Karezza Sex Orgasmuslos

Karezza Sex
Ist sehr ähnlich dem Slow Sex, Dao Sex, Tantrisch

Dabei verzichtet der männliche Part zu Gunsten seiner Partnerin auf seinen eigenen Höhepunkt, so das das Spiel über Stunden sinnlich leidenschaftlich erfolgen kann.

Das Nonplusultra beim Sex ist für die meisten Menschen der Orgasmus. Der krönende Abschluss! Sex ohne Orgasmus wird vor allem von Männern als schlechter oder sinnloser Sex verbucht und schnell mit Versagen in Verbindung gebracht.

Karezza ist eine sexuelle Praktik, die auf emotionale Intimität und Berührung abzielt und den Höhepunkt aus der sexuellen Gleichung entfernt. Hier sind einige Informationen über Karezza:

- Karezza ist eine langsame und sinnliche Art des Geschlechtsverkehrs, bei der der Fokus auf Berührung, Sanftheit, Langsamkeit und Sinnlichkeit liegt.
- Bei Karezza versucht der männliche Partner, nicht zu ejakulieren, sondern sich so lange wie möglich in der Plateauphase des Geschlechtsverkehrs zu halten.
- Die Praktik von Karezza betont die Verbindung und Zuneigung zwischen den Partnern und legt weniger Wert auf den Orgasmus.
- Das Wort "<link>Karezza</link>" stammt aus dem Italienischen und bedeutet "Liebkosung" oder "Zärtlichkeit".
- Karezza wird oft als eine Möglichkeit angesehen, die romantische und emotionale Verbindung zwischen Partnern zu stärken.
- Es gibt auch einige Experten, die behaupten, dass Karezza dazu beitragen kann, die sexuelle Energie zu erhöhen und die Beziehung zu vertiefen.

Bitte beachten Sie, dass Karezza eine persönliche Entscheidung ist und nicht für jeden geeignet sein kann. Es ist wichtig, mit Ihrem Partner zu kommunizieren und gemeinsam zu entscheiden, ob diese Praktik für Sie beide angemessen ist.

Ein passendes Buch zum Thema ist z.B.
"Das Gift an Amors Pfeil"

Pinnwand

*********sche Mann
63 Beiträge
Gruppen-Mod 
Erfahrungsaustausch zu Karezza, Coitus Reservatus

Im Forum gibt es einen lfd. Beitrag zum Gruppenthema.
*********ising Mann
53 Beiträge
Hallo und vielen Dank für die Aufnahme,
ich bin auf das Thema Karezza eher am Rande gestoßen, weil ich seit zwei bis drei Jahren ziemliche Freude daran entwickle, von meiner Frau ab und zu mal über einige Wochen keuschgehalten zu werden. Das ist kein Dauerzustand und schwankt sehr stark, aber das Interesse ist da. Und dazu gehört dann auch, einfach mal selbst zu verzichten und der Dame meines Herzens trotzdem Genuss zu verschaffen.
Und auch wenn wir da noch echte Einsteiger sind, hat sich immerhin etwas an der Einstellung geändert. Bis dahin war doch irgendwie unausgesprochen die Vorstellung präsent, Sex ende nun einmal mit der Ejakulation des Mannes. Sich klarzumachen, dass das gar nicht unbedingt das Ziel und der Endpunkt sein muss, ist eine wichtige Perspektivverschiebung.
Viele Grüße,
Sisyphos.
*******led Mann
511 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
17 Mitglieder:-) Die Gruppe wächst, langsam aber stetig *freu*
*******led Mann
511 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Es werden noch Moderatoren gesucht, die Spaß an diesem Thema haben
*******led Mann
511 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Pinnwand
Hier findet ihr aktuelle Informationen rund um die Gruppe "Karezza Sex Orgasmuslos".