Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Aufgaben & Strafen
1005 Mitglieder
zum Thema
Schlagen genießen statt Strafe73
Mich beschäftigt die Frage schon etwas länger und hatte vorher nicht…
zum Thema
Facesitting für alle!?327
Facesitting wird ja allgemein hin eher als Stellung und/oder…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Facesitting... Eher Belohnung oder Strafe?

Facesitting... Eher Belohnung oder Strafe?
Eure Meinungen?
Für mich ist es eine Belohnung, stellt es doch einen, wenn nicht sogar einen der intimsten Genüsse dar und aller größtes Vertrauen, gerade auch im Bereich, sich gehen lassen und Hygiene. Ich liebe es
Belohnung für mich. *guckguck* *tee* *ja* *piano*
Ich würde es auch als Belohnung bezeichnen, aber in meiner Fantasie wäre es eine Bestrafung.
Widerspruch?
Ja, aber es ist halt so dass ich facesitting sehr genieße (auch von Männern) aber wenn ich unter ihm (ihr) liege, denke ich, dass ich "gezwungen" werde und das macht mich total geil.
Zitat von **********ion89:
Facesitting... Eher Belohnung oder Strafe?
Eure Meinungen?

Kommt drauf an WIE man, besser gesagt Frau es macht und ob der Mann gefesselt ist oder die Frau. Also mir, besser gesagt meinem *teufel* fallen da so viele verschiedene Variationen ein *ggg*

Ich mag es jedenfalls sehr *ggg*
******tar Frau
4.627 Beiträge
Ich denke, da scheiden sich die Geister...

In den seltenen Anwandlungen dominanter Laune fand ich es stets eine feine Sache... und dann wars mir auch gleich, ob es als Belohnung oder Strafe gesehen wird, solange es eben kein Tabu war, hab ich mir genommen, was ich wollte... *happy*
******055 Mann
124 Beiträge
Ist auf jeden Fall geil 😈🔥
*********rkus Paar
200 Beiträge
Für mich (Steffi) definitiv eine Bestrafung.
Das hängt vom Betrachter ab , ob man es mag . Ich mag es , denn da kann man gut Muschi lecken .
*******ure Mann
89 Beiträge
Belohnung!.... Es ist eine Ehre die Mitte der Miss verwöhnen zu dürfen und Ihren Saft zu schmecken..!
Lg
****_77 Frau
555 Beiträge
Wenn drin gegenüber es mag ist es eine Belohnung wenn es nicht der Fall ist wohl eher eine Strafe 😉
********aton Mann
795 Beiträge
Vermutlich beides.

Für die sitzende wird es wohl als Strafe gedacht sein aber der/die liegende wird es vermutlich als Belohnung sehen.

Aber ist das nicht oft so, dass sich sub über die Strafe freut und sie Geniest, ist also die Strafe nicht generell eine Belohnung?


Gan nach dem motto:

Masochist :" Bitte bestrafe mich!"
Sadist :" nein!"
Strafe
******olz Frau
3.870 Beiträge
Eindeutig Belohnung *kopfkino*

wenn ich meinen Sub strafen will, nehme ich lieber den Rohrstock für seinen Hintern *spank*
Wenn man die Muschi und vor allem die Dame mag eindeutig Belohnung
**********peguy Mann
245 Beiträge
Ich steh voll drauf, auch ohne Bezug zu SM. Liebe es, die Partnerin am Honigtöpfchen oral zu verwöhnen
****Be Frau
37 Beiträge
Grundsätzlich ist es primär erstmal typabhängig und dann aber wahrscheinlich häufiger Belohnung, als Bestrafung *zwinker*
*******ure Mann
89 Beiträge
Nach einiger Zeit in Keuschheit wird es ein Geschenk sein Sie berühren zu dürfen... Ich erinnere mit da an die Worte meiner Ex Miss, "versuche es als deinen Orgasmus zu fühlen, meiner reicht ja auch für uns beide..."
Zitat von ****Be:
Grundsätzlich ist es primär erstmal typabhängig und dann aber wahrscheinlich häufiger Belohnung, als Bestrafung *zwinker*
... Stimme ich dir zum Teil zu 😉. Kommt aber auch drauf an in welcher Intensität, härte und wie hemmungslos verbal es ausgeführt wird
Ich bin’s noch mal,
es ist wie alles hier, jeder nach seinem Geschmack und nach seiner Leidenschaft. Ich glaube nicht, daß man es als
Belohnung oder Strafe
Schwarz oder weiß
Süß oder sauer
schön oder häßlich
bezeichnen oder trennen kann.
Ich esse sehr gerne eine schöne Schweinshaxe mit Knödel und Krautsalat.
Lade dazu mal einen Veganer ein.
Ich trinke auch gerne mal genußvoll einen schönen Rotwein,
Prost Antialkoholiker
Ich male während meiner Freizeit sehr gerne,
frag‘ einen Blinden, wie ihm das Bild gefällt (soll nicht diskriminierend sein)
Ich noch mehr Beispiele bringen,

ganz einfach: macht doch so wie ihr wollt, so lange wie ihr wollt, so oft wie ihr wollt und was ihr wollt.

Ganz kannekk gewaadtte nuur uunndeuutttlisch spprechenz, hab ne Muschi im Gesicht
Für mich wäre es eine Strafe
Kommt auf die Umsetzung an 😎 ich Geniese unter ihr zu liegen , verbeise mich gern - Sie darf still halten 😈
Beides zu gleich, während ich dadurch einen O nach dem anderen habe und mich während der Session mehrmals drauf setze um mich bedienen zu lassen und er aber überhaupt keinen O haben darf...

Die Hände habe ich ja frei und quäle ihn mit verschiedenen Mitteln *teufel*
*******ure Mann
89 Beiträge
Gemein bis zuckerfies ist es auch, wenn Er verschlossen ist und seit einiger Zeit ohne O ist..
********rses Mann
478 Beiträge
Zitat von **********ion89:
Facesitting... Eher Belohnung oder Strafe?
Eure Meinungen?

Für mich als Mann war es bei meiner Herrin immer eine Belohnung.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.