Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Erotische Laktation
830 Mitglieder
zum Thema
Überwinde deine Schüchternheit!449
Wer kennt es nicht? Das Gefühl, sich nicht zu trauen, jemanden…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Goldene Milch & Ashwagandha als Immunbooster u v m

*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Goldene Milch & Ashwagandha als Immunbooster u v m
Kennt ihr auch die " GOLDEN MILK " und ASHWAGANDHA ? Ich hab beides schon öfter ausprobiert und find es super für ein breites Spektrum auf diverse Gebrechen bezogen und sehr wirksam *spitze* ...

https://www.vitaminexpress.org/de/ashwagandha


https://www.heilpraxisnet.de/ganzheitliche-medizin/goldene-milch/

Schmeckt sogar gut und ist keine Überwindung *top*
****ere Mann
646 Beiträge
@*********a_91

Kenne ich noch nicht, aber vielen Dank für die Empfehlung, werde ich auf jeden Fall als nächstes ausprobieren.

Ich mache mir da einen anderen Booster, auch mit Kurkuma, wie bei deiner goldenen Milch.

Besonders jetzt zur Winterzeit *frier* kann ich es jedem Interessierten empfehlen

Wirkungen allgemein.... entzündungshemmend, antioxidativ, stärkt das Immunsystem

Unterstützt bzw. hilft bei Erkältungen, Schmerzen, Entzündungen, Magen-Darm-Problemen usw.

Die Ingwer-Kurkuma-Shots in den Supermärkten sind sehr teuer, von daher stelle ich das Getränk seit geraumer Zeit wesentlich günstiger selbst her, reicht ca. für eine Woche

3 Zitronen ca. 120ml
3 Orangen ca. 150 ml (100% Orangensaft geht auch)
Kurkuma Wurzel ca. 25 Gramm-50 Gramm (alternativ Bio Kurkuma Pulver)
frischer Bio Ingwer 50-100 Gramm
eine Prise schwarzer Pfeffer ( der Wirkstoff Piperin erhöht die Aufnahme des gesunden Kurkumins im Kurkuma)

Kurkuma und Ingwer zerreiben, vermischen mit Zitronen- und Orangensaft, eine Prise Pfeffer dazu und fertig ist ein kleiner Booster *zaubertrank*
Abfüllen in eine Glasflasche, ich nehme da z.B. immer eine Milchflasche, und ca. 4 Stunden ziehen lassen

Zur Einnahme etwas Olivenöl dazu (alternativ auch andere Pflanzenöle möglich)....unterstützt die Aufnahme des fettlöslichen Kurkumins


Bleibt gesund *g*

Liebe Grüsse *blume*
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Klingt auch toll *top*
Meine Triskele
*********_Arte Frau
13.784 Beiträge
Omas Haus- und Heilmittel: Goldene Milch & Ashwagandha als Immunbooster u v m
Beides bekannt und in Gebrauch.

Sollen diese Links erneut Werbung sein?
Wenn man Gruppenmitglieder über ein Hausmittel informieren möchte, wirkt es ziemlich lustlos diesbezüglich nur Links einzustellen. Warum nicht mit eigenen Worten darüber schreiben??
Der Beitrag von @****ere ist ausführlicher geschrieben und dadurch informativer.
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Ich teile einfach was , was sich als gut für mich erwiesen hat und möchte andre daran teilhaben lassen und zeige ihnen ausführlicheres , fundierteres in Form passender links . wens interessiert der nutzt es und wem es nicht passt der lässt es . Es ist als Bereicherung und keine Werbung zu verstehen . Anstatt positiv damit umzugehen tust dich unnötig beschweren . Willst du mir Vorschriften machen wie ich auf was nützliches hinweise *lach* . Ich tu keine grossen Reden schwingen diesbzgl , jeder kann für sich selbst entscheiden inwieweit es für ihn / sie infrage kommt ... Versteh dein Problem nicht , aber manche müssen immer was finden und sich unnötig aufregen , kein Wunder das in den Gruppen generell immer weniger los ist ...

Dein Kommentar ist unangebracht sowie unnütz - persönliche Unterstellungen sind fehl am Platz .
********n666
1.879 Beiträge
Gruppen-Mod 
*modda* Biite bleibt sachlich.
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Meine Antwort für Artemisia_Arte war / ist sachlich ... Und das sehe ascheinend nicht nur ich so ... Mir geht es grundsätzlich um gegenseitige sinnvolle Bereicherung auf sämtliche Bereiche bezogen , genau wie es in meinem Statement steht . Ich freu mich auch umgekehrt über anregende Impulse o wertvolle Hinweise da ich gern experimentiere und Neues , nützlich erscheinendes oft gleich ausprobiere ... Und diese Begeisterung / positive Erfahrung hab ich einfach das Bedürfnis Andere ebenfalls wissen zu lassen ... Und je nach Gruppe oder Thema schreib ich dann mal mehr , mal weniger - so wie ich es eben für angemessen halte ... Manchmal ist es eben nur sachlich - nüchtern - kurz und knapp ... *zwinker*
Meine Triskele
*********_Arte Frau
13.784 Beiträge
Na ja, "Wissen" in Form von Links zu teilen empfinde ich als lieblos und bequem.

