemDom
Fixiert werden, ggf. anderen ausgeliefert zu sein


Vorstellbar, aber situationsabhängig:

NS
Nadeln
Klinik
Analdehnung
********hire Frau
462 Beiträge
Was gar nicht geht *nein* KV, NS und Petplay

Was mich reizt ist Bondage und Breath control. Bondage leichte Erfahrungen gemacht Daumen hoch 👍🏻 Breath control würde ich gerne probieren *ja*
Was mich gar nicht reizt ist alles was mit Kavier, Blut und Breathplay zusammenhängt.

Was ich mir allerdings vorstellen könnte, ist unteranderem meiner Partnerin die Kontrolle über meinen Orgasmus zu geben oder die Kontrolle über ihren zu haben, Fesselspiele, Facesitting, Femdom, Play Parties *g*
*********ler_M Frau
611 Beiträge
Da gebe ich dir absolut recht *hothips* Anna
**ix Mann
52 Beiträge
Hallo zusammen,

seit langer Zeit beschäftigt mich - zumindest gedanklich - das Thema BDSM. Ich habe einen ersten Einblick in die Rolle des Sklaven erhalten und bin mir über Folgendes klar geworden:

• BDSM ist für mich keine Lebenseinstellung, sondern eine gelegentliche Bereicherung meines Sexuallebens. Dementsprechend gibt es für das Spielen einen festgelegten Anfangs- und Endzeitpunkt. Nur in diesem Zeitfenster spiele ich konsequent die zugedachte Rolle (derzeit der devote Part). Außerhalb des Zeitfensters ist die Beziehung zur Domina ein Kontakt auf Augenhöhe.
• Ich eigne mich nicht als Sklave, ich bin nicht grundsätzlich unterwürfig und lasse mich nicht verbal erniedrigen. Ich spreche niemanden mit "Herrin" an oder sieze jemanden. Aber zu schweigen und Aufgaben aufgetragen zu bekommen gefällt mir sehr.
• Ich eigne mich nur bedingt als Sub - ich mag es aber, ausgeliefert und wehrlos zu sein (fixiert) und als Opfer für Experimente und Lustbefriedigung zu dienen.
• Ich stehe nicht auf stärkere Schmerzen, Oberkörper und Kopf/Gesicht sind tabu, Brustwarzen geht gar nicht. Mäßige Eier- oder Schwanzfolter gefällt mir sehr, gerne auch in Verbindung mit einer Penispumpe.
• Analspiele gefallen mir sehr. Ich mag einen Plug im Po, mag es auch, mit einem (sehr kleinen) Strapon gefickt zu werden. Kreative Varianten probiere ich gerne aus.
• Ich mag weder eigene noch fremde Körperflüssigkeiten in meinem Gesicht. Gelegentlich verwöhne ich aber auch mal Brustwarzen, eine Muschi oder eine Rosette mit der Zunge. Küssen nur im Ausnahmefall.
• Ich bin nicht bi, habe aber keine Berührungsängste mit Männern. Mit Shemales habe ich keine Erfahrungen, bin aber neugierig.

Ich möchte gerne weitere Erfahrungen im BDSM-Bereich machen:
• Gefesselt werden / wehrlos sein und einer Gruppe zur Verfügung zu stehen.
• Spielzeuge an mir ausprobieren lassen (schmerzfrei bzw. schmerzarm)
• Analspiele / Strapon
• NS, aber nur auf dem Körper - Gesicht und Mund sind tabu!
• Eier / Schwanz abbinden
• Elektrosex
• Shemale
• ... da gibt´s bestimmt noch mehr ... *zwinker*
*********k0611 Mann
71 Beiträge
Bleibende Spuren an Armen oder Beinen gehen für mich nicht
Atemspiele möchte ich gerne mal ausprobieren.
*********ight Frau
176 Beiträge
Atemkontrolle, KV+NS sowie richtige Verletzungen geht für mich gar nicht.

Ansonsten würde ich gerne mehr Bondage Erfahrung sammeln.
Meine Tabus sind: Corona-Partys, NS + KV, Branding, körperliche Wunden und natürlich alles, was illegal ist.
Was ich sehr gerne einmal ausprobieren würde: Von einer dominanten Frau Männern zur Benutzung zugeführt werden (ich selbst bin dabei gefesselt).
Geht gar nicht - als Femdom und devot:
  • AO
  • Kaviar
  • Natursekt
  • Analverkehr-/spiele ohne Darmreinigung
  • Sperma schlucken, auflecken
  • Geruch von Fäkalien
  • Nadeln, Blut
  • Blaue Flecken
  • Striemen
  • Outdoor
  • Bondage
  • Vorführung, Demütigung, Erniedrigung in der Öffentlichkeit
  • purer Sadismus
  • purer Masochismus
  • echter Schmerz
  • Wachs
  • Brustklemmen


Würde ich gern mal machen - als FemDom:
  • dominanter Sexualkundeunterricht mit Lernziel: wie fingere, lecke und penetriere ich meine Herrin angemessen und hingebungsvoll
  • einen Mann von einem anderen Mann ficken lassen
  • einen Mann dazu nötigen einen anderen Mann zu küssen
  • echter Schmerz
  • einen enggestellten Mann dazu nötigen mir beim Sex mit einem anderen Mann zuzusenhen
  • einen Mann sanft mit Hand- und Fussfesseln, Hand, leichten Ohrfeigen, Paddel und Flogger erziehen
  • Elektrostimulation
  • Dilator
  • Abspritzkontrolle
  • Peniskäfig

    Würde ich gern mal machen - als devot:

  • mich von meinem Dom an einen fremden Mann zum Ficken lassen anbieten in Anwesenheit, mit Nötigung ihn zu küssen und ihm einen zu blasen
  • mich dazu nötigen lassen meinen Dom zu küssen und ihm einen zu blasen
  • mich von meinem Dom zum Analsex nötigen zu lassen
  • einen enggestellten Mann beim Sex mit einer anderen Frau gefesselt zusehen zu müssen
  • mich sanft von meinem Dom mit Hand- und Fussfesseln, Hand, leichten Ohrfeigen, Paddel und Flogger erziehen lassen
  • mich von meinem Dom ficken zu lassen
  • Elektrostimulation

**********Beast Mann
6 Beiträge
Ich finde Nadel Spiele / Knife Play und alles bei dem Blut fließt geht für mich zu weit. Ich bin der Meinung, wer so etwas ausprobieren möchte sollte medizinische Kenntnisse haben. Die Folgen einer "Panne" könnten hier tödlich enden.
Ansonsten habe ich bisher noch fast keine Tabus für mich gefunden. Jedoch sind meine Erfahrungen noch nicht die größten. Ich denke probieren geht hier über studieren.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.