Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Spermaspiele Österreich
828 Mitglieder
zum Thema
ich liebe es meine partnerin mit dem mund zu verwöhnen449
Ich liebe es meine partnerin mit dem mund zu verwöhnen das beschert…
zum Thema
Problem beim Fisten90
Ich habe da ein Problem mit meiner Freundin, dass ich gerne gelöst…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Eigensperma/Fremdsperma

*********cker Mann
144 Beiträge
Dann hast du/ihr vermutlich wircklich die falschen Männer kennen gelernt. Ich bitte die Frau nach einem Cumshot immer darum zu teilen. Schön die leckere Sahne mit der Zunge von einem Mund zum anderen zu schieben. Nachdem abspritzen in die Frau lecke ich sie immer aus. Mann macht doch Frau wieder schön sauber. Wäre auch zu schade um den Saft. Wenn da noch anderes Sperma drin ist umso besser. Da ich bi bin blase ich auch gerne den ein oder anderen Schwanz. Hier geht es mir dann hauptsächlich darum das er mir in den Mund spritzt und ich es schlucken kann.
*********ar57 Paar
499 Beiträge
Ich (Tom) empfinde das genauso. Solange ich nicht abgespritzt habe, erregen mich Spermaküsse noch mehr. Egal, welches Sperma. Mich erregt es auch zu sehen, wie Frau es sich holt und sich verzieren lässt. Da bin ich bei den Spermaspielchen gerne mit dabei. Aber wenn ich abgespritzt habe, ist die Erregung erstmal vorbei.
******ove Mann
172 Beiträge
Was Fremdsperma anginge, läge meine Zurückaltung daran, über keine Bi-Neigung zu verfügen. Für das eigene bin ich zwar offen, bloß wird bei mir unmittelbar nach der Abgabe der Schalter auf "ungeil" umgelegt *snief*
*********0502 Paar
69 Beiträge
Zitat von *********ar57:
Ich (Tom) empfinde das genauso. Solange ich nicht abgespritzt habe, erregen mich Spermaküsse noch mehr. Egal, welches Sperma. Mich erregt es auch zu sehen, wie Frau es sich holt und sich verzieren lässt. Da bin ich bei den Spermaspielchen gerne mit dabei. Aber wenn ich abgespritzt habe, ist die Erregung erstmal vorbei.

Geht mir genau so 😉
****_W Mann
96 Beiträge
Ich mag eigenen und fremden Sperma. Auch wenn ich bereits gekommen bin. Ist doch lecker.
Mit einer Ex-Freundin von mir haben wir gerne einen anderen zum spritzen gebracht und uns den Saft geteilt.
Spermaspiele sind für mich als BI-Mann ein absolutes MUSS! Ganz egal ob eigenes Sperma oder Sperma von einem geilen Kerl dabei ist. Je mehr... umso besser!
****ng Mann
155 Beiträge
Die Lust auf Sperma verringert sich nach dem Orgasmus erstmal auch bei mir. Da hat fremder Saft den Vorteil, dass man diesen auch genießen kann, bevor man selbst gekommen ist.
*******und Mann
754 Beiträge
Zitat von *******ang:
Eigensperma/Fremdsperma
Was mich als Frau schon immer interessiert hat: aus länger Erfahrung heraus habe ich feststellen müssen, dass Männer zwar sehr sehr gerne "spenden", aber zum größten Teil dann doch mit ihrem eigenen Sperma "Probleme" bekommen, sobald es um Spielereien wie zb Spermaküsse geht.
Ein kleiner Teil der Männer haben mit ihrem eigenen Sperma "kein Problem" beim Kontakt mit ihrem Mund....ABER da wiederum taucht dann ein weiteres Problem auf, sobald "fremdes Sperma" mit ins Spiel kommt.... *skeptisch*
Liebe Männerwelt - könnt Ihr mir vielleicht sagen, warum Ihr sooooo "vorsichtig" seid, wenn es ums Sperma geht?!

