Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Haus- und Putzsklaven
2090 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Obstfliegen?

****86 Frau
4.376 Beiträge
Themenersteller 
Obstfliegen?
Hallo,

Ich weiß nicht ob die so heißen aber das sind diese kleinen fliegen die sich gern über Obst, Gemüse usw nieder lassen.

Ich hatte mal was gegen die aber bekomme das nicht mehr *snief*

Jetzt meine Frage kennt jemand einen guten Tipp? Ich hab 3 Katzen im Haushalt die leider zu faul sind die zu fangen (Mami gibt ja Futter wofür sollen wir noch arbeiten würde Max sagen der Herr im Haus) möchte die aber gern los werden weil die sich auf alles setzen und mir langsam denn nerv rauben!


Hat jemand einen Tipp?

LG
Sili
*********a_91 Frau
1.518 Beiträge
Es gibt so eine Art Netz / Schirm den man über die Obstschale stellt , hab auch so eins zu Hause und sieht fast niedlich aus mit dem Spitzenrand *zwinker* ( meins ist ein zartes hellblau mit weisser Spitze )

https://www.amazon.de/gp/slr … r_1_29_sspa%3Fkeywords%3Dfru
****86 Frau
4.376 Beiträge
Themenersteller 
Damit spielen meine Katzen wird so lange umgestupst bis daraus ein korb wird zum schlafen *vogel*
********rcer Mann
702 Beiträge
Ich hatte auch mal das problem und die Lösung für das problem ist simpel und einfach sowie Kostengünstig:

Ein Glas halbvoll mit Wasser füllen ein paar Tropfen mit Obstessig dazu geben ein paar Tropfen Spülmittel
(das bricht die Oberfläche vom Wasser und läßt sie untergehen) Alu Folie über das Glas und mit einem Gummiband umschließen und mit einem Zahnstocher ein paar kleine Löcher stechen und für 3-5 Tage stehen lassen schwupps ist das problem mit den Fruchtfliegen gelöst.
****86 Frau
4.376 Beiträge
Themenersteller 
Das klingt gut muss ich ausprobieren.

Hab denn einen Tag alles Flächen und Schränke gesäubert so richtig Küchen Frühjahrsputz gemacht aber hatte nicht viel gebracht *gr*
********rcer Mann
702 Beiträge
Ganz WICHTIG ist das Spülmittel den wie gesagt es bricht die Oberfläche des Wasser und die Fruchtfliegen tauchen nach unten ab
****86 Frau
4.376 Beiträge
Themenersteller 
Danke merke ich mir!
Meine Triskele
*********_Arte Frau
13.809 Beiträge
DAS ist wirklich das wirksamste und günstigste Mittel.
********rcer Mann
702 Beiträge
Ach fast vergessen das Glas nicht direkt beim Obst abstellen
*****ida Frau
17.099 Beiträge
konsequent alles Obst entsorgen, an dem sich die kleinen hübschen Fliegen (die haben rote Augen!) gütlich tun könnten - dafür genügen schon die kleinsten Verletzungen der Schale, braune Stellen sowieso...

und dann genau wie Bobby_Mercer schreibt, hat schon oft geholfen, bei meiner Mum in der Küche muss ich das im Sommer immer mal wieder machen, weil die eben gerne Obst 'vergisst'

und: keine Katze der Welt würde sich mit Fruchtfliegen abgeben... da müssen es doch schon mindestens Stuben- oder gleich die dicken Schmeißfliegen sein, damit es sich 'rentiert' *ggg* (zumindest war das bei den unsrigen so.... *zwinker* )
*******011 Mann
344 Beiträge
in ein schlankes Glas etwas Wasser -etwas Essig und 2-4 Tropfen Spüli. Umrühren stehen lassen
*********frau Frau
9.257 Beiträge
Eine Scheibe Zitrone mit ein paar Gewürznelken spicken. Das soll die Fruchtfliegen vertreiben.
Wusstet ihr übrigens, dass Fruchtfliegen das erste Tier waren, deren DNA entschlüsselt wurde?
Meine Triskele
*********_Arte Frau
13.809 Beiträge
@*******011
Der Tipp wurde nur wenige Beiträge vor Deinem gepostet. *g*
Omas Haus- und Heilmittel: Obstfliegen?
*******011 Mann
344 Beiträge
sorry übersehen. einfach löschen.
****ay Frau
4.604 Beiträge
Wir haben letztes Jahr gemerkt , dass unsere Magnolie-Dutfkerze die Biester anzieht....
Waldbeerenduft scheint sie dagegen abzustoßen...

Ob es aber nur Zufall war, weiß ich nicht!
*****itt Frau
1.396 Beiträge
Bist du sicher, dass das Fruchtfliegen sind? Ist ja eigentlich gerade nicht so die Jahreszeit dafür. Ich habe diesen Winter eine Trauermückeninvasion in meinen Blumentöpfen, die sehen auch so ähnlich aus. Die kann man aber ganz gut mit Kaffee vertreiben.

Ansonsten: Falls du noch 'nen Glühweinrest von Weihnachten übrig hast, der soll auch gegen Obstfliegen helfen. *wein*
****86 Frau
4.376 Beiträge
Themenersteller 
Kann auch falsch liegen das es keine fruchtfliegen sind weil ich werde sie nicht los *gleichplatz*


Hab leider keinen Glühwein im Haus *snief*

Mit Kaffee wird man die los?
*****itt Frau
1.396 Beiträge
Wenn sie aus den Blumentöpfen kommen, ja. Mit kaltem Kaffee gießen (aber nicht zu viel, die Erde sollte eher trocken sein), oder Kaffesatz in den Blumentopf geben. Ist eh als Dünger gut. Ein paar Gelbtafeln dazustecken ist auch nicht verkehrt.

Backpulver auf die Erde streuen soll auch helfen, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
*****ida Frau
17.099 Beiträge
Fruchtfliegen sind die Außentemperaturen ziemlich schnurz. 😋
Hast du wirklich alles Obst entsorgt bzw fest verpackt? Denn normalerweise verschwinden die Fliegen recht schnell, wenn da auch keine Möglichkeit der Eiablage mehr gegeben ist.
Ev hilft ja das Internet, um genau herauszufinden, welche Art von Fliegen bei dir fliegen...
****86 Frau
4.376 Beiträge
Themenersteller 
Ich habe alles Obst und Gemüse entfernt nicht steht mehr draußen rum
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.