Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Haus- und Putzsklaven
2089 Mitglieder
zum Thema
Kaffee: Was sind eure Vorlieben?226
Abgeleitet aus dem Thread https://www. joyclub. de/forum/t2499915-75.
zum Thema
Was ist für euch Luxus?84
Damit meinen wir nicht die großen Dinge sondern die Kleinen, für die…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Liköre

*********chsle Paar
57 Beiträge
Themenersteller 
Liköre
Holunder Kaffee Likör

1,5 Liter Holundersaft (von den Beeren, am besten selbst gemacht)
1 Kg Brauner Zucker
2 Pack. Vanille Aroma
3 Tl. gestr. Lebkuchengewürz
200 ml Kaffee frisch gemacht
1 Fl. Rum

Den Saft mit Gewürzen, Zucker und Aroma aufkochen, und den Kaffee hinzufügen.
Nach dem Abkühlen den Rum dazugeben und in Flaschen abfüllen.
Der Likör ist sofort genießbar.
****33 Frau
29.192 Beiträge
Genau mein Thread
möchte dieses Jahr selbst Birnenlikör machen und suche noch gute Rezepte *g*
****ogt Mann
1.353 Beiträge
bei birne
giebt es zwei lösungs ansäze
die eine wär die Aromen über Gärung zu gewinnen was bei Birne super schnell geht
nich um sonst sagt merr auch die turbofrucht der wein Herstellung
oder duch ansezen mit primasprit
zur Birne passen gut
Nelken
zimt
kardamon
von zuckerzugabe kann merr absehen bei gutreifen früchten
ein sprizer Zitrone hebt den eigengeschmack
****33 Frau
29.192 Beiträge
*danke* für den Tipp .....
****ogt Mann
1.353 Beiträge
bitte bitte
mit den geschäckern is es ja so eine Sache da hat jeder sein gusto darum eher allgemein gehalten
*****ske Mann
348 Beiträge
Mirabellen
Kann ich aus Mirabellenkernen etwas machen oder ist der Blausäureanteil zu stark, ich meine nur die Nuss im Kern.
****33 Frau
29.192 Beiträge
Birnenlikör
675 g Zucker
500 ml Wasser
900 g Birne(n), frische, reife
1 TL Zitrone(n) - Schale, geriebene oder Zitronenschalen-Aroma
625 ml Wodka (mind.37%)
225 ml Weinbrand
1 Pck. Zitronensäure
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
mein jostalikör steht jetzt seit 8 wochen, den werd ich dann mal abgießen *sabber*
****a31 Paar
3.785 Beiträge
Hab so viele Brombeeren.....Marmelade habe ich schon gemacht, nun möchte ich vielleicht mal einen Likör machen...hat da jemand gute Rezepte?
****33 Frau
29.192 Beiträge
Brombeer-Likör
Brombeeren (1 kg), weißen Kandiszucker (500 g) und 1 Pck. Vanillin-Zucker in einen heiß ausgespülen gut verschließbaren Behälter von ca. 3 Liter Verfassungsvermögen geben und mit 1,40 l Gin begießen.
Gefäß verschlossen an einem hellen Ort etwa 4 Wochen ziehen lassen.
Dabei gelegentlich schütteln.

Likör-Ansatz durch ein Sieb abgießen und den Likör in kleinere, heiß ausgespülte Flaschen abfüllen.
****a31 Paar
3.785 Beiträge
Kann man dazu eigentlich auch gefrorene Früchte nehmen oder müssen die frisch sein?
****33 Frau
29.192 Beiträge
Habe es mal mit gefroren versucht. Aber die werden immer so matschig. Ist nicht das Wahre ....
*********chsle Paar
57 Beiträge
Themenersteller 
Adventslikör
500ml Saft von Holunder
500ml Apfelsaft
500g Zucker
1 Tl Lebkuchen Gewürz
½ Tl Zimtpulver
1L Korn

Alle Zutaten in einen großen Topf geben (ausgenommen Korn), verrühren, kurz aufkochen lassen.
Vom Herd nehmen etwas abkühlen lassen und den Korn dazu geben und in Flaschen füllen.
Profilbild
*****sMe Frau
214 Beiträge
süßer Engel (Marzipanlikör) für himmlische Stunden
Zutaten:

150 g weiße Schokolade (Zimmertemperatur)
100 g Zucker (weiß)
1 Ei
500 g Schlagsahne (Zimmertemperatur)
350 ml Amaretto

1 Schüssel
1 Topf (Schüssel sollte auf den Topf passen für ein Wasserbad)
1 Stabmixer oder Rührbesen
1 Spatel
1 - 2 Glasflaschen mit Verschluss


Zubereitung:

Schokolade kleinhacken und mit Zucker, dem Ei und ein weinig Sahne in einer Schüssel vermischen.
Die Mischung ca 5 min. über dem Wasserbad mit dem Mixer (auf der höchsten Stufe) oder dem Rührbesen verrühren. Dabei nach und nach dem Amaretto zufügen bis die Masse cremig ist.
anschließend den Rest der Sahne zugießen und nochmals alles glattrühren.
alles vom Wasserbad nehmen und rühren, bis es etwas abgekühlt ist (ca 5 min.) damit die Schokolade nicht mehr fest wird oder sich absetzt.

Likör in die Flaschen verteilen. FERTIG!!!

Tipp:
Likör Kühl aufbewahren oder gleich (im warmen zustand) trinken. Schmeckt warm und kalt sehr lecker.

Serviervorschlag:
1. Ein bauchiges Glas mit 2 - 3 Eiswürfel bestücken und den Likör kühlschrankkalt darübergießen.
2. Likör in eine Glasschüssel füllen und über dem Wasserbad lauwarm werden lassen. Danach in Glasteebecher füllen.

