Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM DIY (Do-It-Yourself)
1080 Mitglieder
zum Thema
wer soll das Kondom anlegen?164
Nun mal eine eher "lustige" Frage im Zusammenhang mit Kondomen- wer…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gefühle beim Anlegen eines Halsbandes

******_HH Mann
740 Beiträge
Zitat von *******onne:
Also ohne Halsband weniger Verantwortung? Weniger Gefühl, weniger tiefe? Wohlmöglich nur gespiele?

NEIN! Nicht das wir uns falsch verstehen @*******onne, viele sehen in einem angelegten Halsband ein anderes Zugehörigkeitsgefühl. Als wenn ein Schalter im Kopf Klick macht, und in einen anderen Modus wechselt, alleine nur durch das anlegen dieses.

Die Verantwortung ist immer gegeben egal ob mit oder ohne Halsband! Und Tiefe und Gefühl ist mit Sicherheit auch vorhanden, egal ob eins getragen wird oder nicht.
Denke nicht das zwischen DS und SM so viel Unterschiede sind was Gefühl und Tiefe angeht.
Gespiele nenne ich eher was anderes..
*******onne Frau
5.676 Beiträge
Es gibt auch DS ohne Halsband😉
Wenn ich erst ein Halsband brauche um meinem Sub entgültig in seine Position zu bekommen, würde ich mir mangelnde Dominanz selbst unterstellen.
Zumal wo bleibt die Spontanität wenn man unterwegs ist und etwas SMen möchte
******_HH Mann
740 Beiträge
Zitat von *******onne:
Es gibt auch DS ohne Halsband😉
Wenn ich erst ein Halsband brauche um meinem Sub entgültig in seine Position zu bekommen, würde ich mir mangelnde Dominanz selbst unterstellen.
Zumal wo bleibt die Spontanität wenn man unterwegs ist und etwas SMen möchte

Natürlich @*******onne das geht auch Ohne Halsband, ich kam nur auf das Zugehörigkeitsgefühl zu sprechen wie es mir von meiner Gegenüber erzählt wurde.
Spontanität ist einfach was schönes..
******_HH Mann
740 Beiträge
Zitat von **********22419:
Zitat von *******onne:
Es gibt auch DS ohne Halsband😉
Wenn ich erst ein Halsband brauche um meinem Sub entgültig in seine Position zu bekommen, würde ich mir mangelnde Dominanz selbst unterstellen.
Zumal wo bleibt die Spontanität wenn man unterwegs ist und etwas SMen möchte

Natürlich @*******onne das geht auch Ohne Halsband, ich kam nur auf das Zugehörigkeitsgefühl zu sprechen wie es mir von meiner Gegenüber erzählt wurde.
Spontanität ist einfach was schönes..
Und Dominanz ist da oder auch nicht das hat mit einem Halsband weniger zu tun.

******n85 Frau
177 Beiträge
Als ich meinen Sub das erste Mal sein Halsband angelegt habe war das ein wahnsinns Gefühl. Ich kann nur für mich sprechen. Er hat es sich nach Jahren mehr als verdient. Es hat unsere Speilbeziehung noch gefühlsmäßig vertieft. Ich setzen es gleich mit einem Freundschaftsring oder ähnlichem was die Verbundenheit zeigt.

Als ich mein erstes Halsband angelegt bekam, hab ich fast geheult. Ich wusste für ihn bedeutet es viel, es war ein Versprechen auf mich zu achten, pures Vertrauen. Es war in dem Moment einfach das Gefühl ich kann mich in dieses 'Band' fallen lassen.
****ri Frau
577 Beiträge
Von meinem ersten Herrn wurde mir ein Halsband von meiner Vorgängerin angeboten, mit den Worten: " Willste ein Halsband, ich hab oben noch eins liegen"
Ich habe dankend abgelehnt.....
Das Halsband war von meiner Vorgängerin.....irgendeine meiner Nachvollgerinen hat es dann genommen....ich weiß nicht mehr welche.
Danach hatte ich mir geschworen niemals ein Halsband anzunehmen.
Dann kam mein jetziger Besitzer, eine ganz andere Situation, ganz andere Emotionen.
Ich habe es genommen und ich bin glücklich. *love* *herz3*
********weit Paar
413 Beiträge
Wenn ich meiner Spielgefährtin ein Halsband anlege, ist es für mich das Zeichen, dass ich jetzt ihr volles Vertrauen erhalte und damit auch eine große Verantwortung. Gleiches gilt für mich wenn ich ihr die Hände fessle, wenn wir ohne Halsband auskommen. Diese erste Geste ist sowohl vom Mindset als auch vom Verhalten der Beginn jeder Session für mich. Kurz davor nett geplaudert, danach habe ich die Kontrolle.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.