Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
909 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage for fun
36 Mitglieder
zum Thema
Buchliebhaber: Welches Buch hat sich bei euch eingebrannt?33
Als ich vorhin gelesen habe, dass heute der Tag der Buchliebhaber ist…
zum Thema
Wie sieht für dich das perfekte Vorspiel aus?70
Wie sieht für dich das perfekte Vorspiel aus? Aus meiner Sicht Das…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Shibaku Ein Buch mit Herz zum Binden

*********onal Mann
246 Beiträge
Ich habe ja oben schon etwas zum Thema geschrieben.

Die Keimzelle von Peters' Bücher waren Aufzeichnungen aus Workshops, um später nachvollziehen zu können, wie die Bindungen sich entwickelt haben. Daraus hat er diese Buchserie gemacht. So wie Lord es schon geschrieben hat. Mit einem (auch Anfänger-)Workshop im Rücken sind die Bücher garantiert anfängertauglich.

Ganz ohne Unterweisung (Workshop, Fesseltreff, Lehrer) nur mit Büchern oder aus Videos im Trial and Error Verfahren geht Bondage lernen vielleicht auch - nur eben viel viel langsamer, viel risikoreicher für Bunny und Rigger und vermutlich auch mit viel weniger Spaß, Inspiration und Motivation. Wir sind nach gut einem Jahr als ambitionierte Anfänger zwar schon mit den Grundlagen vertraut. Im Austausch mit erfahrenen Riggern direkt am Bunny lernt es sich unserer Meinung nach aber am besten. Nachdem uns die leider auch vorhandenen Gefahren der Seilerei bewusst wurden, sind wir froh, diesen Weg gewählt zu haben. Die Shibaku-Bücher können dich bei der Nachbereitung und beim Üben der Bestandteile und Abläufe aber gut unterstützen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.