****33 Frau
29.192 Beiträge
Kahlua
Zutaten:

  • mexikanischer Kaffeelikör
  • 3 Tassen Wasser
  • 3 Tassen Zucker
  • 10 TL Kaffeepulver, instant
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Tassen Wodka



So geht's ...

  • Wasser, Zucker, die geklopfte und aufgeschlitzte Vanilleschote und das Kaffeepulver in einen Topf geben und 1 Stunde köcheln lassen.
  • Abkühlen lassen.
  • Wodka in die abgekühlte Flüssigkeit geben.
  • In ein fest verschließbares Gefäß (wie z.B. ein Einmachglas) geben und ca. 30 Tage stehen lassen.
  • gelegentlich durchschütteln.

*****ske Mann
348 Beiträge
Rholum
Fliederbeerensaft und Rum 54% zu gleichen Teilen bis 1,5 l erreicht sind eine Vanilleschote aufschlitzen, mit 400 g Grümmel zu der Flüssigkeit geben, täglich einmal gegen den Uhrzeigersinn schwenken und dies drei Wochen lang machen, Flasche an einem warmen hellen Ort aufstellen.
... und wenn ich im Uhrzeigersinn schwenke, was passiert dann? Macht's dann BUMM? *zwinker*
*****ske Mann
348 Beiträge
Der Geschmack verändert sich - probieren geht über studieren *smile*
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
ich hätte mal eine frage *liebguck*

wie kann man den aus waldmeister (selbst gesammelten) ein leckeren likör machen?

hab im netz jetzt nichts gefunden, immer nur mit gekauftem sirup *crazy*

möchte gern was direkt machen.

wäre toll, wenn ihr was wisst.

*wink*
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
die ersten liköre in diesem jahr sind fertig und werden schon fleissig getrunken *g*

erdbeerlikör

1 kg erdbeeren aufkochen und pürieren
500 gr zucker dazu und nochmal aufkochen

abkühlen lassen, dann 1 flasche wodka oder korn dazu und abfüllen.

sehr lecker

holunderblütenlikör

15 dolen
1/2 zitrone in scheiben auf die dolen legen und nach geschmack noch etwas minzblätter drauf
750 ml wasser

das heiße wasser über die dolen und der zitrone geben, das ganze mindestens 12 stunden stehen lassen. dann durch ein geschirrtuch abgießen. mit 250 gr zucker aufkochen, abkühlen lassen und dann 1 flasche wodka dazu. gut umrühren und abfüllen.

*stoesschen*
********n666
1.879 Beiträge
Gruppen-Mod 
Winterpunsch Essenz
Ich habe mir gerade eine frische Winterpunsch Essenz angesetzt. Rezept folgt noch *g*
****ha Frau
6.252 Beiträge
Fichtennadellikör
Soeben frisch angesetzt.

Man nehme...
-Fichtennadeln ganz jung und noch hellgrün
-Rohen Rohrzucker
-Alkohol mit mindestens 37 Umdrehungen
Ich bevorzuge Wodka, weil ich den am geschmackneutralsten empfinde.

Menge: frei Schnauze. *zaubertrank*

Ich habe mir die Mühe gemacht, die Nadeln von dem weichen Strunk zu pulen, da ich nach dem Abseien von den Nadeln später durch Zugabe von Schokolade oder Kuvertüre und Vanille noch Pralinen machen möchte.
Schmecken ohne den Strunk noch feiner, finde ich.

Diese mit "beschwipsten" Fichtennadeln zu machen, wird heuer ein Versuch. Bisher habe ich immer die frischen dazu hergenommen.
Na mal schauen...

Hier aber erstmal das Bild von dem, was demnächst Likör sein wird. *hicks*
Mit Bodyguard, damit ich zwischendrin nicht so viel probiere. ;-)
****ha Frau
6.252 Beiträge
Minzlikör
Zucker
Minze
Wodka

Menge: frei Schnauze
Zubereitung: Wie immer ein paar Wochen stehen lassen, dann abseihen.

*blume*
******d69 Mann
15.936 Beiträge
Holunderschnaps (Eigenrezept)
Du Brauchst:

-35 Holunderrispen
-75gr. Zitronensäure
-1kg Zucker
-3 Flaschen Korn 32%
-3 ltr. Leitungswasser


• Rispen satt eintauchen, 75 Gramm Zitronensäure (bekommst du im Edeka oder in
der Apotheke) dazugeben und 24 Std. durchziehen lassen.

• Rispen grob aussieben und dann 3-4 mal durch Zewa -Tuch sieben bis das
Getränk klar wird.

• 1 kg Zucker dazugeben.

• 3 Flaschen 0,7l Korn 32% (hab ich im Aldi geholt) dazugeben und alles gut
verrühren bis der Zucker aufgelöst ist.

• dann in Flaschen abfüllen, kalt stellen und dann gut schmecken lassen *zwinker*

dann Prost!!
Sommerlich: Maracuja-Likör
Ich habe mal einen Maracuja-Likör ausprobiert - sehr lecker! Rezept ergibt 3 Flaschen á 700 ml.

Zutaten:
1 l Maracuja-Saft
Mark von 1 Vanilleschote
500 ml Schlagsahne
500 ml Wodka oder Korn oder weißer Rum
150 g Puderzucker

Mark der Vanilleschote auskratzen. Mit Saft, Sahne, Alkohol und Puderzucker in eine Schüssel geben, gut miteinander verrühren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Abfüllen nochmal kräftig durchrühren, in Flaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält gekühlt vier Wochen.

Schmeckt pur, in Sekt oder auch über Eis oder Quarkspeisen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.