Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Spermaspiele Österreich
817 Mitglieder
zum Thema
ich liebe es meine partnerin mit dem mund zu verwöhnen449
Ich liebe es meine partnerin mit dem mund zu verwöhnen das beschert…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Eigensperma/Fremdsperma

*******ang Paar
76 Beiträge
Themenersteller 
Eigensperma/Fremdsperma
Was mich als Frau schon immer interessiert hat: aus länger Erfahrung heraus habe ich feststellen müssen, dass Männer zwar sehr sehr gerne "spenden", aber zum größten Teil dann doch mit ihrem eigenen Sperma "Probleme" bekommen, sobald es um Spielereien wie zb Spermaküsse geht.
Ein kleiner Teil der Männer haben mit ihrem eigenen Sperma "kein Problem" beim Kontakt mit ihrem Mund....ABER da wiederum taucht dann ein weiteres Problem auf, sobald "fremdes Sperma" mit ins Spiel kommt.... *skeptisch*
Liebe Männerwelt - könnt Ihr mir vielleicht sagen, warum Ihr sooooo "vorsichtig" seid, wenn es ums Sperma geht?!
Ich liebe Spermaspiele, Spermaküsse sowie Spermamuschi zu lecken.
*******tgt Mann
430 Beiträge
Da kann ich nicht mitreden... Ich steh drauf, egal ob meins oder fremdes! 😂
Also ich kann da auch nichts gegen sagen...sperma ist sperma und wenn die lust am kochen ist, machts für mich keinen unterschied
****y82 Mann
1.038 Beiträge
Tatsächlich
Ich mag beides
Meins und fremdes oder gemixt
***os Paar
393 Beiträge
Warum, warum... ich selbst steh halt nicht so auf Sperma im Mund, warum auch immer.

Ich würde auch nie ungefragt im Mund abspritzen. Aber wenn die Dame das eben geil findet, dann will ich mal nicht so sein *ggg*
Profilbild
*********afie Mann
424 Beiträge
Naja, man kann der Wahrheit hart ins Gesicht sehen.
ich weiß nicht warum es so ist bzw will gar nicht darüber diskutieren, aber der Großteil der Männern wünschen/fordern sehr viel, wo sie im Umkehrschluss nicht zu bereit sind.

Sperma schlucken ..... die dritte Person FRAU immer Mann nimmer ....Man(n) selber mit anderen Frauen klar ..Frau mit anderen Männern etc etc etc
Auch im nicht sexuellen Bereich ..aber lassen wir das *g*

Da ist viel Angstprägung/Alphagehabe etc dabei
Ich - heidi - lieben Sperma im alle varianten und schlucken und sauberlecken auch gerne eine Frau..
Mein Mann sauberlecken auch gerne - auch mit mir teilen im spermaküsse so wir haben kein problem damit.
********urer Mann
689 Beiträge
Liegt wohl in vielen Fällen daran wie der Bi-Grad eines jeden ist. Ich blase gerne Schwänze beim Spiel MMF, warte aber nicht unbedingt darauf das Sperma des anderen Mannes zu schmecken. Sollte das Spiel aber sehr heiss sein kann es passieren das auch ich den spritzenden Schwanz blase. Bei Männern die absolut Bi sind ist dies bestimmt nicht von der Geilheit abhängig, die haben auch nichts gegen Fremdsperma.
Spass ist halt immer wenn es allen gefällt.
*******ang Paar
76 Beiträge
Themenersteller 
@********urer
Dieser Gedanke kam mir dann auch schon - wahrscheinlich habe ich im Laufe der Zeit einfach zu wenig "bi-lastige" Männer kennengelernt *gruebel*
***va Mann
141 Beiträge
Also ich mag beides
*****_mw Paar
19 Beiträge
Ich glaube es ist einfach ein typisches Männerding. Eine wirkliche Erklärung gibt es dafür nicht.
Mir/ uns macht das zum Glück nichts aus, weder eigenes noch fremdes Sperma.
********esBi Paar
201 Beiträge
Da ich so gut wie nie Tempos dabei hatte, musste ich mich notgedrungen mit meinem Sperma schon früh anfreunden 😉
Also kann ich dir leider auch nicht sagen, was andere Männer abschreckt ☹️
**********Humor Mann
1.025 Beiträge
Ich habe mit meinem Sperma kein Problem und liebe Spielereien damit und dazu gehören nunmal auch Spermaküsse aber als Hetero bin ich nicht scharf auf Fremdsperma in meinem Mund. Auf der Haut der Frau stört es mich hingegen nicht sondern der Anblick törnt mich eher noch an. Nur eben abschlecken ist für mich tabu. Ich glaube da ist jeder Mann anders und eine allgemeingültige Aussage schwierig.
******llo Mann
3.393 Beiträge
Ich mag beides..
*****911 Paar
292 Beiträge
Wenn ich (da Mo) während des Liebesspiels meinen Höhepunkt noch nicht erreicht habe, sind Spermaküsse mit der Frau durchaus denkbar. Wenn ich meinen eigenen Höhepunkt grad gehabt habe, dann geht die Libido erstmal für geraume Zeit auf „low level“. Heisst, dann mag ichs nicht.
Aber, da wir uns auf diesem Gebiet gerade erst weiterentwickeln, „to be continued“.
*********HROOM Mann
4.103 Beiträge
Sehr interessantes Thema (: *top*

