Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Haar-Scharf
2324 Mitglieder
zum Thema
Suche Tipps für die Intimrasur13
Liebe Community, mich würde interessieren, welche Tipps ihr für eine…
zum Thema
Lasst Ihr für den FA die "Haare" wachsen?306
Wenn Ihr zum FA / zur FÄ geht, lasst Ihr Euch dann im Intimbereich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Eingewachsene Haare - auch nach Rasur

******yss Frau
243 Beiträge
Themenersteller 
Eingewachsene Haare - auch nach Rasur
Huhu,
habe auch Probleme mit der Intimrasur.

Was könnt ihr denn bei starkem Einwachsen der Haare empfehlen? Passiert vor allem bei den "dickeren" Haaren.

Habe schon Epilieren probiert (sehr schlimm, alles entzündet und man muss die dann rauspuhlen, vor allem wenn man öfters macht), wachsen (Warmwachs ähnlich Epilation, Kaltwachs sah sehr schlimm aus) und eben rasieren. IPL wird bei mir nicht funktionieren.

Arzt wusste auch nicht wirklich weiter, der hat gemeint ich soll halt eincremen.

Habt ihr noch Tipps? Bin da echt etwas verzweifelt o.O

Im Artikel im Magazin gerade steht ja, man soll nicht so oft rasieren. 2-3 Mal die Woche. Macht das jmd so?
Das ist dann doch total stopelig dauernd.
Zumindest bei mir bemerkt man abends erste Stoppeln wenn morgens rasiert.
****73 Paar
112 Beiträge
sugaring
Hallo!

Bei uns hat am besten "sugaring" funktioniert!

LG
*********lzend Mann
1.061 Beiträge
elektro-epilation, dabei wird jede einzelne Haarwurzel mit einem Stromstoss beschädigt so dass es nicht mehr nach wachsen kann...
*********lzend Mann
1.061 Beiträge
warum denkst Du IPL wird bei Dir nicht funktionieren? Weil die Haare zu hell sind? Dann könntest Du doch versuchen sie dunkel zu färben? Evtl die Haut mit Sonnenkreme schützen...

wobei die elektro-epilation tatsächlich funktioniert
*********1980 Mann
61 Beiträge
Haarwuchs
Der Haarwuchs ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, bei dem einen wachsen die Haare schnell nach bei dem anderen wiederum nicht so schnell.
Ich rasiere mich ein, zwei mal in der Woche. Bei ein mal in der Woche merke ich noch keine Stoppeln.

LG
******yss Frau
243 Beiträge
Themenersteller 
Hab recht viele komplett weisse Haare im Schambereich wegen Vitiligo und IPL benutzt ja Melanin was bei mir nicht mehr vorhanden ist.

Diese Elektro-Epilierer muss ich mir mal ansehen.

Ich hab ja enorm starkes Haarwachstum. Also wenn ich einen Tag net rasiere, hats schon ordentlich Stoppeln. Auch an den Beinen.
*****254 Mann
1.268 Beiträge
Elektroepilation
Siehe Google unter Elektrologie Fachverband.
Mein kompletter Intimbereich ist dadurch dauerhaft blank 👍
Bild ist FSK18
*****008 Mann
1.701 Beiträge
Schon einmal
mit Babyöl versucht? Nach der Rasur gut einölen, das hilft. Wirklich!
******014 Frau
368 Beiträge
Google mal SHR.

Ähnelt IPL, allerdings ist die Haar und Hautfarbe egal. Ist aber auch kostspielig!
*********lzend Mann
1.061 Beiträge
Babyöl
...die so genannte Elektro-Epilation ist nachweislich eine funktionierende Methode Körperhaare dauerhaft zu entfernen, das habt Ihr euch doch sicher mal im Internet an gesehen, nicht?


SHR 4 bis 8 Behandlungen sind nötig, für ein Jahr haarfrei...? Eine schöne Methode sich zu bereichern!
*****e31 Mann
5.295 Beiträge
wende dich hier an Ziege254
Liebe the_abyss,
ich kann dir hier echt empfehlen, dich mit deinem Problem hier wirklich an Ziege254 zu wenden! Denn er scheint bezüglich seiner Elektro-Epilation wohl tatsächlch einiges an - auch sehr guter und positiver - Erfahrung zu haben!
Und du scheinst einen wohl sehr kräftigen und auch dicken Schamhaarwuchs zu haben!
Da somit bei dir wohl die gängigen, sonst üblichen Methoden keinen Sinn zu machen scheinen, würde ich mich tatsächlich einmal mit dieser Elektro-Epilation auseinand setzen!

Viel Glück und Erfolg wünscht Oli *zwinker*
*******imue Mann
577 Beiträge
pseudofolikulietis nach rasur
hallo,
ein alt bekanntes problem.dauerhaft wird nur eine lasertherapie mit dem alexandritlaser(weltweit goldstandart in der epilation)helfen.durch die eingebrachte energie (ca70 grad an der haarwurzel)wird diese koaguliert(verschmolzen)durch die begleitende kaltluft sind diese 70 grad nahezu nicht spürbar.die temperatur sorgt als side-effekt dafür das die enzündungsmediatoren also die bacterien die die pseudofolikulietis befeuern in ihrer aktivität gehemmt werden und die entzündungen in ruhe abheilen.ich als laserbehandler weiß wovon ich schreibe da ich genug davon sehe.auch der männliche "rasurbrand" gehört hierzu welcher auch erfolgreich behandelt werden kann.

viel erfolg
mi
*******oso Paar
112 Beiträge
@Forgetmimue, wo Lasern lassen?
Hallo Mi,

kannst Du, quasi als Insider, in Berlin eine Quelle für Lasern empfehlen?

Danke!
*******imue Mann
577 Beiträge
Hallo@Lussurioso
ich würde Dir sehr gern helfen,aber wenn ich jetzt hier schreibe wo ich bin (laserinstitut)werde ich gesteinigt.
Leider habe ich für Berlin keinen Tip auf Lager,sorry.Wenn Du mich besuchen willst im Institut brauchst Du ein Spartiket der DB (29Euro)oder ein Sparpreis(bei uns gibt es das 24Std.Niedersachsentiket 24,00Euro)nach Hannover um mich bei @******tic zu finden. *g* alles machbar und bei unserer Preisgestalltung und einem netten Tag in Hannover sicher lohnenswert.

have a nice weekend

mi
*******imue Mann
577 Beiträge
@Lussurioso
PS
bin für alle Fragen offen wenn ihr zum Thema etwas wissen wollt ....her damit.

mi
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.