Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Brat / Göre und Liebhaber
213 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gesang auf Gor?

******_42 Paar
1.060 Beiträge
Themenersteller 
Gesang auf Gor?
Einen lieben Gruß in die Runde. Ich hätte da einmal eine Frage in Bezug auf künstlerische Tätigkeiten von Kairae. Das Tanzen ist eine der möglichen Tätigkeiten, die eine Kajira ausüben kann. Was ich jedoch gar nicht bis jetzt gefunden habe, ist der Gesang. Wie sieht es damit aus? Gibt es Sängerinnen unter den Kajirae? Wie sieht es überhaupt mit Gesang auf Gor aus? Oder gibt es bis jetzt nur Instrumentalmusik, um zum Beispiel den Tanz einer Kajira zu begleiten?

Lieben Gruß
Shania
****na Frau
122 Beiträge
Quelle: gegenerde.de scrolls

Musik
Hier geht es um einige Dinge die Musik Gors betreffend. Zills sind kleine Fingerzymbeln (Becken), die vorwiegend von kajirae zum Tanzen benutzt werden. Der angesehendste Musiker auf Gor ist der Czehar-Spieler. Die Czehar ist ein achtsaitiges Instrument, wie eine flache, längliche Schachtel geformt, die quer über dem Schoss liegt, während der Spieler im Schneidersitz sitzt. Sie wird mit einem Hornplektrum gespielt. Einer der Besten Czeharspieler auf Gor ist Lysander von Asperiche. Nach den Czeharspielern zählen noch die Flötisten, dann die Spieler von Kalika und der Trommel zu den geachteten Musikern, denen dann noch die Spieler anderer Instrumente folgen. Streichinstrumente gibt es auf Gor nicht. Auch geschriebene Musik gibt es auf Gor nicht. Jede Form von Musik wird ins Gedächtnis geprägt und die Melodien werden an Kinder und Schüler weitergegeben.

In einem anderen Teil steht:


Musik

Musik ist auf Gor beliebt, aber es gibt einige wesentliche Unterschiede zur Musik der Erde. Es gibt keine aufgeschriebene Musik auf Gor. Melodien werden an Kinder und Schüler weitergegeben. Goreanische Musik ist meist sehr melodiös und sinnlich. Auf Gor gibt es sowohl zahlreiche fremde, wie auch auf der Erde übliche Instrumente. Es gibt keine Streichinstrumente auf Gor. Unter den verschiedenen Instrumenten besitzen Czehar-Spieler das größte Ansehen. Dann geht die Beliebtheit über Flöten, Kalika, Trommeln zu den verschiedenen anderen Instrumenten. Es gibt einfache und doppelte Flöten. Flötenmusik ist im Theater sehr wichtig. Der Name des Flötenspielers erscheint auf Theaterankündigungen unmittelbar nach den Namen der Hauptdarsteller. Der Flötenspieler ist oft auf der Bühne und begleitet Darsteller, unterstreicht Reden, liefert Hintergrundmusik und ähnliches mehr.

Kaste der Musiker und Sänger:
"Eine Handvoll Brot für ein Lied" ist eine übliche Einladung an Kastenmitglieder. Sie werden nicht reich, aber sie hungern nie. "Kein Musiker kann ein Fremder sein", deshalb schreibt der Brauch vor, ihnen Zutritt zu fast jeder Stadt zu gewähren. Auch werden sie gemäß des Brauches nicht versklavt, denn man glaubt, dass jemand der Musik macht, frei wie ein Tarn oder eine Voskmöwe sein muss. Sie gelten als glückliche Kaste, von vielen geliebt.

Kaste der Dichter:
Dichter gelten als Handwerker, die starke Worte erschaffen. Sie lassen sich selten durch Unfähigkeit des Lesens stören. Das betrifft auch einige berühmte Dichter unter den Tuchuk und den Torvaldsländern. Gedichte werden selten aufgeschrieben. Stattdessen werden sie erinnert und an den Feuern gesungen. Wie Musiker dürfen sie frei reisen und werden selten versklavt. Die Rolle der Dichter ist es, Schlachten und Geschichten zu feiern, von Helden und Städten zu singen, und von Liebe und Freude. Sie erinnern die Menschen an Einsamkeit und Tod, damit sie nicht vergessen, dass sie Männer sind.

über Gesänge selbst habe ich nichts anderes gefunden.
******_42 Paar
1.060 Beiträge
Themenersteller 
Ganz lieben Dank ...
... für die Mühe, die du dir gemacht hast. *knuddel*.

Du hast meinen Eindruck bestätigt, dass Gesang bis jetzt auf Gor nicht vorkommt. Hmmm, eine schöne Gelegenheit dies zu ändern, wie ich finde. Liegt mir ein bisschen am Herzen *zwinker*

Lieben Gruß
Shania
*****sti Mann
36 Beiträge
So nach längerer Bastelpause melde ich mich auch mal wieder zu Wort.

Der Gesang ist auf Gor ein hohes Gut. Die Kaste der Barden/Dichter stehen unter besonderem Schutz. Wer singt muss frei sein ist eine geflügeltes Wort auf Gor und eine Regel.
Keine Stadt wirde einem Barde den Zutritt verweigern. Ein Angehöriger der Rot/Meerblau.
Barden und Sänger sind hochgeachtet. Nehme sie doch mit ihren Liedern auch die Funktion ein das sie Heldenepen in die Welt hinaustragen.
******_42 Paar
1.060 Beiträge
Themenersteller 
Ich dachte mir schon ...
... dass es in Richtung Minnesang gehen wird, aber auch, dass Kajiras hier eigentlich nicht vorgesehen sind. Dies finde ich schade und aus meiner Sicht eine Vergeudung von Talenten.

Lieben Gruß
Shania
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.