Wem nutzt es etwas, wenn ich schreibe: "Kennt Ihr schon Beifuß"? Das hilft toll bei einigen Frauenleiden und wird gerne als Frauenkraut bezeichnet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Beifu%C3%9F

Somit würde ich kein Interesse wecken.
Mit einer Beschreibung der Inhaltsstoffe, Verwendung und Zubereitungsmöglichkeiten sind die CHancen doch höher Neugierde zu wecken und somit Wissen wirklich zu teilen.
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Ich hab geschrieben dass ich es ausprobiert und für gut befunden hab . Mehr gibts da nicht zu diskutieren . Mach es wie du es für richtig hälst und ich umgekehrt . Deine persönlichen Vorgehensweisen Anderen aufzuhalsen finde ich unangebracht . Darum gehts hier nicht . Hat hier nichts zu suchen , das hätte man auch privat per CM mitteilen können , daran sieht man dass es dir um was andres geht . Und selbst da wäre es schon fast ne Belästigung . Egal , werde nicht meine Zeit weiter vergeuden und auf deratiges nochmal reagieren . Weil es ( mir ) das einfach nicht wert ist . *g* Fertig
Meine Triskele
*********_Arte Frau
13.784 Beiträge
Hüstel, zwei sachliche Beiträge als Belästigung zu beschreiben ist schon ... ja, was eigentlich. Mir fehlen die Worte
*zumthema*
********uber Frau
26.462 Beiträge
Liebe Leute *g*

Ich habe jetzt den Link angeklickt, um den Text zu lesen, aber die Cookie-, Einstellungen sind so, dass ich sie nicht akzeptieren kann und deshalb schreibe ich Euch meine Gedanken dazu.
Habe von der Goldenen Milch gelesen und für gut Befunden, aber selbst habe ich die Rezeptur nicht gemixt und angewandt.

[ die junge Generation teilt links, zahlt nur mit Karte und redet sehr viel denglisch. Da müssen wir uns zusammen raufen und jeder den anderen akzeptieren]

LG Gartenzauber *blume*
*********frau Frau
9.260 Beiträge
Ja, wäre toll, wenn wir uns über Goldene Milch und das andere Dingens (Namen kann ich mir nicht merken, aber im Deutschen heißt es Schlafbeere, glaube ich) unterhalten. Ich selbst habe beides noch nicht probiert, stehe aber eher auf einheimisches Zeugs. - Wozu in die Ferne schweifen? Es gibt viele einheimische Pflanzen/Pilze, die das Immunsystem stärken, beispielsweise alle Kohlsorten, alle Lauchsorten (Zwiebeln, Knoblauch, Porree), Rettich, vor allem Meerrettich, Kresse etc. Warum beschäftigen wir uns nicht damit? Schließlich sind WIR hier die "Eingeborenen"!

Und wenn die Gruppe schon "Omas Heilmittel" heißt, passt das umso mehr. Denn meine Oma beispielsweise hat Kurkuma noch nicht einmal gekannt. Wohl aber Schwarzen Rettich als Geheimwaffe gegen alle Erkältungssymptome oder Zwiebelsaft. Schmeckt beides nicht so dolle, hilft aber.
Zwiebeln & Kandiszucker gehen Husten .
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Liebe Gartenzauber und Zwillingsfrau *blume2*

Du musst ja nicht genau diesen link nehmen , kannst ja einfach selbst bei Interesse eine andre Seite nutzen zu diesem Thema und schauen mit welchen Cookie - Einstellungen du leben kannst *zwinker* ...
Meine Gründe warum ich generell nicht mehr so viel schreib wie früher sind verschieden - zum einen wurde öfter was gelöscht o. geschlossen wenn es mal etwas hitziger / kontrovers zuging o konstruktive Kritik nicht " verkraftet " wurde u zum anderen kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr so viel und lange am Laptop sitzen / schreiben weil sich dann unmittelbar Kopfschmerzen begleitet von Übelkeit bemerkbar machen des öfteren und ich mir genau überlege welcher Sache ich wieviel kostbare Zeit widme / schenke ... Ich bin auch in anderen Gruppen u da gibt es eher Gründe zum diskutieren ... Hier allerdings möchte ich tatsächlich nur kurz auf etwas hinweisen was ich getestet habe und vll andern dadurch helfen / guttun ... *g*

Ich reagier aufgrund bestimmter Vorfälle sehr empfindlich und gerade die Genannten " Heimischen " Pflanzen rufen diverse Nebenwirkungen ( gerade Knoblauch zb ) bei mir hervor die selten auftreten oder ich mag sie bzw schmecken mir einfach nicht ...

