Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Cockring-Freunde
1794 Mitglieder
zum Thema
Ring der O: Bedeutung beim Tragen45
Was bedeutet es, wenn der KLEINE Ring nach aussen bzw.
zum Thema
Freunde suchen und finden, wie macht ihr das?63
Ich bin schon ca. 10-11x umgezogen, meist sogar mit Standort-Wechsel…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sklavenring/Ring der O

****er Mann
674 Beiträge
Themenersteller 
Sklavenring/Ring der O
Hallo Freunde,
Welche Bedeutung hat die Übergabe eines BDSM-Ring (Fingerring) vom Top an den Sub?
(ich halte es absichtlich geschlechtsneutral. Ist mir sonst zu anstrengend)

Ich hab da meine vorgefasste Meinung und würde nun gerne von eure Einstellung dazu wissen.

LG Fester
****med Frau
8.426 Beiträge
Sollte ich jemals in diese wunderbare Lage kommen (Sub), dann würde ich ihn mit Freuden empfangen und auch tragen.
Die, die die Beteiligten der Geste zusprechen.

Nicht mehr. Nicht weniger.
Profilbild
********ther Mann
5.974 Beiträge
Ich schenke meinen Subs lieber einen Halsreif.
*********ous77 Frau
94 Beiträge
Es ist für mich, das Zeichen der Verbundenheit... mit für mich das schönste.. aber das ist nur eine persönliche meinung
*****ina Frau
243 Beiträge
Auch ich würde mich sehr darüber freuen und diesen mit Stolz tragen....
Noch dazu, weil ich grundsätzlich nichts am Hals tragen kann.
****li Frau
986 Beiträge
"Du gehörst zu mir."
********Tian Mann
6.811 Beiträge
Eigentlich kann ich @******sub nur beipflichten, es ist wie ein Besitzturkunde, ein Freund von mir bekam von seiner Herrin ein Ring mit Besitz Anzeichen. Also dass Er Ihr gehört.
Persönlich gesagt kann ich aber @****bo beipflichten, es muss nicht so eng sein.
Ich in meinem Teil finde sowieso dass ich gerne auf Bondage begnüge, wenn sie mehr will, können wir darüber reden *zwinker* Und wenn sie dann MEINE Sub werden will, warum nicht. *zwinker*

Lg Tian
*****sca Frau
38 Beiträge
Ich habe meinen allerersten Ring zu Weihnachten bekommen, und bin stolz darauf ihn tragen zu dürfen. Mir standen Tränen in den Augen vor Glück und stolz. Ich gehöre zu Dir .... heißt es für mich und er mein Top zu mir.
********Tian Mann
6.811 Beiträge
Mal eine Frage an die "Ich gehöre dir" Subs.
Ist das wie ein Hochzeitsantrag?
*****sca Frau
38 Beiträge
Zitat von ********Tian:
Mal eine Frage an die "Ich gehöre dir" Subs.
Ist das wie ein Hochzeitsantrag?


*nein* nein ist es für mich nicht.
****er Mann
674 Beiträge
Themenersteller 
Das ist der Punkt um den es mir geht.

Ist der Ring ein Besitzzeichen (Brandmal)?

Ein Halsband ist "nur" für das Spiel. Geht der Ring darüber hinaus?
Profilbild
********ther Mann
5.974 Beiträge
Meine Halsreife werden alltäglich von meinen Subs getragen denn die ich schenke sind alltagtauglich und können nur von mir abgenommen werden. Und es fällt nicht auf wenn man nicht darüber Bescheid weiß.
******_AS Mann
9.013 Beiträge
@*****sca

Wirklich ein schöner Ring, der seine Hand edel ziert, hast Du auch ein schönes Halsband ?
Zitat von ********Tian:
Mal eine Frage an die "Ich gehöre dir" Subs.
Ist das wie ein Hochzeitsantrag?

Auch wenn ich nicht zur gefragten Gruppe gehöre:

Ein Hochzeitsantrag ist eine rechtliche Angelegenheit: Wird dieser angenommen und zur Verlobung, ergeben sich daraus für die Beteiligten Rechte und Pflichten. (Am bekanntesten ist wohl, dass Verlobungsgeschenke zurückgefordert werden können, wenn es nicht zur Eheschließung kommt.)

Ein Ring als Symbol ist eine emotionale Angelegenheit.