Ich habe kein Problem mit meinem Sperma, es selber bereits gekostet, um einfach heraus zu finden wie es schmeckt und um mich einfach auch mal in die Situation einer Sperma schluckenden Dame zu versetzen *floet*.
Ich küsse sie danach, egal mit oder ohne Sperma am oder im Mund, ich finde es einfach schön, danach zu küssen.

Fremsperma dagegen, ist nicht so wirklich "meins" (wie schön doppeldeutig).
Ich kann nicht sagen, ob das mit meiner sexuellen Orientierung als Hetero zu tun hat. Ich meine bei einem mmf, unter vertrauten Mitspielern, ist es für mich nicht ganz so abwägig, aber ob ich die Frau in dem Moment, wenn sich der ander M gerade "entladen" hat, Küssen würde, ich war noch nicht in der Situation um das zu beurteilen.

Vielleicht hat es mit den Urinstinkten zu tun, der Fortpflanzung, daß man bedacht ist der Frau "sein" Sperma primär anzugedeien und vielleicht daher nicht wirklich den Kontakt mit Fremsperma möchte, soll nicht heißen das ich Probleme habe, es unversehen beim Sex abzubekommen. Sex ist feucht und das ist gut so. Ich bin da auch noch ein wenig in der Findungsphase, das macht das Thema auch so interessant.
Ich werde Fremsperma allerdings nicht bewusst konsumieren.
Das sind meine Empfindungen und Erfahrungen dazu ^^.

Bin gespannt wie es andere sehen!
*********_ulm Paar
93 Beiträge
Tatsächlich mag ich auch eher Fremdsperma. Das liegt aber eher daran wie von einem beschrieben, wenn man gekommen ist ist einiges was davor total geil plötzlich nicht mehr im Fokus *zwinker*
*******678 Paar
241 Beiträge
Wir Lieben beide Sperma
Und meine Männe nicht nur seinen eignen sonder auch von anderen

So wie auch Spermaküsse usw
********wien Paar
57 Beiträge
Ich würde sagen:
Ganz einfach weil Vorlieben unterschiedlich sind!
Was ist schlimm daran etwas aktiv zu wollen, aber passiv nicht?
Darf man als Mann Analsex mit einer Frau auch nur mögen, wenn man sich selbst anal nehmen lässt?
Darf ich als Mann nur einen blowjob genießen wenn ich selbst einen Schwanz blase?
Es geht doch darum dass BEIDE dieselben Praktiken lieben und nicht darum dass man diese unbedingt switchen muss.
Es gibt genug Frauen, die gerne blasen, Sperma schlucken, Analsex mögen etc...und ebenso viele Männer, die das alles aktiv praktizieren. Wenn sich diese finden, ist doch alles gut!
Wenn eine Frau das nur macht wenn auch der Mann passiv dazu bereit ist, dann kann sie ja ohnehin nicht wirklich darauf abfahren.
Wer etwas wirklich gerne macht, stellt dafür keine Bedingungen, oder? *zwinker*
Also ich hab kein Problem damit
*******_man Mann
4.383 Beiträge
Wie schon Vorredner schrieben:

Lieber Fremdsperma vor dem eigenen Orgasmus als irgendein Sperma (eigenes oder fremdes) nach dem eigenen Orgasmus.

Direkt nach dem eigenen Orgasmus ist es irgendwie "gerade eher nicht dran", was auf- oder ablecken angeht. Spermaküsse und Löcher auslecken haben aber immer ihren besonderen Reiz.

Nach einer kurzen Zeit ist es dann wieder grundsätzlich geil. Blöderweise schmeckt mir warmes Sperma besser als kaltes.
Mag auch mein eigenes aber auch gerne fremdes!
******aar Paar
109 Beiträge
Also mein Mann hat keine Probleme mit Fremdsperma. Wär ja auch blöd, wenn ich mir im Durcheinander erst den Mund ausspülen sollte, bevor ich ihn küssen darf.
**********aftig Paar
808 Beiträge
Alao ich mag beides: Meins, seins und auch als Coctail, besonders gern aus ihrer Muschi oder ihrem Mund
Der Herr Lecker
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.