Das ist ja nicht bei allen so. Ich liebe Spermaküsse, egal ob eigenes oder fremdes Sperma.
*******und Mann
754 Beiträge
Zitat von *********ar57:
Ich (Tom) empfinde das genauso. Solange ich nicht abgespritzt habe, erregen mich Spermaküsse noch mehr. Egal, welches Sperma. Mich erregt es auch zu sehen, wie Frau es sich holt und sich verzieren lässt. Da bin ich bei den Spermaspielchen gerne mit dabei. Aber wenn ich abgespritzt habe, ist die Erregung erstmal vorbei.

Mich machen Spermaküsse so geil, daß ich danach gleich weiterficken kann.
*****909 Mann
588 Beiträge
ein sehr interessantes Thema !! *top*
Also ich habe weder mit meinem eigenen Sperma Probleme, noch welches eines anderen fremden Mannes.
Ganz im Gegenteil, ich finde das Sperma eines fremden Mannes sehr geil.
Ich denke nun an ein Spiel zu dritt oder gar in der Gruppe.
Ich hatte da mal so ein tolles und unvergessliches Erlebnis mit meiner Ex und von noch 2 Paaren...... *happy*
********uple Paar
446 Beiträge
Zitat von *******ang:
Eigensperma/Fremdsperma
Was mich als Frau schon immer interessiert hat: aus länger Erfahrung heraus habe ich feststellen müssen, dass Männer zwar sehr sehr gerne "spenden", aber zum größten Teil dann doch mit ihrem eigenen Sperma "Probleme" bekommen, sobald es um Spielereien wie zb Spermaküsse geht.
Ein kleiner Teil der Männer haben mit ihrem eigenen Sperma "kein Problem" beim Kontakt mit ihrem Mund....ABER da wiederum taucht dann ein weiteres Problem auf, sobald "fremdes Sperma" mit ins Spiel kommt.... *skeptisch*
Liebe Männerwelt - könnt Ihr mir vielleicht sagen, warum Ihr sooooo "vorsichtig" seid, wenn es ums Sperma geht?!

Sperma, Speichel, Blut sind allesamt Körpersekrete die Krankheiten übertragen. Eine Minimierung der Exponierung mit fremden Sekreten ist doch nicht verwunderlich.
*******_man Mann
4.531 Beiträge
Zitat von ********uple:
Zitat von *******ang:
Eigensperma/Fremdsperma
Was mich als Frau schon immer interessiert hat: aus länger Erfahrung heraus habe ich feststellen müssen, dass Männer zwar sehr sehr gerne "spenden", aber zum größten Teil dann doch mit ihrem eigenen Sperma "Probleme" bekommen, sobald es um Spielereien wie zb Spermaküsse geht.
Ein kleiner Teil der Männer haben mit ihrem eigenen Sperma "kein Problem" beim Kontakt mit ihrem Mund....ABER da wiederum taucht dann ein weiteres Problem auf, sobald "fremdes Sperma" mit ins Spiel kommt.... *skeptisch*
Liebe Männerwelt - könnt Ihr mir vielleicht sagen, warum Ihr sooooo "vorsichtig" seid, wenn es ums Sperma geht?!

Sperma, Speichel, Blut sind allesamt Körpersekrete die Krankheiten übertragen. Eine Minimierung der Exponierung mit fremden Sekreten ist doch nicht verwunderlich.

Ja, aber dann darf ich ihn auch nicht küssen wollen. Und wen ich nicht küssen will, mit dem will ich auch keinen Sex haben.

