In unserem Zirkel bieten wir die Möglichkeit, sich im Kreise erfahrener BDSMler auszutauschen. Hier dürfen und sollen insbesondere Themen besprochen werden, die in Anfängerforen oftmals deplatziert erscheinen, da einfach zu wenig Verständnis für eine tiefgreifende Diskussion vorhanden ist.

Wir möchten inhaltlich die gesamte Bandbreite und Vielfalt hinter der Abkürzung "BDSM" abbilden und noch etwas mehr. Sei es Beziehungsmodelle wie 24/7 TPE, RACK, SSC, physische und physische Dominanz, sexuelle Benutzung oder fortgeschrittene Praktiken im Bereich SM wie Nadeln oder Branding - solange wir nicht gegen Joyregeln und den guten Geschmack verstoßen, darf bei uns auch gerne mal ein "heißes Eisen" angepackt werden.

Wir tauschen uns dabei immer respektvoll und wertschätzend miteinander aus. Wir wollen einen Austausch auf gutem Niveau, sowohl virtuell als auch vor Ort. Als überregionale Gruppe kann jeder bei uns beitreten. Wir fördern in einem besonderen Forenbereich und mit lokalen Veranstaltungen jedoch regionale Aktivitäten, um Menschen näher zusammenzubringen. Veranstalter- und Künstlerprofile sind gern gesehen, solange sie schwerpunktmäßig im Kontext BDSM agieren.

Wir sind offen für Menschen, die ihre Neigung als Weg schon lange gehen und ihre Erfahrungen teilen möchten oder auf ihren bisherigen Erfahrungen aufbauen und Gleichgesinnte treffen möchten. Dabei sind Neigung und Rolle nicht so entscheidend, wie eine klare gelebte Verbindung zu BDSM.

Anfänger sind zwar als Mitglieder nach unserem Konzept ausgeschlossen, aber als stille Mitleser in den öffentlichen Beiträgen und auch im Chat, heißen wir sie gerne willkommen.

Passive Mitglieder, Trolle und Dogmatiker werden regelmäßig und mit kurzem Prozess bereinigt.

Pinnwand

*******Pain Paar
240 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Pinnwand
Manieren in den Beiträgen:
  • Wir haben nichts gegen gendern und Inklusion, aber nicht zwingend. Schreibt gerne aus eurer persönlichen Sicht, subjektiven Rolle (er/sie/es) und eurer Veranlagung (dom/dev) heraus - aber stets respektvoll und nicht dogmatisch
  • FSK18? Privat oder öffentlich? Entscheidet bei jedem Beitrag bewusst, welches Publikum das richtige ist.
  • Kein Vorstellungsbeitrag - euer Profil und die konstruktiven Beiträge sind eure Visitenkarte
  • Kommerzielle Profile - Nicht jedes Sonderprofil (Club/Künstler) kann oder möchte hier Mitglied sein. Ihr dürft jedoch gerne persönliche Empfehlungen aussprechen und Profile verlinken, sofern ihr aus eigener Erfahrung berichtet.
  • Der "Duellierclub" ist besonders sensibel - die Idee ist, zu durchaus polarisierenden Themen offen und kontrovers zu diskutieren. Der gute Ton darf jedoch nicht verloren gehen.

Manieren im Chat:
  • Der Schlüsselinhaber moderiert aktiv den Raum und gibt den Schlüssel nur an Gruppenmitglieder weiter
  • Anfänger sind willkommen - ihre Chance sich mit alten Hasen zu speziellen Themen auszutauschen
  • Geschützter Raum - Devotas werden nicht öffentlich bedrängt oder "gegriffen" und melden sich ansonsten bitte direkt beim Schlüsselinhaber oder Zirkelteam

Was sonst noch wichtig ist:
  • Inaktive Mitglieder werden regelmäßig gelöscht - eine neue Bewerbung ist möglich
  • Ihr kennt jemanden, der diese Gruppe bereichern würde? Startet sein Aufnahmeritual mit einer Einladung oder macht uns Vorschläge, dann laden wir auch gerne ein