Zitat von ****er:
Ein Halsband ist "nur" für das Spiel.
Das hätte ich gern erklärt. Woraus leitest du diese Behauptung denn ab?
*********s2018 Paar
251 Beiträge
Mein Herr hat den Ring der O für uns beiden als Partnerringe gekauft und ich trage ihn rechts, mein Herr links. Zuhause haben wir dann eine Session gehabt mit Ringtausch ganz feierlich nur wir zwei und sind abends anschließend noch essen gegangen. Meinen Halsreif hat er selbst gemacht. Die Ringe kamen einen Jahr später nach den Verlobungsringen. Für uns eine Bedeutung wie Eheringe.
********chaf Mann
7.449 Beiträge
JOY-Angels 
Für mich symbolisiert der Ring Zusammengehörigkeit. Er ist nach außen sichtbar, das bedeutet alle sehen, wer zu wem gehört, wenn beide denselben Ring tragen (nur halt an anderen Händen). Je exklusiver er aussieht, desto offensichtlicher kommt dies dann zutage.
Auch nach innen fühlt sich für mich so eine Ringübergabe wie ein Zusammengehörigkeitssymbol an.

"Heiraten" sehe ich da eher ein Zusammenziehen, das ist für mich das stärkere Signal, dass man zusammen bleiben möchte und nicht "nur" zusammen gehört, bzw. gehören möchte.
*****sca Frau
38 Beiträge
Zitat von ******_AS:
@*****sca

Wirklich ein schöner Ring, der seine Hand edel ziert, hast Du auch ein schönes Halsband ?

Habe ich, den legt mir mein Herr an, wenn ich bei ihm bin. Ich kann den Ring abnehmen. Denn, meine Sexuelle Ausrichtung geht nicht jeden etwas an. Ich lebe auch kein 24/7 ich bin sonst auf Augenhöhe mit meinem Partner
*****sca Frau
38 Beiträge
Zitat von ********ther:
Meine Halsreife werden alltäglich von meinen Subs getragen denn die ich schenke sind alltagtauglich und können nur von mir abgenommen werden. Und es fällt nicht auf wenn man nicht darüber Bescheid weiß.

Wie sehen diese aus? Würde mich mal interessieren.
*****_SM Frau
2.090 Beiträge
Mein Weihnachtsgeschenk von meinem Herrn. Wir sind sehr eng miteinander verbunden. Er hat mir gezeigt, wie aufregend, intensiv und schön die "dunkle Seite" ist. *love4*

Ich trage den Halsreif ständig, seitdem er ihn mir angelegt hat. Nur er kann ihn öffnen. Ich trage ihn mit Stolz.
****li Frau
986 Beiträge
Für mich bedeutet er Verbundenheit.

Ich bin tief im Herzen poly, also bedeutet er für mich nicht Monogamie oder Ausschließlichkeit. Einfach Verbundenheit, die tief geht.
Ich habe leider noch kein Halsreif bekommen und falls irgendwann mal der Tag kommen wird, trage ich diesen auch im Alltag. Ich muss zugeben das mir der Halsreif wichtiger wäre, als der Ring am Finger 😉
**********iment Paar
21 Beiträge
In meinen Augen hat es weder mit Besitzansprüchen noch mit einem Hochzeitsantrag zu tun, sondern ich sehe es eher als eine wunderbare Geste der Zugehörigkeit und der damit eingehenden Hingabe zum Herrn an. Sollte es mal soweit sein, würde ich den Ring mit Stolz tragen und mich noch mehr auf die folgenden Sessions freuen. Eine Gravur zB mit den (Joy-)namen und Datum wäre die Kirsche auf der Torte.
Es kommt natürlich auch drauf an wie nah man dem Herrn steht und wie das jeweilige Verhältnis zueinander ist. Deshalb möchte ich es nicht pauschalisieren und der Beitrag spiegelt lediglich mein persönliches Empfinden wider.
SwitchXX
*****sia Frau
466 Beiträge
Zitat von ****er:
Das ist der Punkt um den es mir geht.

Ist der Ring ein Besitzzeichen (Brandmal)?

Ein Halsband ist "nur" für das Spiel. Geht der Ring darüber hinaus?

Mein damaliger Herr hat mir anfangs ein Halsband geschenkt. Dieses konnte ich nur während der gemeinsamen Zeit bei ihm tragen.
Anschließend haben wir uns gemeinsam die Ringe gekauft. Ich trug meinen als sub an der rechten, er an der linken Hand.
Diesen Ring habe ich auch privat zu Hause und teils auf der Arbeit getragen, er hat mir eine symbolische Nähe zu meinem Herrn geschenkt.
Damals war mir das noch sehr wichtig, er war mein erster Dom, heute sehe ich das etwas lockerer.
*****rde Mann
64 Beiträge
Kann Zeichen von extremer Anziehung domseits sein,wenn Ihr in Beziehung seid.
Kann Vertrauen,Tiefe und Verantwortung symbolisieren, oder ein Keyword
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.