Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Wilder Süden Events
5229 Mitglieder
zum Thema
Die Frau im Supermarkt4
Bäm hat es gemacht, sagst du. Bäm. Und alles, was zwischen uns war…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

DDR typische Worte & Sprüche

*********prika Frau
534 Beiträge
Themenersteller 
DDR typische Worte & Sprüche
Aus aktuellem Anlass hauche ich dem Thread neues Leben ein, um euch darauf aufmerksam zu machen und auch, da mir das Thema gefällt.

Hier könnt ihr eure liebsten und lustigsten Sprüche, Redewendungen und auch einzelne Worte miteinander teilen & erklären.

Nehmt bitte den Thread gern unter Beobachtung und macht gern auch mit.

Liebe Grüße von mir im Dezember 2022. *modda* @******ier


das Thema fand ich in einer anderen Gruppe
und ich find es toll.

Negative Flashbacks bescherte mir beim Lesen ESP
• grauenhaft -
und hier im Westen wo ich lebe
lachen sie sich immer übers
Modschekiepschen schlapp, wenn ich mal sage,
gucken sie mich mit großen Augen an und fragen was das ist.

Was sind so eure Worte !?
*********spass Paar
183 Beiträge
Fetzig
Fetzig war ein cooles Wort
****o63 Mann
215 Beiträge
Da gibt es sooo viel
Campingbeutel - Broiler - Wandzeitung - Brigade - Datsche - Feierabendheim - Frauenruheraum - Grilletta - Rennpappe - Ferienlager - Subbotnik - Spartakiade.

*smile* *smile*
******ley Paar
316 Beiträge
Ja - die Ausdrucksweise....
Der DDR Bürger stieg in ein Flugzeug und bestellte sich eine Selters.
Der BRD Bürger nimmt einen Flieger und bestellt ein Wasser mit Gas.
Ein typisches Wort war noch "Kettwurst", oder "Pionier", oder "Aktivist", oder "Taigatrommel", oder "Popgymnastik" und nicht zu vergessen, daß "Arbeiterschließfach". Ach ja - "MTS" gab`s ja auch noch - usw., usw..... *xd*
*********prika Frau
534 Beiträge
Themenersteller 
Popgymnastik
ja *lach*
aber was war nochmal ne Taigatrommel?
*********dy72 Frau
420 Beiträge
Das war ne russische Diesellok ohne Schalldämpfer *ggg*
******015 Paar
873 Beiträge
Datsche
Antifaschistischer Schutzwall *lol*
Jahresendfigur
*****hro Mann
328 Beiträge
Also ich kenne den Saporoshez als Taigatrommel. Kann aber auch regional bedingt sein. Obwohl auch noch die GST erwähnenswert wäre.
********2012 Paar
6.001 Beiträge
Die Taigatrommel
ist eine schwere dieselelektrische Lokomotive.

Der Saporoshez war ja wohl auch in der DDR als Auto schon so lächerlich, dass wir uns kaum vorstellen können, dass er in anderen Gegenden einen so stark klingenden Spitznamen hatte.

Aber ok, wenn es denn so war. *smile*

LG, Fuß & Foxy
******015 Paar
873 Beiträge
Hey
Ich hatte zwei davon war besser als der Trapcedes *lol*
********2012 Paar
6.001 Beiträge
... und besser
als gar kein Auto allemal.

Auch meiner Familie hat er gute Dienste geleistet. Wirklich geliebt wurde er aber nicht, so weit ich mich erinnern kann.

LG, Fix & Foxy (m)
schon ne Ecke her wa....?
"urst " und "schau" waren auch sone Worten,welche einfach dazu gehörten...
******ley Paar
316 Beiträge
Der Tanzgürtel :) :) :)
na - wer weiß noch, was es war *g* ?
*********prika Frau
534 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ******ley:
Der Tanzgürtel *g* *g* *g*
na - wer weiß noch, was es war *g* ?

ich nicht
aber da fällt mir der hullahupp reifen ein
ist es der vielleicht sogar ?
*********prika Frau
534 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von **********tlich:
schon ne Ecke her wa....?
"urst " und "schau" waren auch sone Worten,welche einfach dazu gehörten...

mir rutscht immer noch das "ega" raus
und meist werde ich fragend angeschaut was ich meine *lach*

Es ist schon lustig, ich hab soviele Dialekte mitgemacht und mitgenommen aus meinen vielen Umzügen quer durchs Land aber werde immer noch als Ostdeutscher erkannt, am Sprechen , allerdings nur noch von auch-Ostdeutschen.

Auf die Herkunft angesprochen ist sofort eine Verbundenheit zu spüren, so ists mir neulich erst wieder passiert bei einem Cafe Besuch sprach ich den Inhaber/Konditor an der wie ich gebürtiger Sachse ist.

Was haben wir gelacht über die RUF Backmischung Eierschecke sächsische Art.

Witzig ist auch wenn der Lidl hier mal Vita Cola hat , die Einheimischen lassen Sie stehen weil sie sie nicht kennen, die Ostdeutschen geben sich unter einander Bescheid und kaufen sie weg. *lach*
**********r2831 Paar
2.013 Beiträge
Nikki
wobei ich schon die westauführung hatte

oder kassettenradio
kennen die jungen leute heute gar nicht mehr
*********prika Frau
534 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von **********r2831:

oder kassettenradio
kennen die jungen leute heute gar nicht mehr

somit bin ich also alt
*lach*
******ley Paar
316 Beiträge
Lösung - Tanzgürtel
Ok, scheinbar kennt niemand mehr den "Tanzgürtel"
Also, als Tanzgürtel wurde der Strumpfhalter, oder auch Strapshalter bezeichnet. *xd*
******015 Paar
873 Beiträge
Früher hieß es
Datsche
*********se001 Paar
152 Beiträge
früher hieß er
kugelporsche
*********prika Frau
534 Beiträge
Themenersteller 
wer
Zitat von *********se001:
früher hieß er
kugelporsche

klärt mich auf *lach*
******ley Paar
316 Beiträge
Aufklärung :)
Also - der Kugelporsche ist der alte Trabant 500
und - die Datsche ist der Kleingarten
********2012 Paar
6.001 Beiträge
Die Datsche
ist die gut ausgebaute Laube im Kleingarten oder auf dem Wochenendgrundstück.
Wenn du nicht drin übernachten und damit protzen kannst, ist es auch einfach nur eine Laube oder ein Kleingarten. *zwinker*

LG, Fix & Foxy
*********prika Frau
534 Beiträge
Themenersteller 
die Datsche
kenn ich selbstverständlich *zwinker*
ich kannte den gekugelten Porsche nicht.

Mein Partner ist übrigends begeisterter Oldtimer fan und fährt Mini Cooper.
Ne Arbeitskollegin sagte "och in dem kleinen Trabbi möcht ich auch mal mit fahren"
Er ist so laut und so "ungepolstert" wie ein Trabbi aber er stinkt nicht so.
*********buch Paar
85.826 Beiträge
Gruppen-Mod 
Typische DDR-Worte waren auch Plaste und Elaste. *smile*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.