Es gibt keinen risikolosen Sex. Wer danach strebt, muss es ganz sein lassen.
Wir...
... mögen es beide auch!!! Spermaküsse... ablecken... spielen... sammeln. Leider im Club nicht so einfach umsetzbar (selbst bei HÜ Party) weil ES sich nicht gehört... man(n) wird schnell schief ansehen *snief* Bi-interessierte Kerle dort zu orten ist nicht einfach...
****lon Mann
531 Beiträge
Geiles Thema! Sperma geben oder Nehmen hmm??
*****909 Mann
588 Beiträge
@ Love_and_Luder ......

ihr habt mir die Worte aus dem Mund genommen. Genau so ist es !! Vielleicht ist es so, das Menschen immer noch nicht offen genug sind.
****ity Paar
16.586 Beiträge
Offen heißt ja nicht beliebig *zwinker*
**********den12 Paar
10.425 Beiträge
Spermaküsse sind was geiles und gehören zum Spiel dazu. Freundes Sperma muss nicht sein, da wir uns reichlich damit versorgen.
*****909 Mann
588 Beiträge
.... ja ok, es bleibt jedem offen... aber sein eigenes Sperma, oder jenes des eigenen Mannes kennt man ja allzugut , darum sind manche Paare( Frauen ) auch offen und neugierig auf fremdes ....
****Sun Paar
1.086 Beiträge
Etwas spät zwar, aber unser Er möchte @*******ang dennoch antworten.

Problem bei unserem Er mit seinem eigenen Sperma ist recht simpel erklärt. Vielleicht gegt6es anderen da ähnlich? (sorry, hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen)

Solange ich geil bin, erregt und ich zB einen Schwanz blase, ist es der absolute Kick wenn er kommt und ich ihn schmecken und spüren kann. Kein Problem. Wichse ich selbsr6, oder werde gewichst, und ich spritze mit einem ruinierten Orgasmus ab, ich somit geil und unbefriedigt bleibe, nehme ich auch mein Sperma völlig problemlos auf. Es geilt mich sogar zusätzlich extrem auf.

Doch habe ich normal abgespritzt, mit einem völlig normalen nicht ruinierten Orgasmus, und ich habe mein Sperma in der Hand.... dann kriege ich es nicht mehr hin es aufzunehmen. Ich will nicht sagen, dass es mich anekelt, aber.... Ja... Keine Ahnung, hormone und Kopfsache vermutlich.
****59 Paar
1.749 Beiträge
@****Sun

Geht mir ähnlich so, das die Lust nach Fremdsperma, nach meinen eigenen Orgasmus gegen Null ist
*********aar77 Paar
559 Beiträge
Einfach nur köstlich
Damit haben wir überhaupt kein Problem. Ganz im Gegenteil: fremdes Sperma ist immer etwas besonderes und außerdem hat es den Vorteil, dass es schon da ist, bevor er seinen Orgasmus hatte, so dass er auch noch ordentlich aufgeheizt ist. Bei dem eigenen Sperma ist das ja naturgemäß anders.
******llo Mann
3.426 Beiträge
Ich durfte vor einigen Wochen auch wieder Fremdsperma kosten... Es war sehr geil.
Ich mag es. Ich finde es gehört dazu zu einem schönen sexuellen Erlebnis.
**********homas Mann
148 Beiträge
Ich finde es komisch, wenn man sein eigenes Sperma nicht mag. Lediglich wenn es wenn es nach dem Fick aus dem Po rauskommt hab ich da so meine Vorbehalte. Ansonsten spiele ich auch gerne damit beim anschließenden Zungenkuss wenn ich oral gekommen bin.

Genauso gern leck ich es aus der frisch besamten Muschi oder von den Titten.

Bei Fremdsperma ist das in der Tat ein wenig komisch. Ich weiß auch nicht so ganz warum aber nach meinem eigenen Orgasmus mag ich es nicht mehr so gern von Fremden. Wenn ich aber selbst noch nicht gekommen bin find ich es sogar hoch erotisch. Ich sehe gerne wie es ihm kommt und nasche dann schon mal ganz gerne.
**dG Mann
1.927 Beiträge
Also ich würde von meinem Partner(in) nichts verlangen was ich nicht selber auch machen würde.

Ich persönlich mag es, aber ich bin auch bi und habe zu Schwänzen ein anderes Verhältnis als Heterosexuelle *g*

Weiters habe ich auch hier geschrieben:-)

Habt ihr euer Sperma schon einmal probiert?
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.