Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM DIY (Do-It-Yourself)
1089 Mitglieder
zur Gruppe
Bastler & Erfinder
783 Mitglieder
zum Thema
BDSM-Möbel im Alltag59
Wir möchten unser Schlafzimmer umbauen und uns zu diesem Anlass eine…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Möbel bauen

*****_bw Paar
6 Beiträge
Themenersteller 
Möbel bauen
Hallölle,

Ich möchte diverse Möbel bauen und ein ganzes Zimmer einrichten.
Bin selbst Anlagenmechaniker SHK und bin dementsprechend Handwerklich begabt.

Ich hab jetzt das erste mal etwas bezogen, aber Übung macht ja den Meister.
Im Geschäft hab ich aus 2 Rohren eine Halterung gebogen um 2 Beinablagen (wie bei einem Gynstuhl) zu bauen, die heute Abend ergänzt werden.
Heute Abend mach ich dann weiter *g*

Hier hab ich mal angefangen etwas zu bauen.
Evntl habt ihr ja weitere ideen.

Gestrichen und lackiert gehört das Teil natürlich auch, bin aber noch nicht fertig damit.
*****_bw Paar
6 Beiträge
Themenersteller 
Ergänzend noch:

Die Rückenlehne ist höhenverstellbar und eine Kopflehne, die auch höhenverstellbar ist, ist auch noch drann. Das sieht man durch den flachen Winkel aber nicht so *zwinker*
*******_80 Mann
425 Beiträge
Sieht schon mal gut aus, würde mir das gerne mal live anschauen wenn es fertig ist, @*****_bw
****ra Paar
470 Beiträge
Wirkt sehr industrial mit dem Baustahl
*****_bw Paar
6 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ****ra:
Wirkt sehr industrial mit dem Baustahl

Das ist ja auch so gewollt *zwinker*
*******ley Frau
2.292 Beiträge
Die Verschraubungen sehen nicht sehr stabil aus und die Ketten an den Manschetten wirken viel zu dünn. Ich glaube, du unterschätzt die Kräfte, die da freigesetzt werden können. Der Baustahl sieht verrostet aus (vermutlich so gewollt), aber ich hätte Angst, mich daran zu verletzen - und dann Rost in einer Wunde ist nicht grade toll.

Alles in allem finde ich es nicht sehr vetrauenserweckend.
Sorry, wenn es hart klingt, aber das ist meine Meinung dazu.
*****_bw Paar
6 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******ley:
Die Verschraubungen sehen nicht sehr stabil aus und die Ketten an den Manschetten wirken viel zu dünn. Ich glaube, du unterschätzt die Kräfte, die da freigesetzt werden können. Der Baustahl sieht verrostet aus (vermutlich so gewollt), aber ich hätte Angst, mich daran zu verletzen - und dann Rost in einer Wunde ist nicht grade toll.

Alles in allem finde ich es nicht sehr vetrauenserweckend.
Sorry, wenn es hart klingt, aber das ist meine Meinung dazu.

Die Schrauben sind aus M10. Also sehr stabil.
Die richtige Kette liegt bereit. Habe die dünne nur vorläufig montiert um mir ein Bild zu machen, wie es wird.
Wir oben beschrieben, wird das noch lackiert.
Also werden die Eisen demontiert, sandgestrahlt usw.
Zudem ist das 22mm Baustahl. Stabiler geht es nicht mehr.
Balken sind 80x100mm.


Es ist noch nichts lackiert, da ich evntl noch Ösen drannschweißen will. Bin mir aber noch nicht so sicher.
********uete Frau
16.982 Beiträge
Beinauflagen, gibt es beim A zu kaufen,
bevor du 100er HT Rohr zersäbelst *zwinker*

Und zum Kopf hin müsste es schmaler sein sonst kommt ja keiner mit dem Penis bis zum Mund *gg*

*koenigin*
*****_bw Paar
6 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ********uete:
Beinauflagen, gibt es beim A zu kaufen,
bevor du 100er HT Rohr zersäbelst *zwinker*

Und zum Kopf hin müsste es schmaler sein sonst kommt ja keiner mit dem Penis bis zum Mund *gg*

*koenigin*

Mit HT wird das nicht gebaut *ggg*
Aber danke für den Tipp.
Zuerst bau ich etwas selber, denn gekauft ist es zu einfach haha.

Werde ich übermorgen testen, ob ich das anpassen muss *top*
*****tto Mann
3.723 Beiträge
Irgendwie leuchtet mir Dein Konzept nicht wirklich ein, das
mit den versetzt emporragenden Stangen zum Beispiel.
Nur von einer Seite fotografiert kann man sich aber auch
nicht wirklich gut ein Bild davon machen.

Ich habe mal was hängendes gebaut, damit ich auch Schaukelfunktion habe.
Sollte eigentlich ein Provisorium sein, aber dann war die Benutzung doch
reizvoller als wieder im Keller zu werkeln. *traenenlach*

Anstelle der Ketten hätte ich Rohre nehmen sollen weil die Bank bei Verlagerung
kippen kann, aber über die Ketten kann ich auch noch die Höhe verstellen.
Das Kopfteil lässt sich herunterklappen. *zwinker*

Benutze es erstmal bevor Du alles fertig machst,
dabei kommen einem oft neue Ideen in den Sinn.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.