Abrr zb Zwiebelsaft mit Honig stimme ich auch zu u schmeckt lecker sogar *g*
*****erl Frau
2.975 Beiträge
Hilft goldene Milch auch ausreichend, wenn man sie als Auszug ansetzt/wie Tee ziehen läßt und dann die Gewürze und die Krümel wieder rausfiltert?
Gerade bei Atemwegsinfekten kann ich sowas nicht trinken. Die kleinen Partikel lösen heftigen Hustenreiz aus.
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *****erl:
Hilft goldene Milch auch ausreichend, wenn man sie als Auszug ansetzt/wie Tee ziehen läßt und dann die Gewürze und die Krümel wieder rausfiltert?
Gerade bei Atemwegsinfekten kann ich sowas nicht trinken. Die kleinen Partikel lösen heftigen Hustenreiz aus.

Das ist mir leider nicht bekannt ...
*****erl Frau
2.975 Beiträge
Dann werd ich es einfach mal ausprobieren.

Die in goldener Milch enthaltenen Gewürze/Pflanzen nutze ich schon seit Jahren gegen Arthrose. In unterschiedlichsten Speisen oder z.B. als Kaffeegewürz, ergänzt durch andere Gewürze. Das scheint mir, mit anderen Dingen zusammen, gut zu helfen.
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *********_Arte:
Hüstel, zwei sachliche Beiträge als Belästigung zu beschreiben ist schon ... ja, was eigentlich. Mir fehlen die Worte
*zumthema*

Und abschliessend zu dir noch kurz - wenn du GENAU & AUFMERKSAM gelesen hättest , dann wäre dir nicht entgangen das ich schrieb : " Und selbst da wäre es fast ne Belästigung " ...

Du hattest das krampfhafte Bedürfnis mich zurechtweisen zu wollen u hast mir ( bzw den Mitlesenden ) deine subjektive Meinung aufgedrängt ( die noch dazu völlig an MEINEM Thema vorbei war ) und genau so hab ich dementsprechend reagiert *g* . Da kannst auch gerne nochmals " hüsteln " o anderweitiges absondern - erzähl es einfach nur jemand den es WIRKLICH interessiert *lach*
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *****erl:
Dann werd ich es einfach mal ausprobieren.

Die in goldener Milch enthaltenen Gewürze/Pflanzen nutze ich schon seit Jahren gegen Arthrose. In unterschiedlichsten Speisen oder z.B. als Kaffeegewürz, ergänzt durch andere Gewürze. Das scheint mir, mit anderen Dingen zusammen, gut zu helfen.

Meine Fusspflegerin schwärmt von Ashwagandha bzgl ihren massiven Gelenkbeschwerden und sagt es war das EINZIGE was ihr wirklich half und sie verspürt eine Verbesserung von ca 30 % ...

Aber sie nutzt es schon lange , nicht durch mich *zwinker*

Mir hat es mein damaliger Yogalehrer empfohlen und war schwerst begeistert , hab es aber auch lange aufgeschoben wg Sorge / Bedenken , ob sich das mit meinem Maca & Baobab verträgt ...
*****erl Frau
2.975 Beiträge
Das ist ja auch so eine Sache. Pflanzenkundige aus den jeweiligen Herkunftsländern kennen sich mit ihren Pflanzen und deren Wechselwirkungen super gut aus.
Wenn wir hier aber Pflanzen aus allen möglichen Kontinenten gleichzeitig einnehmen, sind wir quasi unser eigenes Versuchslabor. Da kann eine vorsichtige Herangehensweise schon geraten sein.
Was hilft gegen Artrose ?
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *****erl:
Das ist ja auch so eine Sache. Pflanzenkundige aus den jeweiligen Herkunftsländern kennen sich mit ihren Pflanzen und deren Wechselwirkungen super gut aus.
Wenn wir hier aber Pflanzen aus allen möglichen Kontinenten gleichzeitig einnehmen, sind wir quasi unser eigenes Versuchslabor. Da kann eine vorsichtige Herangehensweise schon geraten sein.

Ich war auch seeehr vorsichtig .
*********a_91 Frau
1.565 Beiträge
Themenersteller 
Was ist das bitte Goldenen Milch ?
*****erl Frau
2.975 Beiträge
Milch mit Ingwer, Curcuma und anderen Gewürzen. Siehe Link vom @*********a_91
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.