Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Bücherecke
925 Mitglieder
zum Thema
Zeig mir deine Bücher(regale) und ich sag dir, wer du bist46
Ich habe nach ähnlichen Artikeln gesucht doch soweit nichts gefunden…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bücherecke

dosis facet...
naja, weisst ja, alles nur geklaut...

(Paracelsus)


verlegen achselzuck
*ja* auch damals gab's schon "Künstlernamen" *ggg*
zeit
und weil ich gerade noch ein bisschen zeit habe, hier noch was:
kam zwar schon mal, aber meins ist ne "andere" ausgabe :-!
von 1988
*****ske Mann
348 Beiträge
Spezialitäten aus Wildpflanzen
Dieses Buch ist nur zu empfehlen *g* gehe mit der Autorin seit ca 10 Jahren auf Kräuterwanderungen, die sie durchführt, im Frühjahr wird dann auch noch gekocht. Es lohnt sich an einer Führung teilzunehmen.
*****nja Frau
30.403 Beiträge
Ich hatte mir diese Bücher mal bestellt,
hoffe sie sind gut ....
****82 Mann
1.472 Beiträge
Die China Study
Moin Moin,

Vielen Dank für all die interessanten Bücher. Das eine oder andere werde ich mir sicher noch als Winter Karmin Lektüre zulegen.

Ich habe dann auch noch einen Vorschlag:

"Die China Study" Die weitreichendsten biomedizinischen Forschung zu den Zusammenhängen, von heutigen Krankheiten und unserer Erhärtung. Begonnen in China aber auf die ganze Welt reproduzierbar. Extrem interessant, viele Hintergründe, Tipps und Fakten.

Ist jetzt nicht aus Omas Zeiten, aber die Studie begann in den 80er Jahren. Ein Bild habe ich nicht, denn ich habe das Hörbuch hier. Aber Das Cover finde ich eh nicht so schön.

Fragt einfach mal Amazon (oder mich per PM *zwinker*)

LG Rani
********n666
1.879 Beiträge
Gruppen-Mod 
Tolles Geschenk
Ich habe zu Weihnachten ein ganz tolles Buch über alte Heilkräuterzeichnungen geschenkt bekommen *g*
*******_Nr6 Mann
532 Beiträge
Bücher
Ich habe mir die Seiten durchgesehen. An sich sind es die Standardwerke, die die meisten wahrscheinlich beitzen.
Wirklich interessant wäre z.B. ein Buch, welches Oma, Uroma, Ururoma, Ururururoma, Ururururururururoma schon besessen hat, dies würde mich interessieren, je älter desto besser.

Jupiter
*******_Nr6 Mann
532 Beiträge
Vom Essen
Nun, die Heilkräuter haben Vorrang, aber man sollte das Essen nicht vergessen.
Foto habe ich leider keines, aber einen Tipp für Interessierte, für Omas, Opas, Junge, für alle, die eine kulinarische Sternschnuppe - die anderen Sternenlichter leuchten nur so kurz und verglühen, während man einatmet - suchen.
Vor allem ist das Werk für Österreicher interessant.
Als Österreicher kennt man Franz Maier-Bruck, jenen Historiker, dem wir "Das große Sacher-Kochbuch" verdanken. Und aufgrund des Siegeszugs desselben in die österreichischen Küchen geht ein weiteres seiner Werke fast unter.
"Vom Essen auf dem Lande" heißt es. Es ist ein historisch, kulinarischer Streifzug durch die Bundesländer Österreichs, gespickt mit Rezepten und deren Historie dazu. Warum und wieso Wöchnerinnen z.B. bestimmte Mahlzeiten bekamen etc.
Ein wahrlich empfehlenswertes Buch für Menschen , die sich geren mit alten Rezepten auseinandersetzen.

Jupiter
****Ffm Frau
4.891 Beiträge
Kräuterkunde
Die Bücher meiner Oma hat wohl meine Mutter entsorgt. Von meinem eigenen habe ich versehentlich auch einige Unikate weg gegeben.
Hier etwas neues aus meiner Bibliothek.
Gerade geschenkt bekommen
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.