Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Haus- und Putzsklaven
2086 Mitglieder
zum Thema
Reinigung vor dem Analsex59
Ernstgemeinte Frage an alle die sich vor dem Analsex druch Spühlung…
zum Thema
Reinigung von Sexspielzeug66
Wir möchten hier im Forum gerne das Thema "Desinfektion von…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Felle reinigen

*****cca Frau
8.194 Beiträge
Themenersteller 
Felle reinigen
Ihr lieben, wer von euch hat mir wunderbare Tipps wie man ältere Felle, in dem Falle zwei Lammfelle wieder fit bekommt?

Omi will diese Felle unbedingt behalten, aber die "müssen" gereinigt werden. Ich hab es bei einem Fell schon mal mit Wollwaschmittel und Handwäsche Vorderseite versucht.
Es wurde sauberer, und auch das wieder schön kämmen hat funktioniert, aber es "staubt"

Ist das weil noch genügend rausgewaschen werden muss?
oder stauben ältere Felle?
oder ist das gar ein Zeichen davon dass sie kaputt sind?

Über Tipps wie ich der Nachbars-Omi helfen kann, würde ich mich sehr freuen!

Lg. La_ricca
****nte Frau
1.343 Beiträge
Ich hab gerade meine 4 Schafffelle vom Hund gewaschen...
Hab von DM das Wollwaschmittel gekauft 1,25€glaub ich...
Dann Felle ausgeschlagen und in die Waschmaschine im Wollwaschgang!!
Schleudern sogar zweimal *gg*
Dann raus, auf Ständer mit Haaren nach unten und die Rückseite, das Leder, mit Körperlotion eingecremt, direkt, also im nassen Zustand. Nun walke und knete ich mehrfach am Tag, damit das Leder nicht hart wird.
Felle sind wie neu *g*
Gegen Staub, werfe ich meine Felle mit 2-3 Tennisbällen in den Trockner, kalt ca.10 Minuten *top*
Mal den Platz vor die Kamera eingenommen
**********_Foto Mann
577 Beiträge
Hi

Wie heiß hast du gewaschen und was für Waschmittel hast du genommen?

Schaffelle sollte normalerweise nicht gewaschen werden, nur ausgeklopft und abgesaugt (vorsichtig natürlich). Schafwolle biete selbst keinen/kaum Nährboden für Bakterien.

Wenn du trotzdem waschen willst, nimm ein rückfettendes Fellwaschmittel und Handwäsche mit lauwarmen Wasser.

Gruß Frank
*****cca Frau
8.194 Beiträge
Themenersteller 
Es ist schon "spezielles Wolle Waschmittel für Schafe" fand den Erfolg mäßig

denn ich habe vor Jahren ein Schaffell für den Kinderwagen gewaschen das wurde deutlich sauberer

damals stand in der Anleitung: man könne es auch in der Waschmaschine reinigen, das kann ich aber nicht glauben.

Gruß La_ricca
Zitat von **********_Foto:
Schaffelle sollte normalerweise nicht gewaschen werden, nur ausgeklopft und abgesaugt (vorsichtig natürlich). Schafwolle biete selbst keinen/kaum Nährboden für Bakterien.

Also ich lebe am Rande der Heide und habe die Schafe fast vor der Nase stehen *lach*
Schafe werden auch mal nass! Nämlich wenn es regnet. Macht der Wolle gar nichts! Ebenso ist reine Schurwolle m.W. der einzige natürlich "Stoff" der auch nass (wird auch nur die Oberfläche) noch warm hält!
Und Schaffelle werden nun mal dreckig! Wenn man nämlich täglich drauf sitzt/liegt. Ebenso wie Schafe nun mal auch dreckig/matschig werden. Und auch nach der Schur wird Schafwolle ja gewaschen und weiter behandelt, damit man sie zum Schluss spinnen kann.
Zur Erläuterung siehe hier:
https://www.raiffeisenmarkt. … lle-weiterverarbeiten-laesst

Meine Mutter hat das Schaffell meines Vaters aus dem Schaukelstuhl so behandelt wie von @****nte beschrieben. Allerdings nahm sie Lederfett/Öl statt Bodylotion... ist aber auch schon fast 3 Jahrzehnte her *zwinker*
*******ueen Frau
17.909 Beiträge
Ich bin da die Fraktion HAARSHAMPOO....

solche Sachen reinige ich immer mit Shampoo.. was den Haaren nicht schadet klappt auch bei Schafwolle *zwinker*
*******e_76 Mann
1.326 Beiträge
Hallo allerseits.

Vorsicht bei Fellen. Nicht jede Gerbart eignet sich zum waschen. Da würde ich mich vorher schlau machen. Die Haare sind nicht das Problem, sondern das Leder. Die sämische Gerbung verträgt Waschmaschine, andere wiederum nicht. Also ich wär vorsichtig.

Falls du noch die Möglichkeit hast, würde ich das Fell mit der Haarseite einen Tag langin den jetzt tauenden Schnee legen. So mach ich das mit den Teppichen und sie werden wunderbar sauber. Geht halt leider nicht überall...
*******gon Frau
1.510 Beiträge
Hallo zusammen.

Ich wasche meine Schafffelle, Autositzbezüge, immer mit Wollwaschmittel kalt im Wollprogramm der Waschmaschine. Anschließend auf die Leine und langsam trocknen lassen.
Ist die Lederseite nach dem Trocknen etwas starr, walke ich von Hand oder lasse es im Trockner mit Tennisbällen kalt lüften.
Hat immer gut geklappt und gerade die Autositzbezüge haben schon einige Wäschen hinter sich.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.