Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Cuckquean
1280 Mitglieder
zur Gruppe
BadGirl(s) Events
1196 Mitglieder
zum Thema
Cuckquean - Die Lust, den Mann mit einer anderen zu sehen129
Das Thema gibt es zwar schon hier und da, aber ich wollte hier ganz…
zum Thema
Cuckquean - Alternative zum Single-Dasein?30
Cuckqueaning ist ein Thema, das in Deutschland nicht sehr intensiv…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Cuckquean/Cuckqueaning

****18 Mann
12 Beiträge
Themenersteller 
Cuckquean/Cuckqueaning
Eine Cuckquean ist das weibliche Äquivalent zu einem Cuckold. Genauer gesagt eine Frau die gerne zuschaut wie ihr/e Partner/in mit jemand anderem "Spaß" hat.

Gibt es hier Leute die diesen Kink schon ausgelebt haben bzw ausprobieren möchten?

Welche Szenarien würdet ihr besonders erregend finden? :))
*******aven Paar
14 Beiträge
Es gibt ein ganzes Forum voll von Cuckqueans *zwinker*

Cuckquean

Vielleicht findest du dort schneller Antworten auf deine Frage
Habe das in Kombination meiner Sicht ehemaligen Versklavung erlebt


Der Herr hat mich gefickt und die Herrin schaute zu
******exe Frau
62 Beiträge
Müsste es dann nicht Cuckqueen heißen?
*********iette Frau
4.488 Beiträge
Ich finde das Ganze tatsächlich sehr interessant und erregend - aber gleichzeitig auch sehr beängstigend. Es steht aber ganz klar auf der Wunschliste… Mich kickt vor allem die Demütigung daran. Verdeutlicht zu bekommen, dass ich am untersten Ende der Nahrungskette stehe.
*******ell Mann
1.310 Beiträge
@******exe.... Yessssss


Zitat von ******exe:
Müsste es dann nicht Cuckqueen heißen?

*********iette Frau
4.488 Beiträge
Zitat von *******ell:
@******exe.... Yessssss


Zitat von ******exe:
Müsste es dann nicht Cuckqueen heißen?

Cuckquean ist ebenfalls korrekt.
*******aven Paar
14 Beiträge
Cuckquean ist schon richtig, hat ja nichts mit der Queen/Königin zu tun.
****_DS Frau
5.209 Beiträge
ja.

Die Szenarien dazu sind mir ehrlich gesagt ziemlich egal. mir bzw. uns geht es um den Flow und auch - ganz wichtig - um unsere gemeinsame Sexualität. Was bedeutet: alleingänge gibt es da nicht.
Ich bin aber nicht bi und mische da auch nicht mit.

Es gibt Rahmenbedingungen, die wir beide definiert haben, Regeln an die sich gehalten werden. und dann eben den Flow und passende respektvolle Frauen. Wichtig ist hierbei, dass die Frau nicht entmenschlicht und objektivifiert wird sondern nicht nur Bereicherung für uns ist sondern auch für sich etwas schönes herauszieht, mitschwingt und wohlig dann nach Hause geht. ich sag dazu: es muß einfach fließen. Cuckqueen einfach nur aufgrund von Sex mit anderen machen zu wollen... ist nicht Sinn und Zweck der Aktion. und wir nehmen uns da auch nichts vor. Verabreden uns nicht dafür.

Mich kickt daran nicht die Demütigung (die hab ich nicht) sondern seine Freude (was meine Devota dann wiederrum sehr anspricht). und der Flow. es ist einfach ein ausnahmlos schönes leichtes Drumherum, dass das Herz tanzen läßt.
*******_nw Frau
317 Beiträge
Sowohl mein Herr als auch ich haben da Fantasien in die Richtung. In dem Zusammenhang aber ganz ohne den Aspekt der Demütigung. Ich würde mich einfach freuen, ihm zu zusehen wie er Spaß hat und auch wie er einer anderen Frau Lust bereitet.
Er lässt mich regelmäßig benutzen, was ne Mischung zwischen Demütigung und Lust für mich beinhaltet. Da würde ich mir wünschen, dass er ebenfalls mal seinen Spaß haben kann.
Ich hätte auch deutlich weniger mit Eifersucht zu kämpfen wenn ich dabei wäre.
**********dchen Frau
14.547 Beiträge
Jaaa, war auch schon mal als Gast CQ,
manche Paare mögen eben eine Anbläserin und Zuschauerin.
*lolli*
*******horn Frau
915 Beiträge
Jup, mein Mann und ich frönen dieser Spielart auch gerne. Hat sich aber noch nicht so häufig ergeben wie gewünscht.

Die Cuckcakes (Gegenstück zum Bull) sind recht selten.

Und ja...das Wording ist ziemlich seltsam...
**********sonne Paar
361 Beiträge
Zitat von ******exe:
Müsste es dann nicht Cuckqueen heißen?

In der Tat ist Cuckquean so etabliert in der Szene allerdings ist es wie so oft.
Der eine schreibt es so, die oder der andere so.
Leben und leben lassen...
**********_mean Mann
1.860 Beiträge
Ist cool. Hatte am Montag so ne Begegnung mit meiner Freundin und einem Paar.

Achtung. Eifersucht darf es keine geben.
****eth Paar
765 Beiträge
Ja, das haben wir schon in verschiedenen Variationen erlebt. Ich finde die alle geil. Es gibt so viele Möglichkeiten. Einmal war ich komplett von Anfang bis Ende in einem Zimmer eingesperrt, aber ich konnte fast alles hören und manchmal verschwommen etwas durch das Schlüsselloch sehen. Ich sollte kniend warten, das habe ich natürlich auch gemacht aber gleichzeitig an der Tür geklebt. Das Stöhnen zu hören hat mich mega heiß gemacht.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.